BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

FYRO Mazedonien: Albaner Problem

Erstellt von Der_Buchhalter, 11.03.2008, 20:36 Uhr · 64 Antworten · 4.070 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421

    FYRO Mazedonien: Albaner Problem

    Mazedonien: Albanerpartei löst Regierungskrise aus

    DPA fordert Einstellung der Verfahren gegen Kämpfer der Extremistengruppe AKSh, Albanisch soll landesweit Amtssprache werden

    Skopje/Belgrad - Die mazedonische Regierung des nationalkonservativen Premiers Nikola Gruevski scheint zum zweiten Mal seit der Bildung vor eineinhalb Jahren mit einer Krise konfrontiert zu sein. Sie wurde laut Medienberichten durch die jüngsten Forderungen des kleineren Regierungspartners, der Demokratischen Partei der Albaner (DPA) von Menduh Thaci, ausgelöst. Diese wurden vom Ministerpräsidenten, der zugleich Chef der VMRO-DPMNE (Innere Mazedonische Revolutionsorganisation - Demokratische Partei für die Einheit Mazedoniens) ist, am Montag offenbar zurückgewiesen. Thaci erklärte daraufhin, dass er dem Premier zwei weitere Tage eingeräumt habe, um die Forderungen neu zu erwägen. Ein Regierungssprecher konnte allerdings die angeblichen DPA-Forderungen gar nicht bestätigen.
    Staatspensionen für albanische Kriegsveteranen
    Die DPA, die zweitgrößte Albaner-Partei in Mazedonien, soll vom Premier verlangt haben, die gegen ehemalige Angehörige der albanischen Extremistengruppen (AKSh, Albanische Nationalarmee) laufenden Verfahren zu schließen. Die AKSh war im Jahr 2001 in mehrmonatige Kämpfe mit mazedonischen Sicherheitskräften verwickelt. Verlangt werden auch Staatspensionen für albanische Kriegsveteranen.
    Ferner soll Albanisch landesweit zur Amtssprache werden. Die DPA beharrt Medien zufolge auch auf einer stärkeren Eingliederung der albanischen Volksgruppe, die nach offiziellen Angaben 25 Prozent der Bevölkerung ausmacht, in den Verwaltungsapparat. Aber auch die Anerkennung des benachbarten Kosovo, der im Februar seine Unabhängigkeit einseitig ausgerufen hatte, wird gefordert.
    Die mazedonische Regierungskoalition hat 61 von 120 Parlamentssitzen, auf die DPA entfallen elf Sitze. (APA)

  2. #2
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen
    Mazedonien: Albanerpartei löst Regierungskrise aus

    DPA fordert Einstellung der Verfahren gegen Kämpfer der Extremistengruppe AKSh, Albanisch soll landesweit Amtssprache werden

    Skopje/Belgrad - Die mazedonische Regierung des nationalkonservativen Premiers Nikola Gruevski scheint zum zweiten Mal seit der Bildung vor eineinhalb Jahren mit einer Krise konfrontiert zu sein. Sie wurde laut Medienberichten durch die jüngsten Forderungen des kleineren Regierungspartners, der Demokratischen Partei der Albaner (DPA) von Menduh Thaci, ausgelöst. Diese wurden vom Ministerpräsidenten, der zugleich Chef der VMRO-DPMNE (Innere Mazedonische Revolutionsorganisation - Demokratische Partei für die Einheit Mazedoniens) ist, am Montag offenbar zurückgewiesen. Thaci erklärte daraufhin, dass er dem Premier zwei weitere Tage eingeräumt habe, um die Forderungen neu zu erwägen. Ein Regierungssprecher konnte allerdings die angeblichen DPA-Forderungen gar nicht bestätigen.
    Staatspensionen für albanische Kriegsveteranen
    Die DPA, die zweitgrößte Albaner-Partei in Mazedonien, soll vom Premier verlangt haben, die gegen ehemalige Angehörige der albanischen Extremistengruppen (AKSh, Albanische Nationalarmee) laufenden Verfahren zu schließen. Die AKSh war im Jahr 2001 in mehrmonatige Kämpfe mit mazedonischen Sicherheitskräften verwickelt. Verlangt werden auch Staatspensionen für albanische Kriegsveteranen.
    Ferner soll Albanisch landesweit zur Amtssprache werden. Die DPA beharrt Medien zufolge auch auf einer stärkeren Eingliederung der albanischen Volksgruppe, die nach offiziellen Angaben 25 Prozent der Bevölkerung ausmacht, in den Verwaltungsapparat. Aber auch die Anerkennung des benachbarten Kosovo, der im Februar seine Unabhängigkeit einseitig ausgerufen hatte, wird gefordert.
    Die mazedonische Regierungskoalition hat 61 von 120 Parlamentssitzen, auf die DPA entfallen elf Sitze. (APA)
    bist du serbe oder zigeuner was bist du jetu mal griech mal mazedonier

  3. #3
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen
    Mazedonien: Albanerpartei löst Regierungskrise aus

    DPA fordert Einstellung der Verfahren gegen Kämpfer der Extremistengruppe AKSh, Albanisch soll landesweit Amtssprache werden

    Skopje/Belgrad - Die mazedonische Regierung des nationalkonservativen Premiers Nikola Gruevski scheint zum zweiten Mal seit der Bildung vor eineinhalb Jahren mit einer Krise konfrontiert zu sein. Sie wurde laut Medienberichten durch die jüngsten Forderungen des kleineren Regierungspartners, der Demokratischen Partei der Albaner (DPA) von Menduh Thaci, ausgelöst. Diese wurden vom Ministerpräsidenten, der zugleich Chef der VMRO-DPMNE (Innere Mazedonische Revolutionsorganisation - Demokratische Partei für die Einheit Mazedoniens) ist, am Montag offenbar zurückgewiesen. Thaci erklärte daraufhin, dass er dem Premier zwei weitere Tage eingeräumt habe, um die Forderungen neu zu erwägen. Ein Regierungssprecher konnte allerdings die angeblichen DPA-Forderungen gar nicht bestätigen.
    Staatspensionen für albanische Kriegsveteranen
    Die DPA, die zweitgrößte Albaner-Partei in Mazedonien, soll vom Premier verlangt haben, die gegen ehemalige Angehörige der albanischen Extremistengruppen (AKSh, Albanische Nationalarmee) laufenden Verfahren zu schließen. Die AKSh war im Jahr 2001 in mehrmonatige Kämpfe mit mazedonischen Sicherheitskräften verwickelt. Verlangt werden auch Staatspensionen für albanische Kriegsveteranen.
    Ferner soll Albanisch landesweit zur Amtssprache werden. Die DPA beharrt Medien zufolge auch auf einer stärkeren Eingliederung der albanischen Volksgruppe, die nach offiziellen Angaben 25 Prozent der Bevölkerung ausmacht, in den Verwaltungsapparat. Aber auch die Anerkennung des benachbarten Kosovo, der im Februar seine Unabhängigkeit einseitig ausgerufen hatte, wird gefordert.
    Die mazedonische Regierungskoalition hat 61 von 120 Parlamentssitzen, auf die DPA entfallen elf Sitze. (APA)
    wir werden bald gross albanien sein

  4. #4
    Avatar von ΠΑΟΚ1926

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    1.893
    Zitat Zitat von brigada 172 Beitrag anzeigen
    wir werden bald gross albanien sein

    Du weißt ja was passiert, wenn man zuviel will.


  5. #5
    cro_Kralj_Zvonimir
    Erst letztes Jahr haben albanische Politiker verlauten lassen das es kein Groß-Albanien geben wird.

  6. #6
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453
    Zitat Zitat von hellas79 Beitrag anzeigen
    Du weißt ja was passiert, wenn man zuviel will.


    halb girchen land kommt zu uns und die andere hälfte zu türkei

  7. #7
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Erst letztes Jahr haben albanische Politiker verlauten lassen das es kein Groß-Albanien geben wird.
    mit amerikanischer hilfe ist alles möglich

  8. #8
    Avatar von ΠΑΟΚ1926

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    1.893
    Zitat Zitat von brigada 172 Beitrag anzeigen
    mit amerikanischer hilfe ist alles möglich


    Schon wieder.

    Alleine könnt ihr nix.

    NIX
    NIX
    NIX

  9. #9
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453
    Zitat Zitat von hellas79 Beitrag anzeigen
    Du weißt ja was passiert, wenn man zuviel will.

    wir machen des schon alein

  10. #10
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von brigada 172 Beitrag anzeigen
    mit amerikanischer hilfe ist alles möglich
    Stimmt und wegen dem wird auf Druck hin aus den USA Mazedonien Mitglied der NATO. obwohl auf diesem Gebiet es ein Groß-Albanien geben soll.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eurasisches Magazin Problem! (Albaner)
    Von Ilir O im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 17:54
  2. Albaner erobern Mazedonien
    Von Kolë im Forum Kosovo
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 19:24
  3. Gruevski: Albaner in Mazedonien
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 04:12
  4. Mazedonien und die Albaner
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 531
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 23:08
  5. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 18:42