BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Frauenfeindlichkeit in der türkischen Regierung

Erstellt von Zurich, 30.07.2015, 10:08 Uhr · 46 Antworten · 3.294 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

    Frauenfeindlichkeit in der türkischen Regierung

    Der jetzigen türkischen Regierung unter Erdogan wurden bereits in der Vergangenheit mehrfach frauenfeindliche Kritik aus Europa vorgeworfen.
    Doch nun ist die Hemmschwelle soweit unten, dass sich gewisse Politiker trauen, öffentlich gegen weibliche Politikerinen und Mitparlementarierinnen zu hetzen.

    «Sie als Frau, seien Sie still!»: http://www.blick.ch/news/ausland/sie...id4024729.html






    Ich finde, solche Sprüche gehen zu weit. Konservatismus hin oder her. Regierungen kommen und gehen, mal konservativ, mal liberal, mal rechts, mal links. Aber das hier sollte man in einer Regierung nicht dulden! Wohin führt das?

  2. #2

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663

  3. #3
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Das ganze nennt sich männlicher Chauvinismus oder maskuliner Chauvinismus. Alles nach dem Motto: Ich bin ein Mann, ich hab mehr Rechte und mehr Freiheiten.
    Genau wie andere Chauvinismus-Formen betrachtet man das eigene Geschlecht, die eigene Nationalität, Religion, Hautfarbe,..etc... oder was auch immer (also Dinge, in die man hineingeboren wurde) den anderen als Überlegen.

    Leider ist die Form des männlichen Chauvinismus weit verbreitet und in vielen Kulturen stark verankert, nicht nur in islamischen Kulturen.


    PS: Aber einem Menschen, das Lachen zu verbieten, nur auf Grund von dem, weil dieser Mensch als das geboren wurde, was er ist, finde ich das aller-letzte.
    Aber noch schlimmer als er, ist es, wenn ein System so was duldet!

  4. #4

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Man, deine Perle hat dich wohl echt unter Kontrolle

  5. #5
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Der hat einen kleinen Schwanz darum ist er so Gereizt

  6. #6
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.456
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Der Name kam mir auch bekannt vor. Rückständige Denkweisen hat er.

  7. #7

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Er ist ein Idiot. Ein gefundenes Fressen für die Feminazis.

  8. #8
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.361
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Der Name kam mir auch bekannt vor. Rückständige Denkweisen hat er.
    Soll angeblich Grieche sein. Hier im video bei 1:45 spricht er griechisch bzw. romäika mit der alten Frau aber keine Ahnung was der sagt ich verstehe nur die Oma "ta lei ta romäika"


  9. #9
    JazzMaTazz
    Ja der scheint was mit Pontus Griechen was zu haben.

  10. #10

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Ankara. Mit seiner Aufforderung an eine Abgeordnete, sie solle gefälligst den Mund halten, hat der stellvertretende türkische Ministerpräsident Bülent Arinc einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Frauen im Parlament protestierten und forderten eine Entschuldigung.

    Die von Arinc zurechtgewiesene Parlamentarierin Nursel Aydogan sagte, sie nehme die Äußerung "nicht persönlich". Sie sei vielmehr eine "Beleidigung aller Frauen", inklusive der eigenen Abgeordneten von Arincs Partei AKP. Im Internet entbrannte unter den Schlagwörtern #BirKadinOlarakSusmayacagiz (Wir Frauen werden nicht still sein) und #KadinDusmaniArinc (Arinc ist ein Feind der Frauen) eine heftige Debatte.
    Die Abgeordnete hatte die Rede Arincs bei einer Sondersitzung des Parlaments zur Lage im Kampf gegen Terrorismus mit einem Zwischenruf unterbrochen. Arinc reagierte darauf mit den Worten: "Halten Sie den Mund, gnädige Frau! Als Frau sollten Sie still sein!"
    Es war nicht die erste als sexistische aufgefasste Äußerung Arincs. Vergangenes Jahr zog er den Spott der Internetgemeinde in den sozialen Netzwerken auf sich, nachdem er erklärt hatte, Frauen sollten nicht in der Öffentlichkeit lachen, keine Aufmerksamkeit auf sich ziehen und ihre "Keuschheit" schützen.
    Darauf stellten viele Frauen, darunter Schauspielerin Emma Watson, Fotos ins Netz, die sie lachend zeigten.
    Quelle: ap

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 18:44
  2. Kurden richten Blutbad in der türkischen Provinz Mardin an
    Von Ottoman im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 10:29
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.03.2006, 19:04
  4. Besorgnis im Kosovo über Radioaktivität in der Umwelt
    Von lupo-de-mare im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 21:02