BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 225

FYROM: "Skopje 2014" und die Hitler-Projekte

Erstellt von hippokrates, 20.07.2012, 15:43 Uhr · 224 Antworten · 10.304 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Also bist Du ein Dummkopf, oder spielst Du nur den Dummen?

    PS: Ich habe noch keinen "Ex-Jugoslawischen" User gesehen der die Sonne von Vergina in seinem Avartar trägt, nur Makedonische User !


  2. #42
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.123

  3. #43
    Avatar von Night0233

    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    309
    die Aktuelle Regierung soll so schlecht sein warum hat die Opposition (CDMC angeführt von Branko) mehre Hundert Millionen DM Schwarzgeld beiseite geschafft als sie an der Macht waren?



    mit der Hilfe der Bulgarischen Mafia arbeiten Lubche und Branko zusammen und haben so 1992 Benzin durch gefälschte Kennzeichen durch Bulgarien illegal nach Serbien für Pro Liter je 30 Pfennig verkauft und so dem Mazedonischen Statt mehre Hunderte Millionen Dm geschädigt haben!


    Und die Mafia hat dann den Anschlag auf dem Präsidenten Gligorof 1992 gemacht weil sie nicht den Anteil an der Mafia Zahlen wollten!

    Die Opposition hat die Firmen zu gemacht und so mehr als 200.000 Menschen ohne Arbeit gelassen da durch ist die Arbeitslosenzahl auf 38% gestiegen!

    Der Chef von der CDMC Branko und der Anti Mazedonien Hasser Lubche die gehören für immer ins gefängnis.

    Der Nikola Gruivski hat mehr für Arbeit getan als es die Opposition in 100 Jahren nicht Schaft und tut.


    Wenn die Aktuelle Regierung so Korrupt ist warum bekommt sie von der Weltbank und der EU die besten Note wegen der Wirtschaft !


    Es werden dieses Jahr mehr als 200millionen Euro in Mazedonien und mehr als 9000 Arbeitsplätze geschaffen Tendenz steigend und das ist nur ein Bruchteil der Firmen die noch kommen werden und Objekte bauen.


    Sonst wären die Menschen in Mazedonien ja nicht zufrieden mit dem Minister Premier Nikola er weiß was er macht und die Bevölkerung mag in sehr !


    Es gibt aber immer Leute die werden sagen das VMRO-DPMNE weg muss die sollten aber bedenken die Opposition hat unser Land fast in den Ruin gebracht und er will mit dem Anti Mazedonien Freund Lubche mk kaputt machen und so mehr illegales machen


    Man braucht ja nur zu sehen wie es Griechenland ergeht deren Politiker sind so Korrupt das nix ohne flavaki geht das Geld im Briefumschlag!


    Manche Länder sind eben neidisch das unsere Wirtschaft am Wagsen ist das ist denen ein Dorn im auge ich erspare mir lieber die Länder zu nenen Die Leute wissen selber wer gemeint ist^^

  4. #44
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.123
    Die Eule symbolisiert die Griechen ja! Bevor hier ein paar Geschichtsdeppen auf blöde Ideen kommen!

  5. #45

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    was bauen unsere Master geschicht fälscher mal wieder?

  6. #46
    Avatar von Night0233

    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    309
    Die Griechen Nehmen sich so wieso in letzter zeit zu viel heraus sie denken nur weil sie eine krise haben die sie selber verschuldet haben,muss ihnen Jedes land idie Füße Küssen!

    Hätte ihr euren korputten statt in Griff gehabt dann gäbe es die kriese nicht oder^^ Wenn man sieht wie viele illegalle Schwimmingpoooooooooooooooooole oder andere bauprokete es da gibt und die Reichen Griechen ihr vermögen ins ausland geschaft haben was soll ich von so einen Land erwarten^^

    PS: Man hat ja so oft im Deutschen TV gehört als es berichte über Griechenland gab die wollen 7 Tage nicht arbeiten aber bei vollen Lohnausgleich das gibt es nirgends auf der welt zum tot lachen so was^^^^^^^^

  7. #47
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Kiqa Beitrag anzeigen
    was bauen unsere Master geschicht fälscher mal wieder?
    Sie bauen den Abstand zu den Albanern weiter aus.




    Hippokrates

  8. #48

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Sie bauen den Abstand zu den Albanern weiter aus.




    Hippokrates
    schlechte idee so funktioniert das nicht , die müssen doch zusammen leben oder das land teilen.. aber den anderen abstossen und in die ecke drengen ist ganz schön und naiv..

  9. #49
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Opozita: ‘Shkupi 2014’, si projektet e Hitlerit





    Debat i ashpër mes mazhorancës dhe opozitës rreth projektit ‘Shkupi 2014’. Për opozitën projekti është anti kushtetues dhe anti ligjorë, projekt që ndanë në baza etnike dhe religjioze, projekt që shërben për larjen e parave dhe koston e të cilit e paguajnë qytetarët e Maqedonisë. Debati shkoi aq larg saqë veprimet e kryeministrit Grruevski rreth këtij projekti u krahasuan me ato të Hitlerit.

    “Projekt i cili na ndanë në baza etnike, na përçanë në baza fetare, projekt i cili thellon hendekun mes familjes së pasur dhe qytetarëve të tjerë mizorë të Maqedonisë. Shkupi 2014 është i paramenduar për të vjedhur popullin maqedonas.... Projekti 2014 është bërë sipas metodave ët Hitlerit, për shkatërrimin e popullit maqedonas dhe shtetësisë maqedonase”, deklaroi Jani Makraduli, LSDM. [...]

    Eine intensive Debatte über das Projekt "Skopje 2014" wurde gestern zwischen der Mehrheit und der Opposition im fyrom´schen Parlament geführt.

    Die Opposition kritisierte die Regierung für das Projekt, da es als verfassungswidrig beschrieben wird und in krassem Gegensatz zu dem Gesetz steht. Es wird eine Trennung der Menschen in ethnischen und religiösen Eigenschaften gefördert. Darüberhinaus dient das Projekt der Geldwäsche.

    Der Streit ging so weit, dass die Opposition vehement die Gruevski-Politik kritisierte und die Projekt-Arbeiten in Skopje mit Plänen von Hitler verglich.

    Quelle: time.al - Opozita:





    Hippokrates



    PS. Der vollständige Text steht unter dem Quellenverweis zur Verfügung. Albanisch-Sprecher können gerne Ergänzungen hinzufügen.
    Ich würde eher sagen....das es etwas mit zirkus krone gemein hat,als mit hitlerIn den letzten jahren werden die vradaskas immer peinlicher.
    Weis du noch als ich dir erzählte habe,das die ignoranz aus griechenland,die pfeifen zu mehr dummheiten verleiten wird?
    Warte noch ab..bald geht da unten der punk ab

  10. #50
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Wir nehmen an, die Renten und Soziallleistungen wurden erhöht; wäre es dennoch nicht sinnvoller gewesen, wenn man 250 Mio Euro drauf gelegt hätte und vllt die Pensionen um 64% und 60, 70 oder 80 andere Schulen und viele neue sinnvolle Einrichtungen gebaut hätte? Vor allem muss man dazu sagen, dass die Rente in Mazedonien vermutlich nicht mehr als 80-100 Euro beträgt. Da sind 32% Erhöhung nichts aber auch nichts im vergleich zu den Lebenserhaltungskosten.

    Welches andere Land der Region hat seine Pensionen angehoben, und um wie viel? Würde mich mal so interessieren.

Seite 5 von 23 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 13:17
  2. Survey: Macedonians against "Skopje 2014"
    Von ooops im Forum Balkanforum in english
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 13:50
  3. Mazedonien: "Mutter-Teresa-Haus" in Skopje wird eröffnet
    Von Pray4Hope im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 17:56
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 21:49