BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 30 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 291

Geopolitik: Der Einfluss der Türkei bis 2050

Erstellt von Amarok, 12.05.2015, 12:48 Uhr · 290 Antworten · 12.445 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.493
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    in Athen baut man eine Riesenmoschee, aber für die Hellenen gibt es kein Geld für den Bau eines kleinen Gotteshauses/Tempels, wir dürfen auch nicht auf der Akropolis, aber jeder Tourist darf darauf)
    Leider, würde in Sachen hellenischer Paganismus gerne mehr sehen.
    Schade, dass gerade die Hellenen die Neuzeit teilweise verpasst haben.

  2. #142

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Leider, würde in Sachen hellenischer Paganismus gerne mehr sehen.
    Schade, dass gerade die Hellenen die Neuzeit teilweise verpasst haben.
    Wir sollen die Neuzeit verpasst haben?
    Von was träumst Du nachts?


    Der Hellenismus ist ein Synonym für die Moderne, schon in alter Zeit war es so, das Christentum die Vollbremsung.

    Was machst Du mit dem Wissen, was Du hier aus meinen Beiträgen und zum Thema herauslesen kannst?
    Wahrscheinlich nichts, orthodox bleibt orthodox, nicht wahr?

    Bin raus, keinen Bock etwas zum 1000. mal zu erwähnen bzw. anzudeuten.

  3. #143
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.493
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Wir sollen die Neuzeit verpasst haben?


    Die Neuzeit an sich nicht, doch wichtige Phasen der Neuzeit (Renaissance, Aufklärung, [...]), zogen an den Hellenen
    vorbei. Zur Zeit der Unabhängigkeit war Hellas ein sehr rückständiger Staat und hatte sehr viel Nachholbedarf von
    nöten, was heute noch nachwirkt.

  4. #144
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.145
    Amphe geh nicht. Erleuchte uns verwirrten mit deinem unschätzbaren Intelekt.

  5. #145

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Die Neuzeit an sich nicht, doch wichtige Phasen der Neuzeit (Renaissance, Aufklärung, [...]), zogen an den Hellenen
    vorbei. Zur Zeit der Unabhängigkeit war Hellas ein sehr rückständiger Staat und hatte sehr viel Nachholbedarf von nöten, was heute noch nachwirkt.
    [/I][/FONT]
    Niko, Niko, was bedeuten denn "Renaissance", was "Aufklärung"?
    Überlege doch mal.

    Wird denn darin Bezug auf das islamische Element genommen, oder das jüdische oder christliche?

    Es gibt nur ein Land auf der Welt, welches sich seiner (einmaligen) Vergangenheit verweigert: Griechenland.

    Grund: die Pfaffen der orthodoxen Kirche sehen im Hellenismus den einzigen Konkurrenten, der ihren Garaus bedeutet, da Hellenen NICHT glauben (im Sinne der Christen), sondern denken und wissen wollen.

    Aber Hellenen (keine Christen) sind alle, auf die heute jeder Grieche stolz ist, keiner war Christ.

  6. #146
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Niko, Niko, was bedeuten denn "Renaissance", was "Aufklärung"?
    Überlege doch mal.

    Wird denn darin Bezug auf das islamische Element genommen, oder das jüdische oder christliche?

    Es gibt nur ein Land auf der Welt, welches sich seiner (einmaligen) Vergangenheit verweigert: Griechenland.

    Grund: die Pfaffen der orthodoxen Kirche sehen im Hellenismus den einzigen Konkurrenten, der ihren Garaus bedeutet, da Hellenen NICHT glauben (im Sinne der Christen), sondern denken und wissen wollen.

    Aber Hellenen (keine Christen) sind alle, auf die heute jeder Grieche stolz ist, keiner war Christ.

    Du hast Nikolaus vergessen,war ein guter Hellene und Christ,der berühmteste Grieche aller Zeiten...

  7. #147
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.493
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    [...]
    Ganz gleich was unsere Vorfahren gewesen sind, der Hellenismus der Neuzeit hat wichtige Phasen
    der Neuzeit verpasst und obwohl wir vieles aufgeholt haben, wirkt diese Rückständigkeit noch teil-
    weise nach.
    Das habe ich gesagt, nicht mehr. Verstehe deine Ausschweifungen nicht.

  8. #148

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Du hast Nikolaus vergessen, war ein guter Hellene und Christ, der berühmteste Grieche aller Zeiten...
    Sehen die Türken Nikolaos nicht als Türken?

    Die FYROM-Slawen hätten ihn schon zum Vollblutslawen erklärt, lebte er in ihrem, einst von der südslawischen Völkergemeinschaft abgefallenen Gebiet FYROM.


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Ganz gleich was unsere Vorfahren gewesen sind, der Hellenismus der Neuzeit hat wichtige Phasen der Neuzeit verpasst und obwohl wir vieles aufgeholt haben, wirkt diese Rückständigkeit noch teilweise nach.
    Das habe ich gesagt, nicht mehr. Verstehe deine Ausschweifungen nicht.
    Sorry, Nikos, schlafe weiter.

  9. #149
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.493
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Sorry, Nikos, schlafe weiter.
    Denkst du, dass solch oberflächliche Kommentare das Gespräch auf irgend eine Weise weiterbringen könnten?

  10. #150
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    In Gottes Namen oder in deinem Fall beim Zeus,was hat Zoran mit dem Nikolaus zu tun

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 19:49
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 16:07
  3. Einfluss der Türkei beunruhigt die EU
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 12:22
  4. An die,die denken dass der Osten der Türkei shit ist...
    Von Popeye im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 14:33
  5. Mehr Einfluss der Albaner in Mazedonien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 14:26