BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

Frankreich ist für die Unabhängigkeit des Kosovo

Erstellt von FREEAGLE, 30.11.2007, 18:36 Uhr · 57 Antworten · 1.973 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    P.S. Eingangsthread stammt von einer albanischen Propaganda-Seite:
    Kosovo Nachrichten & Informationen - Einträge für Dezember 2007 - Kosovo

    Deswegen hat der albanische Threadersteller keine Link mit gegeben.

  2. #22
    Avatar von Deda Mraz

    Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Konflikte, Blut, Krieg, Leid, ...
    keine ahnung wovon du sprichst mann?
    blut,krieg,leid gibt es wenn man konflikte nicht austrägt und überdeckt
    bzw. nicht offen damit umgeht
    bzw. wenn es keine toleranz gibt

  3. #23

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Konflikte, Blut, Krieg, Leid, ...
    Für Konflikte, Blut und Leid sind nur diejenigen Staaten zuständig die den freien Willen, ein Menschenrecht, eines Volkes nicht akzeptieren wollen und versuchen mit allen Mitteln dies zu verhidnern.

    Im Falle des Kosovos waren es die Serben unter Milos, die Anfangs friedlichen Bewegungen der Albaner unter dem verstorbenen Ibrahim Rugova gewaltsam niederschlugen.

    Heute zahlen sie ihren Preis für ihre verfehlte Politik von damals....

  4. #24
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Konflikte, Blut, Krieg, Leid, ...

    Glaube ich nicht, Franzosen und Spanier sind schließlich kultivierte Völker.

  5. #25

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Für Konflikte, Blut und Leid sind nur diejenigen Staaten zuständig die den freien Willen, ein Menschenrecht, eines Volkes nicht akzeptieren wollen und versuchen mit allen Mitteln dies zu verhidnern.

    Im Falle des Kosovos waren es die Serben unter Milos, die Anfangs friedlichen Bewegungen der Albaner unter dem verstorbenen Ibrahim Rugova gewaltsam niederschlugen.

    Heute zahlen sie ihren Preis für ihre verfehlte Politik von damals....

    Schau in der Türkei:
    Kampf für ein unabhängiges Kurdistan, hat bisher schon 50.000 kurdischen Menschenleben gekostet (mind. 5 mal mehr als im Kosovo).

  6. #26
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    P.S. Eingangsthread stammt von einer albanischen Propaganda-Seite:
    Kosovo Nachrichten & Informationen - Einträge für Dezember 2007 - Kosovo

    Deswegen hat der albanische Threadersteller keine Link mit gegeben.
    ...lol...dachte schon warum ich nix darueber finde...

  7. #27

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Bei Kurden würde ich es ja notfalls noch verstehen, die haben kein Land.
    Aber ein 2. albanisches Land auf serbischen Boden errichten?
    Wo gibts den sowas

  8. #28
    Avatar von Deda Mraz

    Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von Zeljko Beitrag anzeigen
    Glaube ich nicht, Franzosen und Spanier sind schließlich kultivierte Völker.
    wird wohl so sein, allerdings wäre die abspaltung ihrer minderheiten sehrwohl auch für sie 'PAIN IN THE ASS'.
    ich bin sehr dafür innerhalb europas die grenzen gänzlich fallen zu lassen zugunsten der REGIONEN dies würde die weiterentwicklung der
    einzelnen seit langem getrennten völker weiter fördern.

  9. #29

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    «Der Krieg in Türkei-Kurdistan» handelt vom Krieg am südöstlichen Rand Europas, dessen Bilanz nach 15jähriger Dauer bekannt ist: ungefähr 30 000 Tote, 2759 zerstörte Dörfer, annähernd fünf Millionen Kriegsvertriebene und Emigranten, dazu ein riesiges Heer von politischen Gefangenen und Folteropfern.


    5 mal schlimmer als ein Herr Milosevic, nur bekommen Kurden trotzdem nix, warum bekommen Albaner einen 2. albansichen Staat?

  10. #30
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Bei Kurden würde ich es ja notfalls noch verstehen, die haben kein Land.
    Aber ein 2. albanisches Land auf serbischen Boden errichten?
    Wo gibts den sowas
    Gibt ja auch 2 serbische Staaten.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 11.04.2015, 16:53
  2. Kosovo Unabhängigkeit
    Von Azrak im Forum Kosovo
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 23:14
  3. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 19:05
  4. Frankreich erkennt Kosovo als erstes Land an
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 19:55
  5. Frankreich für Unabhängigkeit des Kosovo
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 15:22