BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Die FYROM Makedonische Depression "Wer kann wandert aus

Erstellt von port80, 22.01.2006, 14:19 Uhr · 26 Antworten · 1.024 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Macedonian

    Herr Albanesi stammt aus Kumanova (?). Kann sein, dass die Region wirtschaftlich albanisch dominiert ist. In Bitola, Gevgelija und Skopje schaut es - rein wirtschaftlich natürlich - anders aus.

    Gruß
    Macedonian
    Die Albaner leben in denn grössten Ballungsräumen Makedoniens , Tetovo-Gostivar und Skopje-Kumanovo.

    Dort haben die Albaner zahlreiche Kleinbetriebe , und dort sind die höchsten Prozente aller maakedonischen Städten an Gastarbeiter die ins Ausland arbeiten...

    90% aller Imigranten aus Makedonien sind albanischstämmig...

    Und diese Deviseneinnahmen die Makedonien auch mit dran verdient ..übersteigt sogar deren staalich organisierte Wirtschaft.

    Weil Makedonien insgesamt leider kaum Industrie hat , aber ne menge albanische Gastarbeiter die mitgeholfen haben das Land aufzubauen..bis der scheiss Krieg.

    Es gibt keine einzige albanische Familie die nicht mindestens einen Mitglied im Ausland für arbeiten hat.

    Das bringt enorme Devisen nach Makedonien, es wird ja in der Heimat invesiert.

    Es wurden überall neue grosse moderne Häuser gebaut

    Albaner sind nun mal Geschäftsleure , sie handel quer in der Welt , besonders mit Textilien und Gold , sie bringen Produkte sehr billig aus der Türkei und andersowo

    Albaner betreiben meistens Goldgeschäfte in Skopje ...und weitere Branchen..



    Komischerweise haben sich auch türkische Albaner in denn Städten angesiedelt...dessen Vorfahren einst aus MAkedonien ausgewandert sind.

    Das ist die Wahrheit , wer nicht glaubt ...sollte mal MAkedonien besuchen bzw die albanischen Gebiete.
    ich kenn kein makedonien als staat nur ne provinz die zu GR gehört!

  2. #22
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    ich kenn kein makedonien als staat nur ne provinz die zu GR gehört!
    Perhaps, but then again you're nothing but an uneducated bent peasant who sucks off goats for a living...

  3. #23

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Du willst albanisch besiedeltes Land in Makedonien,an Griechenland verkaufen?

  4. #24
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Du willst mich einen deiner albanischen Landleute an Griechenland verkaufen?
    nö ich bin nur anderer meinung

  5. #25
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Zitat Zitat von Albanesi2
    ...
    Das ist die Wahrheit , wer nicht glaubt ...sollte mal MAkedonien besuchen bzw die albanischen Gebiete.
    Herr Albanesi, ich glaube ihnen nicht nur, ich habe Sie auf Seite eins sogar bestätigt.

    P.S
    Konnten Sie sich einen Eindruck bezüglich der Wirschaft machen oder ignorieren Sie die Fakten immer noch?

    Gruß
    Ihr Freund und Helfer Macedonian

  6. #26

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Macedonian
    P.S
    Konnten Sie sich einen Eindruck bezüglich der Wirschaft machen oder ignorieren Sie die Fakten immer noch?

    Gruß
    Ihr Freund und Helfer Macedonian
    Ich weiss es schon ..denn ich komme ja von dort

    Und die Leute in denn kleinen Orten in Ostmakedonien wie Strumica , Berovo und Delcevo usw usw werden wohl tote Hosen spielen...

  7. #27

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von radeon

    Wirtschaft vergeht, volk bleibt... Ich will nicht ubedingt ganz FYROM ca.10000km² von 26000km² würdem reichen.

    Wieso das land nicht erweitern wenn sich die gelegenheit bietet? warum hellas nicht demographisch stärken. zumal der Süden ziemlich grekophil zu sein scheint. Ausserdem muss ein anschluss nicht sofort erfolgen(wie bei den deutschen). Die errichtung einer hellenischen republic Nordmakedonien würde fürs erste ausreichen, bis sich die standarts soweit angeglichen haben...

    Die Fyromer nutzen jede gelegenheit um land von uns zu fordern. Warum sollten wir nicht das gleiche tun???
    Hör zu, für mich ist Makedonien nur das albanische Teil der Region der Republik Makedonien

    Weder das slawisch-bulgarische Ostmakedonien , noch das griechische Ägaismakedonien zähle ich dazu.....

    Die Slawomakedonier würden gerne am liebsten alles haben.....

    Das albanische Westmakedonien ist im Abstand mutlikultureller und Toleranter als der griechische und der slawische Teil sowieso.

    Ich weiss nur das im slawischen Ostmakedonien wie in Kocani nur paar Albaner leben

    In den mittelmakedonischen Städten wie Prilep , Titov-Veles , leben paar Albaner mehr aber auch nicht viel ein bissle mehr leben in Ohrid und Bitola und ich kenne Berichte von Dort und ich kann Bilder zeigen , das dort denn Albaner sehr schlecht geht..bzw immer gemobbt wurden besonders im Kriege 2001

    Der mehrheitlich slawisch-makedonische Osten wurde immer Albanerfrei gesäubert ....von 1913 bis zum zweiten Weltkrieg wurde es abgeschlossen.

    Es wurde vertrieben , zwangskontertiert und assimiliert.

    So habt ihr Griechen gegeüber denn slawischen Makedonen euch im euren Ägaismakedonien verhalten..

    Die Bulgaren nicht zu vergessen im zweiten Weltkrieg.

    Bulgarien hat mit seinen Türken auch so behandelt , die meiten türken dort haben immer noch slawischklingende Familiennamen um so die Spuren als Nichtslawe zu vertuschen wie ihr Griechen auch so behandelt mit euren Minderheiten...

    Also wenn ein Slawomakedonier denn Nachnamen Memedovski , Demirski oder Osmanovski trägt , dann könnte er ein assimilierter Albaner sein

    Auch wenn er Kassimir , Bogdan , Bojan als mit Vornamen hat

    Was hälst du von dem albanischen Verhalten mit seinen Minderheiten....?

    Dessen NAtionalitäten werden nicht angegriffen ....bzw werden zum Teil als Kette der Gesellschaft gesehen...

    Und so wird es ablaufen....wir wollen uns Sympathien verschaffen ..wie einst damals...

    [web:ca5f0427ae]http://www.balkanforum.at/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=5264&high light=bitola[/web:ca5f0427ae]

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. FYROM: "Skopje 2014" und die Hitler-Projekte
    Von hippokrates im Forum Politik
    Antworten: 224
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 16:51
  2. Kirche von FYROM spricht "Alexander den Großen" heilig
    Von Iason im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 20:24
  3. Frage: Wieso sagen Serben "FYROM"
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 13:29