BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66

Für Frieden in Bosnien beten

Erstellt von bosmix, 04.06.2007, 18:26 Uhr · 65 Antworten · 2.440 Aufrufe

  1. #31
    bosmix
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Bih funktioniert aber nicht ohne Serben und Kroaten.
    Das ist dann nicht Bih sondern nur ein totes Flickwerk.

    Sumadija,sieh den tatsachen ins Auge.
    anscheinend gehts du nicht oft raus, dann würdest du merken das in BiH es genug bosnier gibt.

    und denn menschen stinkt die lage wie es jetzt ist.

    du wirst schon sehen erst kommt der nationalistische fussballverband ran, dann die regierung.

  2. #32
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Da ihr größtenteils jetzt Regiert,sieht man wie es funktioniert.

    Wenn ihr nicht immer alles blokieren würdet, dann wäre alles wunderbar. Außerdem ist die Regierung geteilt. Es regieren Kroaten, genauso wie Bosnier und Serben, also schwafel keinen Mist daher.

    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Du nimmst dir damit selbst den Wind aus den Segeln.

    Wieso sollten sich in Bosnien Kroaten und Serben als Bosnier bezeichnen,ist doch blödsinn wenn das auch nicht in Deutschland läuft oder Österreich.

    Ähm, ein Katholik und Protestan bezeichnen sich sehr wohl als Österreicher/Deutscher. Bei denen funktioniert es.

  3. #33
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    Der Bischof dankte – und mahnte

    Wenn er über seine Heimat spricht, die Situation der Menschen in seinem Bistum, dann spürt man den unermüdlichen, aufopferungsvollen Einsatz, mit dem Bischof Dr. Franjo Komarica für die Rechte der Unterdrückten in Bosnien eintritt. Auch zwölf Jahre nach dem Bürgerkrieg sei die Situation besonders für die katholische Minderheit in seiner Heimat unerträglich, erklärte der Bischof von Banja Luka bei seinem Besuch in Kevelaer am Wochenende. 1991, also im Jahr vor dem Kriegsausbruch, lebten in seiner Diözese 120000 Katholiken. Heute sind es keine 40000 mehr.Das ist ethnische Säuberung“, klagte der Bischof bei einem Vortrag im Don-Bosco-Saal am Samstagabend. Die katholischen Rückkehrer erhielten kaum Arbeit, ihre alten Häuser seien häufig von Serben bewohnt und die medizinische Versorgung sei unzureichend, das Einkommen minimal. So werde es auf Dauer keinen Frieden geben, erklärte der Bischof: „Die Ungerechtigkeit ist die Basis für neue Kriege.“ „Warum müssen wir immer das Pulverfass sein?“
    Beim Empfang mit Bürgermeister Dr. Axel Stibi im Rathaus, wo sich Komarica ins „Goldene Buch“ der Stadt eintrug, fand der Bischof deutliche Worte zur Europapolitik. Der Krieg in seiner Heimat sei nicht nur ein Bürgerkrieg gewesen, vielmehr sei er stellvertretend für internationale Machtspiele geführt worden. „Warum einigt ihr Euch nicht? Warum müssen wir immer das Pulverfass sein?“, fragte der Bischof im Hinblick auf das politische Tauziehen der großen Staaten. Sein Fazit: „Europa hat versagt!“ Wenn Europa im kleinen Bosnien nicht gelingen könne, wie solle es dann in ganz Europa gelingen. Er rief die Politiker auf Gutes zu tun: „Ihr könnt das. Und wenn nicht, gebt Eure Funktionen ab.“ Es dürfe nicht sein, dass, wie in seinem Land, Menschen das politische Sagen haben, die einen Teil ihrer Bevölkerung hassen. Pastor Zekorn sicherte weitere Hilfe zu
    Für Frieden in Bosnien beten
    Bei der Friedensmesse an der am Samstagmorgen über 100 Menschen teilnahmen, bei der Lichterprozession am Samstagabend und beim feierlichen Hochamt am Sonntag in der Marienbasilika rief Bischof Komarica die Gläubigen immer wieder auf, für den Frieden in Bosnien zu beten.
    Bischof Komarica bedankte sich bei den Helfern, besonders den Frauen der kfd St. Marien, bei den „wertvollen Menschen, diesen Wohltätern für die Notleidenden in unserer Heimat“. Dr. Stefan Zekorn, Pastor von St. Marien, sicherte weitere Hilfe zu.




    Ist ja auch ein Kroate!

  4. #34
    bosmix
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Du nimmst dir damit selbst den Wind aus den Segeln.

    Wieso sollten sich in Bosnien Kroaten und Serben als Bosnier bezeichnen,ist doch blödsinn wenn das auch nicht in Deutschland läuft oder Österreich.
    er hatt dir das doch gerade eben erklärt, du drehst die tatsachen immer wieder um.

  5. #35

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Wenn ihr nicht immer alles blokieren würdet, dann wäre alles wunderbar. Außerdem ist die Regierung geteilt. Es regieren Kroaten, genauso wie Bosnier und Serben, also schwafel keinen Mist daher.




    Ähm, ein Katholik und Protestan bezeichnen sich sehr wohl als Österreicher/Deutscher. Bei denen funktioniert es.

    Zuerst würde er sagen er ist Vorarlberger, Wiener, Kärntner und dann würde er sagen aus Österreich.
    Genauso in Deutschland.

  6. #36
    bosmix
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Ist ja auch ein Kroate!
    ja , er ist auch kroate weil er franjo heißt.

  7. #37
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    ja , er ist auch kroate weil er franjo heißt.

    Er ist ein Kroate weil er einer ist!

    Oder willst du jetzt sagen er sei ein "Bosnier"

  8. #38

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    [quote=thatz_me;440503]Wenn ihr nicht immer alles blokieren würdet, dann wäre alles wunderbar.


    Klar immer sind die anderen Schuld

  9. #39
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Zuerst würde er sagen er ist Vorarlberger, Wiener, Kärntner und dann würde er sagen aus Österreich.
    Genauso in Deutschland.

    Na, und? Wann würdet ihr sagen, dass ihr Bosnier seid? Außerdem hindern sie das Land nicht am Fortschritt, im Gegensatz zu euch.

  10. #40
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    [quote=Perun;440519]
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Wenn ihr nicht immer alles blokieren würdet, dann wäre alles wunderbar.


    Klar immer sind die anderen Schuld

    Seid ihr ja auch. Wir sind die einzigen, die sich ernsthaft für Bosnien einsetzten.

Ähnliche Themen

  1. Schule und beten
    Von Josip Frank im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 17:36
  2. Minarett nötig um zu beten?
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 19:31
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 18:31
  4. Beten in der Schule
    Von dzouzef im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 04:24
  5. Bosnien ist von innerem Frieden weit entfernt
    Von orthodox im Forum Politik
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 16:23