BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 118

Genozidgebilde Bosnien seitens der Osmanen(Bosniaken) an die Kroaten und Serben

Erstellt von Makeroni, 10.01.2012, 15:30 Uhr · 117 Antworten · 11.455 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    18

    Daumen runter Genozidgebilde Bosnien seitens der Osmanen(Bosniaken) an die Kroaten und Serben

    Hallihallo

    Seit längerer Zeit muss ich hier oft hetzerische Threads gegen Serben und das serbische Volk lesen, Srebrenica hier Srebrenica da, keine Frage was da abgelaufen ist war eines Menschen nicht würdig. Trotzdem riecht die Doppelmoral mancher Bosniaken aber auch Kroaten durch mein Pc durch. Während man von vielen Kroaten hört RS ist Genozidgebilde darf nicht unabhängig werden, leugnet man gleichzeitig den Völkermord von Nazi-Kroatien und feiert die Oluja, bzw. man leugnet ihn nicht ist aber nicht bereit aufgrund der Ustase die Krajina abzugeben. Bosniaken ebenso die mit Pavelic gemeinsame Sache machten. Merkt ihr langsam nicht wie lächerlich ihr euch macht??? Wenn ihr sagt RS Genozid Gebilde, dann müsst ihr gleichzeitig sagen Nazi-Kroatien und osmanische Bosnien Genozidgebilde.

    Ein Beispiel dieser Hetzthread, schon beim ersten Posting wird dem Volk vorgeworfen ethnische Säuberung zu feiern, dabei hat die Feier wenig damit zu tun.

    Serben feiern den Jahrestag der RS in Bosnien&Herzegowina


    Ein anderes Beispiel hier im Thread.

    Zukünftige Serbien / Vereinigte Staaten von Serbien (USS)

    Serben wird hier nicht geduldet sich näher zu kommen. Dieser Thread wurd anscheinend ohne jeden Grund geschlossen, beim durchlesen habe ich kaum Postings gelesen die sich nicht um das Thema handelten, es wurde normal diskutiert. Sofort kommen die ersten Kroaten und Bosniaken wo Serben Grosserbien Träume vorgeworfen werden, wobei das wenig mit Grosserbien zu tun hat, sondern die Serben nur auf ihre vor den Osmanen historisch besiedelten Gebiete pochen und nicht etwa fremde G4ebiete beanspruchen. Hier besteht der grosse Verdacht das aus eigenen Willen eines antiserbischen Moderators gehandelt wurde und nicht weil der Thread gegen die Forumsregel verstossen hat. Ich bitte den obersten Admin das mal genauer unter die Lupe zu nehmen.



    Zum eigentlichen Thema, ja ok die Serben haben aufgrund der grösseren Armee mehr Scheisse gebaut, nur das die Vorgeschichte vollkommen auser Acht gelassen wird.

    Warum lese ich hier nicht einmal ein Thema wo die muslime Bosniaken die Serben in Bosnien und Raska(Sandzak), aber auch Kroaten in Bosnien über 500 Jahre (DAMIT IHR ES EUCH BESSER VORSTELLEN KÖNNT: Petsto godina, five hundret years, fünf hundert Jahre) ernidrigte, mordete, ethnisch säuberten und massakrierten. Die Serben haben die RS in den 90ern gesäubert, gleichzeitig aber Bosniaken/Kroaten ihre Gebiete in der Federacija.

    Was ist mit Foca, Visegrad? Was ist mit Novi Pazar und Tutin? All diese Gebiete sind historische altserbische Siedlungsgebiete wo sie nahezu 100% der Bevölkerung stellten, diese wurden Seitens der Bosniaken über 500 Jahre gesäubert und verfremdet. Serben wurden ermordet, entführt, massakriert. Gleiches kann man auch über Kosovo sagen, was ist da mit den Kosovo Serben pasiert wo bis zum 15 Jahrhundert 98% stellten?


    Ich glaube Bosniaken aber auch viele Kroaten wollen mit den Krieg in BiH und Cro die Naziverbrechen und die 500 Jahre Osmanen rechtfertigen, ähnlich wie die Albaner ihre Osmanezeit/Naziverbrechen. Auser Acht gelassen das trotz der 90er die Anzahl der serbischen zivilen Opfer um das 100fache höher liegt als die kroatischen/bosniakischen/albanischen Opfer die durch Serbenhand gestorben sind.


    Wie lange soll der Serbe, der am meisten gelitten hat im 20 Jahrhundert/500 Jahre Osmanen noch der ewige und alleinige Schuldige sein???


    Was in den 90er pasierte war nicht ok aber kein Srebrenica rechtfertigt den Serben ihr historisch bosnischen Land zu entreisen das sie tapfer unter ihren König Tvtko I vor den Osmanen(Bosniaken) verteidigten, schon gar nicht wenn man die Vorgeschichte betrachtet.
    Ähnliches zählt für die Kroaten.

    Ich gratuliere der Serbischen Republik zum 20 jährigen Geburtstag, soll sie lang leben und schnell Selbstständig werden.

  2. #2
    Esseker
    Wo kommt jetzt genau der Genozid vor?

  3. #3

    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    18
    Na kommt schon, hier werden wieder Fakten und die wahre Geschichte auf den Tisch gelegt die für die Serben sprechen könnte. Es handelt sich um serbische Opfer, jetzt schnell den Thread schliessen wie ihr es mit den oben erwähnten schon gemacht habt damit der Deutsche nicht sieht was den Serben für leid angetan wurde.

    Die Geschichte beginnt erst ab 1990 (Achtung Ironie)

  4. #4
    Bendzavid
    Hallo serbischer Roma, jetzt bist du wieder hier.

  5. #5

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Wir werden hier so erniedrigt. :smiley1616::

  6. #6
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Hallihallo Dejan aka Deki.

  7. #7

    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    18
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Wo kommt jetzt genau der Genozid vor?
    Was ist für dich Genozid? In Srebrenica wurden 7.000 Menschen massakriert? Meinst du nicht das die Massaker an die Serben um das 100fache höher liegt im osmanisch-bosniakischen Bosnien?

    Niemals höre ich von manch Hetzern wie es sie hier zugenüge gibt, die armen serbischen Opfer, das war nciht gut was die Bosniaken mit ihnen gemacht haben unter den Osmanen. Immer und immer wieder die bösen Serben die in der Geschichte am wenigsten ihre Nachbarn geschlachtet haben.

    Natürlich rechtfertigt das nicht die Taten der 90er, aber man muss mal beide Seiten betrachten wenn man ein Weltmensch sein will. Keiner kann den Serben ihr historisches Land in Bosnien absprechen, keiner hat Bosnien vor den Osmanen so sehr verteidigt wie die Serben, keiner hat unter ihnen mehr gelitten. Ja selbst das christliche Kroatien haben Serben zum grösstenteil bewacht vor den Türken.

  8. #8

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    1.290
    Zitat Zitat von Makeroni Beitrag anzeigen
    Hallihallo

    Seit längerer Zeit muss ich hier oft hetzerische Threads gegen Serben und das serbische Volk lesen, Srebrenica hier Srebrenica da, keine Frage was da abgelaufen ist war eines Menschen nicht würdig. Trotzdem riecht die Doppelmoral mancher Bosniaken aber auch Kroaten durch mein Pc durch. Während man von vielen Kroaten hört RS ist Genozidgebilde darf nicht unabhängig werden, leugnet man gleichzeitig den Völkermord von Nazi-Kroatien und feiert die Oluja, bzw. man leugnet ihn nicht ist aber nicht bereit aufgrund der Ustase die Krajina abzugeben. Bosniaken ebenso die mit Pavelic gemeinsame Sache machten. Merkt ihr langsam nicht wie lächerlich ihr euch macht??? Wenn ihr sagt RS Genozid Gebilde, dann müsst ihr gleichzeitig sagen Nazi-Kroatien und osmanische Bosnien Genozidgebilde.

    Ein Beispiel dieser Hetzthread, schon beim ersten Posting wird dem Volk vorgeworfen ethnische Säuberung zu feiern, dabei hat die Feier wenig damit zu tun.

    Serben feiern den Jahrestag der RS in Bosnien&Herzegowina


    Ein anderes Beispiel hier im Thread.

    Zukünftige Serbien / Vereinigte Staaten von Serbien (USS)

    Serben wird hier nicht geduldet sich näher zu kommen. Dieser Thread wurd anscheinend ohne jeden Grund geschlossen, beim durchlesen habe ich kaum Postings gelesen die sich nicht um das Thema handelten, es wurde normal diskutiert. Sofort kommen die ersten Kroaten und Bosniaken wo Serben Grosserbien Träume vorgeworfen werden, wobei das wenig mit Grosserbien zu tun hat, sondern die Serben nur auf ihre vor den Osmanen historisch besiedelten Gebiete pochen und nicht etwa fremde G4ebiete beanspruchen. Hier besteht der grosse Verdacht das aus eigenen Willen eines antiserbischen Moderators gehandelt wurde und nicht weil der Thread gegen die Forumsregel verstossen hat. Ich bitte den obersten Admin das mal genauer unter die Lupe zu nehmen.



    Zum eigentlichen Thema, ja ok die Serben haben aufgrund der grösseren Armee mehr Scheisse gebaut, nur das die Vorgeschichte vollkommen auser Acht gelassen wird.

    Warum lese ich hier nicht einmal ein Thema wo die muslime Bosniaken die Serben in Bosnien und Raska(Sandzak), aber auch Kroaten in Bosnien über 500 Jahre (DAMIT IHR ES EUCH BESSER VORSTELLEN KÖNNT: Petsto godina, five hundret years, fünf hundert Jahre) ernidrigte, mordete, ethnisch säuberten und massakrierten. Die Serben haben die RS in den 90ern gesäubert, gleichzeitig aber Bosniaken/Kroaten ihre Gebiete in der Federacija.

    Was ist mit Foca, Visegrad? Was ist mit Novi Pazar und Tutin? All diese Gebiete sind historische altserbische Siedlungsgebiete wo sie nahezu 100% der Bevölkerung stellten, diese wurden Seitens der Bosniaken über 500 Jahre gesäubert und verfremdet. Serben wurden ermordet, entführt, massakriert. Gleiches kann man auch über Kosovo sagen, was ist da mit den Kosovo Serben pasiert wo bis zum 15 Jahrhundert 98% stellten?


    Ich glaube Bosniaken aber auch viele Kroaten wollen mit den Krieg in BiH und Cro die Naziverbrechen und die 500 Jahre Osmanen rechtfertigen, ähnlich wie die Albaner ihre Osmanezeit/Naziverbrechen. Auser Acht gelassen das trotz der 90er die Anzahl der serbischen zivilen Opfer um das 100fache höher liegt als die kroatischen/bosniakischen/albanischen Opfer die durch Serbenhand gestorben sind.


    Wie lange soll der Serbe, der am meisten gelitten hat im 20 Jahrhundert/500 Jahre Osmanen noch der ewige und alleinige Schuldige sein???


    Was in den 90er pasierte war nicht ok aber kein Srebrenica rechtfertigt den Serben ihr historisch bosnischen Land zu entreisen das sie tapfer unter ihren König Tvtko I vor den Osmanen(Bosniaken) verteidigten, schon gar nicht wenn man die Vorgeschichte betrachtet.
    Ähnliches zählt für die Kroaten.

    Ich gratuliere der Serbischen Republik zum 20 jährigen Geburtstag, soll sie lang leben und schnell Selbstständig werden.
    komm an die wand

  9. #9
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Makeroni Beitrag anzeigen
    Was ist für dich Genozid? In Srebrenica wurden 7.000 Menschen massakriert? Meinst du nicht das die Massaker an die Serben um das 100fache höher liegt im osmanisch-bosniakischen Bosnien?

    Niemals höre ich von manch Hetzern wie es sie hier zugenüge gibt, die armen serbischen Opfer, das war nciht gut was die Bosniaken mit ihnen gemacht haben unter den Osmanen. Immer und immer wieder die bösen Serben die in der Geschichte am wenigsten ihre Nachbarn geschlachtet haben.

    Natürlich rechtfertigt das nicht die Taten der 90er aber man muss mal beide Seiten betrachten wenn man ein Weltmensch sein will.
    also ist Srebrenica für dich kein Genozid?

  10. #10
    Esseker
    Zitat Zitat von Makeroni Beitrag anzeigen
    Na kommt schon, hier werden wieder Fakten und die wahre Geschichte auf den Tisch gelegt die für die Serben sprechen könnte. Es handelt sich um serbische Opfer, jetzt schnell den Thread schliessen wie ihr es mit den oben erwähnten schon gemacht habt damit der Deutsche nicht sieht was den Serben für leid angetan wurde.

    Die Geschichte beginnt erst ab 1990 (Achtung Ironie)
    Der Titel des Threads ist:

    Genozidgebilde Bosnien seitens der Osmanen(Bosniaken) an die Kroaten und Serben

    Dabei ergeben sich einige Fragen: Wo genau gab es Genozide in Bosnien gegen die Serben und Kroaten (egal welche Zeit)?
    Und wieso beziehst du die Osmanen direkt auf die Bosniaken?
    Und woher nimmst du dir die Freiheit zu behaupten, dass das BF beispielsweise die Verbrechen an Serben, egal ob Osmanenreich (wobei man da, wirklich wenig Verbrechen hatte im Gegensatz zu der nächsten Zeit), 2. WK, 1. WK oder Jugoslawienkrieg, vertuschelt?
    Hier gibt es etliche Threads über Verbrechen an Serben, aber man bezog sich bei diesen "Genozidgebilden" ausschließlich auf die RS, die wahrhaftig auf einen Genozid basiert (Srebrenica) und auf die Idee eines Karadzics und Mladics.

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 13.02.2015, 21:20
  2. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 01:32
  3. Serben, Bosniaken, Kroaten sind Illyrer
    Von Krešimir im Forum Rakija
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 00:16
  4. Bosniaken - Kroaten - Serben Herkunft und Geschichte
    Von Mastakilla im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 10:37
  5. Bosniaken, Serben, Kroaten ???
    Von Drini im Forum Politik
    Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 17:32