BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Frauenfeindlichkeit in der türkischen Regierung

Erstellt von Zurich, 30.07.2015, 10:08 Uhr · 46 Antworten · 3.295 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.307
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    1. Gibt es in der Türkei deiner Meinung nach keine Politikerinnen?
    2. In Serbien oder bei euch Serben sind die Frauen nicht mehr wie "geile" Objekte, die sich gefälligst auszuziehen haben und halbnackt rumlaufen müssen. Ihr seid gleich,nur andersrum und das weisst du ganz genau, wenn nicht poste ich jetzt gleich paar Fotos, von euren anständigen, würdevoll angezogenen Frauen, die von euch würdevoll und nicht als "Objekte" angesehen werden.
    3.Beim letzten Satz hast dus selbst zugegeben, wenn unsere Frauen freizügiger sind, heisst das nicht, dass auch die Türkinnen so sein müssen, sie sind auch ein kleinasiatisches Volk und haben im gegensatz zu Slawischen Frauen auch ein schamgefühl, das haben Griechinen auch, auch wenn sie orthodox sind.
    Du siehst, deine Behauptungen haben keinen Halt, sie fruchten nur bei unwissenden Kindern. Wenn du etwas anderes behauptest, dann lügst du dich selbst an.
    Entschuldige bitte, du schreibst jetzt nicht allgemein über türkische Frauen mit Schamgefühl, oder? Türkische Frauen in türkischen Metropolen sind nicht anders als die in anderen Metropolen. Dieses ewige Religionsreininterpretiere nervt die Frauen glaub ich weltweit. Der Mensch (ja, auch Frauen sind Menschen), muss nicht über seine Religion interpretiert werden, nicht über sein Geschlecht, sondern nur darüber was Mensch macht.

  2. #22

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Frauen haben unter Atatürk in der Türkei Rechte bekommen, jetzt bekommen sie "neue" Rechte. Erst neulich haben sie das Recht Kopftuch zu tragen erhalten, das Recht nicht öffentlich laut zu lachen und seit kurzem solls Gold fürs Gebären bekommen ^^



    Dieser Post sagt deutlich aus wo du die Frau siehst. Weil sie Kinder kriegen und für die Familie sorgen gebührt den Frauen deiner Meinung nach Respekt. Herzlichen Glückwunsch.

    Im thread gehts primär um eine türkische Politikerin und nicht um eine Ehefrau und Mutter, der kein Respekt gezollt wird. Nur zum besseren Verständnis.
    Das weiss un was es geht nur, wollte ich damit eigentlich ausdrücken dss Frauen nur noch als Objekte gesehen werden was ich Schlimm finde. Zumal es ja ziemlich zusammenhängt wenn jemand einer Frau den Mund verbieten will das er auch so zu seiner Frau ist. Und ich sehe die Frauen als gleichberechtigt an.

  3. #23
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    1. Gibt es in der Türkei deiner Meinung nach keine Politikerinnen?
    2. In Serbien oder bei euch Serben sind die Frauen nicht mehr wie "geile" Objekte, die sich gefälligst auszuziehen haben und halbnackt rumlaufen müssen. Ihr seid gleich,nur andersrum und das weisst du ganz genau, wenn nicht poste ich jetzt gleich paar Fotos, von euren anständigen, würdevoll angezogenen Frauen, die von euch würdevoll und nicht als "Objekte" angesehen werden.
    3.Beim letzten Satz hast dus selbst zugegeben, wenn unsere Frauen freizügiger sind, heisst das nicht, dass auch die Türkinnen so sein müssen, sie sind auch ein kleinasiatisches Volk und haben im gegensatz zu Slawischen Frauen auch ein schamgefühl, das haben Griechinen auch, auch wenn sie orthodox sind.
    Du siehst, deine Behauptungen haben keinen Halt, sie fruchten nur bei unwissenden Kindern. Wenn du etwas anderes behauptest, dann lügst du dich selbst an.
    Wir hatten sogar mal ne Ministerpräsidentin in den 90er Jahre, sogar vor Deutschland, Österreich hatte nicht mal welche, was für Frauenfeinde.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Frauen haben unter Atatürk in der Türkei Rechte bekommen, jetzt bekommen sie "neue" Rechte. Erst neulich haben sie das Recht Kopftuch zu tragen erhalten, das Recht nicht öffentlich laut zu lachen und seit kurzem solls Gold fürs Gebären bekommen ^^
    Quelle? Bitte mit Paragraphen des türkischen Gesetzbuches, danke.

  4. #24
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.602
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Wir hatten sogar mal ne Ministerpräsidentin in den 90er Jahre, sogar vor Deutschland, Österreich hatte nicht mal welche, was für Frauenfeinde.
    Nein nicht ihr. Die anderen, die ihr so hasst. Das war vor Erdogans Zeit.

  5. #25
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Kaveh Ahangar Beitrag anzeigen
    Nein nicht ihr. Die anderen, die ihr so hasst. Das war vor Erdogans Zeit.
    Wie man wieder sieht, hast du keine Ahnung von der türkischen Politik, sie wird nicht gehasst, sie wurde von der religiösen Bevölkerung Anatolien gewählt, damals nach Erbakan, die populärste unter den religiösen Kreisen.

  6. #26
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.307
    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    Das weiss un was es geht nur, wollte ich damit eigentlich ausdrücken dss Frauen nur noch als Objekte gesehen werden was ich Schlimm finde. Zumal es ja ziemlich zusammenhängt wenn jemand einer Frau den Mund verbieten will das er auch so zu seiner Frau ist. Und ich sehe die Frauen als gleichberechtigt an.
    sei mir nicht böse, aber ich kann dein Gestammel nicht lesen.

  7. #27
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.602
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Wie man wieder sieht, hast du keine Ahnung von der türkischen Politik, sie wird nicht gehasst, sie wurde von der religiösen Bevölkerung Anatolien gewählt, damals nach Erbakan, die populärste unter den religiösen Kreisen.
    Ciller war ne Marionette. Du weisst, was ich meine. Die Befugnisse der Staatsführung waren begrenzt. Die wahre Macht waren die Grauen im Hintergrund.
    Die Leute, die Erdogan vor dem Tempel der gefiederten Schlange geopfert hat, um die Missgeburt Abdullah Gül zu empfangen. Schon vergessen?

  8. #28
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.074
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Entschuldige bitte, du schreibst jetzt nicht allgemein über türkische Frauen mit Schamgefühl, oder? Türkische Frauen in türkischen Metropolen sind nicht anders als die in anderen Metropolen. Dieses ewige Religionsreininterpretiere nervt die Frauen glaub ich weltweit. Der Mensch (ja, auch Frauen sind Menschen), muss nicht über seine Religion interpretiert werden, nicht über sein Geschlecht, sondern nur darüber was Mensch macht.
    Mit Religion hat das ganze nicht zu tun und ich habs nicht in diesem Sinne gemeint. Aber Osteuropäische Frauen, zu dennen auch unsere gehören sind freizügiger, genau so wie ich und er selbst es beschrieben haben. Nicht alle Türkinnen aber die meisten sind keusch oder keuscher als unsere( und vorallem Serbinnen auf dem Balkan, die sind am freizügigsten) es sind. Heisst nicht, dass sie nichts machen etc. aber es ist kulturhistorisch und nicht religiös gemeint. Bsp. die Schweizerinnen sind nicht so freizügig im Ausgang, wie unsere Balkanfrauen, nicht alle aber die meisten verstehst du.

  9. #29
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Kaveh Ahangar Beitrag anzeigen
    Ciller war ne Marionette. Du weisst, was ich meine. Die Befugnisse der Staatsführung waren begrenzt. Die wahre Macht waren die Grauen im Hintergrund.
    Die Leute, die Erdogan vor dem Tempel der gefiederten Schlange geopfert hat, um die Missgeburt Abdullah Gül zu empfangen. Schon vergessen?
    Äpfel und Birnen, was ist das bitte für ein Übergang.

    Wir diskutierten über die erste Regierungschefin der Türkei, was hier Thema war und du über Marionetten, böse Mächte im Hintergrund und sonstige OT.

  10. #30
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.307
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Wir hatten sogar mal ne Ministerpräsidentin in den 90er Jahre, sogar vor Deutschland, Österreich hatte nicht mal welche, was für Frauenfeinde.

    - - - Aktualisiert - - -



    Quelle? Bitte mit Paragraphen des türkischen Gesetzbuches, danke.
    Dann klopf die mal auf die deutschtürkische Brust du kleiner deutscher Paragraphenreiter Und nicht vergessen zu "aktualisieren" wenn dir Antworten nicht passen.

    Wir hatten sogar mal.......
    Hatten... und wer seid "Ihr"? "Ihr" kennt doch die Türkei maximalst aus dem Urlaub, deswegen könnt "Ihr" die Lage in der Türkei so weinig oder soviel beurteilen wie "Wir"

    Gute Nacht Charlie und verwechsel deine Accs nicht so oft. Fällt langsam auf.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 18:44
  2. Kurden richten Blutbad in der türkischen Provinz Mardin an
    Von Ottoman im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 10:29
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.03.2006, 19:04
  4. Besorgnis im Kosovo über Radioaktivität in der Umwelt
    Von lupo-de-mare im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 21:02