BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 30 ErsteErste ... 14202122232425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 291

Geopolitik: Der Einfluss der Türkei bis 2050

Erstellt von Amarok, 12.05.2015, 12:48 Uhr · 290 Antworten · 12.434 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Findest du deine Schreiberei nicht iwie respektlos?



    Das ist eben Teil seines persönlichen Charms.

    Heraclius

  2. #232
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.371
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Das ist eben Teil seines persönlichen Charms.

    Heraclius
    Ach so, jetzt wo dus schreibst......

  3. #233
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Ethnikistis Beitrag anzeigen
    Ihr habt gar nix gemacht... Konstantinopel war vor euch eine Weltstadt was willst du mir sagen, es war ein Dorf ? Dummes Gelaber
    Ja da hast du sicherlich Recht.Nur bedenke das nach der Eroberung der Stadt durch die Kreuzritter 1204 Konstantinopel erheblich zerstört und geschändet wurde so das die Stadt nicht mehr die selbe war.Nach der Eroberung 1453 hat man die Stadt neu Aufgebaut.

  4. #234
    pipolori
    Zitat Zitat von Ethnikistis Beitrag anzeigen
    Ich hatte mehr von diesem Forum erwartet. Aber so läuft das wohl wenn Mongolen einen auf Balkan machen und herumtrollen.

    Ps

    Schweinestall ist wohl eher der Ort an dem du lebst.
    muhaha diese griechen sind so verwirrt. mal heißt es türken sind nichts weiter als griechen armenier und sonstige anatolier die türksische sprace übernommen haben und mal sind sie mongolen. wie es die griechen gerade brauchen. was den nun? könnt ihr euch mal entscheiden damit ich endlich weiss was ich bin?

  5. #235
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.637
    Zitat Zitat von pipolori Beitrag anzeigen
    muhaha diese griechen sind so verwirrt. mal heißt es türken sind nichts weiter als griechen armenier und sonstige anatolier die türksische sprace übernommen haben und mal sind sie mongolen. wie es die griechen gerade brauchen. was den nun? könnt ihr euch mal entscheiden damit ich endlich weiss was ich bin?
    man dreht halt gerne je nach situationslage die argumente um ein paar grad....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    konstantinopel war 1453 mit 12000 einwohnern ein schweinestall nichts prachtvolles war mehr geblieben..die eroberung durch die turken war ein segen fuer die stadt.

    erst nach der eroberung wurde die stadt wieder zu dem was sie unter den roemern einst war...
    warum haben sich die osmanen so sehr für einen schweinestall interessiert?

  6. #236
    pipolori
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    man dreht halt gerne je nach situationslage die argumente um ein paar grad....

    - - - Aktualisiert - - -


    warum haben sich die osmanen so sehr für einen schweinestall interessiert?
    prophet mohammed sprach seine bewunderung für den zukünftigen muslimische eroberer von konstantinoepel aus deshalb haben alle muslimesche herrscher versuchet konstantinopel zu erobern.

  7. #237
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von pipolori Beitrag anzeigen
    prophet mohammed sprach seine bewunderung für den zukünftigen muslimische eroberer von konstantinoepel aus deshalb haben alle muslimesche herrscher versuchet konstantinopel zu erobern.



    Dann hat sich Prophet Mohammed wohl nicht nur seine Versatzstücke aus dem Judentum und dem Christentum "ausgeliehen", um für seine Beduinen daraus eine neue Religion zu basteln, sondern er hat den Arabern gleich noch sozusagen die Liebe für die griechisch-römische Kultur quasi mit eingeimpft?

    Heraclius

  8. #238
    pipolori
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Dann hat sich Prophet Mohammed wohl nicht nur seine Versatzstücke aus dem Judentum und dem Christentum "ausgeliehen", um für seine Beduinen daraus eine neue Religion zu basteln, sondern er hat den Arabern gleich noch sozusagen die Liebe für die griechisch-römische Kultur quasi mit eingeimpft?

    Heraclius
    deine frage kann ich nicht beatnworten, ich habe kein einblick in mohammeds kopf. aber es ging ihn nicht um liebe sondern um den feind christentum. der hatte zwei zentralen rom und konstantinopel. die eroberung beider städte hat er vorhergesagt.

  9. #239
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.125
    Jesas

  10. #240
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.462
    Zitat Zitat von pipolori Beitrag anzeigen
    [...]
    Also folgen die Muslime einem Hassprediger?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 19:49
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 16:07
  3. Einfluss der Türkei beunruhigt die EU
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 12:22
  4. An die,die denken dass der Osten der Türkei shit ist...
    Von Popeye im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 14:33
  5. Mehr Einfluss der Albaner in Mazedonien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 14:26