BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Die geschichtliche Islamisierung der Bevölkerung in Bosnien

Erstellt von Bosanski Srbin, 27.08.2009, 14:32 Uhr · 20 Antworten · 9.648 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Bosanski Srbin

    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    216
    Zitat Zitat von fitbit Beitrag anzeigen
    Ja die Bogomilen god hab sie seelig, welche sprache sprachen sie den?

    PS wir sind nicht ein volk den die Kroaten waren nie Bogomilen

    Er hat damit gemeint das die Bewohner von BIH egal welchen Ethnischen Hintergrund sie haben sich in der heutigen Zeit als ein Volk sehen sollten wie z.B. die US-Amerikaner. Erst lesen dann antworten

  2. #12
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Bošnjanin Beitrag anzeigen
    In einem Satz: Die zweite Quelle sagt, dass die Bogumilen damals eine dem Islam sehr ähnliche Religionsgemeinschaft waren, welche dann ungezwungen zum Islam übertrat in großer Zahl. Hierbei sollte Mann auf den Befehl des damaligen Sultans hinweisen der sowohl Christen als auch Bogumilen Religionsfreiheit zugestand. Das ist natürlich die bosniakische Sicht die Mann auch sehen muss.

    Wie auch immer ich war nicht dabei und kenne auch keine Augenzeugen ! Heute kann jeder entscheiden welcher Religion er angehören will oder nicht ! Alles in allem will ich sagen, dass es wir Bosnier und Herzegowiner ungeachtet der Religion ein Volk sind.
    Die Bogumilen waren aber kein anderes Volk, sondern eben eine andere Religionsgemeinschaft. Wobei christlich, aber nicht katholisch oder orthodox und deshalb von den anderen beiden Kirchen als Sekte eingestuft.

    Obwohl die Bogumilen vom Glauben her mit dem Islam noch weniger gemeinsam haben als mit den anderen Christen, sind sie verstärkt zum Islam konvertiert, da sie eben mit den Katholiken und Orthodoxen verfeindet waren.

    Also... Die Bosniaken, wenn sie denn heute die Nachfahren der Bogumilen sind, sind keine andere Ethnie als die Serben oder Kroaten. Aber sie haben sich bereits vor der Ankunft der Osmanen von den Serben und Kroaten unterschieden und waren sogar zumindest wegen den Institutionen der Kirchen verfeindet.

  3. #13
    Stanislav
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Die Bogumilen waren aber kein anderes Volk, sondern eben eine andere Religionsgemeinschaft. Wobei christlich, aber nicht katholisch oder orthodox und deshalb von den anderen beiden Kirchen als Sekte eingestuft.

    Obwohl die Bogumilen vom Glauben her mit dem Islam noch weniger gemeinsam haben als mit den anderen Christen, sind sie verstärkt zum Islam konvertiert, da sie eben mit den Katholiken und Orthodoxen verfeindet waren.

    Also... Die Bosniaken, wenn sie denn heute die Nachfahren der Bogumilen sind, sind keine andere Ethnie als die Serben oder Kroaten. Aber sie haben sich bereits vor der Ankunft der Osmanen von den Serben und Kroaten unterschieden und waren sogar zumindest wegen den Institutionen der Kirchen verfeindet.
    Stimmt die Bogumilen waren eine Religionsgemeinschaft und kein Volk, das Volk waren ja die Bosnier. Probleme hatten sie vorallem mit dem Papst nicht mit den Kroaten oder Serben. Bosnien pflegte damals ja besonders mit Serbien sehr gute Beziehungen, soweit ich es weiß (muss man ja immer wieder betonen).

    Inwiefern die Freikirche der Bogumilen dem Islam ähnelte, darüber lässt sich streiten, einige behaupten auch wegen der geografischen Lage BiHs wäre es ein konserviertes Ur-Christentum.
    Aber ich würde eher sagen, dass sowohl Kroaten, Serben als auch Bosnjanen/Bosnier/Bosniaken Slawen sind und nicht darauf bestehen zu sagen eines der Völker sei das älteste. Denn es sind ja schließlich völlig andere Völker als die, die wir heute kennen. Wie genau und wann der erst Bosnier lebte ist für mich irrelevant, schließlich haben die Serbosnokroaten eine gemeinsame Geschichte aus der sie schöpfen können.

  4. #14
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Bošnjanin Beitrag anzeigen
    Stimmt die Bogumilen waren eine Religionsgemeinschaft und kein Volk, das Volk waren ja die Bosnier. Probleme hatten sie vorallem mit dem Papst nicht mit den Kroaten oder Serben. Bosnien pflegte damals ja besonders mit Serbien sehr gute Beziehungen, soweit ich es weiß (muss man ja immer wieder betonen).

    Inwiefern die Freikirche der Bogumilen dem Islam ähnelte, darüber lässt sich streiten, einige behaupten auch wegen der geografischen Lage BiHs wäre es ein konserviertes Ur-Christentum.
    Aber ich würde eher sagen, dass sowohl Kroaten, Serben als auch Bosnjanen/Bosnier/Bosniaken Slawen sind und nicht darauf bestehen zu sagen eines der Völker sei das älteste. Denn es sind ja schließlich völlig andere Völker als die, die wir heute kennen. Wie genau und wann der erst Bosnier lebte ist für mich irrelevant, schließlich haben die Serbosnokroaten eine gemeinsame Geschichte aus der sie schöpfen können.
    Die Religion der Bogumilen ist nicht in Bosnien entstanden, sondern in Bulgarien. Es handelt sich dabei nicht um ein Ur-Christentum, da es nicht auf einer älteren Form des Christentums basiert, sondern um eine Art Reformation des Christentums bei dem es eher um den Glaubensgrundsatz als um Rituale geht.
    Von daher hat es mit dem Islam noch weniger Gemeinsamkeiten, da ein Teil des Glaubensgrundsatzes ein anderer ist und der Islam mit vielen Ritualen, Pflichten und vorallem Unfreiheiten verbunden ist.

    Allerdings war und ist der Islam in Bosnien schon immer ein anderer Gewesen als in Arabien oder im asiatischen Teil des osmanischen Reiches.

  5. #15
    Stanislav
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Die Religion der Bogumilen ist nicht in Bosnien entstanden, sondern in Bulgarien. Es handelt sich dabei nicht um ein Ur-Christentum, da es nicht auf einer älteren Form des Christentums basiert, sondern um eine Art Reformation des Christentums bei dem es eher um den Glaubensgrundsatz als um Rituale geht.
    Von daher hat es mit dem Islam noch weniger Gemeinsamkeiten, da ein Teil des Glaubensgrundsatzes ein anderer ist und der Islam mit vielen Ritualen, Pflichten und vorallem Unfreiheiten verbunden ist.

    Allerdings war und ist der Islam in Bosnien schon immer ein anderer Gewesen als in Arabien oder im asiatischen Teil des osmanischen Reiches.

  6. #16
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Bošnjanin Beitrag anzeigen
    In einem Satz: Die zweite Quelle sagt, dass die Bogumilen damals eine dem Islam sehr ähnliche Religionsgemeinschaft waren, welche dann ungezwungen zum Islam übertrat in großer Zahl. Hierbei sollte Mann auf den Befehl des damaligen Sultans hinweisen der sowohl Christen als auch Bogumilen Religionsfreiheit zugestand. Das ist natürlich die bosniakische Sicht die Mann auch sehen muss.

    Wie auch immer ich war nicht dabei und kenne auch keine Augenzeugen ! Heute kann jeder entscheiden welcher Religion er angehören will oder nicht ! Alles in allem will ich sagen, dass es wir Bosnier und Herzegowiner ungeachtet der Religion ein Volk sind.
    Nur mal eine Frage. Gibt es vorosmanische Belege für Bogumilen in Bosnien? Ich meine damit nicht, dass die Bogumilen erst in der Osmanenzeit auftreten sondern, dass ich bis jetzt nur schriftliche Belege aus dem 19 Jahhundert gefunden habe.

  7. #17
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Nur mal eine Frage. Gibt es vorosmanische Belege für Bogumilen in Bosnien? Ich meine damit nicht, dass die Bogumilen erst in der Osmanenzeit auftreten sondern, dass ich bis jetzt nur schriftliche Belege aus dem 19 Jahhundert gefunden habe.
    es gibt zehntausende belege mit den grabsteinen stecci.



  8. #18
    Stanislav
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Nur mal eine Frage. Gibt es vorosmanische Belege für Bogumilen in Bosnien? Ich meine damit nicht, dass die Bogumilen erst in der Osmanenzeit auftreten sondern, dass ich bis jetzt nur schriftliche Belege aus dem 19 Jahhundert gefunden habe.

    Die Stecci z.B. die man auf vorosmanische Zeit dotieren kann beinhalten Gravuren der Bogumilen.

    Es gibt auch ein schreiben des bosnischen Königs an den Papst (!?) wo er die Bogumilen erwähnt...das müsste ich mal suchen.

  9. #19
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Nur mal eine Frage. Gibt es vorosmanische Belege für Bogumilen in Bosnien? Ich meine damit nicht, dass die Bogumilen erst in der Osmanenzeit auftreten sondern, dass ich bis jetzt nur schriftliche Belege aus dem 19 Jahhundert gefunden habe.
    Die Bewegung der Bogumilen entstand bereits im 10. Jahrhundert. Also lange bevor überhaupt irgend ein Türke in einem Buch erwähnt wurde.

    Die Anfangsgeschichte der Bogumilen wurden von Griechen aus dem byzantinischen Reich dokumentiert.

    Wenn du diese Älteren Werke suchst, dann brauchst du eventuell Kontakt zu einem Autor eines neueren Buches über die Bogumilen. Aber zu einem Historiker und keinem Theologen oder möchtegern Spirituellen.

  10. #20
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    übrigens ist der begriff "bogumilen" umstritten, die "bosnische kirche" hatte bestimmt ähnlichkeit mit den bogumilen, war aber einzigartig.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnien - ein Blick in die Zeit vor der Islamisierung
    Von iloveyouvirus im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 14:35
  2. COOKING HISTORY, tolle geschichtliche Dokumentarfilm!
    Von li*la im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 12:44
  3. Serben sind Nieten was die Geschichtliche Bildung betrifft
    Von DZEKO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 09:11
  4. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 11:48
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 20:40