BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 22 ErsteErste ... 7131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 212

Georgievski: Mazedonier, größte Fälscher der Balkangeschichte ?!

Erstellt von FloKrass, 29.06.2012, 17:45 Uhr · 211 Antworten · 9.724 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Dieses Bild sagt mehr als tausend Worte über Beweggründe von Anerkennung der EJRM als Republik Mazedonien. Nicht Wahrheit sondern Geld regiert die Welt.


    Anhang 17488


    Fakt ist, keine EU und keine NATO. Und das hat sicher auch seine Gründe.

    Ole Ole. Schönen Tag noch.

    Ein echt aussagekräftiges Bild, bist Du der Clown im Hintergrund?


    PS: Fakt ist, die Republik Makedonien sitzt am längeren Hebel, EU-Beitritt brauchen wir nicht, NATO kommt früher oder später, und die Gründe warum das noch nicht eingetreten ist seid ihr! So einfach ist das, Dir auch noch nen schönen Tag,und viel Spass noch beim Spamen und Provozieren

  2. #162

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Nein, der Clown da hinten ist indirekt einer der Hauptsponsoren der Politik Eures Landes.

    Und der Grund sind wir, oder indirekt ihr selbst. Das wird auch seine Gründe haben.

    Pozdravi

  3. #163
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Nein, der Clown da hinten ist indirekt einer der Hauptsponsoren der Politik Eures Landes.

    Und der Grund sind wir, oder indirekt ihr selbst. Das wird auch seine Gründe haben.

    Pozdravi
    Das ist Ronald der die Kinder vom Balkan, u.a. aus Makedonien, empfangen hat die mit den Stars bei der Euro einlaufen durften, der neben dem Wuschelkopf lief zB mir Ronaldo ein als er zwei Tore machte, somit kann man sagen der makedonische Geist hat ihn beflügelt.

  4. #164
    Yunan
    Wie kann der makedonische Geist von einem Bulgaren auf einen Portugiesen übersprichen?

  5. #165
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wie kann der makedonische Geist von einem Bulgaren auf einen Portugiesen übersprichen?

    Du musst das Bild genauer ansehen, keine Bulgaren anwesend:


  6. #166
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Endlich hat er seine Quittung bekommen

  7. #167
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.327
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wie kann der makedonische Geist von einem Bulgaren auf einen Portugiesen übersprichen?
    wie kann ein anatole der in der 2. generation grieche ist einem menschen der sich seit über 11 generationen mazedonier nennt sagen er sei bulgare?

    spast!

  8. #168
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Das Volk aus f.Y.R.o.M muss ja das beste Fälschervolk der Welt sein, denn schon über 130 Länder haben die Republik Makedonien bereits anerkannt.

    Wie schön das keiner dieser Länder in "Frage" stellt das Makedonier ja eigentlich Griechen sind, und somit es auch kein eigenes Land Makedonien geben dürfte, weil ja Griechen Makedonen sind. Und trotz dieser "historischen Wahrheit" , und vorallem weil sie überall in jeder Uni auf der Welt gelehrt wird, sind uns diese 130 Länder "nicht" auf die Schliche gekommen, mann sind wir gut......




    Die 133 Länder die euch anerkennen, anerkennen den Namen. Nicht aber automatisch auch die Märchen bezüglich eurer angeblich direkten und unbefleckten Abstammung von griechischen Helden der Antike. Wenn ich mir paar Videos aus Fyrom auf Youtube anschaue denke ich, ja, bei euch sind wahrlich einige Geschichtsfälscher am Werk. Bezüglich dem verfehlten Nato-Beitritt Fyroms ist es so, dass eure aktuelle Regierung keine Chance auslässt, um weiter Öl ins Feuer zu gießen im Streit mit den Griechen um gewisse Kapitel der griechischen Geschichte (antikes Makedonien) - siehe Projekt Skopja 2014. Also reine Opfer seid ihr nicht.

    Heraclius

  9. #169
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Die 133 Länder die euch anerkennen, anerkennen den Namen. Nicht aber automatisch auch die Märchen bezüglich eurer angeblich direkten und unbefleckten Abstammung von griechischen Helden der Antike. Wenn ich mir paar Videos aus Fyrom auf Youtube anschaue denke ich, ja, bei euch sind wahrlich einige Geschichtsfälscher am Werk. Bezüglich dem verfehlten Nato-Beitritt Fyroms ist es so, dass eure aktuelle Regierung keine Chance auslässt, um weiter Öl ins Feuer zu gießen im Streit mit den Griechen um gewisse Kapitel der griechischen Geschichte (antikes Makedonien) - siehe Projekt Skopja 2014. Also reine Opfer seid ihr nicht.

    Heraclius
    Das interessiert keine Sau.

    Wundert mich das die Griechen sich nicht den wichtigeren Problemen widmen, davon haben se genug.

  10. #170
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Daywalker1979 Beitrag anzeigen
    Das Volk aus f.Y.R.o.M muss ja das beste Fälschervolk der Welt sein, denn schon über 130 Länder haben die Republik Makedonien bereits anerkannt.

    Wie schön das keiner dieser Länder in "Frage" stellt das Makedonier ja eigentlich Griechen sind, und somit es auch kein eigenes Land Makedonien geben dürfte, weil ja Griechen Makedonen sind. Und trotz dieser "historischen Wahrheit" , und vorallem weil sie überall in jeder Uni auf der Welt gelehrt wird, sind uns diese 130 Länder "nicht" auf die Schliche gekommen, mann sind wir gut......




    Gelehrt wird auf jeder Uni, und dies entspricht auch der "historischen Wahrheit" wie du so schön sagtest, dass die antiken Makedonen (Alexander III., Philipp II. etc.) Hellenen waren. Dass ihr Slawo-Mazedonier hingegen was anderes seid, ist jedem Menschen klar. Deshalb wird zwischen euch modernen Jugoslawen, und Alexanders des Großen antike Griechen heutzutage im Allgemeinen penibel separiert. Und deswegen wirst du Alexander den Großen im Wiki-Artikel über die Griechen wiederfinden, aber nicht in dem über die Slawo-Mazedonier weiter unten.


    Griechen
    Macedonians (ethnic group) - Wikipedia, the free encyclopedia


    Heraclius

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 14:21
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 11:03
  3. 15 000 Franken - die Quittung für Zürisack-Fälscher
    Von skenderbegi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 14:38
  4. Balkangeschichte
    Von Ivo2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 13:36
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2005, 16:54