BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 71

Was geschiet eigentlich wenn der Kosovo sich apspaltet?

Erstellt von rapnationcrew, 16.02.2008, 12:12 Uhr · 70 Antworten · 2.724 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Also.... Ich kann leider nicht nachvollziehen, warum das Kosovo ein Einzelfall sien soll????
    Klar,... jeder Konfikt auf der Welt ist auf eine Art einzigartig. Doch gab es auf der Welt blutigere und wengier blutigere Konflikte, als das Kosovo.
    Der einzige Unterschied liegt darin, dass das Kosovo sich auf dem Balkan befindet, einen strategisch hochwichtigem Gebiet für die USA.

    ich habe dir schon gestern gesagt du bist und bleibst ein verdreher von gegebenen umständen.und such dir den artikel über KOSOVAS RECHT AUF AUF SELBSTBESTIMMUNG im tagesanzeiger geschrieben von wolfgang benedek (professor für völkerrecht und leiter des instituts für völkerrecht und internationale beziehungen der karl-franzens universität von graz.)


    nicht die welt nicht mal die albaner selbst haben die grösste arbeit für den prozess der kosova-krise getätigt wie der serbische staat von der zeit 1989 bis 1998.welcher jetzt zu der lösung geführt hat das dies die beste ist.

    du als für das du dich hälst und du hälst ja sehr viel von dir in bezug auf bildung.
    solltest wissen das in der heutigen welt ohne lobby , diplomatie und gegenseitigen gemeinsamen interessen sich nichts bewegt.

    vorallem als einer wo in der schweiz lebt und die schweiz in dieser hinsicht als eines der besten staaten der welt zählt....

    beispiel gefällig;
    sogar die schweiz lässt sich zeit mit der anerkennung kosovas ,weil diese die stimme serbiens braucht bei der
    der IWF und die Weltbank ;

    13. Februar 2008, 22:58 – Von Christina Leutwyler [h3]Bern eilt es nicht mit Kosovo-Entscheid[/h3]
    Die Schweiz wird nicht zu den ersten Ländern gehören, die Kosovos Unabhängigkeit anerkennen – auch wenn sie früh dafür plädiert hat. Serbien ist nämlich ein Partner im IWF.



    Bern eilt es nicht mit Kosovo-Entscheid - Schweiz - Tages-Anzeiger







    es ist mehr als schmeichelhaft von dir auf so billige artundweise einmal mehr mit floskeln um DICH zuwerfen welche versuchen die dinge zu relativieren und so verallgemeinerungen zu schaffen was eine vertuschung/verfälschung der geschichte darstellt.




    diese aussage von dir ist ein hohn für alle menschen egal wo und wie diese bei konflikten und kriegen getötet werden.

    wie diese aussage auch gedacht wurde und was auch immer bedeuten könnte so zeigt diese das da einer obwohl gegen gewalt ist anscheindend nicht genug gehabt hat.














    demagoge erster stunde zürich,,,,,



  2. #32

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    zürich ist nur ein bisschen verwirrt wegen morgen.
    wenn du anstand hast,dann verwarnnst du dich selber,zürich.

  3. #33

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ich bin gerqde in belgien; bruessel.......

    habe laengere gespraeche mit wallonen und flamen ueber den balkan gehalten....

    die wallonen und flamen wollen einen gemeinsamen staat, im gegensatz zu den einzelnen teile der srfj.

    im kaffee fragten mich einige belgier, woher ich her komme.....

    ich sagte: kosova

    vive la kosovo...

    fuer die waren die slowenen, kroaten,montis,bosnier, mazedonier alle wie kosovo kleine staaten, keine zukunft, schlechte wirtschaftsverhaeltnisse, ..........


    im ausland investiert keine erfolgreiche firma in diese laender, macht euch keine hoffnungen, dass euer land besser ist als das naechste land.....

    vive la kosovo

  4. #34
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    ich habe dir schon gestern gesagt du bist und bleibst ein verdreher von gegebenen umständen.und such dir den artikel über KOSOVAS RECHT AUF AUF SELBSTBESTIMMUNG im tagesanzeiger geschrieben von wolfgang benedek (professor für völkerrecht und leiter des instituts für völkerrecht und internationale beziehungen der karl-franzens universität von graz.)
    Schon wieder kommst du mit erbärmlichen Vorwürfen!!!! Du vergisst, dass die andere Hälte der Welt das Kosovo eben nicht für einen Sonderfall hällt, aber diese Welt kennst du nicht,weil für dich die Welt die USA und ihre Arschkriecher sind.
    Dass das Kosovo ein Sonderfall ist, ist eine Lüge (und das ist meine Meinung, ob es dir passt oder nicht. Ich hab ein Recht so zu denken!!!!)!!!! Und nicht nur ich behaupte das, und das solltest du wissen! Du nennst mich persöhnlich einen Verdreher, obwohl ich in diesem Punkt, die Meinung von Millionen von Menschen vertrete.

    Es ist erbähmlich von dir, dass du immer auf das Persöhnliche von jemanden eingest, wenn dir eine Meinung nicht passt!!!





    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    nicht die welt nicht mal die albaner selbst haben die grösste arbeit für den prozess der kosova-krise getätigt wie der serbische staat von der zeit 1989 bis 1998.welcher jetzt zu der lösung geführt hat das dies die beste ist.
    Ich habs schon X Mal gesagt und ich werde es immer wieder sagen: Auch die Albaner waren keine Unschuldslämmer auf dem Kosovo im letzen Jahrundert, auch ihr wart Täter (nicht nur die Serben), auch Serben haben duch die Albaner auf dem Kosovo viel Leid erfahren (kenn sogar persöhnlich unzählige Betroffene)!!! Aber da du dich so nationalistisch und radikal verhälst, sieht das ganze für dich natürlich Schwarz/Weiss aus!!!! Serben = Böse, Albaner = Gut, total Unschuldig!!! Solche radikale und total einseitige Sichtweise sind normalerweise Sichtweisen von Ultranationalisten und Faschisten!!!!!

    Was von 1989 bis 1999 geschah (von der Serbischen Seite) verurteile ich aufs schärfste!!!!! Ich bin kein Nationalist und kein Milosevic-Anhänger!!! Ich bin kein Cetnik und verurteile jede ihre bisherige Aktivität!!! Und das habe ich mehrmals im Forum geschrieben. Doch Milosevic ist tot. Alles andere wäre eine weitere Bestrafung an das Serbische Volk. Und wenn es dir hautpsächlich um das geht, dann sage es offen. Denn andere politische Argumente, kann ich nicht nachvollziehen, weil eine totale albanische Selbstständigkeit (aber keine geografische Unabhängigkeit), ist von der serbischen Seite mehr als nur ein Kompromiss-Vorschlag. Aber wenn es auf eine Bestrafung hinausläuft, dann macht kein Vorschlag einen Sinn. Dann waren alle Verhandlungen über die Zukunft Kosovos sowieso um sonst.

    Und appropos 1989-1999 (als Hauptargument).
    1.) In der Welt gab es unzählige grausamere Konflikte (allenvoran die vielen Kriege in Afrika, wo Massaker an der Tagesordnung waren).
    2.) Europa: General Fracnos Fürhung hat abertausende Basken umgebracht. Nach seinem Sieg, wurde die baskische Sprache verboten und durfte nichteinmal ausgesprochen werden!!! Sie verloren alle Rechte und wurden wie Unmenschen behandelt und diskriminiert!!! Franco ist der Begründer des neuen Spaniens bzw. des neuen Spanischen Königreichs. Franco starb in Frieden erst 1975!
    - Nur ein Beispiel aus Europa. Von dem Rest der Welt gar nicht erst zu sprechen. Soviel zum Thema Sonderfall Kosovo!





    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    du als für das du dich hälst und du hälst ja sehr viel von dir in bezug auf bildung.
    solltest wissen das in der heutigen welt ohne lobby , diplomatie und gegenseitigen gemeinsamen interessen sich nichts bewegt.
    Gerade meine objetkive Sichtweise (im Gegensatz zu deiner) beweist, dass ich die Dinge auch anders betrachten kann und aus einem höherem Blickwinkel (appopos Bildung und Intelligenz). Aber es geht ja um deine Heimat, also kennst du nur eine Sichtweise.
    Und dem Westen (allenvoran USA) geht es weder um deine, noch um meine oder um irgendeine andere Sichtweise, sondern nur um diejenige, die am Besten passt, um ihre Interessen zu verwirklichen!!!

    Appropos Lobby, wenn du das schon erwähnst. Ich weiss seeeehr wohl was Lobbys sind!!!!! Vorallem die Albanische Lobby und ihr grosser Einfluss in den USA. Aber will jetzt nich noch über das sprechen, sonst bring ich dich noch auf 180.





    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    vorallem als einer wo in der schweiz lebt und die schweiz in dieser hinsicht als eines der besten staaten der welt zählt....

    beispiel gefällig;
    sogar die schweiz lässt sich zeit mit der anerkennung kosovas ,weil diese die stimme serbiens braucht bei der
    der IWF und die Weltbank ;




    13. Februar 2008, 22:58 – Von Christina Leutwyler [h3]Bern eilt es nicht mit Kosovo-Entscheid[/h3]
    Die Schweiz wird nicht zu den ersten Ländern gehören, die Kosovos Unabhängigkeit anerkennen – auch wenn sie früh dafür plädiert hat. Serbien ist nämlich ein Partner im IWF.



    Bern eilt es nicht mit Kosovo-Entscheid - Schweiz - Tages-Anzeiger
    Gut und schön. Aber hat überhaupt keinen Zusammenhang zu dem was ich geschrieben habe.






    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    es ist mehr als schmeichelhaft von dir auf so billige artundweise einmal mehr mit floskeln um DICH zuwerfen welche versuchen die dinge zu relativieren und so verallgemeinerungen zu schaffen was eine vertuschung/verfälschung der geschichte darstellt.
    Nein ich verdrehe nichts. Ich habe klare Argumente und auch Beispiele angegeben (aus der Welt und Geschichte und Begründung meiner Argumente) und mich klar ausgedrückt!!! Ausserdem ist es nicht nur meine persöhnliche Sichtweise. Ein Grund mehr, dass es erbährmlich ist, auf das Persöhnliche von jemanden anzugreifen, wenn dir eine Meinung von ihm (die viele vertreten) nicht passt.

    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    diese aussage von dir ist ein hohn für alle menschen egal wo und wie diese bei konflikten und kriegen getötet werden.

    wie diese aussage auch gedacht wurde und was auch immer bedeuten könnte so zeigt diese das da einer obwohl gegen gewalt ist anscheindend nicht genug gehabt hat.
    NEIN!!!!! Genau deine Sichtweise, dass das Kosovo von der Schrecklichkeit her, ein weltweiter Sonderfall ist, ist ein Hohn für all die Menschen, die auf der Welt in unzähligen blutigen und brutalen Kriegen getötet wurden!!!!
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    demagoge erster stunde zürich,,,,,
    So... Jetzt reichts mit deinen unzähligen Beleidigungen (wegen Meinungen, die dir nichts passen). Ich kann auch nichts dafür, dass du ungebildet bist und nicht normal artikulieren kannst, und ohne Beleidigunen nicht zu recht kommst in politischen Diskussionen.
    Dies ist meine allerletze Warnung: Hör auf mit diesen Demagoge-Beleidigunen!!!
    Ich sage es dir zum letzen Mal. Geb dir noch ne Chance, ansonsten kannst du dich vom BF für eine Zeit verabschieden!

  5. #35
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    zürich ist nur ein bisschen verwirrt wegen morgen.
    wenn du anstand hast,dann verwarnnst du dich selber,zürich.
    Nein ich bin nicht verwirrt wegen morgen. Dass das Kosovo nicht mehr serbisch ist, habe ich mich schon seit Jahren abgefunden.
    Und wieso sollte ich mich verwarnen? Weil ich eine andere Meinung vertrete?

  6. #36
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Und wieso sollte ich mich verwarnen? Weil ich eine andere Meinung vertrete?
    Sammal Zuri musst du eigentlich auf jede Dummheit antworten?
    Was machst du ueberhaupt hier?
    Es ist Samstag abend.
    Geh feiern!
    Bleib locker!
    Passiert sowieso nix.
    Muss zurueck...Gruss

  7. #37

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nein ich bin nicht verwirrt wegen morgen. Dass das Kosovo nicht mehr serbisch ist, habe ich mich schon seit Jahren abgefunden.
    Und wieso sollte ich mich verwarnen? Weil ich eine andere Meinung vertrete?


    scheint aber nicht so...naja.


    verwarnung wegen dem hier:
    Doch gab es auf der Welt blutigere und wengier blutigere Konflikte, als das Kosovo.


    ich hoffe die leute wissen was du damit sagen wolltest.



  8. #38
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    achso,scheiß drauf,gabs schlimmeres,wir sollen uns nicht so haben.
    du bist krank.
    Er hat aber Recht!
    Den Amis bedeutet ihr einen Scheißdreck, glaubst du wirklich, dass sie euch aus reiner Nächstenliebe helfen?

  9. #39

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Antonius Beitrag anzeigen
    Er hat aber Recht!
    Den Amis bedeutet ihr einen Scheißdreck, glaubst du wirklich, dass sie euch aus reiner Nächstenliebe helfen?

    das ist nicht unser problem,
    wir bekommen die freiheit ,das ist das was zählt.
    die amis haben uns geholfen und wir werden ihnen auch helfen.
    wo ist das problem?

  10. #40
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    verwarnung wegen dem hier:
    Doch gab es auf der Welt blutigere und wengier blutigere Konflikte, als das Kosovo.
    Ich wollte bloss darauf hinweisen, dass das Kosovo kein Sonderfall ist. Das ist alles. Und ausserdem ist dieser Satz nun mal Realität. Wenn du in der Geschichte gepennt hast oder sonst über die Weltgeschehnisse wenig weisst, dann tut es mir leid für dich.

    Apropos Verwarnung.... Lies mal die Regeln des BF.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 229
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 18:08
  2. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 03:43
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 14:34
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 02:34