BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 30 ErsteErste ... 15212223242526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 291

Geopolitik: Der Einfluss der Türkei bis 2050

Erstellt von Amarok, 12.05.2015, 12:48 Uhr · 290 Antworten · 12.425 Aufrufe

  1. #241
    pipolori
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Also folgen die Muslime einem Hassprediger?
    diese suggestivfragen.. so viel zu respekt vor fremden religionen.

  2. #242
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.457
    Zitat Zitat von pipolori Beitrag anzeigen
    diese suggestivfragen.. so viel zu respekt vor fremden religionen.
    Du meintest doch gerade, dass er sagte die Christen seien die Feinde und dass man ihre Zentren erobern müsse.

    Hier ->

    Zitat Zitat von pipolori Beitrag anzeigen
    es ging ihn nicht um liebe sondern um den feind christentum. der hatte zwei zentralen rom und konstantinopel. die eroberung beider städte hat er vorhergesagt.
    Schon vergessen? Ist das keine Hasspredigt? Ich gebe nur das wieder, das du sagst.

  3. #243
    pipolori
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Du meintest doch gerade, dass er sagte die Christen seien die Feinde und dass man ihre Zentren erobern müsse.

    Hier ->



    Schon vergessen? Ist das keine Hasspredigt? Ich gebe nur das wieder, das du sagst.
    die religinen nehmen sich beide nichts. die christen haben die islamischen gebiete erobern wollen stichwort kreuzzüge und muslime die christlichen. beide haben sich als feindegesehen. das ist natürlich klar und braucht nicht diskutiert werden. doch kein muslimuscher user hat jesus als hassprediger bezeichnet du mit deiner suggestivfrage aber mohammed. deshalb meinte ich respekt vor anderen religionen : - ) an deiner stelle würde ich mich schämen.

  4. #244
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.457
    Zitat Zitat von pipolori Beitrag anzeigen
    die religinen nehmen sich beide nichts. die christen haben die islamischen gebiete erobern wollen stichwort kreuzzüge und muslime die christlichen.
    Sei mal vorsichtiger bei solchen Äußerungen. Byzanz war an Kreuzzügen nicht groß beteiligt und wurde selbst Opfer dieser. (Östliches Christentum)

    Zitat Zitat von pipolori Beitrag anzeigen
    doch kein muslimuscher user hat jesus als hassprediger bezeichnet du mit deiner suggestivfrage aber mohammed.
    Ich habe nur das wiedergegeben, was du gesagt hast.

    Hier ->

    Zitat Zitat von pipolori Beitrag anzeigen
    es ging ihn nicht um liebe sondern um den feind christentum. der hatte zwei zentralen rom und konstantinopel. die eroberung beider städte hat er vorhergesagt.
    Das habe ich jetzt zum dritten mal gesagt.

    PS: Ich brauch mich nicht zu schämen.

  5. #245

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von pipolori Beitrag anzeigen
    die religinen nehmen sich beide nichts. die christen haben die islamischen gebiete erobern wollen stichwort kreuzzüge und muslime die christlichen. beide haben sich als feindegesehen. das ist natürlich klar und braucht nicht diskutiert werden. doch kein muslimuscher user hat jesus als hassprediger bezeichnet du mit deiner suggestivfrage aber mohammed. deshalb meinte ich respekt vor anderen religionen : - ) an deiner stelle würde ich mich schämen.
    Du meinst nicht Religionen an sich, sondern die Führer der Damaligen Länder der Jeweiligen Religion.

  6. #246
    pipolori
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Sei mal vorsichtiger bei solchen Äußerungen. Byzanz war an Kreuzzügen nicht groß beteiligt und wurde selbst Opfer dieser. (Östliches Christentum)



    Ich habe nur das wiedergegeben, was du gesagt hast.

    Hier ->



    Das habe ich jetzt zum dritten mal gesagt.

    PS: Ich brauch mich nicht zu schämen.
    byzantine hat nicht an den kruzzügen teilgenommen ich weiß aber auch byzantine hat angrife auf das islasmiche reich geführt. mohammed hatte damals briefwechsel mit den mächten byzantine und sassaniden. er hat sie gewarnt muslime nicht zu unterdüücken und sie nicht anzugreifen. aber perser und byzantine wollten keine dritte macht in dee region. sie haben das islasiche reich immer wieder angegriffen haben sich aber auch gegenseitig bekriegt. deshalb haben araber krieg gegen byzantine geführt also ein pröventivkrieg. araber haben dann sasaniden erobert und konstaninopel belager und byzantine sehr geschwächt. deshalb war christentum feind von islam. nicht weil mohammed christentum hast sondern weil sie muslime angegriffen haben. wieso hast du also mohammed als hassprediger bezeichnet??? wiesp hetzt du gegen mohammed und beschmutz so eine weltreligion? wir haben auf unserer seite ach solche leute die hetzen gegen christentum. das sind isis leute. du bist also auf selbe niveu wie isis nur chritlich.

    "Um die Sicherheit islamischer Staaten und ihrer Grenzen zu gewährleisten wenn sie von den Feinden (des islamischen Staates) bedroht werden, die lauern und sich gegen ihn verschwören.
    Dies ist es was, in der heutigen Zeit, als “ Präventivkrieg” bezeichnet wird. Das ist eines der Vorrechte des Herrschers und in Übereinstimmung mit dem Recht zur Selbstverteidigung. Die meisten islamischen Eroberungen gehörten zu diesem Typ des präventiv Krieges nachdem der islamische Staat früh, während der Regierung des Propheten, von den beiden großen Königreichen Persien und Byzanz angegriffen wurde. Der Konflikt mit Byzanz begann mit den Schlachten von Mu´ta und Tabuk, der Konflikt mit Persien begann als Chosroes das Buch des Propheten (Koran) zerriss und androhte was er damit androhte."

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    Du meinst nicht Religionen an sich, sondern die Führer der Damaligen Länder der Jeweiligen Religion.
    bei den christen sinds die herrscher hast u recht ja. aber beim islam ist es islam. islam bekämpft alle länder die islam angreifen. deshalb hat der islam auch byzantine angegrifen.

  7. #247
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.535
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Also folgen die Muslime einem Hassprediger?

    Ja nicht umsonst ist diese Religion etwas zurückgeblieben .

  8. #248
    onrbey
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Ja nicht umsonst ist diese Religion etwas zurückgeblieben .
    Du bist der Grieche der Bild liest..

  9. #249
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.535
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Du bist der Grieche der Bild liest..

    Sorry aber wären das Christentum Fortschritte gemacht hat ist der Islam noch im 15 . Jahrhundert das sieht man doch und komm mir nicht mit medien Propaganda.

  10. #250
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 19:49
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 16:07
  3. Einfluss der Türkei beunruhigt die EU
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 12:22
  4. An die,die denken dass der Osten der Türkei shit ist...
    Von Popeye im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 14:33
  5. Mehr Einfluss der Albaner in Mazedonien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 14:26