BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 20 ErsteErste ... 9151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 194

Gegner der Abspaltung von Kosovo

Erstellt von Vasile, 21.11.2007, 22:21 Uhr · 193 Antworten · 8.894 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Warum schreiben die sonst antiserbischen Medien von der "südserbischen Provinz Kosovo" und nicht von der "Republik Kosova"?

    Warum hat das Kosovo kein Außen- und Verteidigungsministerium?

    Warum wollen die Albaner die Unabhängigkeit ausrufen, wenn sie doch anscheinend schon unabhängig sind?
    Weil ein unabhängiger Kosovo momentan nur in den Köpfen von einigen Trotteln existiert.

  2. #182
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Pixi Beitrag anzeigen




    Du bist eine Witzfiguar. In Kroatien hat man gar nichts im Bezug auf WWII eingesehen. Gleiches Recht für Alle, wenn Kroaten ungestraft Faschisten sein dürfen, braucht man sich nicht aufregen, wenn in Serbien "nož, žica, Srebrenica" ruft, sollte man sich als Nicht-Serbe dann aufregen, wenn selche Dreckstücke wie da oben nicht mehr ungestraft so was machen dürfen und das ist *ABSOLUT NORMAL* und *ALLTÄGLiCH* in Kroatien und wer etwas anderes sagt, ist einfach nicht häufig genug in Kroatien.

    Also erst einmal vor der eigenen Haustür kehren und dann die Klappe aufreissen.
    der vater aller witzfiguren nennt mich witzfigur?

    du pickst dir hier ein foto raus,um zu zeigen dass kroatien angeblich faschistisch ist.einfach nur lächerlich.

    wie heißen die serbischen nazi jünger(haben hier irgendwo ein thread dazu)nochmal?

    und das du in kroatien warst,halte ich für ein gerücht...

  3. #183
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    1. weil das ein öffentliches forum ist, mich die thematik interessiert und ich mehr ahnung kriegen will

    2. nein. deutschland hat den zweiten weltkrieg begonnen. aber daß hitler an die macht kam (so einen irren wählen keine menschen, denen´s gut geht) haben wir den friedensverträgen nach dem 1. weltkrieg und den darauf folgenden reparationen zu verdanken + der weltwirtschaftskrise, die damals herrschte. und jetzt umgelegt auf jugoslawien:

    glaubst du, daß milosevic so gegen die albaner hetzen hätte können UND wiedergewählt worden wäre - wenn es Jugoslawien wirtschaftlich gut gegangen wäre? Glaubst du hätten Nationalisten wie Tudjman und Izetbegovic ihre Stimmen in dem Ausmaß bekommen, wenn nicht die westliche Welt mit einer sehr geschickten Strategie mittels IWF die jugoslawische Wirtschaft in die Knie gezwungen hätte? ich glaube nicht....

    Quelle: Die «Balkanisierung» Jugoslawiens

    Ich find den Artikel als sehr gute Zusammenfassung. Und ja - Milosevic war ein Vollhirni. Aber warum wurden Anfang der 90er soviele Vollhirnis gewählt?

    lg mardi
    zu 1)wenn du was lernen willst,ist es o.k.,aber lerne von der richtigern usern

    zu 2)was wäre gewesen,wenn......
    auf jeden fall kannst du milosevic nicht auf eine stufe stellen mit tudjman.milosevic war der schlächter vom balkan auch wenn die serben hier versuchen seine verantwortung auf die anderen kriegsparteien zu schieben

  4. #184
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Soll das ein billiger Scherz sein?

    Man sieht doch, dass überall wo die Kroaten, Bosnier und Albaner die Serben töten konnten sie es auch getan haben.

    Willst du jetzt alles auf kroatischer, bosnier und albanische Seite Leugnen oder hast du einfach etwas verpasst?

    Sag mir doch nur eine einzige Sache, dass man sagen kann, dass auch nur eine Ethnie besser war als die andere.
    geh lieber oliven pflücken anstatt dich hier zu blamieren

    wenn dem wirklich so wäre,dann wären die serb.opferzahlen sehr viel höher

  5. #185
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Taulant Beitrag anzeigen
    Rumänien ist nur dagegen da bei einer Unabhängigkeit die Roma nach Rumänien flüchten würden. Rumänien ist ja bekanntlich das Zigeunerhort in Europa...ROMA = ROMANIA
    Neeee, das Zigeunerhort Europas ist eindeutig Albanien. Guck mal, sie tragen sogar albanische Fahnen in ihren stinkigen Hütten:


  6. #186

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Neeee, das Zigeunerhort Europas ist eindeutig Albanien. Guck mal, sie tragen sogar albanische Fahnen in ihren stinkigen Hütten:
    Wir können nichts dafür, dass Leute weltweit sich gerne als Albaner sehen würden.

    In keinem anderen europäischen Land leben heute mehr Roma als in Rumänien. Die Ethnogruppe ist mit einem Anteil von über zehn Prozent (zwischen 2,5 und 3 Mio.) an der Gesamtbevölkerung paradoxerweise ebenso die größte wie die am meisten bedrohte Minderheit des Landes. Der merkwürdige Widerspruch zwischen der zahlenmäßigen Größe und der politischen Ohnmacht erklärt sich aus der langen Diskriminierung und der Vielzahl an unterschiedlichen Gruppierungen unter dem Dach der Roma, die nicht mit einer Stimme sprechen, geschweige denn in einer einheitlichen Romani-Sprache. Soziokulturell spannt sich der Bogen zwischen völliger Assimilation und der entschiedenen Verteidigung eigener Identitäten. Beruflich reicht das Spektrum vom unqualifizierten Arbeiter bis hin zum Universitätsprofessor. Es gibt beinahe alles, was unter jedem ethnischen Dach auch zu entdecken ist. Was die Lage der meisten Roma aber nach wie vor heraushebt, ist ein Leben weit unter der Armutsgrenze.

  7. #187
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Taulant Beitrag anzeigen
    Wir können nichts dafür, dass Leute weltweit sich gerne als Albaner sehen würden.
    Zitat Zitat von Taulant Beitrag anzeigen
    In keinem anderen europäischen Land leben heute mehr Roma als in Rumänien. Die Ethnogruppe ist mit einem Anteil von über zehn Prozent (zwischen 2,5 und 3 Mio.) an der Gesamtbevölkerung paradoxerweise ebenso die größte wie die am meisten bedrohte Minderheit des Landes.
    In Rumänien wurden 2002 535.140 Roma gezählt. Zusammen machen sie 2,5% der Landesbevölkerung aus.
    Die größte Minderheit in RUmänien machen die Ungarn aus: 1,6 Milionen oder 7% der Landesbevölkerung.


    Zitat Zitat von Taulant Beitrag anzeigen
    Der merkwürdige Widerspruch zwischen der zahlenmäßigen Größe und der politischen Ohnmacht erklärt sich aus der langen Diskriminierung und der Vielzahl an unterschiedlichen Gruppierungen unter dem Dach der Roma, die nicht mit einer Stimme sprechen, geschweige denn in einer einheitlichen Romani-Sprache. Soziokulturell spannt sich der Bogen zwischen völliger Assimilation und der entschiedenen Verteidigung eigener Identitäten. Beruflich reicht das Spektrum vom unqualifizierten Arbeiter bis hin zum Universitätsprofessor. Es gibt beinahe alles, was unter jedem ethnischen Dach auch zu entdecken ist. Was die Lage der meisten Roma aber nach wie vor heraushebt, ist ein Leben weit unter der Armutsgrenze.
    Ein Leben unter der Armutsgrenze????? Siehe hier ein Film über Häuser der wohlhabenden Roma in Rumänien:





    Aber es gibt auch arme Roma die im Müll herumwühlen, ich möchte es nicht bezweifeln:

    In Kosovo oder Albanien sind die Zigeuner ganz bestimmt nicht wohlhabender.

  8. #188
    Lopov
    Zitat Zitat von Janez Beitrag anzeigen
    Weil ein unabhängiger Kosovo momentan nur in den Köpfen von einigen Trotteln existiert.
    der einzige trottel bist du. es heißt das kosovo und nicht der kosovo


    ps: tuhen

  9. #189

    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    934
    Zitat Zitat von Albanesi Beitrag anzeigen
    Was wollen die Türken erreichen?

    Ich sehe nur das die Albaner die Freundschaft der Türken sowieso nur ausnutzen

    In wirklichkeit halten die Albaner garnichts von den Türken , eher umgekehrt ist das der Fall
    Das Albaner die Türken nicht mögen ist doch eh bekannt aber das die Türken was von den Albanern halten glaube ich kaum.Ich habe in meiner Arbeitsstelle einen Kollegen der ist auch Türke er mag garkeine Albaner nur mal so zur Info.

  10. #190

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    607
    Wie sagt man so schön ?

    Über Kosovo lacht die Sonne
    und
    über Serbien die ganze welt


    xD

Ähnliche Themen

  1. Serbien soll Kosovo-Abspaltung hinnehmen
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 265
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 00:54
  2. Antworten: 250
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 18:04
  3. EU GEGEN ABSPALTUNG DES NORDENS...
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 14:21
  4. Gegner-Staaten der Kosovo-Abstaltung
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 04:50
  5. Kosovo-Abspaltung: Serbien profitiert
    Von skenderbegi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 03:10