BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Es gab einmal ein Jugoslawien.

Erstellt von Albanesi, 27.07.2004, 22:45 Uhr · 44 Antworten · 3.295 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Es gab einmal ein Jugoslawien.

    Ich sehne mich nach das alte Jugoslawien! Ihr auch bestimmt!

    Gleichgültig ob Albaner , Makedonier , Serbe , Bosnier oder Kroate.
    Wir lebten zusammen und waren uns wie Brüder und Schwestern.
    Ein Land das nicht am finseren Osten lag und ein sehr beliebter Urlaubsziel vieler Touristen war.
    Was von der Welt anerkannt war und das Paradies des Balkans galt.

    Und jetzt?

    Guck euch mal was z.B in Bosnien abgegangen ist.
    Es ist Trauig!

    Der Krieg hat die Menschen kaputt gemacht.
    Und besinne sich immer noch in ihre Ideale staat das Land gemeinsam aufzubauen.
    Damals hat man zusammengelebt , jetzt verachtet man sich gegenseitig!

    Es ist verdorben unser Land !Jetzt geht es unsere Leuten dreckig!

    Alles getrennt alles seine NAtion aber ohne Arbeit.

    Ich sehne mich sehr nach das alte YUGO , all das Gute ist verschwunden.

  2. #2
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Es gab einmal ein Jugoslawien.

    Zitat Zitat von Albanesi
    Ich sehne mich nach das alte Jugoslawien! Ihr auch bestimmt!

    Gleichgültig ob Albaner , Makedonier , Serbe , Bosnier oder Kroate.
    Wir lebten zusammen und waren uns wie Brüder und Schwestern.
    Ein Land das nicht am finseren Osten lag und ein sehr beliebter Urlaubsziel vieler Touristen war.
    Was von der Welt anerkannt war und das Paradies des Balkans galt.

    Und jetzt?

    Guck euch mal was z.B in Bosnien abgegangen ist.
    Es ist Trauig!

    Der Krieg hat die Menschen kaputt gemacht.
    Und besinne sich immer noch in ihre Ideale staat das Land gemeinsam aufzubauen.
    Damals hat man zusammengelebt , jetzt verachtet man sich gegenseitig!

    Es ist verdorben unser Land !Jetzt geht es unsere Leuten dreckig!

    Alles getrennt alles seine NAtion aber ohne Arbeit.

    Ich sehne mich sehr nach das alte YUGO , all das Gute ist verschwunden.
    Sage ich doch die ganze Zeit.

    Selbst hohe UCK Führer sagen doch: "und was hat uns das Alles gebracht"

    Die Leute auf dem Balkan müssen

    A) erkennen, das Alles von den Amerikaner und Deutschen gesteuert wurde
    B) der gesamt Nationalismus inklusive von Waffenlieferungen ein Plan der Amerikaner vor allem war.
    C) das nur Kriminelle genannt Politiker davon profitierten.

    --------------------------------

    Es wird Zeit, das die Balkan Völker sich auf die besseren Zeiten erinnert, und erneut im friedlichen Zusammenleben, die Zukunft sehen.

    Eines hat die Jugend erkannt: Wir haben so keine Zukunft.

    Da könnte ich noch mehr links bringen, denn in Wirklichkeit werden die wenigen Posten nur nach Freunschaft und Clan Mitgliedschaft vergeben.

    Eine Qualifiikation ist nie gefragt und deshalb wird es nie im Balkan vor allem in BiH, oder dem Albanischen Raum vorwärts gehen.

    Die kriminellen Politiker müssen weg! :arrow: Das ist der Punkt!

  3. #3
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    @lupo

    das ist nicht nur das problem von bih oder albanien, das ist ein balkanisches problem, von zagreb bis beograd, von sarajevo bis skopje ...

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Denis_Zec
    @lupo

    das ist nicht nur das problem von bih oder albanien, das ist ein balkanisches problem, von zagreb bis beograd, von sarajevo bis skopje ...
    Finde ich auch, aber ich wollte mich da etwas zurückhalten.!

  5. #5
    Avatar von Denis_Zec

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.742
    hehehe ... deine zurückhaltung ehrt dich, oh wohltäter ...

  6. #6
    Avatar von Gabrijel

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    422

    Re: Es gab einmal ein Jugoslawien.

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    A) erkennen, das Alles von den Amerikaner und Deutschen gesteuert wurde
    B) der gesamt Nationalismus inklusive von Waffenlieferungen ein Plan der Amerikaner vor allem war.
    C) das nur Kriminelle genannt Politiker davon profitierten.
    Kurz was zu den Punkten A) und B).

    Ich beziehe mich da nur auf die Zeitspanne 91 - 95.

    - Gesteuert? Hmm...lass mich mal kurz einige Gedankengänge aufzeigen.
    Auch wenn man die deutsche, bzw. amerikansche Politik nicht leiden kann,
    so waren es immer noch die Völker von Ex-Jugoslawien, welche sich
    bekämpften. Es waren die Völker von Ex-Jugoslawien, welche durch
    Vertreibung, Vergewaltigung, Mord, Folter traurige berühmtheit erlangten.
    Es waren keine Amis, auch keine Deutschen, welche in Vukovar bombadierten,
    bzw. Monatelang ausharrten. Es waren keine Amis und keine Deutsche,
    welche den gesehenen 'Schrecken' im Krieg 'auslebten'.

    Seit wann haben die zwei Grossmächte denn schon Ihren Plan? Ich
    mag mich erinnern, schon gehört zu haben, dass die gegenseitige 'Liebe'
    (Achtung: Ironie) der einzelnen Völker sich gegenüber bereits aus dem
    19. Jhd. stammt. Mächtig Geduld scheinen die Grossmächte gehabt zu
    haben.

    Zu dem Krieg kam es, wie auch bereits im 2. Weltkrieg, nur, und damit
    meine ich nur durch den Zusammenschluss aller dieser Völker zu
    1) Königreich der Serben, Slowenen und Kroaten 2) Königreich Jugoslawien
    3) Jugoslawien.

    Hätte es diese Zusammenschlüsse nicht gegeben, jeder wäre seinen
    Weg gegangen.

    Deshalb striktes NEIN! zu einem Wiederkehren der Geschichte.

    Pozdrav

  7. #7

    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    315
    naja, ich hätte nicht wirklich lust kroaten und bosnier wieder als ländsmänner zu sehen, die sind mir zu eigenartig, zugegeben, es hat mich einiges an überwindung gekostet mich nicht mehr jugoslawe zu nennen, aber dafür bin ich jetzt um so stolzer und glücklicher zu sagen ich bin serbe (nicht falsch verstehen, ich bin jugoslawisch erzogen worden, ich durfte mich nennen wie ich will, aber je älter man wird, ....)am liebsten mach ich das mit den 3 fingern, um dann das dumme gesicht der karierten und grünen heinis zu sehen und dann diabolisch zu grinsen

  8. #8

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Dieser Staat wurde auf hunderttausenden von Toten aufgebaut man hat den Krieg verdrängt, den Partisanen Mythos geschürt und nach Titos Tod hat man ihm die einzig übriggebliebene Rechtvertigung genommen!
    Fazit : Jugoslawien ist weg Gott sei Dank!


    Ach ja wenn ihr mir nicht glauben wollt es sind nachgewiesener Weise 120.000 Kroaten bei Bleiburg, oder später in Lagern getötet worden.
    Tito hat überall auf der Welt Emigranten liqidieren lassen und euch Albaner hat er auch verarscht!

    Liebe Grüße Stipan

  9. #9
    Avatar von Makedone

    Registriert seit
    21.07.2004
    Beiträge
    99
    Hast du Milchbübchen lange in Jugoslawien gelebt ?

  10. #10

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    @maliveliki
    das mit den 3 finger stört mich überhaupt nicht kannst es machen immer wen du lust hast sogar wen du in wc bist kannst es machen wenn du willst

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einmal im Leben!!!
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 28.01.2017, 22:11
  2. Jugovizija es war einmal
    Von piran im Forum Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 21:07
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 18:23
  4. Es war einmal Jugoslawien
    Von Ivo2 im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 18:33
  5. Das Königreich Jugoslawien - Komunistische Jugoslawien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 22:25