BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 30 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 291

Geopolitik: Der Einfluss der Türkei bis 2050

Erstellt von Amarok, 12.05.2015, 12:48 Uhr · 290 Antworten · 12.433 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.093
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Die Türkei ist keine Weltmacht noch möchte sie eine werden wobei dort die Interessen verschieden sind. Nach dem Zerfall des Osmanischen Reiches versucht die Türkei und das immer wieder alte Verbindungen in die ehemaligen Provinzen aufzubauen und das mit Erfolg. Allen voran möchte die Türkei wirtschaftlich und millitärisch eine Macht im nahen Osten sein. Was sie heute wenn man die Zeitspanne von 2002-2015 auch teilweise mit vielen hochs aber auch vielen tiefs geschafft hat.

    Die Türkei macht sich in vielen dingen unabhängig und es besteht im Land großer Drang an Wissen und Fleiß. Kein Land auf der Welt außer China kann mit der USA oder mit Russland in dieser Hinsicht konkurrieren. Nicht mal westliche Staaten denn diese sind bereits seid Jahrzehnten eben die Vasallen Amerikas bzw. Russlands. Eben dies versucht die Türkei nicht mehr zu sein ein "Vasalle". Das Land ist seid seiner Gründung daran bestrebt wieder unabhängig und stark zu werden. Sich auf Tradition und alte Tugenden zu behaaren dabei aber die Moderne nicht zu vergessen. Die heutige Türkei hat Verbindungen in alle Welt und ist nicht auf den Kopf gefallen.

    Du fragst was in Syrien ist? Was ist denn mit Syrien Achilles? Ein vollkommen zerstörtes Land, im Norden die Kurden, im Osten die IS und in der Haupstadt liefern sich die von der Türkei unterstützten Al Nusra Front usw. immer noch heiße Kämpfe. Syrien ist wie auch der Irak es ist ein geteiltest vollkommen im Krieg zerstörtes Land. Was ist nun mit der Türkei Achilles? Wie geht es ihr? Anstatt immer einen auf "super lustig" zu machen solltest du die richtigen Fragen stellen und mal nachdenken.

    Wer beschreibt die Türkei als Weltmacht? Machen es Türken oder amerikanische Fonds, Manager oder Ratingagenturen um das Land gefügig zu machen für den Westen. Um der Türkei den Arsch abzuküssen damit der letzte Partner nicht auch gleich abhaut. Wir Türken sehen uns seid je her als Macht im Raum des Balkans, nahen ostens und zentral-Asiens wobei in allen dieser Regionen immer wieder Türkische mit Russischen und Amerikanischen Interessen kollidieren. In vielen fällen sogar die Türkei sich früher zumindest mit weniger brauchbaren Verträgen abscheisen musste. Im Jahre 2015 sieht dies aber anders aus. Das hängt mit der Syrien/Irak Krise zusammen, Ukraine Krise und der Tatsache das die Turkstaaten wieder näher zusammen rücken.
    Amerikanische Fonds, Manager und Ratingagenturen genau die Typen, die vor ca 7 Jahren ins Fettnäpfchen gelangt haben.

    Nicht dass die nichts zu sagen hätten, aber auf deren Prognosen würd ich keine Erbse setzten.

  2. #52
    Amarok
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Amerikanische Fonds, Manager und Ratingagenturen genau die Typen, die vor ca 7 Jahren ins Fettnäpfchen gelangt haben.

    Nicht dass die nichts zu sagen hätten, aber auf deren Prognosen würd ich keine Erbse setzten.
    Aber Achilles stützt sich ja auf die Aussagen dieser Fonds, Manager und Ratingagenturen und darauf wollte ich hinaus.

  3. #53
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.093
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Aber Achilles stützt sich ja auf die Aussagen dieser Fonds, Manager und Ratingagenturen und darauf wollte ich hinaus.
    Ach so...sorry. Wollt nicht alles lesen.

    Zum Thema....hm ich denke es wird so bleiben wie die letzten Jahre.

    Im Balkan und im nahen Osten lassen sie keine Großmächte zu.

    Wirtschaftsmacht könnt ich mir schon eher vorstellen, jetzt wo die Chinesen auch nach ner neuen seidenen strasseroute suchen.

    Militärmacht? Hm.....ich hab das Gefühl, das wollen sie auch nicht in dieser Region.

    Ich denke der wirtschaftsweg ist eh der intressantere. Auch auf lange Sicht hin.

    Vor allem weiß ich nicht, besser ich hab das Gefühl, ob es Auswirkungen haben wird, wenn die Türkei weiter Stückchenweise die Religion in ihre Politik miteinbeziehen.

    mir fällt ums verrecken nicht das passende Wort ein, Zefix. Drum die blöde Umschreibung.

  4. #54
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Weißt du es gibt schlaue Beiträge und dann gibt es deine wo man sich fragen muss was der scheiß soll? Ist es lustig? Nein. Trägt es zu irgendwas bei? Nein. Es bestätigt nur mehr was ich über euch denke und sage. Ich meine ich rede hier mit einem Griechen bzw. ich rede mit Griechen hier in einem Forum die alle samt alle stark rechts, rechts-konservativ oder links sind. Teilweise argumentieren einige dies mit dem Patriotismus was aber völliger Schwachsinn ist bei den ganzen Migranten Themen die ihr habt und um den Bau einer einzigen Moschee sich Athen sogar auflehnt.

    Griechenland und nicht Hellas hat seid seiner Gründung in all diesen Jahren auf dieser Welt nichts gerissen und man ruht sich aus was Antike Griechen zu einer Zeit wo die Menschheit noch blind war, erreicht hat. Das einzige was ich sehr gern produzieren würde mit euch nicht nur mit dir sondern mit euch wären Abdrücke im Bereich des kopfes durch beschleunigen der Faust.

    Ich verstehe nicht wie man echt so dumm sein kann aber gut Grieche halt. Denkt er wäre etwas in Wahrheit ist er aber ein nichts. Ich lasse dich in diesem Glauben. Keine Sorge irgendwann macht ihr dieses ding noch mit den Gas-Vorkommen. Irgendwann 2080 oder so. Sicherlich...

    An sich könnte man auch einen Geopolitischen Thread über Griechenland aufmachen. Auf diese Idee kommen aber nur schlaue Leute.




    Sei nicht so aggressiv, nur weil dich hier jemand aus deinen Großreichsphantasien abrupt auf den Boden der Realität zurück geholt hat. Das Osmanische Reich ist tot und begraben, und das ist gut so! Je eher du diese unausweichliche Tatsache innerlich akzeptierst, desto besser und ruhiger wirst du in deiner Zukunft leben. Weder werden sich eure ehemaligen Provinzen euch freiwillig wieder anschließen, noch werdet ihr sie zurück erobern können. Die geopolitischen Rahmenbedingungen haben sich seit 1922 geändert, und vor allem fehlen euch die militärischen und ökonomischen Mittel für eine solche Expansion. Versucht es besser mir Respekt und mit gleichberechtigter Partnerschaft. Auf dieser Basis erwächst unter Umständen eine Freundschaft, die sich für alle Seiten fruchtbringend erweisen kann.

    Heraclius

  5. #55
    Amarok
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Sei nicht so aggressiv, nur weil dich hier jemand aus deinen Großreichsphantasien abrupt auf den Boden der Realität zurück geholt hat. Das Osmanische Reich ist tot und begraben, und das ist gut so! Je eher du diese unausweichliche Tatsache innerlich akzeptierst, desto besser und ruhiger wirst du in deiner Zukunft leben. Weder werden sich eure ehemaligen Provinzen euch freiwillig wieder anschließen, noch werdet ihr sie zurück erobern können. Die geopolitischen Rahmenbedingungen haben sich seit 1922 geändert, und vor allem fehlen euch die militärischen und ökonomischen Mittel für eine solche Expansion. Versucht es besser mir Respekt und mit gleichberechtigter Partnerschaft. Auf dieser Basis erwächst unter Umständen eine Freundschaft, die sich für alle Seiten fruchtbringend erweisen kann.

    Heraclius
    Du wirst von mir nicht kommentiert. Danke für deine Anteilname, Text nicht gelesen danke und tschüss.

    Das Osmanische Reich ist tot und begraben, und das ist gut so! Je eher du diese unausweichliche Tatsache innerlich akzeptierst, desto besser
    Zeigt vor allem, dass du mich nicht mal kennst. Lass dich von deinen Griechischen Kollegen zu tode liken, schlauer wirst du aber nicht.

  6. #56
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Du wirst von mir nicht kommentiert. Danke für deine Anteilname, Text nicht gelesen danke und tschüss.



    Ok, ich nehm diesen Post dann als Lesebestätigung.

    Heraclius

  7. #57
    Amarok
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ok, ich nehm diesen Post dann als Lesebestätigung.

    Heraclius
    Nehm was du willst. Dein Avater passt zu dir. Richtiger Hühnerkopf. Da helfen selbst zwei Köpfe nicht. Komplette Einleitung nicht gelesen und trotzdem nimmst du dir echt alles heraus und merkst gar nicht wie dumm du bist wirklich. Von der Tatsache das du mich nicht kennst ganz ausgenommen. Ist so aber für mich noch witziger.

  8. #58
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Nehm was du willst. Dein Avater passt zu dir. Richtiger Hühnerkopf. Da helfen selbst zwei Köpfe nicht. Komplette Einleitung nicht gelesen und trotzdem nimmst du dir echt alles heraus und merkst gar nicht wie dumm du bist wirklich. Von der Tatsache das du mich nicht kennst ganz ausgenommen. Ist so aber für mich noch witziger.



    Du kennst mich im Grunde doch ebenso wenig um beurteilen zu können ob ich dumm oder eventuell doch intelligent bin. Ich habe in der Arbeitswelt schon genug Stress und Idioten die mich sinnlos nerven. Ich will wenigstens an Feierabend, oder wenn ich hier im BF eingeloggt bin, ein paar lustige Minuten verleben.

    Heraclius

  9. #59
    Amarok
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Du kennst mich im Grunde doch ebenso wenig um beurteilen zu können, ob ich dumm oder eventuell doch intelligent bin. Ich habe in der Arbeitswelt schon genug Stress und Idioten die mich sinnlos nerven. Ich will wenigstens an Feierabend, oder wenn ich hier im BF eingeloggt bin, ein paar lustige Minuten verleben.

    Heraclius
    Ich kenn dich sehr gut. Wieso? Du bist in jedem Thread unterwegs wo es um Türken geht. Selbst wenn es nur ein Fliegenfurz ist. Daher kann ich dich und deine Art sehr gut einschätzen seih es von sozialen Themen bis Millitär. Ich lese deine Beiträge sehr oft, leider.

    Aber du hast die Einleitung wirklich nicht gelesen und das merke ich umso mehr du sprichst und das allein fuckt mich ab. Ich könnte jetzt jeden deiner Sätze im vorletzten Beitrag von dir nehmen und dann Sätze aus der Einleitung nehmen. Hier ein Beispiel:
    Das Osmanische Reich ist tot und begraben, und das ist gut so! Je eher du diese unausweichliche Tatsache innerlich akzeptierst, desto besser und ruhiger wirst du in deiner Zukunft leben.
    - Heraclius

    Hier etwas aus der Einleitung:
    Die Rede ist hier jedoch nicht von Annektierung der Länder sondern vom Einflussbereich der Türkei. In meinen Augen ein zu sehr oberflächliches auch sehr verfälschtes Bild, wenn man sich mal genauer ansieht welche Länder überhaupt gemeint sind.
    Damit habe ich direkt 60% von dem in deinen Beiträgen förmlich zerstört und zeigt mir das du dich mit diesem Thema außer der Headline nicht beschäftigt hast.

    Es geht weiter in deinem Beitrag:
    Weder werden sich eure ehemaligen Provinzen euch freiwillig wieder anschließen, noch werdet ihr sie zurück erobern können. Die geopolitischen Rahmenbedingungen haben sich seit 1922 geändert, und vor allem fehlen euch die militärischen und ökonomischen Mittel für eine solche Expansion.
    Und auch hier könnte ich DIREKT das posten/zitieren was ich hier zuvor zitiert habe aus der Einleitung unswar das es hier in einem "GEOPOLITIK-THREAD" nicht um Expansion geht sondern um Wirtschaftliche Interessen, Millitärbündnisse. Ich rede hier von der Außenpolitischen Situation der Türkei und du bist sofern du die VERFICKTE EINLEITUNG mal gelesen hast auch dazu eingeladen aber nicht so. So gehst du mir nur auf die nerven, auf die Eier.

    Ich sag dir was du gemacht hast. Du hast die Headline gesehen, die eine Karte und das wars. Dabei weißt du nicht, dass ich mich hier mit der Thematik "George Friedman" beschäftigt habe, der erst diese These aufgestellt hat > 2050 und diese wiederlegen wollte. Ebenso gelte ich nicht als Freund der Osmansichen Dynastie und handle sie ab wie jede andere Türkische Dynastie. Ein paar Seiten weiter zurück ist sogar zu lesen, dass ich die letzten verbliebenen Osmanen nicht einmal mehr sehen noch atmen hören möchte.

    Amarok

    Les du Hühnerkopf, dass kann dich weiterbilden. Bleib nicht dumm. Werd mal Grieche.

    Auf der Karte sehen wir z.B. Usbekistan im Einflussbereich der Türkei die aber mit der Regierung in Ankara seid vielen Jahrem im Streit sind. Ebenso auch Ägypten, dessen Präsident Sisi kein großer Fan der Türkei noch Erdogans ist. Hinzu kommen große Teile des Kaukasus von den man sich aber als Türke verabschieden sollte. Viele der Tataren leben in der Türkei oder in der Republik Kazan (Russische Föderation). Bleiben lediglich die verbliebenen Krim-Tataren und Tschetschenen die, die Türkei mit Geldern unterstütz. Alles in allem eine sehr oberflächliche Karte.

  10. #60
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ich kenn dich sehr gut. Wieso? Du bist in jedem Thread unterwegs wo es um Türken geht. Selbst wenn es nur ein Fliegenfurz ist. Daher kann ich dich und deine Art sehr gut einschätzen seih es von sozialen Themen bis Millitär. Ich lese deine Beiträge sehr oft, leider.

    Aber du hast die Einleitung wirklich nicht gelesen und das merke ich umso mehr du sprichst und das allein fuckt mich ab. Ich könnte jetzt jeden deiner Sätze im vorletzten Beitrag von dir nehmen und dann Sätze aus der Einleitung nehmen. Hier ein Beispiel:
    - Heraclius

    Hier etwas aus der Einleitung:


    Damit habe ich direkt 60% von dem in deinen Beiträgen förmlich zerstört und zeigt mir das du dich mit diesem Thema außer der Headline nicht beschäftigt hast.

    Es geht weiter in deinem Beitrag:


    Und auch hier könnte ich DIREKT das posten/zitieren was ich hier zuvor zitiert habe aus der Einleitung unswar das es hier in einem "GEOPOLITIK-THREAD" nicht um Expansion geht sondern um Wirtschaftliche Interessen, Millitärbündnisse. Ich rede hier von der Außenpolitischen Situation der Türkei und du bist sofern du die VERFICKTE EINLEITUNG mal gelesen hast auch dazu eingeladen aber nicht so. So gehst du mir nur auf die nerven, auf die Eier.

    Ich sag dir was du gemacht hast. Du hast die Headline gesehen, die eine Karte und das wars. Dabei weißt du nicht, dass ich mich hier mit der Thematik "George Friedman" beschäftigt habe, der erst diese These aufgestellt hat > 2050 und diese wiederlegen wollte. Ebenso gelte ich nicht als Freund der Osmansichen Dynastie und handle sie ab wie jede andere Türkische Dynastie. Ein paar Seiten weiter zurück ist sogar zu lesen, dass ich die letzten verbliebenen Osmanen nicht einmal mehr sehen noch atmen hören möchte.

    Amarok

    Les du Hühnerkopf, dass kann dich weiterbilden. Bleib nicht dumm. Werd mal Grieche.




    Da wir uns offenbar schon so intim kennen wie du geschrieben hast, wird dir meine Meinung zu deinem Thema bereits bekannt sein. Nachfolgend nochmals eine Auffrischung:

    Eine globale Führungsrolle in der Dönerfleischproduktion billige ich der Türkei ohne weiteres zu. Weitergehende Führungsrollen, aber nicht wirklich.
    Ob "Annektion" oder bloß "Einflussbereich" ist für mich Einerlei. Wenn jemand wie du hier im BF eine Karte postet, wo quasi das alte Osmanische Reich darauf abgebildet steht, weiß einer auch ohne erklärende Einleitung, was darunter im Grunde zu verstehen ist.

    Davon abgesehen fordere ich dich auf mir gegenüber von persönlichen Beleidigungen abzusehen. Bis anhin bin ich dir stets mit Respekt begegnet, was ich von deiner Seite ebenfalls erwarte, Danke!

    Heraclius

Seite 6 von 30 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 19:49
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 16:07
  3. Einfluss der Türkei beunruhigt die EU
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 12:22
  4. An die,die denken dass der Osten der Türkei shit ist...
    Von Popeye im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 14:33
  5. Mehr Einfluss der Albaner in Mazedonien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 14:26