BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 24 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 233

Geschmacklose Griechen: Nazi-Grüsse nach Deutschland

Erstellt von Al_Bundy, 07.10.2011, 19:32 Uhr · 232 Antworten · 10.021 Aufrufe

  1. #111
    economicos
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Ich habe überlegt. In dem Thread geht es darum dass die Griechen schimpfen.

    Schau mal was die Mehrheit der Deutschen will? Eine EU Transferunion? Sicher nicht.

    Den Deutschen Bürgern wird genauso auf den Kopf geschissen wie den Griechen - aber anstatt seine Meinung und seine Gedanken zu vereinen werden saudumme Naziparolen geschwungen.
    Nur weil eine Gruppe von Griechen aus Wut Nazziparolen aufführen, möchtest du das ganze Volk bzw. die Politik in solch ein Niveau packen?

  2. #112
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    nicht ganz.
    der bäcker und metzger geht leer aus.
    Nö,denn die bestellten Panzer müssen gewartet werden und die deutschen Techniker brauchen Brötchen mit lecker Fleisch

  3. #113
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Nur weil eine Gruppe von Griechen aus Wut Nazziparolen aufführen, möchtest du das ganze Volk bzw. die Politik in solch ein Niveau packen?
    Wird hier in dem Thread doch mit den Deutschen genauso gemacht - ausserdem wo schrieb ich denn dass alle griechen so denken? Natürlich tun sie das nicht. Aber das was die hanseln mit dem Nazivergleich herbeiführen ist eben nicht gerade intelligent.

  4. #114
    economicos
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Nö,denn die bestellten Panzer müssen gewartet werden und die deutschen Techniker brauchen Brötchen mit lecker Fleisch
    Respekt, gut gekontert.^^

  5. #115
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.865
    Zitat Zitat von Acooo Beitrag anzeigen
    find ich sehr gut scheiß auf die svabos ich würd auch den ihr geld was die geben einfach alle sinnlos ausgeben und kein sparkurs da machen oder was auch immer die wollen
    haha, welch ein zufall.
    hab was für dich.
    ganz aktuell

    Keine EU- und KfW-Kredite für serbische Braunkohle! | 88finanz.de

  6. #116
    economicos
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Wird hier in dem Thread doch mit den Deutschen genauso gemacht - ausserdem wo schrieb ich denn dass alle griechen so denken?
    Hmm inwiefern?

  7. #117
    Avatar von Acooo

    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    haha, welch ein zufall.
    hab was für dich.
    ganz aktuell

    Keine EU- und KfW-Kredite für serbische Braunkohle! | 88finanz.de

    jebiga sad was für braunkohle?

  8. #118
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Ich habe überlegt. In dem Thread geht es darum dass die Griechen schimpfen.

    Schau mal was die Mehrheit der Deutschen will? Eine EU Transferunion? Sicher nicht.

    Den Deutschen Bürgern wird genauso auf den Kopf geschissen wie den Griechen - aber anstatt seine Meinung und seine Gedanken zu vereinen und die Deutschen gegen die Bankenabgaben der EU zu solidarisieren werden saudumme Naziparolen geschwungen.
    Bin deiner Meinung, dass dieses Verhalten grundverkhert ist. Aber man sollte nicht pauschalisieren, denn dass sind nur einzelne die mit solchen Parolen auf die Straße gehen. Aber andersrum, sowas sollte man vielleicht auch in Deutschland machen und gegen den nimmer satt Staat demonstrieren, damit die Stimme des deutschen Volkes gehört wird. Die meisten hier sind auch unzufrieden mit der Staatspolitik, es gehen aber kaum welche auf die Straße. Warum, weil wir hier auf dem hohen Niveau jammern, oder weil die meisten denken es wird sich eh nichts ändern?

  9. #119

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Die sogenannte Griechenenhilfe ist nichts mehr als eine Bankenrettungshilfe der EU. Was würde denn passieren wen Griechenland pleite geht? Die Banken würden nicht nur pleite sein und damit Firmen mit in den Abgrund reissen, damit natürlich auch die kleinen Sparer, die Kreditversicherungen... Arbeitslosigkeit wäre die Folge. Das Bankenrettungspaket würde dem Steuerzahler um ein vielfaches mehr kosten als man in Griechenland hineinpumt. Daher lässt man Griechenland zappeln um im Endeffekt doch zu zahlen, bleibt nichts anderes übrig, das Gesicht bleibt, gegenüber dem Steuerzahler, gewahrt.
    Besser man schimpft über die Griechen, als dass Wähler schreien wir schmeißen das Geld unseren Banken nach. So sieht es aus!
    Dieses ewige "uns wird nicht geholfen, sondern den Banken" palaver kann ich nicht mehr hören.

    Wenn man euch die Schulden bezahlt, dann ist das Hilfe.
    Das seht ihr Griechos wohl nicht so.
    Na klar ihr wünscht euch wahrscheinlich ausser der Übernahme der Schulden noch Geschenke.
    Gehts noch ????

    Ihr habt Bilanzen gefälscht, ihr seid Korrupt , Vetternwirtschaft steht an der Tagesordnung u.s.w.

    Und die Schuld liegt genauso am Griechischen Volk , wie den Griechischen Politikern.

    Jetzt mal dafür gerade stehen und sparen, aber nein das wollen die sonnenverwöhnten Griechen nicht und machen lieber "1.Mai Krawalle every Day."

  10. #120
    economicos
    Zitat Zitat von Ouchy Beitrag anzeigen
    Dieses ewige "uns wird nicht geholfen, sondern den Banken" palaver kann ich nicht mehr hören.

    Wenn man euch die Schulden bezahlt, dann ist das Hilfe.
    Das seht ihr Griechos wohl nicht so.
    Na klar ihr wünscht euch wahrscheinlich ausser der Übernahme der Schulden noch Geschenke.
    Gehts noch ????

    Ihr habt Bilanzen gefälscht, ihr seid Korrupt , Vetternwirtschaft steht an der Tagesordnung u.s.w.

    Und die Schuld liegt genauso am Griechischen Volk , wie den Griechischen Politikern.

    Jetzt mal dafür gerade stehen und sparen, aber nein das wollen die sonnenverwöhnten Griechen nicht und machen lieber "1.Mai Krawalle every Day."
    Wir zahlen Schulden mit Schulden, während unsere Wirtschaft immer tiefer sinkt! Im Jahr 213 haben wir statt 360MRd , 385MRD Euro Schulden. Wir gewinnen dadurch nichts, ganz im Gegenteil es wird nur schlimmer.
    Deshalb wäre eine Umschuldung besser, da aber das Finanzsektor Geld machen will, muss man solche indiotischen Maßnahmen durchziehen.

    PS: Die Wut ist mehr als nachvollziehbar

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 23:55
  2. Kardinal Meisner steht nach Nazi-Vergleich wieder in der Kritik
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 12:45
  3. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 01:32
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 12:43
  5. Buddha war ein Nazi genauso wie die antiken griechen
    Von cizero im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 21:19