BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 14 ErsteErste ... 7891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 140

Gedenkfeier für Srebrenica-Opfer

Erstellt von Grasdackel, 11.07.2009, 15:38 Uhr · 139 Antworten · 4.974 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Du vollidiot....!!

    Er meint vojvodina... dort leben 75% serben...

    Zuerst lesen, dan denken und erst danach schreiben... in deinem flal hast du das denken oder das lesen, oder beides vergessen...

    1. Ich bin weiblichen Geschlechts, aber du bist ja offenbar ein Zwitter und kennst keine Unterschiede obwohl ich schon Postings in dreistelliger Höhe hier habe, hättest Du es rauslesen müssen, falls es dir Dein IQ erlaubt.

    2. Ich verbiete mir diesen Ton, 'Deinen Vollidioten nimmst Du bitteschön zurück.

    3. Und jetzt belegst DU mir bitteschön per LINK, dass Serben 75 % in der Wojwodina ausmachen.

    P.S. vorab: DU LÜGNER!!

  2. #102

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    In eurem Jugosmrdien wollte doch keiner bleiben, weder die Slowenen, noch die Kroaten, noch die Bosniaken, noch die aus Kosovo und Montenegro und vielleicht auch bald die Vojvodina. Es war doch klar dass die Kuh nicht ewig gemolken werden konnte. Eure Liebe zu uns(erem Land) hat uns erdrückt!! Man bin ich froh dass wir da raus sind, noch toller wäre es wenn es meine Großeltern erlebt hätten!!
    manchmal frage ich, ob die weiblichen kroatischen Nationalisten schlimmer sind als die männlichen. Dann lese ich deine Beiträge. Uff.

  3. #103

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    manchmal frage ich, ob die weiblichen kroatischen Nationalisten schlimmer sind als die männlichen. Dann lese ich deine Beiträge. Uff.
    Hast Du ein Problem damit, dass mir meine kroatische Identität viel wert ist? Frauen machen auch die bessere Politik; Angela Merkel, nicht zu vergessen MADELAINE ALBRIGHT , Margaret Thatcher, Gandhi und so weiter. Schauen wir mal wie's die Kosor macht, ihr Kommentar zur FAhreta Jahic war schon genial.

  4. #104
    Emir
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Es gab moslemische opfer, es gab auch serbische opfer, welche opfer zuerst ermordet wurden können wir uns streiten, aber fakt ist das auf beiden seiten an zivlisten gemordet wurde.... Von sarajewo werden aber nur die moslemischen betrauert....

    Sarajewo ist aber (oder sollte) die hauptstadt von BiH sein, sollte also wenn schon dan schon alle opfer betrauern.... Der welt zeigen, das an diesem ort damals 95' bosniaken sowie serben ermordet wurden, was zu bedauern ist.

    Stattdessen wird eine ganz andere botschaft vermittelt. Nämlich diese das in bosnien "nur" moslems umgekommen sind. Somit nur moslems in diesem land leben...

    Des weiteren werden angeklagte kriegsverbrecher von sarajewo geschützt und als patrioten gefeirt.

    So und jetzt frage ich dich...

    Verhält sich so eine hauptstadt? Ist das föderlich für den zusammenhalt von BiH? Sollte eine hautpstadt sich nicht gesamtstaatlich neutral verhalten?
    Warum wundert ihr euch, wenn die RS regierung sich nicht sarajewo unterwerfen lassen will....???

    So ein trauer-tag wie dieser 11.07. wäre doch perfekt für eine politik des zusammenführens. Indem man alle opfer gleichermassen gedenkt, pfarrer sowie hodzas zusammen für die opfer beten... Wir uns gegenseitig unser beileid ausdrücken.
    Das wäre ein anfang...

    Aber stattdessen werden von sarajewo aus, die serben in bosnien als faschisten beschumpfen, die moslems gleichzeitig als patrioten gefeiert, serbische opfer negiert oder runtergespielt, und und und

    und dan wundert man sich warum die RS den gedenktag srebrenica nicht als trauertag einführen will....??

    WAS FÜR EIN ZUSAMMEN?????

    Du tickst doch nicht mehr richtig!Ihr seit alle Krank! WER HAT DEN WEN ANGEGRIFFEN? WER TRÄGT MLADIC T SHIRTS IN BANJA LUKA?

    WIESO ERKENNT DIE E-RS DAS NICHT MIT SREBRENICA AN? WER WOLLTE BOSNIEN SPALTEN?

    Kleines Beispiel:

    1991

    Before the war the Municipality of Brčko had 87,332 inhabitants (1991 census), including:



    1997

    In 1997, population of the district territory numbered 33,623 inhabitants, including:

    • Serbs: 18,193 (54.11%)
    • Bosniaks: 10,569 (31.43%)
    • Croats: 2,650 (7.88%)

    Wer mussten den hier sterben? Serben oder Bosniaken?

    Kroaten und Bosniaken wurden hier abgemetzelt!





    komisch das es nach 1995 nicht mehr so aussah und viele rot geworden ist!


    Junge du hast sie net mehr alle! Du spinnst doch... WAS WAR DEN IN BANJA LUKA? 16 Moscheen habt Ihr gebombt!


    Wer ist auf wen losgegangen? Soll ich um serbische Soldaten trauern? Dafür das die mein Volk abgemetzelt haben? Das die mein land gespalten haben und jeder jetzt unterschieden wird?


    Ich will frieden aber ich will einsicht sehen! Jeder aber auch jeder bis auf Krosovar der kein Plan hat weil er damit nichts zu tun hat weis wie es war .... keiner will es zugeben!


    jeder der serbische zivilisten getötet hat soll zum Haag und verurteilt werden! Kleine Kinder, alte Leute und wehrlose Frauen killen, das ist nicht unsere Art auch wenn uns dieses leid angetan worden ist!!!!

  5. #105

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Hast Du ein Problem damit, dass mir meine kroatische Identität viel wert ist? Frauen machen auch die bessere Politik; Angela Merkel, nicht zu vergessen MADELAINE ALBRIGHT , Margaret Thatcher, Gandhi und so weiter. Schauen wir mal wie's die Kosor macht, ihr Kommentar zur FAhreta Jahic war schon genial.
    Nein, ich finde dieses Phänomen aber sehr interessant.

  6. #106

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Es gab auf beiden Seiten Opfer.... das ist schon schlimm genug. In einem Punkt sind wir uns aber nicht einig.
    Bestes Beispiel die Srebrenicaopfer. Wir trauen und Ihr kommt gleich mit "Die Serben werden dort disskriminiert.... Es gab mehr serbische Opfer ..." jeder weis das es nicht wahr ist aber niemand will es zugebenen (das soll nicht an alle gehen)
    Wo hat das irgendwer auch nur einmal behauptet du kleiner Lügner?

    Du bedienst dich immer irgendwelcher Lügen und Heuchlereien, wenn du nicht weist, wass du schreiben sollst,
    dass ist auch der Grund, warum dich keiner ernstnimmt

  7. #107
    Baksuz
    In Sarajevo schlugen täglich ca. 300 geschosse ein, insgesammt ca. 440 000 und die Belagerung dauerte 1425 Tage.
    Und uns wird unterstellt die Stadt gesäubert zu haben

    Den serbischen Zivilisten welche unter der 1425-tägigen Belagerung starben wird genauso getrauert wie den bosniakischen oder kroatischen.
    Immerhin sind das alles Rosen Sarajevos:
    Rosen von Sarajevo ? Wikipedia

  8. #108

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    1. Ich bin weiblichen Geschlechts, aber du bist ja offenbar ein Zwitter und kennst keine Unterschiede obwohl ich schon Postings in dreistelliger Höhe hier habe, hättest Du es rauslesen müssen, falls es dir Dein IQ erlaubt.

    2. Ich verbiete mir diesen Ton, 'Deinen Vollidioten nimmst Du bitteschön zurück.

    3. Und jetzt belegst DU mir bitteschön per LINK, dass Serben 75 % in der Wojwodina ausmachen.

    P.S. vorab: DU LÜGNER!!
    Hier jetzt mittlerweile (ich glaube) zum 50zigsten mal

    http://sr.wikipedia.org/wiki/%D0%A1%D0%BB%D0%B8%D0%BA%D0%B0:Census_2002_Serbia, _ethnic_map_(by_localities).png

    Ehnische zusammensetzung serbiens oktober 2008...

    So und jetzt willst du mir sagen, dass es keine zweidrittel serben sind in der vojvodina region?

  9. #109

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Nein, ich finde dieses Phänomen aber sehr interessant.
    Wir hätten eine Golda Meir wie Israel schon früher gebraucht. Dann wären wir auch schon 50 Jahre Staat. Frauen gehen die Sache oft besser an.

  10. #110

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Hier jetzt mittlerweile (ich glaube) zum 50zigsten mal

    http://sr.wikipedia.org/wiki/%D0%A1%D0%BB%D0%B8%D0%BA%D0%B0:Census_2002_Serbia, _ethnic_map_(by_localities).png

    Ehnische zusammensetzung serbiens oktober 2008...

    So und jetzt willst du mir sagen, dass es keine zweidrittel serben sind in der vojvodina region?
    Genau, nämlich 65 %. Und so viele auch nur deshalb, weil ihr sie überschwemmt habt. Schau mal wie viele vor dem Krieg dort waren?
    Look: Vojvodina ? Wikipedia

    Und verschone mich dieser cirilica, die kann hier kaum jemand lesen. FAkten werden offensichtlich gepostet, wie oben.

    Und tschüss, Lügner!

Ähnliche Themen

  1. Karadzic leugnet Zahl der Srebrenica-Opfer
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 09:09
  2. Gedenkmarsch für Srebrenica-Opfer gestartet
    Von Slavic im Forum Politik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 02:02
  3. Slowenien hintergeht Srebrenica Opfer
    Von Cvrcak im Forum Politik
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 12:59
  4. Srebrenica - Opfer klagen an
    Von Azrak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 03:03
  5. Del Ponte zu Gedenkfeier nach Srebrenica
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 09:40