BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 116

Geiziges Slowenien zahlt ehemaligen JNA Offizieren keine Rente !!!!!

Erstellt von Cvrcak, 08.02.2009, 13:34 Uhr · 115 Antworten · 4.240 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    LÜGE!!!
    Du bist eine Heuchlerin vorm Herrn. Genau das selbe sagen heute zig Kroaten. Dabei ward ihr alle JUGOSLAWEN. Schau dir doch mal die ganzen Tatoos an. JNA und wie sie nicht alle heissen.
    Aber Du kannst uns hier belügen wie du willst. Tief in deinem Inneren weißt du, dass du früher YU geliebt hast!
    Man man man musst du gefrustet sein...
    Vor welchem Herrn? Bravar? Hast Du dich in etwa von Bravar zu Gott gewandt? Taten ja viele Partizani zwischenzeitlich, würde mich nicht wundern. Nein, partizancino, mi nismo ruzno govorili, pa tako ni o titi i partizanima. I nije nam visila niti slika bravara ko u tebe. Hrvatski simboli su forever, jugovicki znas gdje se nalaze danas. Sto vise diras u drek, vise smrdi. Pa zar smo smili u dijaspori okaciti Gospu Sinjsku i hrvatski grb. A tako su radili i nasa rodbina po Hercegovini.
    Jedi se. I danas se jedes jer ti je Juga odjebala u mracne komore povijesti.

  2. #102

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Gib mal eine Quelle. Aber keine faschistische!!!
    Partizani haben gemordet? Dann gilt das gleiche wie bei der "Oluja".
    Wer wind sät wird Sturm ernten.
    Die Oluja und deren entstandener kollateraler Schaden, indem Kroatien von tschetnikischen Terroristen die die Umgebung mit Granaten und Terror jahrelang bedroht haben, ist zahlenmässig sogar sehr schlecht im Vergleich zu dem, was das Volk von Deinen kurz vorher erlebte. Recimo allein die ERmordungen der verschleppten Verwundeten aus dem Krankenhaus bei Vukovar und die anschließende Abschlachtung in Ovcare übertrifft bei weitem die Gesamtzahl der Toten in der Oluja. Und die Oluja war eine legitime Operation zur Rückgewinnung von Cetniks geklauter Gebiete. WAs man über Ovcare und viele andere Orte während der chetnikischen tödlichen Bedrängung Kroatiens nicht sagen kann.

    Anonsten; partizanski krvavi pirovi:

    Jazovka - Wikipedia, the free encyclopedia

    http://de.wikipedia.org/wiki/Massaker_von_Bleiburg


    http://www.blog.hr/print/id/280120/s...-bazilici.html




    usw.
    Wir können ja gerne einen neuen Thread aufmachen. Ratni i poratni zlocini partizana! Einverstanden?

  3. #103
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Vor welchem Herrn? Bravar? Hast Du dich in etwa von Bravar zu Gott gewandt? Taten ja viele Partizani zwischenzeitlich, würde mich nicht wundern. Nein, partizancino, mi nismo ruzno govorili, pa tako ni o titi i partizanima. I nije nam visila niti slika bravara ko u tebe. Hrvatski simboli su forever, jugovicki znas gdje se nalaze danas. Sto vise diras u drek, vise smrdi. Pa zar smo smili u dijaspori okaciti Gospu Sinjsku i hrvatski grb. A tako su radili i nasa rodbina po Hercegovini.
    Jedi se. I danas se jedes jer ti je Juga odjebala u mracne komore povijesti.
    Huhu!!! SLOWENIEN!!!

  4. #104
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Oh ja, ich habe Euren krankhaften und fanatischen Tito-Wahn damals noch miterlebt; zusammen mit vielen Exekutionen der Vorkämpfer des heutigen Kroatiens (Bruno Busic & Co.). Als Jahrgang '70 weiß ich sehr wohl, welche Drecksdiktatur am laufen war. Und muss jetzt Windelscheisser aus dem letzten Krieg noch aufklären.
    Mich brauchst du sicherlich nicht aufklären, und einen Scheiß weißt du wenn du in der Diaspora aufgewachsen bist.

    Sicherlich gab es einige Hardliner, sowohl auf der kroatischen als auch auf der serbischen Seite, wenn du aber als Jahrgang 1970 davon was mitbekommen hast dann nur vom Hörensagen !

    Deine genannten Exikutionen fanden in deiner Zeit der Kindheit statt und daß du davon etwas wahrgenommen hast wage ich zu bezweifeln.

  5. #105
    GURU
    :big3:

  6. #106
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Vor welchem Herrn? Bravar? Hast Du dich in etwa von Bravar zu Gott gewandt? Taten ja viele Partizani zwischenzeitlich, würde mich nicht wundern. Nein, partizancino, mi nismo ruzno govorili, pa tako ni o titi i partizanima. I nije nam visila niti slika bravara ko u tebe. Hrvatski simboli su forever, jugovicki znas gdje se nalaze danas. Sto vise diras u drek, vise smrdi. Pa zar smo smili u dijaspori okaciti Gospu Sinjsku i hrvatski grb. A tako su radili i nasa rodbina po Hercegovini.
    Jedi se. I danas se jedes jer ti je Juga odjebala u mracne komore povijesti.
    Weißt was? Egal, was man gegen YU sagen mag- aber ohne Tito hätten die Russen euch stolze Kroaten eingepackt- wie den Rest des Ostblocks. D.h.- keine Diaspora- Yugos (Grenze dicht) keine Cevape (du hast keine Ahnung, was sich alles rationieren läßt),keine Ciciban Schühchen und keine Schokolade mit Winnetou-Bildchen, dafür bei jedem Muks Panzer. Halt mal den Ball flach.

  7. #107
    Ferdydurke
    Achja, und als hätten die Kroaten keine politischen morde an Serben im Ausland begangen.

  8. #108

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Weißt was? Egal, was man gegen YU sagen mag- aber ohne Tito hätten die Russen euch stolze Kroaten eingepackt- wie den Rest des Ostblocks. D.h.- keine Diaspora- Yugos (Grenze dicht) keine Cevape (du hast keine Ahnung, was sich alles rationieren läßt),keine Ciciban Schühchen und keine Schokolade mit Winnetou-Bildchen, dafür bei jedem Muks Panzer. Halt mal den Ball flach.
    Wir hätten uns ja schon seit Stjepan Radic (1929) als wir merkten, dass die Kraljevina Jugosmrdija das großserbische Ding war, trennen können. Aber nein, wir mussten uns die Scheisse noch mal aufzwingen lassen, mit Gewalt. Die Russen wären außen vor, wären wir in den 30-ern schon unabhängig gewesen. So musste Radic und andere seinen Kopf im Parlament lassen damit das kroatische Volk weiter eingekerkert dahinsiecht und für Serbien arbeitet.

  9. #109

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    905
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Achja, und als hätten die Kroaten keine politischen morde an Serben im Ausland begangen.
    Ja, den KAradjodjevic, den Stinkediktator, ich glaub 1934. Der hat es aber auch verdient. Was er gesät hat, hat ihn eingeholt. Dem Bravar hätte eine Kugel rechtzeitig auch gut getan. Hätte zigtausende Menschenleben gerettet und keine Diktatur in der zweiten Auflage ermöglicht.

  10. #110
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von crolove Beitrag anzeigen
    Wir hätten uns ja schon seit Stjepan Radic (1929) als wir merkten, dass die Kraljevina Jugosmrdija das großserbische Ding war, trennen können. Aber nein, wir mussten uns die Scheisse noch mal aufzwingen lassen, mit Gewalt. Die Russen wären außen vor, wären wir in den 30-ern schon unabhängig gewesen. So musste Radic und andere seinen Kopf im Parlament lassen damit das kroatische Volk weiter eingekerkert dahinsiecht und für Serbien arbeitet.
    Glaubst?

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 300.000 € Rente für 1,5 Jahre arbeiten
    Von kiko im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 18:53
  2. Sichere Rente
    Von Ilirus im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 15:21
  3. Wirtschaftsinstitut will Rente ab 70
    Von Greko im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 21:55
  4. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 15:50
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 21:44