BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Gebietstausch: Nord-Kosovo gegen das Presevo-Tal

Teilnehmer
129. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Bin dafür

    47 36,43%
  • Bin dagegen

    82 63,57%
Seite 35 von 41 ErsteErste ... 25313233343536373839 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 410

Gebietstausch: Nord-Kosovo gegen das Presevo-Tal

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 28.02.2011, 20:07 Uhr · 409 Antworten · 29.078 Aufrufe

  1. #341

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    Zitat Zitat von Azzlack Beitrag anzeigen
    Ich hoffe dass es klappt
    Ich hoffe wir bekommen unseren Adler zurück
    auch wenn Kosovo nicht sofort ab der 1. Sekunde zu Albanien gehören wird, will ich eine andere Flagge vllt die von Rugova.

    Und ich will, dass diese verdammte Eulex abzischt.

    naja nach dem tausch müsste man die verfassung und symbole ändern wegen der zeichnung darauf und könnte somit es gleich so gut wie an albanien anschließen wäre viel leichter und für jeden lieber

  2. #342
    Mudi

    Serbischer Spitzenpolitiker will Kosovo teilen



    Belgrad (dpa) - Erstmals hat ein serbischer Spitzenpolitiker die Teilung der abgefallenen früheren Provinz und heute unabhängigen Republik Kosovo vorgeschlagen. «Die Teilung Kosovos ist eine reale Lösung» des Problems, sagte der serbische Innenminister Ivica Dacic am Mittwoch dem Belgrader TV-Sender B92. Dacic ist auch stellvertretender Regierungschef, seine Sozialistische Partei (SP) Juniorpartner in der Regierung. Es sei «nicht realistisch», dass das Kosovo jemals wieder in den serbischen Staatsverband zurückkehre, wie es bisher offiziell von Belgrad angestrebt wurde, sagte Dacic weiter.

    Obwohl Dacic zur konkreten Grenzziehung keine Angaben machte, liefe das auf die Abtrennung des hauptsächlich von Serben bewohnten Nordkosovos vom albanisch dominierten Gesamtstaat hinaus. In diesem Fall dürften die in Südserbien lebenden Albaner verlangen, sich dem Kosovo anzuschließen zu können, berichteten die Medien am Mittwoch in Belgrad. Aus der serbischen Regierung gab es aber auch Warnungen, eine Teilung des Kosovos werde zu einer neuen Flüchtlingswelle führen. Bis zu 70 000 Serben, die in Zentralkosovo lebten, würden dann ihre Heimat verlassen.

    In Brüssel verhandelten am Mittwoch unter Vermittlung der EU Vertreter Serbiens und des Kosovos. Dabei geht es aber nicht um den staatsrechtlichen Status Kosovos, sondern um praktische Fragen wie Zoll, Energieversorgung und Verkehr. Das fast nur noch von Albanern bewohnte Kosovo hatte sich vor drei Jahren für selbstständig erklärt. Seitdem haben über 70 Staaten, darunter die Mehrheit der EU, die USA, Kanada, die Türkei und Saudi Arabien diesen jüngsten europäischen Staat völkerrechtlich anerkannt.

    Quelle: Serbischer Spitzenpolitiker will Kosovo teilen | EUROPE ONLINE

  3. #343

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Komisch, ihr sagt doch ganz Kosovo gehört euch? Wieso wollt ihr dann auf einmal nur diese Gebiete ?

  4. #344
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Albanos Brutalos Beitrag anzeigen
    Komisch, ihr sagt doch ganz Kosovo gehört euch? Wieso wollt ihr dann auf einmal nur diese Gebiete ?
    ich habe es in einem anderen thread geschrieben ;
    das serbien jetzt das maximum herausholen will bezüglich kosova.....
    serbien ist politisch&taktisch sehr clever.
    diese haben zuerst dodik vorausgeschickt um lärm zu machen betreffend bosnien und der abspaltung der srpska.....
    um sich als friedenstifter gegenüber der eu aufzuspielen.
    dafür bekommt serbien unterstützung von der eu bezüglich dem norden in kosova.

    leider ist unsere politsche führung schwach & dumm um die ganzen spiele zu verstehen.....
    was auch bedeuten würde das man handeln würde.
    sprich selbst ins szene zu setzen.

    grundsätzlich bin ich für eine teilung.....
    nur muss es dann fertig sein mit dieser geschichte.

  5. #345

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    ich habe es in einem anderen thread geschrieben ;
    das serbien jetzt das maximum herausholen will bezüglich kosova.....
    serbien ist politisch&taktisch sehr clever.
    diese haben zuerst dodik vorausgeschickt um lärm zu machen betreffend bosnien und der abspaltung der srpska.....
    um sich als friedenstifter gegenüber der eu aufzuspielen.
    dafür bekommt serbien unterstützung von der eu bezüglich dem norden in kosova.

    leider ist unsere politsche führung schwach & dumm um die ganzen spiele zu verstehen.....
    was auch bedeuten würde das man handeln würde.
    sprich selbst ins szene zu setzen.

    grundsätzlich bin ich für eine teilung.....
    nur muss es dann fertig sein mit dieser geschichte.
    juhu, endlich mal wieder anzeichen an einer tollen politischen führung, ich dachte schon das war nur in Jugoslawien so

  6. #346
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    juhu, endlich mal wieder anzeichen an einer tollen politischen führung, ich dachte schon das war nur in Jugoslawien so
    kannst du auch etwas sagen oder einfach dumm labbern???

    welche politische führung und welches jugoslawien???

  7. #347
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    ich habe es in einem anderen thread geschrieben ;
    das serbien jetzt das maximum herausholen will bezüglich kosova.....
    serbien ist politisch&taktisch sehr clever.
    diese haben zuerst dodik vorausgeschickt um lärm zu machen betreffend bosnien und der abspaltung der srpska.....
    um sich als friedenstifter gegenüber der eu aufzuspielen.
    dafür bekommt serbien unterstützung von der eu bezüglich dem norden in kosova.

    leider ist unsere politsche führung schwach & dumm um die ganzen spiele zu verstehen.....
    was auch bedeuten würde das man handeln würde.
    sprich selbst ins szene zu setzen.

    grundsätzlich bin ich für eine teilung.....
    nur muss es dann fertig sein mit dieser geschichte.
    Die Regierung in Serbien geht tatsächlich taktisch vor.

    Man setzte sich bisher für die Integrität BiHs ein, um auf die Integrität Serbiens (inklusive Kosovo) zu bestehen.

    Es ist jedoch der serbischen Führung klar das diese "Maximalforderung" nicht umsetzbar ist. Es ist jedoch ein bewährtes taktisches Manöver Maximalforderungen zu stellen um Minimalziele zu erreichen. Ähnlich wie manch ein Autoverkäufer erstmal 12.000 Euro fordert, um dann nach Verhandlungen mit dem Autoverkauf für nur 10.000 Euro sein eigentliches Minimalziel ereicht hat.

    Dodik geht ähnlich vor. Es werden immer wieder seitens der anderen Parteien und der EU Versuche unternommen die Kompetenzen der RS einzuschränken und einen stärkeren Zentralstaat in BiH zu etablieren. Daher fordert Dodik um dem erfolgreich entgegenzuwirken im Gegenteil eine Ausweitung der Kompetenzen der RS, bis hin zum psychlogischen Maximalangstmacher einer Abspaltung der RS, nur um sein Minimalziel die Erhaltung der RS als solche und die Bewahrung ihrer weitreichenden Kompetenzen zu erreichen.


    @Alle

    Lest euch das mal bitte durch: (insbesondere Seite 12 und 25)

    http://www.crisisgroup.org/~/media/F...Opinion-1.ashx

    Das ist der Bericht Nr. 206 der Internationalen Krisengruppe über Kosovo und Serbien. Es werden drei Lösungsoptionen erörtert. Auf Seite 12 wird ausführlich auf die Option des im Thread besprochenen Gebietstausches als Lösung eingegangen.

  8. #348
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Um ganz ehrlich zu sein, geht mir Kosovo (Problem) so langsam voll am Arsch vorbei. Das was da heute abgeht innerhalb und ausserhalb Kosovos, ist einfach unglaublich. Immer noch keine Lösung gefunden. Immer noch gegenseitig beschuldigen. Immer noch hängengeblieben.

    Letztenendes werden, so wie es immer war, die Mächtigen beider Länder genau das tun, was sie wollen, nicht was das Volk will. Neuer Hass wird entfacht, Demos ohne Ende, auf den Straßen bespucken sich Albaner und Serben wieder, und im BF entfacht es dann auch wieder.


    Das ich so über Kosovo denke, hät ich mir im Leben nie ausegemalt.


    ...

  9. #349

    Registriert seit
    06.11.2010
    Beiträge
    72
    wie sollen wir unsere eigenen gebiete tauschen sinn ?

  10. #350

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    Zitat Zitat von AKSH Beitrag anzeigen
    wie sollen wir unsere eigenen gebiete tauschen sinn ?


    ja klar wieso unabhängigkeit kosovos wenn kosovo eh uns gehört ne ist ja egal ob es serbien offiziell ist oder auf der landkarte oder sonst wo



    denk mal nach und dann schreibe

Ähnliche Themen

  1. Kosovo/Serbien Gebietstausch
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 17:14
  2. Serbien will Gebietstausch mit Kosovo
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 19:45
  3. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 16:37
  4. Urlaubsbilder von 2005 aus (Nord) Kosovo
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 10:51
  5. Im Nord-Kosovo(Kosovska Mitrovica) ist die Hölle los
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 09:38