BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 24 ErsteErste ... 111718192021222324 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 233

Geschmacklose Griechen: Nazi-Grüsse nach Deutschland

Erstellt von Al_Bundy, 07.10.2011, 19:32 Uhr · 232 Antworten · 10.014 Aufrufe

  1. #201
    Yunan
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    lieber yunan,
    welche hilfe meinst du?
    die fördergelder iwf, kfw und so weiter verschwinden doch in dunklen kanälen.
    und zwar auf der ganzen welt. _( A wie afrika bis Z wie zypern)
    das ist das traurige daran, daß diese gelder nie dort ankommen, wo sie sollen.

    ich werde jetzt aber nicht schreiben, daß es sogar in D so statt findet.

    einige wenige bereichern sich von diesen geldern.
    Na, das ist doch das was ich die ganze Zeit sage und weshalb ich gegen die Verallgemeinerung ggü. meiner Landsleute bin. Weil nur einige, wenige von der ganzen Geschichte profitieren und es für mich eine Beleidigung ist, wenn irgendjemand pauschal daherschwafelt, dass "DIE" Griechen sich nicht um ihr Land kümmern und sich das Geld in den Rachen werfen lassen.
    Nein, wir demonstrieren gerade weil wir nicht mehr zulassen wollen, dass sich einige wenige auf unsere Kosten bereichern und dass ausländische Mächte versuchen, uns zu sagen, wie wir mit unserem Land umzugehen haben.

  2. #202
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.853
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Oh Mann, Indianer! Er meint keine Subventionen, sonder die "Hilfkredite" von der EU + IWF, die die Wirtschaft in Griechenland in den Ruinen treibt. Mit solchen Geldern profitiert nur das Finazsektor, nicht das Volk. Ist das so schwer zu verstehen?
    yo, die haben auch ihren eigenen weg verlauf.

    macht mal so einen thread über ex jugo länder auf.
    dann kann ich es bildlich darstellen.

    da bin ich eher auf dem laufenden.
    weil dort auch geld von mir persönlich drin steckt.:balkangrins:

  3. #203
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.853
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Na, das ist doch das was ich die ganze Zeit sage und weshalb ich gegen die Verallgemeinerung ggü. meiner Landsleute bin. Weil nur einige, wenige von der ganzen Geschichte profitieren und es für mich eine Beleidigung ist, wenn irgendjemand pauschal daherschwafelt, dass "DIE" Griechen sich nicht um ihr Land kümmern und sich das Geld in den Rachen werfen lassen.
    Nein, wir demonstrieren gerade weil wir nicht mehr zulassen wollen, dass sich einige wenige auf unsere Kosten bereichern und dass ausländische Mächte versuchen, uns zu sagen, wie wir mit unserem Land umzugehen haben.
    keine sorge yunan, auch innerhalb D fängt man sich an zu wehren, gegen ungerechtigkeiten.
    bayern drohen als geber land, mit gerichtshof.

  4. #204
    Cagliostro
    Tja, wenn man sich bei der Aufarbeitung des Krieges in punkto Griechenland (auch Serbien) schwerer tut, als mit den 300 anderen Ländern,die Deutschland überfallen hat (wahrscheinlich wären Honduras und Tuvalu auch irgendwann noch drangewesen), weil die Regierungen den Machthabern damals in Bonn nicht gefallen haben.....
    Wenn man immer wieder Gründe findet, warum man keine Reparationen zahlen muss (Italien redet sich auch raus..)
    Und wenn man oberschlaue Freidemokraten hat, die den Tip geben, doch einfach Inseln zu verkaufen.....dann braucht man sich nicht wundern.
    Übrigens gibt es diverse Hitlerparodien überall und ich finde das meistens durchaus witzig.
    Z.B. Hubsi Kramar damals am Opernball. Lag fast unterm Tisch vor Lachen....
    Also: Aktion geht in Ordnung.

  5. #205
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.853
    Zitat Zitat von Cagliostro Beitrag anzeigen
    Tja, wenn man sich bei der Aufarbeitung des Krieges in punkto Griechenland (auch Serbien) schwerer tut, als mit den 300 anderen Ländern,die Deutschland überfallen hat (wahrscheinlich wären Honduras und Tuvalu auch irgendwann noch drangewesen), weil die Regierungen den Machthabern damals in Bonn nicht gefallen haben.....
    Wenn man immer wieder Gründe findet, warum man keine Reparationen zahlen muss (Italien redet sich auch raus..)
    Und wenn man oberschlaue Freidemokraten hat, die den Tip geben, doch einfach Inseln zu verkaufen.....dann braucht man sich nicht wundern.
    Übrigens gibt es diverse Hitlerparodien überall und ich finde das meistens durchaus witzig.
    Z.B. Hubsi Kramar damals am Opernball. Lag fast unterm Tisch vor Lachen....
    Also: Aktion geht in Ordnung.
    mach dir mal keine gedanken über reparationen.
    die meisten länder bekommen draüber hinaus.

    und ex jugo länder müssen pssst...

    und speziel für serbien gibts was besonderes.
    max. 49 % bei investitionen.
    51% für den investor.
    vertrauen ist gut kontrolle ist besser

  6. #206

    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    351
    Find ich gut. Die Deutschen haben es doch auch so gerne den Saubermann zu markieren und anderen Ländern geschichtliche Fehltritte nachzuhalten.
    Ich finds witzig.

  7. #207
    Cagliostro
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    mach dir mal keine gedanken über reparationen.
    die meisten länder bekommen draüber hinaus.

    und ex jugo länder müssen pssst...

    und speziel für serbien gibts was besonderes.
    max. 49 % bei investitionen.
    51% für den investor.
    vertrauen ist gut kontrolle ist besser
    Yep.Okay
    Reparationen waren vielleicht nicht das Kernthema.
    Mit Geld alleine kann man auch nicht den Mord an Zivilisten tilgen...
    Grosse Entschuldigungsreisen sind auch unglaubwürdig.
    Aber jeder kehre vor der eigenen Haustür'
    Nun, ich selbst war Gebirgssoldat und im Grunde schäme ich mich dafür, dass der gute Name der Gebirgstruppe immer wieder für Rechtsrechte Veranstaltungen missbraucht wird, aber das wäre ein anderes Thema...

    Nun, ich wollte ja nur sagen, dass man sich nicht wundern braucht, bei all dem Unsinn, der vermutlich an deutschen Stammtischen mit Hilfe der Bildzeitung verzapft wird...
    Und es gibt schlimmeres als Hitlerparodien.
    Dann müssten Stermann und Grisseman echt einpacken, wenn sie das nicht mehr dürften.

  8. #208
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    [QUOTE=Sinopeus;2893294]Nein mann, ganz ehrlich nicht. Ich würde mir wünschen, dass GR wieder günstiger werden würde, damit auch Deutsche

    ..o elinas theli to elina touristi..
    mia soi ithane afto kai etsi tha paramini sti elada..mono eftos afini lefta..

  9. #209
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von h3llas Beitrag anzeigen
    ..o elinas theli to elina touristi..
    Mia soi ithane afto kai etsi tha paramini sti elada..mono eftos afini lefta..
    Ο Έλληνας αφήνει λεφτά αλλά όχι συνάλλαγμα.




    Ιπποκράτης

  10. #210
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Ο Έλληνας αφήνει λεφτά αλλά όχι συνάλλαγμα.




    Ιπποκράτης
    eh ne

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 23:55
  2. Kardinal Meisner steht nach Nazi-Vergleich wieder in der Kritik
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 12:45
  3. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 01:32
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 12:43
  5. Buddha war ein Nazi genauso wie die antiken griechen
    Von cizero im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 21:19