BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 30 ErsteErste ... 10161718192021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 291

Geopolitik: Der Einfluss der Türkei bis 2050

Erstellt von Amarok, 12.05.2015, 12:48 Uhr · 290 Antworten · 12.448 Aufrufe

  1. #191
    pipolori
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Eben meintest du noch wir sollen gemeinsam eine Weltmacht werden und jetzt meinst du wir werden kein Land mehr haben.

    Ja was ist denn jetzt?
    das war mein angebot. das hast du ja nicht angenommen.

  2. #192
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.494
    Zitat Zitat von pipolori Beitrag anzeigen
    das war mein angebot. das hast du ja nicht angenommen.
    Mist, hätt ich es doch angenommen. Jetzt wird Hellas wieder von den Osmanen erobert.

  3. #193
    pipolori
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Mist, hätt ich es doch angenommen. Jetzt wird Hellas wieder von den Osmanen erobert.
    so ist das leben wer nicht mit uns ist ist gegen uns und wird erobert.

  4. #194
    Avatar von Ethnikistis

    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    351
    Du dummes Stück wirst deinen Kopf noch freiwillig gegen eine Wand hauen.

    Wir warten auf solche Affen Neo Osmanen wie euch. Zieht ruhig eure Show ab auf Inseln die eurem Festland näher sind als unserem... ihr habt meinen Respekt dass ihr euch das traut. Selbst wenn ihr reinkommt. Wenn wir in die Berge gehen, habt ihr keine Chance ihr größenwahnsinnigen Schwätzer.

    Scheisse in dein Gehirn Malaka.

  5. #195
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von pipolori Beitrag anzeigen
    2050 ist türkei neben usa eine zweite weltmacht und niemand kann was dagegen tuen



    Törökland ist doch heute schon eine Weltmacht, die Nr. 1 des Dönerexportes.

    Heraclius

  6. #196
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.198
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Einfluss der Türkei bis 2050
    - Amarok/George Friedman

    George Friedman ist ein US-amerikanischer Politiologe und Direktor der Denkfabrik von "Straftor".

    Dieser persönlich gibt an, dass der Einfluss der Türkei bis 2050 sich bis auf das Osmanische Reich zurückbilde. Im Jahr 96 gründete Friedman die private "Intelligence Corporation" Straftor, die sich mit Sicherheitsfragen Geopolitik und strategischen und nationalen Verteidigung des US Army War College, der NDU und der renomierten RAND Corportaion in Fragen der Sicherheit und nationalen Verteidigung.

    Diese kann man auch in seinem Buch lesen "The Next 100 Years" lesen. Persönlich gelten seine Aussagen als "gewagt". Wieso ich aber diese Karte raushole liegt daran, das die Türkei mehr als deutlich versucht sich in den ehemaligen Osmanischen Provinzen wieder zu etablieren als eine feste Größe.

    Gucken wir uns dabei die Karte von Friedman genauer an:

    Anhang 73660

    Diese Karte zeigt ein etwas anderes gebilde als das Osmanische Reich beruft sich aber auf den Kern. Die Rede ist hier jedoch nicht von Annektierung der Länder sondern vom Einflussbereich der Türkei. In meinen Augen ein zu sehr oberflächliches auch sehr verfälschtes Bild, wenn man sich mal genauer ansieht welche Länder überhaupt gemeint sind. Auf der Karte sehen wir z.B. Usbekistan im Einflussbereich der Türkei die aber mit der Regierung in Ankara seid vielen Jahrem im Streit sind. Ebenso auch Ägypten, dessen Präsident Sisi kein großer Fan der Türkei noch Erdogans ist. Hinzu kommen große Teile des Kaukasus von den man sich aber als Türke verabschieden sollte. Viele der Tataren leben in der Türkei oder in der Republik Kazan (Russische Föderation). Bleiben lediglich die verbliebenen Krim-Tataren und Tschetschenen die, die Türkei mit Geldern unterstütz. Alles in allem eine sehr oberflächliche Karte.

    Kommen wir nun zur Realität im Jahre 2015

    Anhang 73661

    Rot - Hoher Einfluss
    Hellrot - niedriger/mittlerer Einfluss

    Hier sehen wir Staaten die sich im derzeitigen Einflussbereich der Türkei befinden. Man bemerke dabei das Staaten wie Kasachsta, Indonesien, Japan, Korea, Libanon,Tunesien, Bosnien, Albanien, Mazedonien, Bulgarien, Afghanistan, Ungarn, Pakistan oder sogar Somalia nicht in Friedmans Karte waren.

    In den Staaten (rot) hat die Türkei einen sehr hohen Stellenwert seih es historisch, ethnisch, wirtschaftlich sowie geopolitisch.
    In den Staaten (Hellrot) genießt die Türkei zwar ein hohes Ansehen teilweise beschränkt sich der Austausch aber nur auf wirtschaftlicher Ebene in manchen kommt es zu einer Allianz zwischen Millitärs.

    Nicht beachtet wurden auf beiden Karten die derzeitigen Standorte der Türkische Diaspora/Ethnien die in Teil-Republiken Leben im Iran, China, Kaukasus oder Russland. Damit sind größtenteils die Altaischen Völker gemeint die in mitten diesen Staaten leben. Auf der Welt gibt es rund 200 Millionen ethnische Türken. Davon leben die meisten in der Türkei und danach in Uzbekistan.

    Was haltet ihr von Friedmans Aussagen und meiner Karte? Was wäre die realistischste Ausgangssituation für die Türkei.

    Diverse Quellen:
    Millionen-Hilfe: Türkei will Tunesien vor der Krise bewahren | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN
    Pakistans Ministerpräsident: ?Wir kämpfen aus eigenem Interesse gegen die Taliban? | euronews, interview
    In Somalia müsst ihr noch mehr Gas geben. Ansonsten habt ihr ja die wichtigsten Staaten der Welt unter Euere Kantare. Weiter so.....jetzt noch Uganda und Myanmar und ihr seits gleich ne Weltmacht.


    wozu noch 35 Jahre warten?

  7. #197
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.148
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    In Somalia müsst ihr noch mehr Gas geben. Ansonsten habt ihr ja die wichtigsten Staaten der Welt unter Euere Kantare. Weiter so.....jetzt noch Uganda und Myanmar und ihr seits gleich ne Weltmacht.


    wozu noch 35 Jahre warten?

    Und gleichzeitig kommt Hellas wieder Heim?

  8. #198
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.234
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    In Somalia müsst ihr noch mehr Gas geben. Ansonsten habt ihr ja die wichtigsten Staaten der Welt unter Euere Kantare. Weiter so.....jetzt noch Uganda und Myanmar und ihr seits gleich ne Weltmacht.


    wozu noch 35 Jahre warten?
    erstmal muessen wir euch an die gemeinde edirne angliedern,damit es wirtschaftlich bei euch wieder lauft..euro out tr-lira in

  9. #199
    Avatar von Ethnikistis

    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    351
    Versucht es...

  10. #200
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.148
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    erstmal muessen wir euch an die gemeinde edirne angliedern,damit es wirtschaftlich bei euch wieder lauft..euro out tr-lira in
    Auf alle Fälle besser als das Angebot der IWF.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 19:49
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 16:07
  3. Einfluss der Türkei beunruhigt die EU
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 12:22
  4. An die,die denken dass der Osten der Türkei shit ist...
    Von Popeye im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 14:33
  5. Mehr Einfluss der Albaner in Mazedonien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 14:26