BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 101

Wieso gelten beim Haager-Gericht nicht die gleichen Regel?

Erstellt von Zurich, 29.11.2012, 12:37 Uhr · 100 Antworten · 5.219 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    Zitat Zitat von Boro Beitrag anzeigen
    Anhang 26605

    Ist der ganz rechts besagte Person?
    Meine fresse.... Ist das Bild ein fake!? Kann so was gar nicht glauben... Pfui

  2. #52
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Seselj hat neulich wieder 18 Mon, wegen Missachtung des Gerichts bekommen, Mladic und Karadzic, werden Haag eh nicht lebend verlassen, wobei die nix anderes verdient haben.

    Was Haradinaj angeht, naja, was soll man sagen ? Seine Männer, welcher er Sadik Cuflaj unterstellte, haben stolz mit serbischen Köpfen posiert, darunter auch der 16-jährige Sohn von Sadik Cuflaj, namens Valon Cuflaj. Dieser Valon Cuflaj, welcher sich schon mit 16 Jahren darin übte, zu massakrieren und Köfpe abzuhacken, ist heute Polizeichef in Prilep, Decani. Normalerweise gilt für solche Leute die Todesstrafe, sie aber dann noch mit solch einer Position zu belohnen...hmm
    Cuflaj diente nicht in seiner Brigade, ausserdem gibt es gar keinen Polizeichef oder Polizeistation in Prijlep. Das sind serbische Ammenmärchen!

  3. #53
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Die sollten dir erst mal den Unterschied zwischen singular und plural beibringen.

    @Zürich
    Kannst du mir mal zeigen wo die Oluja als Verbrechen anerkannt wurde?

    Hört doch mal auf auf irgendwelchen Propagandaseiten rum zu lungern, das Urteil ist doch für jeden frei einsehbar! Wieso schreibt man dann trotzdem so einen Quatsch?
    zur zürich wahrnehmung passt das am besten;

    Intellektuelle sehen Serbien bedroht 29.11.2012 14:16
    Gegen 300 serbische Intellektuelle fordern den Bruch Serbiens mit der Europäischen Union.Serbien sei bedroht, heisst es in ihrem Aufruf in der renommierten Belgrader Zeitung «Politika». Unter den Unterzeichnern sind der frühere Regierungschef Vojislav Kostunica und der Regisseur Emir Kusturica. In Serbien hatte zuletzt der Freispruch für die ehemaligen kroatischen Generäle Gotóvina und Markac grosse Empörung ausgelöst.Serbien gilt offiziell seit Anfang März dieses Jahres als Beitrittkandidat der EU. Den Antrag stellte die Regierung im Dezember 2009.



    Intellektuelle sehen Serbien bedroht - search.ch

    er ist und bleibt ein demagoge...

  4. #54
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    zur zürich wahrnehmung passt das am besten;

    Intellektuelle sehen Serbien bedroht 29.11.2012 14:16
    Gegen 300 serbische Intellektuelle fordern den Bruch Serbiens mit der Europäischen Union.Serbien sei bedroht, heisst es in ihrem Aufruf in der renommierten Belgrader Zeitung «Politika». Unter den Unterzeichnern sind der frühere Regierungschef Vojislav Kostunica und der Regisseur Emir Kusturica. In Serbien hatte zuletzt der Freispruch für die ehemaligen kroatischen Generäle Gotóvina und Markac grosse Empörung ausgelöst.Serbien gilt offiziell seit Anfang März dieses Jahres als Beitrittkandidat der EU. Den Antrag stellte die Regierung im Dezember 2009.



    Intellektuelle sehen Serbien bedroht - search.ch

    er ist und bleibt ein demagoge...


    OT sorry: alta du warst jetzt so lange nicht mehr da und schon macht Zürich einen Thread auf kommst du auch sag, kennt ihr euch auch so???

  5. #55
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    OT sorry: alta du warst jetzt so lange nicht mehr da und schon macht Zürich einen Thread auf kommst du auch sag, kennt ihr euch auch so???
    ich freue mich wenn ich dir gefehlt habe.....
    alles andere geht mir am arsch vorbei

  6. #56
    Avatar von Paul_Gidney

    Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    * Beim Naser Oric wurde das Massaker von Bratunac zwar anerkannt und verurteilt, doch weil ein direkter Befehl von Naser Oric nicht nachgewiesen werden konnte, wurde er freigesprochen.

    * Bei Gotovina, wurde die Operation Olija (in ihrer Ausführung) als ein Verbrechen anerkannt, jedoch konnte kein direkter Befehl von Gotovina und anderen Generälen nachgewiesen werden. Wieder alle freigesprochen.

    * Und auch jetzt beim Ramush Haradinaj wurde ebenfalls folgendes erklärt: Es konnte nicht nagewiesen werden, dass Ramush Haradinaj Anführer eines «gemeinsamen verbrecherischen Unterfangens» war. Dass gefoltert und gemordet wurde, wird jedoch bestätigt. Wieder ein Freispruch in Den Haag - NZZ.ch, 29.11.2012

    Und auch hier: Man sucht nach Beweisen, dass von den Angeklagten direkt ein Verbrechen verübt wurde. Da nichts gefunden wurde, sind die abertausenden Einzeltäter schuld, welche man natürlich so gut wie unmöglich ausfindig machen kann.



    Doch bei den serbischen Angeklagen gilt eine Kollektivitätshaftung für all die Leute und Verbrechen unter ihnen, selbst wenn sie selber keinem Mensch was direkt getan haben. Bsp: Biljana Plavsic.



    Das da wird hier nie und nimmer mit gleichen Ellen gemessen. Entweder gilt die Kollektivitätshaftung für alle Leute auf der Spitze einer Pyramide oder nicht. Und nicht: Hier haften die abertausenden Einzeltäter, dort haften die Verantwortlichen an der Spitze.





    Ich verstehe nicht, dass Haag in all denn Fällen das Verbrechen an den Serben zwar immer wieder anerkennt, aber alle Angeklagten freispricht.


    Sind die Behauptungen um seine Taten auch Beweisbar? Oder wieder ein Hirngespinnst, eine blosser Wunsch der serbischen Mehrheit.

    Glaub mir wenn es sowas geben würde wie eine Verschwörung gegen die Serben, wäre doch die Genozidklage von Bosnien vernichtend gewesen.

    Über ein so langen Verhandlungsprozess dermassen zu politisieren wie es die Regierung in Serbien macht, kommt man sicher nicht vorwärts in der Gesellschaft, Serbiens Ideologische Haltung hat sich nicht verändert seit den Balkankriegen, die Reaktionen bestätigen es, sogar der Name dieses Threads bestätigt es.


    Ich finde dies Entwicklung in Serbien sehr bedauerlich und man muss sich fragen was man dort missversteht und sich nicht reformieren will.
    Ich weiss ned warums die Serben nicht nervt immer zu sagen es waren die anderen, und bei den anderen die werden ned bestraft... findet ihr das ned langsam kindisch?
    Ist doch witzig....

    Was Ante Gotovina angeht, so müsst ihr doch verstehen das die Menschen den Typ mögen der die Verteidigung des Landes gut organisiert und umgesetzt hat, glaubt ihr würklich es war was schlechtes die RSK mal ganz stürmisch zu radieren?

  7. #57

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Gerichte hatten nie das Ziel gerecht zu sein, damit müssen wir jetzt leben. Ich kann die Reaktionen in der Bevölkerung verstehen, wenn serbische Opfer nichts zählen. Wer jetzt damit beginnt, wer hat damit angefangen bla bla kann mich mal, die serbische Bevölkerung hat nichts angefangen.
    Frage mich, wer die ganzen Barrikaden baut in zB Ex-RSK oder auch Kosovo

  8. #58

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Boro Beitrag anzeigen
    Anhang 26605

    Ist der ganz rechts besagte Person?
    Dieses Bild kenn ich nur von euch Serben wurde immer als Fake vermutet.
    Gib mir 10 min in Photoshop und ich zauber dir ein besseres Bild.

  9. #59
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    Unglaublich wieviele User dir einfach so ein Danke dafür geben für eine Behauptung ohne Quellen garnichts.
    Ich wette auch die haben vorher von Valon Cuflaj noch nie was gehört.
    Valon Cuflaj 16j,geb 1981 in Prilep rechts, Sadik Cuflaj mitte

    Zitat Zitat von Boro Beitrag anzeigen
    Anhang 26605

    Ist der ganz rechts besagte Person?
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Cuflaj diente nicht in seiner Brigade, ausserdem gibt es gar keinen Polizeichef oder Polizeistation in Prijlep. Das sind serbische Ammenmärchen!
    Natürlich diente er da, unter anderem auch unter Daut Haradinaj.

    Der linke Kopf wurde als Bojan Cvetkovic, geb 1972 in Nis, entführt von der UCK am 11.04.99 auf der Strasse Prizren Pristina.
    Der rechte Kopf konnte nicht identifizert werden.

    ist das normal, 16-jährige auf Serbenjagd mitzunehmen ?

  10. #60
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Ja, das Bild kann durchaus echt sein.

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 20:36
  2. Massaker von Srebrenica: Den Haager Gericht spricht die Niederlande schuldig
    Von Kingovic im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 21:56
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 13:43
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 16:11
  5. Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 02:00