BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 16 ErsteErste ... 410111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 153

Für alle die, die serben alleine für den jugoslawienkrieg verantwortlich machen

Erstellt von orthodox, 21.03.2009, 00:18 Uhr · 152 Antworten · 10.810 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    jetzt mal deine cetnik-taktik:

    vladimir srebrov, serbe, mitbegründer der sds, ist nicht glaubwürdig?

    Vladimir Srebrov


    Mr Srebrov, you were one of the founders of the Serb Democratic Party [SDS, subsequently led by Radovan Karadzic]. At a certain moment you distanced yourself from the party you helped to found. Why?



    I had come under tremendous pressure to accept a plan which, as I was subsequently to learn, had been drawn up not in 1990, but in the 1980s. This was the famous 'Ram Plan', the aim of which was to destroy Bosnia economically and completely exterminate its Muslim people. I was terribly shocked. I am not exaggerating when I say that I felt terrible pain when I heard about this from people who had been my friends for almost twenty years. The plan was drawn up in the 1980s by the General Staff of what was then the Yugoslav People's Army (JNA). It envisaged a division of Bosnia into two spheres of interest, leading to the creation of a Greater Serbia and a Greater Croatia. The Muslims were to be subjected to a final solution: more than 50% of them were to be killed, a smaller part was to be converted to Orthodoxy, while an even smaller part - those with money, of course - was to be allowed to leave for Turkey, by way of a so-called 'Turkish corridor'. The aim was to cleanse Bosnia-Herzegovina completely of the Muslim nation, and to divide the country along the River Vrbas. The very name of Bosnia was to disappear. This was the aim behind the creation of 'Republika Srpska'.


    der endgültige beweis für den geplanten genozid schon jahre vor dem krieg.
    etwa nicht?
    hä? er ist doch orthodox?
    was jetzt?

  2. #132
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Niko Belic Beitrag anzeigen
    Nein nicht in den Augen der Cetniks sondern des Internationalen rechts
    Selbstmord
    Der Bürgermeister von Srebrenica ist nicht objektiv für dich
    Also wenn man schon seine eigenen Quellen nicht glauben will dann haben die Wahabiten in Sarajevo echt gute arbeit geleistet

    Warst du nicht der jenige der behauptete das es keine Serben in Bosnien vor den Türken gab,hab ich irgendwo gelesen!

    ein bürgermeister der gefeuert wurde wegen seiner inkompetenz und sich jetzt bei seinen vorgesetzten rächen will, weil er geld braucht für seine alkoholsucht.
    das ist bestimmt nicht "meine" quelle, nur weil er "moslem" ist, was hast du denn für ein gestörtes weltbild?

  3. #133

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    397
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    jetzt mal deine cetnik-taktik:

    vladimir srebrov, serbe, mitbegründer der sds, ist nicht glaubwürdig?

    Vladimir Srebrov


    Mr Srebrov, you were one of the founders of the Serb Democratic Party [SDS, subsequently led by Radovan Karadzic]. At a certain moment you distanced yourself from the party you helped to found. Why?



    I had come under tremendous pressure to accept a plan which, as I was subsequently to learn, had been drawn up not in 1990, but in the 1980s. This was the famous 'Ram Plan', the aim of which was to destroy Bosnia economically and completely exterminate its Muslim people. I was terribly shocked. I am not exaggerating when I say that I felt terrible pain when I heard about this from people who had been my friends for almost twenty years. The plan was drawn up in the 1980s by the General Staff of what was then the Yugoslav People's Army (JNA). It envisaged a division of Bosnia into two spheres of interest, leading to the creation of a Greater Serbia and a Greater Croatia. The Muslims were to be subjected to a final solution: more than 50% of them were to be killed, a smaller part was to be converted to Orthodoxy, while an even smaller part - those with money, of course - was to be allowed to leave for Turkey, by way of a so-called 'Turkish corridor'. The aim was to cleanse Bosnia-Herzegovina completely of the Muslim nation, and to divide the country along the River Vrbas. The very name of Bosnia was to disappear. This was the aim behind the creation of 'Republika Srpska'.


    der endgültige beweis für den geplanten genozid schon jahre vor dem krieg.
    etwa nicht?
    hä? er ist doch orthodox?
    was jetzt?
    Nur komisch das ihr anfingt Serben zu vertreiben und Massakrieren in Sjekovac!
    Nochmal sagtest du nicht das es keine Serben in Bosnien vor den Türken gab?

  4. #134

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    397
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    ein bürgermeister der gefeuert wurde wegen seiner inkompetenz und sich jetzt bei seinen vorgesetzten rächen will, weil er geld braucht für seine alkoholsucht.
    das ist bestimmt nicht "meine" quelle, nur weil er "moslem" ist, was hast du denn für ein gestörtes weltbild?
    Das haben eure Medien aus ihm gemacht!
    Bleibt noch Hallilovics Buch warum wurde er 93 abgelöst?

  5. #135
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Niko Belic Beitrag anzeigen
    Nein nicht in den Augen der Cetniks sondern des Internationalen rechts
    Selbstmord
    ...
    kein selbstmord?

    in den augen des internationalen rechts hatte man genug beweise, nur verschleppte milosevic immer den prozess.



    und folgende teile...

  6. #136

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    397
    CoolinBan

    Du bleibst mir noch eine antwort schuldig wegen der Frage der Serben in Bosnien vor den Türken!

    Lupacu ti sutra cvrge zbog te izjave

  7. #137
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Niko Belic Beitrag anzeigen
    Nur komisch das ihr anfingt Serben zu vertreiben und Massakrieren in Sjekovac!
    Nochmal sagtest du nicht das es keine Serben in Bosnien vor den Türken gab?
    hä? laut dem serben srebrov von der sds war schon jahre vor dem krieg die vernichtung der muslime geplant und die errichtung eines faschistischen nazireichs namens großserbien.

    warum sollte ich mit dir noch weiter diskutieren?

  8. #138
    Baksuz
    Zitat Zitat von Niko Belic Beitrag anzeigen
    Nur komisch das ihr anfingt Serben zu vertreiben und Massakrieren in Sjekovac!
    Nochmal sagtest du nicht das es keine Serben in Bosnien vor den Türken gab?
    Guck mal was ein User namens Bosnjo dazu schrieb, (Echt symphatischer Typ dieser Bosnjo )

    Zitat Zitat von Bošnjo Beitrag anzeigen
    Das war nicht der Bosnienkrieg sondern der Kroatische Unabhängigkeitskrieg und das war die HV die Kroatische Armee.
    Um es richtig auszudrücken, das war die erste blutige schlacht auf bosnischem Boden in den 90-ern.
    Der Bosnienkrieg begann am 1.April.

  9. #139
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Niko Belic Beitrag anzeigen
    CoolinBan

    Du bleibst mir noch eine antwort schuldig wegen der Frage der Serben in Bosnien vor den Türken!

    Lupacu ti sutra cvrge zbog te izjave
    warum wechselst du das thema, wie die cetniks ihre propagandageschichten?

    natürlich habe ich diese wahrheit gesagt, die frage ist aber warum du das thema um 180 grad drehen willst, verzweiflung?

  10. #140

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    397
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    kein selbstmord?

    in den augen des internationalen rechts hatte man genug beweise, nur verschleppte milosevic immer den prozess.



    und folgende teile...
    Anfang Januar 2003 schrieb Ossietzky -Autor Heinrich Hannover an den Präsidenten des Tribunals in den Haag: »Den Prozeß gegen den ehemaligen Präsidenten Jugoslawiens, Slobodan Milosevic, verfolge ich mit kritischem Interesse. Ich war über 40 Jahre als Strafverteidiger tätig und habe Erfahrungen auch in Prozessen der politischen Justiz meines Landes gesammelt. Daher kommen mir die Verletzungen der Regeln eines fairen Verfahrens, die nach und nach bekannt werden, unheimlich bekannt vor. Gerade gegenüber einem Angeklagten, der nach dem Willen der Anklage vor aller Welt als Verbrecher gebrandmarkt werden soll, müßten die für jeden Angeklagten geltenden Menschenrechte besonders sorgfältig beachtet werden, wenn die Weltöffentlichkeit Verfahren und Urteil ernst nehmen soll. Das in den Haag tagende Tribunal setzt sich jedoch in empörender Weise über die Tatsache hinweg, daß Slobodan Milosevic ein kranker Mensch ist, der dringend fachärztlicher Behandlung bedarf. Die von Ihnen aufgestellte Behauptung, Herr Milosevic werde ausreichend ärztlich betreut, ist unwahr. Es ist bekannt geworden, daß ihm sogar kontraindizierte Medikamente verabreicht worden sind. Es entsteht der Eindruck, daß das Tribunal an einem Slobodan Milosevic, der im Vollbesitz seiner gesundheitlichen Kräfte ist und sich selbst verteidigen kann, nicht interessiert ist. Ich schließe mich der schon von deutschen Ärztinnen und Ärzten erhobenen Forderung nachdrücklich an, Herrn Slobodan Milosevic sofort aus der Haft zu entlassen und das Verfahren bis zur Wiederherstellung seiner Gesundheit zu unterbrechen.« Die Antwort aus den Haag war nichtssagend Red .


    Heinrich Hannover ? Wikipedia

Ähnliche Themen

  1. Kosovo-Serben machen Stunk
    Von Grasdackel im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 17:41
  2. Serben fertig machen
    Von Carinius im Forum Kosovo
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 22:08
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 13:12
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 10:44