BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 188

Frage an Serben

Erstellt von Zurich, 28.09.2007, 20:14 Uhr · 187 Antworten · 11.023 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    @ Pixi.....

    Wir reden an uns vorbei. Ich meinte nicht das alte Jugoslawien vor 1940. Auch nicht die damaligen Ideologien und Vorhaben. Ich meinte eher die Taten während des 2. WK und vorallem gegen Ende des Krieges.
    Die sogenannte "Köngisgarde" die sich für das Königreich Jugoslawien einsetze, die existiere nur zu Beginn des Krieges. Schnell war man von dieser Idologie abgekommen und sie kämpften für das Serbentum! Das ist das eine. Ihre Vorgehensweisen, Aufrufe und Taten, das andere. (ähnliches passierte 1992: JNA => Srpska Vojska)
    Aber faireshalber muss ich auch erwähnen und eingestehen, dass die Partisanen auch nicht "ohne" waren. Vorallem kurz nach Kriegsende rächten sie sich an den Ustaschas und Tschetniks mit Methoden und Vorgehen, welche eigentlich Partisanen-unwürdig waren; wurden ein bisschen zu dem, gegen was sie eigentlich gekämpft haben.

  2. #32

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wir reden an uns vorbei.
    Nein, wir reden nicht aneinander vorbei. Du hast einfach kein Faktenwissen. Di JVUO wurde nach 1940 gegründet. In Zeiten von Google und Wikipedia kann doch nahezu jeder, der ein bisschen suchen kann, sich Basiswissen anschaffen.

    Liess hier einfach nach

    Dragoljub Dra& - Wikipedia
    Tschetnik - Wikipedia

    Da gibt es genung Quellen und Fakten, was die JVUO war und wie sie mit den ZBOR zusammenhingen.

  3. #33
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Ich mag das Cetnikpack ebenfalls nicht, aber man sollte dennoch fairerweise bedenken, dass im Lauf der Jahrzehnte vieles sowohl der Romantisierung als auch der Dämonisierung zum Opfer fiel.

  4. #34

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Da gibts aber noch ne menge mehr(wie wir wissen) und deswegen wird man uns hier auch immer wieder aufklaern wie es wirklich war, ne?
    Es gab mehrere Operationen, die gegen due JVUO gerichtet waren und die vielleicht bekannteste ist die Operation Weiß.

  5. #35

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    (ähnliches passierte 1992: JNA => Srpska Vojska)


    Noch so ein Märchen. Die JNA hat sich nie auf die Seite der Serben gestellt. So ein Quatsch. Ja, es gab durchaus einzelne Verbandsteile, die den Serben geholfen haben und ja beim Abzug wurden viele Waffen eher den Serben als den Kroaten oder Bosniern gegeben und Serbien hat während den Kriegen Waffen und Ausbildung an die Serben geschickt, aber da hat sogar Deutschland mehr Kroatien unterstützt als Serbien die Serben in Kroatien.

    Glaubst Du wirklich, dass die Slowenen, Kroaten oder Bosnier auch nur ein Pupps gemacht hätten, wenn die JNA sich wirklich auf die serbische Seite gestellt hätte? Wie naiv bist Du denn?

    Typische nicht-differenzierte Diskussion, bei der Äpfel mit Birnen verglichen werden. Die Kroaten haben nur kurz gegen die JNA gekämpft - und dabei überall verloren - und dannach waren es nur schlecht ausgebildete und schlechte ausgerüstete Freiwilligenverbände *NACHDEM* sich die JNA zurückgezogen hat.

    In Bosnien haben die Moslems nie gegen die JNA gekämpft. Also lass hier Deine Polemik und ich rate Dir, Dich wirklich mit der Geschichte zu befassen und nicht mit Deiner Traumwelt, wenn es Dir wirklich interessiert ... oder einfach mal die Klappe halten

  6. #36
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Naja... wie du meinst. Wenn du überzeugt bist, dass die Cetniks keine Verbrechen begangen haben uns sich für eine gute Sache eingesetzt haben, dann kann ich deine Meinung auch nicht ändern. Lassen wir das jetzt, ich konnte bis jetzt noch nie einen Cetnik-Symphatisaten von den 2WK-Taten überzeugen, ohne dass da Worte wie "Simmt nicht", "Propaganda",...etc... vielen.




    Zum Cro-BiH-Krieg Anfangs 90er:

    Ich habe geschrieben, dass es am Anfang die JNA war. Und ja es gab darunter auch Kroaten und Bosniaken. Doch dies änderte sich schnell. Es gab massenweise Fluchtaktionen der Kroaten und Bosniaken aus der JNA. Spätestens mitte 1992 war es ein Krieg zwischen Serben, Kroaten und Bosniaken. Es ging da auch nicht mehr um die Erhaltung Jugoslawiens. Die neuen Kriegsziele waren, so viele serbische Gebiete halten zu können um sie nicht einem "Tudjman-Staat / HDZ-Staat" oder "Alija-Staat" zu überlassen, hiess es damals von der serbischen Seite. Von der anderen Seite sprach man von Phänomen "Gross-Serbien".
    Auf der anderen Seite versuchten Kroaten das selbe in BiH.

    Von Jugoslawen und JNA konnte also nicht mehr die Rede sein. Ausser vielleicht die Abdic-Brigade um Velika Kladusa. Aber wie klein die war, muss man auch nicht erwähnen.

  7. #37

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Von Jugoslawen und JNA konnte also nicht mehr die Rede sein. Ausser vielleicht die Abdic-Brigade um Velika Kladusa. Aber wie klein die war, muss man auch nicht erwähnen.
    Von was redest Du eigentlich? Merkst Du nicht, wie Du hier alles miteinander vertauscht und in einen Topf wirfst? Die JNA war *NIE* in Bosnien aktiv. Sie hatte sich auch aus Kroatien zurückgezogen und die Serben dort Ihren Schicksal überlassen.

    Die serbischen Truppen in Kroatien und Bosnien waren beschissen ausgerüstet und der einzige Grund, warum die am Anfang erfolgreich waren, war das die kroatischen und bosnischen Truppen noch beschissener ausgerüstet waren.

    Die Serben in Kroatien und Bosnien haben nie irgendeine massive militärische Unterstützung von Serbien erhalten. Das ist ein Lügenmärchen der 90ger und das kann Dir jeder, der an der Front war sofort bestätigen. Die paar veralteten Waffen, Verbindungsoffiziere und Freiwilligen die aus Serbien kamen, waren im Vergleich zu der Unterstützung, die Kroatien und die Moslems erhalten hatten, lächerlich.

    Schau Dir doch die Filme und Fotos an. Die Artellerie, die gepanzerten Fahrzeuge, mit denen die Serben z. B. Bosnien unterwegs waren, gehören zur militärischen Steinzeit - ach was Kreidezeit.

    Also erzählt hier keinen Humbug. Ungebildete Kinder kannst Du damit beeindrucken, aber Dein Faktenwissen zeigt mir, dass Du Dich in Wirklichkeit überhaupt nicht mit dem Thema auseinandergesetzt hast und hier einfach nur Klugscheisst.

  8. #38

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Lassen wir das jetzt, ich konnte bis jetzt noch nie einen Cetnik-Symphatisaten von den 2WK-Taten überzeugen, ohne dass da Worte wie "Simmt nicht", "Propaganda",...etc... vielen.
    Ich brauche Dich von gar nichts zu überzeugen. Entweder Du akzeptierst die Realität oder nicht. Und natürlich gab es Verbrechen der JVUO. Aber alleine die Tatsache, dass Du immer noch Cetnik schreibst und Dich nicht mit den wirklichen Tatsachen beschäftigst, nämlich, dass es viele Organisationen im WWII gab, die unterschiedliche Ziele hatten und viele davon eben nicht faschistisch waren, zeigt mir, dass Du noch mindestens 15 Jahre Reifezeit brauchst, bevor Du wirklich über Politik diskutieren kannst.

  9. #39

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    9.864
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    12 000 cetnika trebalo se suprostaviti 150 000 njemaca i vise od 30 000 partizana !
    neka, tako im treba majku im cetnicku

  10. #40
    Avatar von Delija-Goranac

    Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    362
    also ich bin ein anhänger der cetniks die in den türkenkriegen und im 1 weltkrieg waren alles was danach kam sind sozusagen keine cetniks mehr sondern sie berufen sich nur noch auf die tradition (SO PSEUDO HALT GENAUSO WIE BEI DEN USTASEN DOCH CEDO UND USTASEN KANN MAN NICH VERGLEICHEN DENN CEDOS WAREN NICHT IMMER NUR FÜR DIE SERBEN)

Seite 4 von 19 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Serben?
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 10:49
  2. Frage an die Serben
    Von Baader im Forum Rakija
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 00:24
  3. Frage an Serben
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 16:43
  4. Eine Frage an SCG Serben und Serben aus RS
    Von Teslic-Lady im Forum Rakija
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 15:39