BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 140

Gedenkfeier für Srebrenica-Opfer

Erstellt von Grasdackel, 11.07.2009, 15:38 Uhr · 139 Antworten · 4.970 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Baksuz Beitrag anzeigen
    In Sarajevo schlugen täglich ca. 300 geschosse ein, insgesammt ca. 440 000 und die Belagerung dauerte 1425 Tage.
    Und uns wird unterstellt die Stadt gesäubert zu haben

    Den serbischen Zivilisten welche unter der 1425-tägigen Belagerung starben wird genauso getrauert wie den bosniakischen oder kroatischen.
    Immerhin sind das alles Rosen Sarajevos:
    Rosen von Sarajevo ? Wikipedia
    Es gab mitunter auch Säuberungen von der bosniakischen Seite

    Crimes Against the Serbs in Sarajevo


    Der Krieg in Umkreis Sarajevo war sowieso der komplexeste, je nach Gebiet und Zeit waren Feinde plötzlich verbündete und umgekehrt.

    Soetwas gibt es nur auf dem Balkan

    PS: Ich merke gerade wir kommen wieder vom Thema ab

  2. #112

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Es gab mitunter auch Säuberungen von der bosniakischen Seite

    Crimes Against the Serbs in Sarajevo


    Der Krieg in Umkreis Sarajevo war sowieso der komplexeste, je nach Gebiet und Zeit waren Feinde plötzlich verbündete und umgekehrt.

    Soetwas gibt es nur auf dem Balkan

    PS: Ich merke gerade wir kommen wieder vom Thema ab

    Dann mach doch ein extra-Thema auf, Spammer! Hier ist das Thema Srebrenica, und viel hast du darüber nicht geschrieben.
    Ich verstehe dieses ständige Abweichen vom Thema nicht, gern genutzt von SErben um abzulenken.

    P.S. Imas li jos partijsku knjizicu? Nestalo mi tariguza a nedjelja! :eek:

  3. #113
    Baksuz
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Es gab mitunter auch Säuberungen von der bosniakischen Seite

    Crimes Against the Serbs in Sarajevo


    Der Krieg in Umkreis Sarajevo war sowieso der komplexeste, je nach Gebiet und Zeit waren Feinde plötzlich verbündete und umgekehrt.

    Soetwas gibt es nur auf dem Balkan

    PS: Ich merke gerade wir kommen wieder vom Thema ab
    Ich verachte leute wie Jusuf Praznina aka Juka, und verachte jeden der ihn feiert. An diesem mann gibt es nichts ehrenvolles, in Sarajevo kämpfte er auf seite der Arbih und später kämpfte er gegen sie auf seite der HVO in der Hercegowina. Typisch Balkan-Gangster -.-
    Jovan Divjak und Dragan Vikic sind Personen welche zu den echten Verteidigern Sarajevos gehören.

    Hier übrigens die Gedenkstätte für die 1600 verstorbenen Kinder, unabhängig von Religion und Ethnie:


  4. #114

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    WAS FÜR EIN ZUSAMMEN?????

    Du tickst doch nicht mehr richtig!Ihr seit alle Krank! WER HAT DEN WEN ANGEGRIFFEN? WER TRÄGT MLADIC T SHIRTS IN BANJA LUKA?

    WIESO ERKENNT DIE E-RS DAS NICHT MIT SREBRENICA AN? WER WOLLTE BOSNIEN SPALTEN?

    Kleines Beispiel:




    Wer mussten den hier sterben? Serben oder Bosniaken?

    Kroaten und Bosniaken wurden hier abgemetzelt!



    komisch das es nach 1995 nicht mehr so aussah und viele rot geworden ist!


    Junge du hast sie net mehr alle! Du spinnst doch... WAS WAR DEN IN BANJA LUKA? 16 Moscheen habt Ihr gebombt!


    Wer ist auf wen losgegangen? Soll ich um serbische Soldaten trauern? Dafür das die mein Volk abgemetzelt haben? Das die mein land gespalten haben und jeder jetzt unterschieden wird?


    Ich will frieden aber ich will einsicht sehen! Jeder aber auch jeder bis auf Krosovar der kein Plan hat weil er damit nichts zu tun hat weis wie es war .... keiner will es zugeben!


    jeder der serbische zivilisten getötet hat soll zum Haag und verurteilt werden! Kleine Kinder, alte Leute und wehrlose Frauen killen, das ist nicht unsere Art auch wenn uns dieses leid angetan worden ist!!!!
    Was ist mit den serbischen zivlisten in srebrenica??? Sind diese den nicht wert betrauert zu werden?
    Was ist dne mit den serbischen kirchen die weggebombt wurden? Sind diese den nicht wert erwähnt zu werden?

    Wieso erkennt ein bosnischer moslem wie du, ein massaker an serbischen zivilisten nicht an?


    Sterben mussten alle...

    Warum wollten die moslems unbedingt ein islamisches bosnien schaffen? Oder ein türkisches bosnien?

    Ich verrat dir ein geheiminss... ich scheiss darauf im eignen land toleriert werden zu müssen.
    Bosnien gehört nicht den bosniaken es ist nicht euer land und ihr habt nicht das hoheits recht darauf....!

    Aber genau so hat sich euer alija der ja schon 13 jahre im knast gesseen hatte weil er schon damals ein islamisches bosnien wollte, benommen, "wir werden euch tolerieren" ich scheiss darauf von einem moslem tolleriert zu werden, ich bin nicht in der türkei oder in iran und tolleriert zu werden. Sondern in bosnien, in dem land in dem schon meine vorfahren gelebt hatten.

    Ich spreche hier nicht von soldaten sondern von serbischen zivilisten... Abgesehen davon trauere ich nicht weniger um die gefallenen soldaten der VRS den sie gaben ihr leben damit ich und alle anderen bosn. serben, uns heute frei im eigenen land bewegen können ohne von einem wie dir tolleriert zu werden. Wir sind keine minderheit oder irgendwelche zigeuner die man zu tolerieren hat, sondern ein volk das zu bosnien gehört und umgekehrt.


    Frieden will ich auch, aber dieser friede kann nur gefestigt werden wenn auch so einer wie du einsichtig wird, dass auch die bosniakischen soldaten gemordet haben und greultaten verübt haben, aber stattdessen verehrt ihr eure mörder wie patrioten....
    Anstatt das denen der prozess gemacht wird, feiert ihr sie und weigert sie ans gericht auszuliefern....
    Ergo sind deine worte von wegen jeder gehört bestraft lehre frasen nichts weiter...


    Ich sgas nochmals.... An dem tag, an dem alle zivilen opfer betrauert werden und zwar egal welcher religion, ob moslem , oder christ. An dem tag an dem die bosniaken aufhören ihre mudjos als patrioten zu feiern, oder irgendwelche greultäter schützen....

    Ja an dem tag wenn das alles eintrifft und hodzas und pfarrer zusammen in srebrenica gebete für moslemische und christliche opfer beten... Die von bos. serben und bos. muslimen ermordet wurden.

    Ja an dem tag werde ich mein beileid aussprechen für die moslemsichen opfer....

    An dem tag können wir davon anfangen davon zu träumen ein bosnien zu schaffen wie einmal war.... Vorher werden wir immer geteilt sein...

  5. #115

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Genau, nämlich 65 %. Und so viele auch nur deshalb, weil ihr sie überschwemmt habt. Schau mal wie viele vor dem Krieg dort waren?
    Look: Vojvodina ? Wikipedia

    Und verschone mich dieser cirilica, die kann hier kaum jemand lesen. FAkten werden offensichtlich gepostet, wie oben.

    Und tschüss, Lügner!
    Wer hat sie überschwemt? Ihr habt die serben ja vertrieben aus kroatien... Wohin hätten die den gehen sollen? Komisch das, das böse serbien die kroaten aus der vojvodina nicht vertrieben hatten...

    Na ja habe jetzt nicht jede gemeinde einzeln gezählt, aber wenn man die farben betrachtet dan bezweifle ich das es weniger zweidrittel serben sind in der vojvodina...


    Sorry wenn deine mama und dein papa dir das kyrillisch nicht beigebracht haben... Würde dir empfehlen es noch nachzuholen.

    Ich poste dir eine quelle in der du alles sehen kannst, dan ist die noch von 2008 also sehr aktuell und du kommst mit lüge...

    Also jetzt machst du dich lächerlich.

  6. #116

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Wer hat sie überschwemt? Ihr habt die serben ja vertrieben aus kroatien... Wohin hätten die den gehen sollen? Komisch das, das böse serbien die kroaten aus der vojvodina nicht vertrieben hatten...

    Na ja habe jetzt nicht jede gemeinde einzeln gezählt, aber wenn man die farben betrachtet dan bezweifle ich das es weniger zweidrittel serben sind in der vojvodina...


    Sorry wenn deine mama und dein papa dir das kyrillisch nicht beigebracht haben... Würde dir empfehlen es noch nachzuholen.

    Ich poste dir eine quelle in der du alles sehen kannst, dan ist die noch von 2008 also sehr aktuell und du kommst mit lüge...

    Also jetzt machst du dich lächerlich.
    Schau mal Junge, im LINK steht allen klar und deutlich dass es 65 % sind. Die Farben auf der Karte sagen wenig, denn Landstriche und Städe haben verschieden Einwohner ist ja klar. Ihr Unschuldslämmer wurdet vertrieben aus Kroatien... Ihr hättet im souveränen Staat Kroatien bleiben können und hättet es sicher besser gehabt als in der Vojvodina jetzt zu vegetieren, fernab vom Meer, alten Nachbarn und vor allem Geburtsort. Und wenn wir schon von Vertreibungen in der Vojvodina reden; Ihr wart dort die ersten Veranstalter von Vertreibungen, nach dem Krieg WWII wurden massenhaft Deutschstämmige, Ungarn usw. vertrieben. Hebiga, odbilo vam se od glavu. Sad ste vi tamo izbjeglice. Pravda je spora, ali dostizna.

    Und kyrllisch brauche ich nicht; meine Intention ist es, nicht über die Drina zu reisen, auch nicht nach Vojvodina etc. zu reisen. Kein Interesse, kein Bedarf und daleko vam lijepa kuca bila.

  7. #117
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.167
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Wer hat sie überschwemt? Ihr habt die serben ja vertrieben aus kroatien... Wohin hätten die den gehen sollen? Komisch das, das böse serbien die kroaten aus der vojvodina nicht vertrieben hatten...

    Na ja habe jetzt nicht jede gemeinde einzeln gezählt, aber wenn man die farben betrachtet dan bezweifle ich das es weniger zweidrittel serben sind in der vojvodina...


    Sorry wenn deine mama und dein papa dir das kyrillisch nicht beigebracht haben... Würde dir empfehlen es noch nachzuholen.

    Ich poste dir eine quelle in der du alles sehen kannst, dan ist die noch von 2008 also sehr aktuell und du kommst mit lüge...

    Also jetzt machst du dich lächerlich.

    Paranoider Perverser Propaganda Pisser PPPP a kurac CCCC



    Die Militäroperation Sturm führte durch die vollständige Rückeroberung der durch die selbsternannte Republik Serbische Krajina besetzen Gebiete Kroatiens (damals rd. 32% des Staatsgebietes von Kroatien) zu einem Ende des Krieges in Kroatien und ermöglichte die Wiederherstellung wichtiger Verkehrsverbindungen sowie die Rückkehr von über 170.000 Kroaten, die von der JNA im Jahr 1991 aus ihrer angestammten Heimat vertriebn worden waren...


    ...Im Vorfeld der militärischen Operation kam es zu einer Evakuierung der Serben durch die Oberbefehlshaber der RSK bei der über 200.000 Serben vor den anrückenden kroatischen Armee, aus dem Gebiet, flohen...

  8. #118

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Wir hätten eine Golda Meir wie Israel schon früher gebraucht. Dann wären wir auch schon 50 Jahre Staat. Frauen gehen die Sache oft besser an.
    ...aber ganz gewiss ohne Istrien, Ostslawonien und Teile Dalmatiens

  9. #119
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Was ist mit den serbischen zivlisten in srebrenica??? Sind diese den nicht wert betrauert zu werden?
    Was ist dne mit den serbischen kirchen die weggebombt wurden? Sind diese den nicht wert erwähnt zu werden?

    Wieso erkennt ein bosnischer moslem wie du, ein massaker an serbischen zivilisten nicht an?


    Sterben mussten alle...

    Warum wollten die moslems unbedingt ein islamisches bosnien schaffen? Oder ein türkisches bosnien?

    Ich verrat dir ein geheiminss... ich scheiss darauf im eignen land toleriert werden zu müssen.
    Bosnien gehört nicht den bosniaken es ist nicht euer land und ihr habt nicht das hoheits recht darauf....!

    Aber genau so hat sich euer alija der ja schon 13 jahre im knast gesseen hatte weil er schon damals ein islamisches bosnien wollte, benommen, "wir werden euch tolerieren" ich scheiss darauf von einem moslem tolleriert zu werden, ich bin nicht in der türkei oder in iran und tolleriert zu werden. Sondern in bosnien, in dem land in dem schon meine vorfahren gelebt hatten.

    Ich spreche hier nicht von soldaten sondern von serbischen zivilisten... Abgesehen davon trauere ich nicht weniger um die gefallenen soldaten der VRS den sie gaben ihr leben damit ich und alle anderen bosn. serben, uns heute frei im eigenen land bewegen können ohne von einem wie dir tolleriert zu werden. Wir sind keine minderheit oder irgendwelche zigeuner die man zu tolerieren hat, sondern ein volk das zu bosnien gehört und umgekehrt.


    Frieden will ich auch, aber dieser friede kann nur gefestigt werden wenn auch so einer wie du einsichtig wird, dass auch die bosniakischen soldaten gemordet haben und greultaten verübt haben, aber stattdessen verehrt ihr eure mörder wie patrioten....
    Anstatt das denen der prozess gemacht wird, feiert ihr sie und weigert sie ans gericht auszuliefern....
    Ergo sind deine worte von wegen jeder gehört bestraft lehre frasen nichts weiter...


    Ich sgas nochmals.... An dem tag, an dem alle zivilen opfer betrauert werden und zwar egal welcher religion, ob moslem , oder christ. An dem tag an dem die bosniaken aufhören ihre mudjos als patrioten zu feiern, oder irgendwelche greultäter schützen....

    Ja an dem tag wenn das alles eintrifft und hodzas und pfarrer zusammen in srebrenica gebete für moslemische und christliche opfer beten... Die von bos. serben und bos. muslimen ermordet wurden.

    Ja an dem tag werde ich mein beileid aussprechen für die moslemsichen opfer....

    An dem tag können wir davon anfangen davon zu träumen ein bosnien zu schaffen wie einmal war.... Vorher werden wir immer geteilt sein...
    Die Relationen sind völlig anders! Beispiel Kravice- 13serbische Zivilisten wurden ermordet (nach militärischen Dokumenten der RS, nach dem Krieg wurden es 43 weil man die Soldaten dazu gezählt hat) und 1200 Bosniaken. Sloga hat in einem anderen Forum eine Quelle gepostet, die sich darüber aufgeregt hat, daß Muslime jetzt eine muslimische Zeremonie in Kravice abhalten wollen (ohne den Grund dafür zu nennen) an einem Ort, der das Leid der serbischen Opfer symbolisiert. In Bratunac gab es 119 zivile opfer- usw. Und natürlich wird es dann als Affront empfunden, wenn erst verlangt wird, die serbischen Opfer anzuerkennen, um dann im Gegenzug die bosniakischen Opfer anzuerkennen, oder wenn Äußerungen fallen wie "alle haben schließlich gemordet".

  10. #120

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    ...aber ganz gewiss ohne Istrien, Ostslawonien und Teile Dalmatiens

    ist das die Story....vom Untergang des serbischen Reiches....


Ähnliche Themen

  1. Karadzic leugnet Zahl der Srebrenica-Opfer
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 09:09
  2. Gedenkmarsch für Srebrenica-Opfer gestartet
    Von Slavic im Forum Politik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 02:02
  3. Slowenien hintergeht Srebrenica Opfer
    Von Cvrcak im Forum Politik
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 12:59
  4. Srebrenica - Opfer klagen an
    Von Azrak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 03:03
  5. Del Ponte zu Gedenkfeier nach Srebrenica
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 09:40