BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 22 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 212

Georgievski: Mazedonier, größte Fälscher der Balkangeschichte ?!

Erstellt von FloKrass, 29.06.2012, 17:45 Uhr · 211 Antworten · 9.734 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Meine Leidenschaft Bitte nicht auf alle Projizieren, denn im Gegensatz zu andere habe ich kein Problem damit das "hellenische Zeitalter" in der makedonischen Geschichte zu akzeptieren, nein, so gar viel mehr noch - ich behaupte die Makedonen -also unsere Vorfahren- sind die Begründer dieser Kultur, ergo: Makedonismus und nicht Hellenismus.


    Gruß aus der Hauptstadt Makedoniens - Skopje
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Schwachsinn, angefangen hast du der mal wieder seinen Slawen Komplex an die Öffentlichkeit tragen musste




    Angefangen hast du, mit deinem offensichtlichen Faible für die griechische Antike. Von daher hat Georgievski sicher Recht, auch wenn dieser Threadtitel (Georgievski: Mazedonier, größte Fälscher der Balkangeschichte ?!) wohl etwas pauschalisierend daherkommt. Außerdem waren die Makedonen Hellenen und nicht Slawen, und auch nicht deine Vorfahren.

    Heraclius

  2. #82
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.896
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Kein Gleichfalls. Du hast damit angefangen.

    Heraclius

    Du hast damit angefangen, Nein Du, Nein Du, Nein Du............:schluchz:

  3. #83
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    [QUOTE=Daywalker1979;3321727]Du hast damit angefangen, Nein Du, Nein Du, Nein Du............:schluchz:[/
    QUOTE]



  4. #84
    Yunan
    Zitat Zitat von Makedonier Beitrag anzeigen
    Langsam nervt das echt, wie schon oft gesagt interessiert mich die Antike nicht. Die ganze Antike bestand aus Schwuchteln, die nichts besseres zu tun hatten als sich in den Arsch ficken zu lassen und dann schließlich es auf Vasen verewigt haben.
    Die Jugend von heute... Bildungsstand wie ein Stück Gammelholz.

  5. #85
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Jugend von heute... Bildungsstand wie ein Stück Gammelholz.

    Ein Tipp: Lese dir wieder meine Verwarnung durch, dann weißt du was wir von dir alle halten.

  6. #86
    Yunan
    Du meinst dich, Zoran und clk? Mein Kleiner, wenn ich mich dafür interessieren würde, was du von mir denkst, hätte ich mich bei dir gemeldet. Aber ich schere mich nicht darum.

  7. #87
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Ich weiß überhaupt nicht warum ich dich Stück hässliges Dreck noch beachte, geh dich wieder bräunen und deine Augenbrauen zupfen, elender Gay.

  8. #88
    Yunan
    Na dann verpiss dich doch und beneide aus der Ferne meine hellenische Naturbräune.

  9. #89
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Bulgarische Medien über ihren verlorenen Sohn:



    Ljubco Georgievski, now a sensation in Athens

    01 July 2012 | 22:18 | FOCUS News Agency

    Home / Southeast Europe and Balkans
    Skopje. Ljubco Georgievski already shunned by Macedonian media for nearly a decade has been spewing anti Macedonian rhetoric for Bulgarian and Greek media. Born to Bulgarian parents and adopted by Macedonian family he played an important role in Macedonian politics in the 1990's. Was considered a Macedonian 'patriot' until befriending and going over to the dark side with Crvenkovski in late 1990's, early 2000, MINA Macedonian agency informed.
    In 2002, Ljubco Georgievski experienced numerous health issues; was diagnosed with schizophrenia. The news was kept secret by his party. Sadly, he had not been taking his medications regularly which resulted in numerous bizarre interviews for local TV. VMRO-DPMNE's central committee quickly removed him from the party. Georgievski continued his bizarre stint in his private life as well. Known for his love for poetry, he wrote children's poems where he discussed cutting off the heads of children. This caused red alarms among VMRO members despite him already being removed from the party. Any help offered by the party was rejected by Georgievski.
    Despite Georgievski's public speeches against Macedonia for foreign media, Macedonian authorities never charged him with anything. Under normal conditions they could and should have, however all were aware of his mental condition.
    For now, Georgievski is very popular in Greece for obvious reasons, he does not want to miss a chance to embarrass Macedonia, while Greece does not want to miss a chance to make a sensation out of it. His comment in Athens was bigger than cash, reprinted by every daily paper.

    Ljubco Georgievski, now a sensation in Athens - FOCUS Information Agency




    Das Gerücht mit der schizophrenie haben wohl deine Parteibosse in Umlauf gesetzt, als Georgievski sich abgespalten hat. Wenn ich mir so Videos anschaue wie das Folgende frage ich mich, was für einen Minderwertigkeitskomplex oder sonstiges psychisches Leiden gewisse eurer "Wissenschaftler" haben müssen, um auf solche Thesen zu kommen. Unter "Wissenschaftler" zähle ich natürlich vor allem auch Pasko Kuzman und paar andere. Auch wenn der Rest der Welt sowas nicht ernst nimmt, genauso wie die angebliche Schizophrenie Georgievskis.





    Heraclius

  10. #90
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Das Gerücht mit der schizophrenie haben wohl deine Parteibosse in Umlauf gesetzt, als Georgievski sich abgespalten hat. Wenn ich mir so Viedos anschaue wie das Folgende frage ich mich, was für einen Minderwertigkeitskomplex oder sonstiges psychisches Leiden gewisse eurer "Wissenschaftler" haben müssen, um aus solche Thesen zu kommen. Unter "Wissenschaftler" zähle ich natürlich vor allem auch Pasko Kuzman und paar andere. Auch wenn der Rest der Welt sowas nicht ernst nimmt, genauso wie die angebliche Schizophrenie Georgievskis.





    Heraclius



    Übrigens lebten die Makedonen von denen die Rede ist 350 v.Chr. Frau Markus sollte mir mal schlüssig erklären wie sie auf die lächerliche Idee kommt, dass die heutigen Bewohner Fyroms eine Verbindung zu ihnen haben sollten.

    Heraclius

Seite 9 von 22 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 14:21
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 11:03
  3. 15 000 Franken - die Quittung für Zürisack-Fälscher
    Von skenderbegi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 14:38
  4. Balkangeschichte
    Von Ivo2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 13:36
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2005, 16:54