BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 153

Für alle die, die serben alleine für den jugoslawienkrieg verantwortlich machen

Erstellt von orthodox, 21.03.2009, 00:18 Uhr · 152 Antworten · 10.814 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    397
    Zitat Zitat von Bošnjo Beitrag anzeigen
    In fact, no plan for the transformation of Bosnia in an Islamic state, in the opinion of Noel Malcolm and Ivo Banac, was included nor in the political program of SDA (the party Izetbegovic founded in 1990) nor in the “Islamic Declaration” itself, notwithstanding this remained as a myth of Italian (at least) contemporary journalism on the issue[1].

    Ändert nichts an der Tatsache was er befürwortete und auch nicht das eine Neuauflage in den 90 gedruckt wurde!

    Auch für dich alle hatten sie ihre fehler ob Serben Kroaten oder Bosnier deshalb sollte man immer zuerst vor der eigenen Haustüre kehren!

  2. #52
    Pray4Hope
    Zitat Zitat von Niko Belic Beitrag anzeigen
    Ich wollte damit nur zu Ausdruck bringen das nicht nur die Serben sondern alle Forderungen stellten

    Aber das verstehst du ja nicht!

    Durchaus, nur Forderungen Stellen bedeutet in normalen Fall, man setzt sich innerhalb einer gewissen politischen Etikete und Verfahrensweise, gemeinsam an einem Tisch und findet durch den Dialog eine zivilisiert Lösung. Das war ja leider nie die Stärke "dieser Partei". Dialog bedeutet für Deine Seite Waffengewalt, nachdem es zu keiner Lösung kam. Ich glaube im Duden wird Dialog anders definiert. Irgendwie humaner finde ich.

  3. #53
    Baksuz
    Zitat Zitat von Niko Belic Beitrag anzeigen
    Ändert nichts an der Tatsache was er befürwortete und auch nicht das eine Neuauflage in den 90 gedruckt wurde!

    Auch für dich alle hatten sie ihre fehler ob Serben Kroaten oder Bosnier deshalb sollte man immer zuerst vor der eigenen Haustüre kehren!
    Und auch in der Neuauflage wurde es von serbischer Propaganda hochgepusht. Und trotzdem bestand dort kein plan auch von der SDA und in der Deklaracija selbst, Bosnien zu einem Islamischen Gottesstaat zu machen. Bosnien wird ja in dem Buch nichtmal erwähnt.

    "Ta je rasprava, napisana potkraj šezdesetih, opća rasprava o politici i islamu upućena cijelom muslimanskom svijetu; ona nije o Bosni, u njoj se Bosna čak i ne spominje. Izetbegović počinje od dva osnovna elementa: islamskog društva i islamske vlasti. On kaže da se islamska vlast ne može uspostaviti ako već ne postoji islamsko društvo, a islamsko društvo postoji samo tada kad apsolutnu većinu naroda čine pravi muslimanski vjernici. "Bez ove većine, islamski poredak se svodi samo na vlast (jer nedostaje drugi elemenat - islamsko društvo) i može se pretvoriti u nasilje." Ovim je preduvjetom isključeno stvaranje islamske vlasti u Bosni i Hercegovini, gdje su muslimani - čak i oni koji su to samo nominalno, a kamoli dobri i pobožni vjernici - bili u manjini. Stoga se sva rasprava o naravi islamskog političkog sistema, koja zauzima veći dio knjige, ne može odnositi na Bosnu i Hercegovinu. Kad Izetbegović, na primjer, kaže da "nema mira ni koegzistencije izmedju 'islamske vjere i neislamskih društvenih i političkih institucija", on misli na zemlje u kojima, za razliku od Bosne i Hercegovine, postoji muslimansko društvo, i tvrdi da ondje gdje su muslimani vjernici u većini oni ne mogu prihvatiti da im se nametnu nemuslimanske institucije."

  4. #54

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    397
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Durchaus, nur Forderungen Stellen bedeutet in normalen Fall, man setzt sich innerhalb einer gewissen politischen Etikete und Verfahrensweise, gemeinsam an einem Tisch und findet durch den Dialog eine zivilisiert Lösung. Das war ja leider nie die Stärke "dieser Partei". Dialog bedeutet für Deine Seite Waffengewalt, nachdem es zu keiner Lösung kam. Ich glaube im Duden wird Dialog anders definiert. Irgendwie humaner finde ich.
    Fakt ist das alle Parteien schuld haben! Und keiner den anderen was vorzuwerfen hat!

  5. #55

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Niko Belic Beitrag anzeigen
    Fakt ist das alle Parteien schuld haben! Und keiner den anderen was vorzuwerfen hat!

    Das nächste Mal fahren wir nach Serbien um die Ungarn, Kroaten und Albaner zu retten..

  6. #56
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen




    Noch Fragen....
    Metkovic... Diese Karte ist lächerlich!!! Wurde von irgendwelchen Spinnern entworfen und kam erst nach dem Krieg durch Kroaten an den Vorschein. In den 80ern hätte kein Serbe irgendwas von einem "Grossserbien" gewusst.

    Das Gespennst "Grossserbien" (obwohl es dieses Wort bei den Serben nicht gibt), entstand wärend dem Krieg bzw. kurz davor, als der Konflikt schon eskalierte. Darunter verstand man, dass man die RS, die RSK und die beiden serbisch-besiedelten Teile in Slawonien nicht in die Unabhängigkeit von Belgrad ziehen lassen sollte.

    - Nicht dass ich das unterstützen würde, aber diese Gebiete umfasstee es.

    Konkret hiess es bei den Serben: Man wolle nicht unter dem Tyrannen Tudjman leben, denn dies würde gleich den Tod oder Unterdrückung der Serben in Kroatien bedeuten. - So die serbische Version damals. Denn die Angst vor Tudjman war unter den Krajina-Serben so gross wie vor Hitler. Ob diese Angst gerechtfertigt oder übertrieben war, oder nicht, ist ne andere Sache. Fakt aber ist, sie war da. Egal ob jetzt entstanden auf Propaganda und Angstmacherei oder beruhend auf der Wirklichkeit. Sie war einfach da und sie war imens und das war ein Riesen-Problem bezüglich der Loslösung Kroatiens von der SFRJ.

    Von einem Gross-Serbien sprach dort kaum ein Serbe. Schon gar nicht in dieser Form wie auf der Karte. Es gab zwar schon Spinner, auch aus den kirchlichen Kriesen, aber grosse Beachtung bekamen sie nicht. Die Gründe waren andere.

    Auch war Gross-Serbien nicht der Grund für den Kriegsausbruch!!! Denkst du, die Serben haben von einem Tag auf den anderen einfach mal entschieden innerhalb Jugoslawiens einfach mal ein Grossreich zu gründen und von heute auf morgen mit einem Überraschungsangriff auf die Kroaten und Moslems zu starten, einfach so???

    Der Austrittsgrund von Slowenien und Kroatien war offiziell der, weil die Serben mit der Abschaffung des Autonomen Status des Kosovos einen Verfassungsbruch beganngen haben. - Meiner Meinung nach, hätten die Serben das nie und nimmer tun dürfen!!! Anderseits bin ich aber auch der Meinung, dass Kroaten und Slowenen dies nur als Vorwand ausnützten um aus Jugoslawien (aus rein wirtschaftlichen aber auch nationalen Gründen) auszutreten. Wie wichtig ihnen Kosovo und die Albaner waren, zeigte sie nach der Unabhängigkeit, nämlich überhaupt nicht wichtig.




    PS: Schau dir mal die bekannte BBC-Doku über "das Ende Jugoslawiens" an. Geht zwar extrem Lange (3 volle DVDs), aber es lohnt sich.

  7. #57

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    Das nächste Mal fahren wir nach Serbien um die Ungarn, Kroaten und Albaner zu retten..
    Und was wollen die Deutschen in Serbien?

  8. #58
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Niko Belic Beitrag anzeigen
    Fakt ist das alle Parteien schuld haben! Und keiner den anderen was vorzuwerfen hat!
    ich glaub du weisst nicht was "fakt" bedeutet. es heisst das etwas wahr ist (auf deutsch). vll. ist die serbische definition von fakt ein bisschen anders.

  9. #59

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Auch war Gross-Serbien nicht der Grund für den Kriegsausbruch!!! Denkst du, die Serben haben von einem Tag auf den anderen einfach mal entschieden innerhalb Jugoslawiens einfach mal ein Grossreich zu gründen und von heute auf morgen mit einem Überraschungsangriff auf die Kroaten und Moslems zu starten, einfach so???
    Mit Denken bist du bei ihm am falschen Ort. Für ihn steckt das Problem immer und ausschließlich in Belgrad

  10. #60
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Ich finde kein einziges Land auf dem Territorium von Ex-Jugoslawien, darf seine Hände in Unschuld baden ! (die ethnien inbegriffen)

Seite 6 von 16 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo-Serben machen Stunk
    Von Grasdackel im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 17:41
  2. Serben fertig machen
    Von Carinius im Forum Kosovo
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 22:08
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 13:12
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 10:44