BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48

Füle: Albanien, Bosnien-Herzegowina und Kosovo als größte Herausforderungen

Erstellt von John Wayne, 19.06.2011, 15:56 Uhr · 47 Antworten · 3.091 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    ...........hast´s ned kapiert!



    ...
    Weiß nicht.

  2. #32
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    Naja nach Bevölkerung, dann hätten ja viele kleine EU Länder wie Malta ja nichts mehr zu melden und so simpel ist das dann doch nicht.


    ...
    Doch genauso ist es.


  3. #33

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.977
    Scheiß auf EU.. Wer garantiert uns, dass mit uns nicht das Gleiche passiert wie mit Griechenland, Portugal usw.. ?

    Außerdem würden wir das Problem mit den illegalen Einwanderern dann auch haben.


  4. #34

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Wechselt den Kontinent und kommt zu uns XD

  5. #35

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Ximi Beitrag anzeigen
    Scheiß auf EU.. Wer garantiert uns, dass mit uns nicht das Gleiche passiert wie mit Griechenland, Portugal usw.. ?

    Außerdem würden wir das Problem mit den illegalen Einwanderern dann auch haben.

    Ist auch wieder waht,wenn ich Griechenland sehe wie sie mit den Illegalen zu leiden haben,von denen sich dann auch viele wie die
    letzten Schweine benehmen,dann lieber keine EU die einen noch
    dazu zwing solche aufzunehmen.
    Dann lieber arm und Kulturreich,anstatt am arsch wie Frankreich.

  6. #36

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.977
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Ist auch wieder waht,wenn ich Griechenland sehe wie sie mit den Illegalen zu leiden haben,von denen sich dann auch viele wie die
    letzten Schweine benehmen,dann lieber keine EU die einen noch
    dazu zwing solche aufzunehmen.
    Dann lieber arm und Kulturreich,anstatt am arsch wie Frankreich.

    Mal ehrlich, ich liebe Berisha und die Demokratische Partei, aber man kriecht der EU wirklich zu sehr in den Arsch.. Klar gibt es auch viele Vorteile mit einem EU-Beitritt, vor allem ist die Imageaufbesserung für Albanien sehr wichtig, aber mir kommt es so vor, als ob die EU unsere Bemühungen und Anstrengung einfach nicht würdigt.. Immer heißts, ja hier und dort muss noch viel gemacht werden, politische Kriese muss überwunden werden, aber nie gibts irgendwie positives Feedback, obwohl sich da wirklich einiges nach Aufwärts tut.. Klar, die politische Kriese gerade ist scheisse und verhaut uns wirklich vieles, aber wie siehts denn in den EU-Ländern selbst aus? Manche stehen teilweise auch nicht besser da als wir, selbst Belgien hat Innenpolitisch heftige Scheiße am Dampfen..


    Diqysh sikur mos me dasht ata, në me hi mbrenda..


    Auf sowas würd ich getrost einen Fick geben, po nejse.. Das Geld hat dabei auch einen großen Stellenwert..

  7. #37

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Ximi Beitrag anzeigen
    Mal ehrlich, ich liebe Berisha und die Demokratische Partei, aber man kriecht der EU wirklich zu sehr in den Arsch.. Klar gibt es auch viele Vorteile mit einem EU-Beitritt, vor allem ist die Imageaufbesserung für Albanien sehr wichtig, aber mir kommt es so vor, als ob die EU unsere Bemühungen und Anstrengung einfach nicht würdigt.. Immer heißts, ja hier und dort muss noch viel gemacht werden, politische Kriese muss überwunden werden, aber nie gibts irgendwie positives Feedback, obwohl sich da wirklich einiges nach Aufwärts tut.. Klar, die politische Kriese gerade ist scheisse und verhaut uns wirklich vieles, aber wie siehts denn in den EU-Ländern selbst aus? Manche stehen teilweise auch nicht besser da als wir, selbst Belgien hat Innenpolitisch heftige Scheiße am Dampfen..


    Diqysh sikur mos me dasht ata, në me hi mbrenda..


    Auf sowas würd ich getrost einen Fick geben, po nejse.. Das Geld hat dabei auch einen großen Stellenwert..
    Sehe ich nicht anders,Albanien ist auf einen guten weg,es findet ein Bauboom statt der selbst dem Westen aufgefallen ist und immer mehr Touristen besuchen das Land.Albanien könnte bald nur vom Tourismus leben da das Land auch nicht so eine große Bevölkerung hat und wenn man das Albanien von jetzt mit dem vor 10 Jahren vergleicht dann erkennt man es nicht wieder.
    Wir sollten einfach noch 10 jahre warten un wir werden sehen ob man einen EU beitritt noch wünscht,ich denke das eher die EU dann auf uns zukommen wird und wir ihnen den Finger zeigen.

  8. #38

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.977
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Sehe ich nicht anders,Albanien ist auf einen guten weg,es findet ein Bauboom statt der selbst dem Westen aufgefallen ist und immer mehr Touristen besuchen das Land.Albanien könnte bald nur vom Tourismus leben da das Land auch nicht so eine große Bevölkerung hat und wenn man das Albanien von jetzt mit dem vor 10 Jahren vergleicht dann erkennt man es nicht wieder.
    Wir sollten einfach noch 10 jahre warten un wir werden sehen ob man einen EU beitritt noch wünscht,ich denke das eher die EU dann auf uns zukommen wird und wir ihnen den Finger zeigen.

    Mein Freund, außer abwarten und çaj trinken, können wir leider nicht tun. ABER, ich bin mir sicher, dass die Zukunft eindeutig uns Albanern gehören wird, nur dafür muss aber natürlich auch weiterhin nach vorne gearbeitet werden.

    Vetem perpara, jo mbrapa !!

  9. #39

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Opferrolle-Heiligkeit.


    Bosnien muss erst schaffen den Staat zusammen zu halten und nicht künstlich als ein Staat zu halten, das hält BiH von allen Reformen fern

    Kosovo hat das wohl bekannte Problem der Anerkennungen, dabei muss man die miserable wirtschaftliche, juristische, gesundheitliche, schulische Lage kämpfen.

    Albanien angeblich hat ein großes Defizit im juristischen System.

    Was mich dabei einerseits ärgert aber auch andererseits freut ist Serbien.
    Angeblich Serbien hat all diese Bedingungen mit der Auslieferung von Mladic erfüllt (dabei wird aber der andere gesuchte Kriegsverbrecher vergessen) und Serbien wird Honig um den Mund geschmiert damit dort die Nationalisten nicht die Übermacht gewinnen.


    für die EU Montenegro mit fast 700 000 Einwohner nie ein Problem
    Mazedonien hätte schon Längst Statuskandidat werden können wenn Griechenland keine Blockade einlegen würden, ich denk schon dass Maz in vielen Bereichen mindestens so gut wie Rumänien ist.

    Kroatien war schon längst fällig aber Ante stand den Kroaten im Weg und ja die Slowenen etwas, Kroatien ist (und war) den Bulgaren und Rumänen ein Schritt voraus.

    Wenn Erduan so weiter macht mit Zensur und Co. das entfernt die Türkei noch weiter weg von der EU.

    das ist mehr oder minder meiner Ansicht nach die Realität, hat nichts mit Religion zu tun und hört auch mit dieser "Ja Christen-Club" Natürlich gibt es solche Formationen die am Liebsten nochmal die Zeit zurück ins Mittelalter drehen würden aber das Problem liegt selbst bei den entsprechenden Staaten.

  10. #40

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Kommt meine Janitscharen. Kommt,lasst uns die Devlet-i Alîye-i Osmânîye 2.0 gründen. Es ist die Zeit gekommen die Westler endgültig zu zerschlagen!

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 19:31
  4. Albanien Bosnien Kosovo vereinen
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 324
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 23:40