BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Gegner-Staaten der Kosovo-Abstaltung

Erstellt von Zurich, 21.02.2008, 17:29 Uhr · 37 Antworten · 3.953 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Zeig dein wahres Gesicht du bist kein Deut besser als diese "Nationalisten"
    und ich hab mich schon gefragt wer das ab jetzt in dieser art und weise weiterfuehren will nachdem Ivo gestern wohl klartext gesprochen hat.
    Das es mich jetzt nicht gross ueberrascht muss ich wohl kaum geheim halten.

    Zum Thema:
    Keine Ahnung ob die Kosovo annerkennen oder nicht da mir das absolut egal ist.
    Nur BiH zaehlt in diesem zusammenhang.
    Die uebrigen Laender sollten dem thema annerkennung weder die Zeit schenken Contra noch Pro abzuwaegen da diese Laender das eigentlich gar nix angeht und die sich in diese Voelkerrechtlich schwammige Sache nicht mit reinziehen lassen sollten.
    Ist sowieso schon gefaehrlich genug und umso mehr Laender sich Positionieren umso gefaehrlicher wird das im gesammten.
    Jedes Land das diese fragwuerdige Auslegung des Voelkerrechts akzeptiert koennte selbst irgendwann Ziel solch einer Politik auf Geopolitischen Interessen basierend sein und wuerde mit einer Annerkennung des Kosovo de Fakto absegnen das es in Zukunft kaum argumentieren kann da die "Ausnahme" ja schon von selbst im vorhinein abgesegnet wurde.
    Das ist sehr bedenklich!

  2. #22

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Wenn nur eines der 5 ständigen Mitglieder des UNO Sciherheitsrates sein veto einlegt, dann ist das Gesetz. Und glaube mir, sowohl Russland als auch China werden von ihrem Veto Gebrauch machen. Kosovo wird nie souverän!
    Nein bre, Idiot.

    Sobald mehr als die Hälfte der UNO-Mitglieder die Unabhängigkeit befürwortet, bekommt Kosova einen UNO-Sitz.

    Hier für dich:



    Die Generalversammlung (General Assembly):

    Die Generalversammlung kann für die Mitgliedstaaten völkerrechtlich nicht bindende Empfehlungen abgeben und Vorlagen an den Sicherheitsrat richten.

    Sie entscheidet über die Aufnahme neuer Mitglieder und ist u. a. für die Verabschiedung des Etats und die Festlegung der Mitgliedsbeiträge zuständig.

    Weiterhin wählt sie die nichtständigen Mitglieder des Sicherheitsrates, alle Mitglieder des Wirtschafts- und Sozialrates, auf Vorschlag des Sicherheitsrates den Generalsekretär sowie die 15 Richter des Internationalen Gerichtshofes.

    Alle UN-Mitgliedsstaaten haben einen Sitz und eine Stimme, wobei jeweils fünf Vertreter entsandt werden können.

  3. #23
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Bitte konstruktive Beiträge. Schaafshüter und ungebildete Leute gibts es auch in Rest-Serbien und in vielen anderen Teilen Balkans.
    Komisch dass du immer den Balkan erwähnst und immer den Balkan in Verbindung setzst wenn es ums "Ungebildete" und "Nichtintilligente" geht, dabei vergisst du den Westen zu erwähnen wo es genau so viele Ungebildete gibt, vllt nicht so viele, aber immmerhin.

  4. #24
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Taulant Beitrag anzeigen
    Nein bre, Idiot.

    Sobald mehr als die Hälfte der UNO-Mitglieder die Unabhängigkeit befürwortet, bekommt Kosova einen UNO-Sitz.

    Hier für dich:



    Die Generalversammlung (General Assembly):

    Die Generalversammlung kann für die Mitgliedstaaten völkerrechtlich nicht bindende Empfehlungen abgeben und Vorlagen an den Sicherheitsrat richten.

    Sie entscheidet über die Aufnahme neuer Mitglieder und ist u. a. für die Verabschiedung des Etats und die Festlegung der Mitgliedsbeiträge zuständig.

    Weiterhin wählt sie die nichtständigen Mitglieder des Sicherheitsrates, alle Mitglieder des Wirtschafts- und Sozialrates, auf Vorschlag des Sicherheitsrates den Generalsekretär sowie die 15 Richter des Internationalen Gerichtshofes.

    Alle UN-Mitgliedsstaaten haben einen Sitz und eine Stimme, wobei jeweils fünf Vertreter entsandt werden können.
    in Art. 4 heißt es: "2. Die Aufnahme jedes solchen Staates in die Organisation erfolgt durch einen Beschluss der Vollversammlung auf Empfehlung des Sicherheitsrats." Folglich ist der Sicherheitsrat, in dem das Vetorecht gilt, das Schlüsselorgan bei der Frage nach der UN-Mitgliedschaft jedes Staats. Hierbei kann auch nicht das höchste UN-Organ den Sicherheitsrat übergehen.
    RIA Novosti - Analysen und Kommentare - Kosovo: Fehlgeburt aus der EU-Retorte?

    Ich hoffe sehr das die UN gemaess ihren statuten verfaehrt.

  5. #25
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Rake Beitrag anzeigen
    Komisch dass du immer den Balkan erwähnst und immer den Balkan in Verbindung setzst wenn es ums "Ungebildete" und "Nichtintilligente" geht, dabei vergisst du den Westen zu erwähnen wo es genau so viele Ungebildete gibt, vllt nicht so viele, aber immmerhin.
    Nun ja.... Das ist mein Eindruck. Dafür reicht es sogar, wenn ich die Balkaner auch hier in der Schweiz betrachte. - Ist mehr als Traurig. Oft bekommt man den Eindruck sie leben nach dem Motto "Gewalt und Kriminalität statt Bildung".
    Natürlich ist das jetzt nicht auf alle bezogen. Ich hab selber sehr viele Jugo-Kollegen die Studieren oder gar abgeschlossen haben.

    Doch leider gibt es (wie gesagt) dieses andere, düstere Bild, welches weit verbreitet ist.

  6. #26
    Avatar von Baja_RS

    Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    471
    Zitat Zitat von Taulant Beitrag anzeigen
    Nein bre, Idiot.

    Sobald mehr als die Hälfte der UNO-Mitglieder die Unabhängigkeit befürwortet, bekommt Kosova einen UNO-Sitz.

    Hier für dich:



    Die Generalversammlung (General Assembly):

    Die Generalversammlung kann für die Mitgliedstaaten völkerrechtlich nicht bindende Empfehlungen abgeben und Vorlagen an den Sicherheitsrat richten.

    Sie entscheidet über die Aufnahme neuer Mitglieder und ist u. a. für die Verabschiedung des Etats und die Festlegung der Mitgliedsbeiträge zuständig.

    Weiterhin wählt sie die nichtständigen Mitglieder des Sicherheitsrates, alle Mitglieder des Wirtschafts- und Sozialrates, auf Vorschlag des Sicherheitsrates den Generalsekretär sowie die 15 Richter des Internationalen Gerichtshofes.

    Alle UN-Mitgliedsstaaten haben einen Sitz und eine Stimme, wobei jeweils fünf Vertreter entsandt werden können.
    falsch, oder wieso ist palestina noch kein souveräner staat, die wurden schliesslich schon von 108 ländern anerkannt, ist mehr wie der hälfte

  7. #27
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Baja_RS Beitrag anzeigen
    falsch, oder wieso ist palestina noch kein souveräner staat, die wurden schliesslich schon von 108 ländern anerkannt, ist mehr wie der hälfte

    ich bitte um eine quelle solcher beahuptungen....!

    danke

  8. #28
    Avatar von Baja_RS

    Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    471
    du bist doch so gut im googeln, aber hier: Palästinensische Autonomiegebiete - Wikipedia

  9. #29
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    aber he baja ich bin nicht nachtragend und habe ein mitgefühl für die die in eigene welten leben und den kopf nur als gewicht mittragen...

    du solltest eben auch ausserhalb deines "tellerrandes" sagt man in der schweiz schauen;

    21. Februar 2008, 11:58 Uhr
    Von Richard Herzinger

    Kommentar
    Warum die Anerkennung des Kosovos richtig ist

    Von allen unzureichenden Lösungen der Kosovo-Frage ist die jetzt beschlossene die am wenigsten schlechte. Wer jetzt in weltpolitischen Alarmismus verfällt, ignoriert die Umstände, unter denen sie zustande kam. Eine Antwort auf den Kommentar von Alan Posener, der die Anerkennung des Kosovos einen Fehler nennt.

    Die Behauptung, die Anerkennung der Unabhängigkeit des Kosovos schaffe einen Präzedenzfall für andere separatistische Bestrebungen, ist unbegründeter Alarmismus. Wenn jetzt zum Beispiel Sprecher der palästinensischen Autonomiebehörde eine einseitige Unabhängigkeitserklärung Palästinas nach dem Vorbild des Kosovos androhen, ist das schlicht absurd und nichts als billige propagandistische Rhetorik.
    Würden die Palästinenser die Anwesenheit und Kontrolle ihrer Staatlichkeit durch UN- und Nato-Truppen sowie zahlreicher EU-Polizisten und Verwaltungsspezialisten auf unbestimmte Zeit akzeptieren, könnte man ja gerne über eine solche "einseitige Unabhängigkeit" reden. Allein dass dies nicht der Fall ist, zeigt schon, dass es zwischen den Fällen Kosovo und Palästina nicht die geringste Parallele gibt.


    Kommentar: Warum die Anerkennung des Kosovos richtig ist - NachrichtenMeinung - WELT ONLINE

    habe gerne geholfen...

  10. #30
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Palästinenser-Unabhängigkeit nach Vorbild des Kosovos?

    Ramallah/Gaza/Tel Aviv (dpa) - Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat eine Unabhängigkeitserklärung nach dem Vorbild des Kosovos zwar für die nahe Zukunft, aber nicht generell ausgeschlossen.

    Der palästinensische Chefunterhändler Saeb Erekat wies auf die Unterschiede zwischen dem Kosovo und den Palästinensergebieten hin. «Wir sind besetzt, und die Unabhängigkeit wird nur durch den Rückzug Israels erreicht (...) Wir wollen deshalb eine Unabhängigkeit nicht durch eine Erklärung, sondern einen Abzug Israels erreichen», sagte Erekat in Ramallah. Allerdings prüft die Palästinenserführung nach den Worten ihres Chefunterhändlers auch alle anderen Ideen.

    Palästinenser-Unabhängigkeit nach Vorbild des Kosovos? - Weltweites - Brennpunkte - Remscheider General-Anzeiger / rga-online

    lesen ,aufnehmen ,verarbeiten und verstehen ....

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kosovo führt Visumspflicht für 86 Staaten ein
    Von Albani100 im Forum Kosovo
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 24.06.2013, 20:18
  2. Kosovo unter den religiösesten Staaten der Welt
    Von Gentos im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 20:48
  3. Gegner der Abspaltung von Kosovo
    Von Vasile im Forum Politik
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 21:28
  4. Welche Staaten erkennen Kosovo nicht an?
    Von EinTürke im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 22:25
  5. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 03:09