BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Frauenfeindlichkeit in der türkischen Regierung

Erstellt von Zurich, 30.07.2015, 10:08 Uhr · 46 Antworten · 3.299 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.080
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Der jetzigen türkischen Regierung unter Erdogan wurden bereits in der Vergangenheit mehrfach frauenfeindliche Kritik aus Europa vorgeworfen.
    Doch nun ist die Hemmschwelle soweit unten, dass sich gewisse Politiker trauen, öffentlich gegen weibliche Politikerinen und Mitparlementarierinnen zu hetzen.

    «Sie als Frau, seien Sie still!»: «Sie als Frau, seien Sie still!»: Türken-Vize rastet im Parlament aus | Blick






    Ich finde, solche Sprüche gehen zu weit. Konservatismus hin oder her. Regierungen kommen und gehen, mal konservativ, mal liberal, mal rechts, mal links. Aber das hier sollte man in einer Regierung nicht dulden! Wohin führt das?
    Und in Serbien werden die Frauen respektvoll behandelt? Auf politischer Ebene?

  2. #12

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Was hat denn Serbien mit diesem Vorfall zu tun?


  3. #13
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Und in Serbien werden die Frauen respektvoll behandelt? Auf politischer Ebene?
    Serbien ist keineswegs das, was man als einen "sehr liberalen Staat" bezeichnen könnte. Aber keineswegs so konservativ wie die Türkei.
    Und ja... Serbien hat viele Frauen in der Politik. Generell haben die Frauen in Serbien einen hohen Stellenwert. - Ist ein Überbleibsel aus dem Kommunismus. Und die Frauen (allgemein Frauen) sind zum Teil sehr freizügig, wie bei vielen slawischen Nationen.

  4. #14
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.584
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Soll angeblich Grieche sein. Hier im video bei 1:45 spricht er griechisch bzw. romäika mit der alten Frau aber keine Ahnung was der sagt ich verstehe nur die Oma "ta lei ta romäika"

    HAHAHA erinnert an den

  5. #15
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Und die Frauen (allgemein Frauen) sind zum Teil sehr freizügig, wie bei vielen slawischen Nationen.

    Ich hatte mal ne Serbin. Mir ging der Film durchn Kopf als ich das las.

  6. #16
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Palaiologos XI Beitrag anzeigen
    Soll angeblich Grieche sein. Hier im video bei 1:45 spricht er griechisch bzw. romäika mit der alten Frau aber keine Ahnung was der sagt ich verstehe nur die Oma "ta lei ta romäika"

    Er ist aus Kreta

  7. #17

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Serbien ist keineswegs das, was man als einen "sehr liberalen Staat" bezeichnen könnte. Aber keineswegs so konservativ wie die Türkei.
    Und ja... Serbien hat viele Frauen in der Politik. Generell haben die Frauen in Serbien einen hohen Stellenwert. - Ist ein Überbleibsel aus dem Kommunismus. Und die Frauen (allgemein Frauen) sind zum Teil sehr freizügig, wie bei vielen slawischen Nationen.
    Und deswegen mag ich Serbinnen

    Ne jetzt Spass bei seite, es ist schon Traurig wie viele Stockkonservative Politiker im eigentlichen Laizistischen Türkei das Sagen haben. Wo sind die Visionen Atatürks? Ohne ihn wäre die Türkei Aufgeteilt in 3 Teile, klar er hat auch viel Falsch gemacht mit der Unterdrückung der Minderheiten, aber er hat verhindert das die Türkei weiterhin ein Sharia Staat ist. Wieso sollen Frauen jetzt keine Rechte bekommen? Sie gebähren uns und geben uns Männern als Mutter viel Liebe und Zuneigung, also man sollte Respekt vor Frauen haben.

  8. #18
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.406
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    Und deswegen mag ich Serbinnen

    Ne jetzt Spass bei seite, es ist schon Traurig wie viele Stockkonservative Politiker im eigentlichen Laizistischen Türkei das Sagen haben. Wo sind die Visionen Atatürks? Ohne ihn wäre die Türkei Aufgeteilt in 3 Teile, klar er hat auch viel Falsch gemacht mit der Unterdrückung der Minderheiten, aber er hat verhindert das die Türkei weiterhin ein Sharia Staat ist. Wieso sollen Frauen jetzt keine Rechte bekommen? Sie gebähren uns und geben uns Männern als Mutter viel Liebe und Zuneigung, also man sollte Respekt vor Frauen haben.
    Frauen haben unter Atatürk in der Türkei Rechte bekommen, jetzt bekommen sie "neue" Rechte. Erst neulich haben sie das Recht Kopftuch zu tragen erhalten, das Recht nicht öffentlich laut zu lachen und seit kurzem solls Gold fürs Gebären bekommen ^^

    Wieso sollen Frauen jetzt keine Rechte bekommen? Sie gebähren uns und geben uns Männern als Mutter viel Liebe und Zuneigung, also man sollte Respekt vor Frauen haben.
    Dieser Post sagt deutlich aus wo du die Frau siehst. Weil sie Kinder kriegen und für die Familie sorgen gebührt den Frauen deiner Meinung nach Respekt. Herzlichen Glückwunsch.

    Im thread gehts primär um eine türkische Politikerin und nicht um eine Ehefrau und Mutter, der kein Respekt gezollt wird. Nur zum besseren Verständnis.

  9. #19
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Ich hatte mal ne Serbin. Mir ging der Film durchn Kopf als ich das las.
    Für wie viel hast du sie weiterverkauft?

  10. #20
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.080
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Serbien ist keineswegs das, was man als einen "sehr liberalen Staat" bezeichnen könnte. Aber keineswegs so konservativ wie die Türkei.
    Und ja... Serbien hat viele Frauen in der Politik. Generell haben die Frauen in Serbien einen hohen Stellenwert. - Ist ein Überbleibsel aus dem Kommunismus. Und die Frauen (allgemein Frauen) sind zum Teil sehr freizügig, wie bei vielen slawischen Nationen.
    1. Gibt es in der Türkei deiner Meinung nach keine Politikerinnen?
    2. In Serbien oder bei euch Serben sind die Frauen nicht mehr wie "geile" Objekte, die sich gefälligst auszuziehen haben und halbnackt rumlaufen müssen. Ihr seid gleich,nur andersrum und das weisst du ganz genau, wenn nicht poste ich jetzt gleich paar Fotos, von euren anständigen, würdevoll angezogenen Frauen, die von euch würdevoll und nicht als "Objekte" angesehen werden.
    3.Beim letzten Satz hast dus selbst zugegeben, wenn unsere Frauen freizügiger sind, heisst das nicht, dass auch die Türkinnen so sein müssen, sie sind auch ein kleinasiatisches Volk und haben im gegensatz zu Slawischen Frauen auch ein schamgefühl, das haben Griechinen auch, auch wenn sie orthodox sind.
    Du siehst, deine Behauptungen haben keinen Halt, sie fruchten nur bei unwissenden Kindern. Wenn du etwas anderes behauptest, dann lügst du dich selbst an.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 18:44
  2. Kurden richten Blutbad in der türkischen Provinz Mardin an
    Von Ottoman im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 10:29
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.03.2006, 19:04
  4. Besorgnis im Kosovo über Radioaktivität in der Umwelt
    Von lupo-de-mare im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 21:02