BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 140

Gedenkfeier für Srebrenica-Opfer

Erstellt von Grasdackel, 11.07.2009, 15:38 Uhr · 139 Antworten · 4.974 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Knutholhand Beitrag anzeigen
    Wenn du keine hast, ich erkläre sie dir gerne. Aber wenn du sie nicht raffst, halte dich an Baklava Matercedo usw. Die kennen die Wahrheit.


    P.s. Komm, Junge, glaubst du wirklich, dass es ohne euren CedoFaschos vor dem II WK eine Lobby für Ujos gegeben hätte? Und warum haben Kroaten die Partisanen gegründet? Oh mein Gott.
    Na, na wir wollen doch bei der Wahrheit bleiben

    The bulk of the early fighting occurred in Western Serbia and Montenegro. Many scholars notes that the partisans were a Serb army, and that some ninety percent[9] of the generals were made up of Serbs and Montenegrins in this early time. In the early part of the war Partisan officers as well as the rank and file were virtually all Serbs and Montenegrins.[10]
    In 1944 Tito recorded that 44% of the Partisans were Serbs, a percentage that probably understated the extent of their participation, for it reflected the swelling numbers of other Yugoslavs who joined the Partisans later in the war. [11]
    The other anti-German resistance group was known as the Chetniks.
    Quellen (von wikipedia zitiert!) Yugoslav Partisans - Wikipedia, the free encyclopedia

  2. #62

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Wir sollten jetzt wieder zum ursprünglichen Thema zurückkehren!

  3. #63

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Stimmt zurück zum thema...

    Dan wenn die moslems die greultaten die an den serben verübt wurden offiziell anerkennen und ihre verbrecher und mörder die im krieg gewütet hatten ausliefern, anstatt sie als patrioten zu feiern... Die anklagen aufhören zu behindern.... usw.

    Sie ihr beileid auch gegenüber den serbischen zivlilen opfern ausdrücken können die in srebrenica und anderen orten umgekommen sind....

    Ja dan könnte man sich annähern und diesen gestrigen tag als einen gesamtbosnischen trauertag einführen...

  4. #64

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Stimmt zurück zum thema...

    Dan wenn die moslems die greultaten die an den serben verübt wurden offiziell anerkennen und ihre verbrecher und mörder die im krieg gewütet hatten ausliefern, anstatt sie als patrioten zu feiern... Die anklagen aufhören zu behindern.... usw.

    Sie ihr beileid auch gegenüber den serbischen zivlilen opfern ausdrücken können die in srebrenica und anderen orten umgekommen sind....

    Ja dan könnte man sich annähern und diesen gestrigen tag als einen gesamtbosnischen trauertag einführen...

    der Witz ist mal wieder,dass man von serbischer Seite die Zusammenarbeit mit dem Tribunal ablehnte und somit auch kein Beweise vorgelegt wurden.......und somit ist Oric freigesprochen worden.

  5. #65

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Stimmt zurück zum thema...

    Dan wenn die moslems die greultaten die an den serben verübt wurden offiziell anerkennen und ihre verbrecher und mörder die im krieg gewütet hatten ausliefern, anstatt sie als patrioten zu feiern... Die anklagen aufhören zu behindern.... usw.

    Sie ihr beileid auch gegenüber den serbischen zivlilen opfern ausdrücken können die in srebrenica und anderen orten umgekommen sind....

    Ja dan könnte man sich annähern und diesen gestrigen tag als einen gesamtbosnischen trauertag einführen...
    Wer hätte was gegen zwei aufeinanderfolgende Gedenktage einzuwänden? Heute gedenken nämlich die Serben an ihre Opfer in Srebrenica!

  6. #66

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    der Witz ist mal wieder,dass von serbischer Seite die Zusammenarbeit mit dem Tribunal ablehnte und somit auch kein Beweise vorgelegt wurden.......und somit ist Oric freigesprochen worden.
    Oric wurde zuerst auf lächerliche 2 Jahre verurteilt Man kam zur Erkenntnis, dass es zwar Verbrechen an Serben in Srebrenica gab...aber man könne diese angeblich Oric nicht nachweisen Wer war es dann? Die Holländer?

    Es konnten ihm nur zwei Fälle nachgewiesen werden, in denen er es auf strafbare Weise unterlassen hat, gegen Mord und Misshandlung einzuschreiten. Am 30. Juni 2006 verurteilte das Gericht Orić zu einer zweijährigen Haftstrafe; in den übrigen Anklagepunkten wurde er freigesprochen. Da die Untersuchungshaft schon mehr als zwei Jahre betrug, ordnete das Gericht daraufhin seine sofortige Freilassung an. Die serbische Regierung kritisierte das Strafmaß und beschuldigte das Gericht, die Vergehen serbischer und bosniakischer Angeklagter mit zweierlei Maß zu messen. Im Berufungsverfahren hat das Tribunal festgestellt, dass es keinen Zweifel gebe, dass in der Zeitspanne zwischen September 1992 und März 1993 an den in einer Polizeistation in Srebrenica inhaftierten Serben schwere Verbrechen begangen worden seien, allerdings sei im Gerichtsverfahren nicht die Verantwortung Orićs dafür bewiesen worden.


    Man bedenke, Oric war zu dieser Zeit Polizeichef von Srebrenica

  7. #67

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    der Witz ist mal wieder,dass man von serbischer Seite die Zusammenarbeit mit dem Tribunal ablehnte und somit auch kein Beweise vorgelegt wurden.......und somit ist Oric freigesprochen worden.

    Oric ist ja nicht der einzige.... Wurde ja kürzlich wieder eine auslieferung von sarajewo verweigert der im avaz als patriot betitelt wurde....

    "belgrad verlangt auslieferung von patrioten" so oder so ähnlich war die schlagzeile.... Dieser typ wurde wegen kriegsverbrechen in belgrad angeklagt...
    Andersrum werden serben an sarajewo ausgeliefert....

    An dieser stelle kann man nur sagen serben sind keine schlechter sondern einfach nur dämlich und voll verblödet.

  8. #68

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    Oric wurde zuerst auf lächerliche 2 Jahre verurteilt Man kam zur Erkenntnis, dass es zwar Verbrechen an Serben in Srebrenica gab...aber man könne diese angeblich Oric nicht nachweisen Wer war es dann? Die Holländer?

    [/COLOR]

    Man bedenke, Oric war zu dieser Zeit Polizeichef von Srebrenica
    ne...ne nicht die Holländer....deine Landsleute haben die Zusammenarbeit abgelehnt !....schön bei den Fakten bleiben....

    Wo waren die serbische Beweise...ausser die ominöse Zahl von 3000 ...?

  9. #69

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    Wer hätte was gegen zwei aufeinanderfolgende Gedenktage einzuwänden? Heute gedenken nämlich die Serben an ihre Opfer in Srebrenica!

    Also ich fände es besser wenn diese opfer alle an einen tag betrauert werden, odza und pfarrer von mir aus hintereinander ihre gebete ausrufen/singen.

    Heute auf Euro-news waren z.B. nur moslems zu sehen. Die serben werden nirgendswo erwähnt noch gezeigt, noch sonstwas...
    Getreu dem motto.... "in bosnien gibt es keine serben" und schon gar keine serbischen opfer...

    Das ist es was mich nervt...

  10. #70

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Oric ist ja nicht der einzige.... Wurde ja kürzlich wieder eine auslieferung von sarajewo verweigert der im avaz als patriot betitelt wurde....

    "belgrad verlangt auslieferung von patrioten" so oder so ähnlich war die schlagzeile.... Dieser typ wurde wegen kriegsverbrechen in belgrad angeklagt...
    Andersrum werden serben an sarajewo ausgeliefert....

    An dieser stelle kann man nur sagen serben sind keine schlechter sondern einfach nur dämlich und voll verblödet.

    Serbien hat bei Interpol einen Haftbefehl für 19 bosnische Staatsbürger beantragt. Ziel ist ein Prozess
    in Belgrad fuer in Bosnien begangene Kriegsverbrechen im Jahr 1992. Unter den Personen befand sich
    z.B. auch Stjepan Kljujic, ein Präsidiumsmitglied des bosn. Staatspräsidiums während des Krieges und
    auch Jovan Divljak, Serbe und damals Offizier in den bosnischen Streitkräften.

    In Bosnien gibt es hierzu bereits Ermittlungsverfahren, dies scheint die Justiz in Belgrad jedoch nicht
    davon abzuhalten solche Haftbefehle in die weite Welt zu schicken. Der Hintergrund scheint hier
    weniger der Wunsch nach Aufklaerung zu sein, vielmehr dient es wohl einer Machtdemonstration oder
    einem Revisionismus. In Teilen von Bosnien und in Serbien gibt es Bestrebungen diese Opfer fuer den
    ueblichen Revisionismus a la "Ihr habt damit angefangen" zu missbrauchen....


    Wie auch immer: Die Haftbefehle wurden von Interpol suspendiert. Darueber hinaus wurden wohl auch
    das Verfahren fuer "rote Haftbefehle" bei mutmasslichen Kriegsverbrechern vorläufig geändert. In
    Zukunft kann Serbien nur dann einen "roten Haftbefehl" fuer Kriegsverbrechen in BiH bei Interpol
    beantragen, wenn es lt. bosn. Behörden kein Verfahren in Bosnien gibt. Naeheres dazu:

    http://www.b92.net/info/vesti/index....&nav_id=369200

    Eine Blamage fuer ein Serbien, bei dem man solche Eskapaden eher unter Milosevic oder Koshtunica
    erwartet haette.

Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Karadzic leugnet Zahl der Srebrenica-Opfer
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 09:09
  2. Gedenkmarsch für Srebrenica-Opfer gestartet
    Von Slavic im Forum Politik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 02:02
  3. Slowenien hintergeht Srebrenica Opfer
    Von Cvrcak im Forum Politik
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 12:59
  4. Srebrenica - Opfer klagen an
    Von Azrak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 03:03
  5. Del Ponte zu Gedenkfeier nach Srebrenica
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 09:40