BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 24 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 233

Geschmacklose Griechen: Nazi-Grüsse nach Deutschland

Erstellt von Al_Bundy, 07.10.2011, 19:32 Uhr · 232 Antworten · 10.007 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    das größte Problem dabei ist die mangelnde Einsicht der Bevölkerung in Griechenland. Sie sollen diese Korrupte Politiker die es seit der EU gibt es nicht in der Lage waren eine stabile Wirtschaft dort zu etablieren, die Ganzen Jahren am Arsch der EU gefressen und jetzt wo es globale Krise gab, wurde nichts den Griechen in den Arsch geschoben und jetzt ist Deutschland schuld für die Krise in Griechenland.

    Keiner will es bestreiten dass dadurch Deutschland auch den Einfluss Deutschlands erhöhen möchte aber wenn es Deutschland nicht gäbe, wer würde Griechenland noch Geld geben? Frankreich etwa? oder Spanien bzw Italien die selbst mit dem Banktrott kämpfen??


    Die einzige Möglichkeit ist diese 2 Regierungklans in Griechenland abzuschaffen und die neuen können es vielleicht was dran ändern, aber nur dann, und nicht die Wählen die "Hamam fürs Griechische Parlament" versprechen und nicht welche die gleich nach nach ersten Kredit-Zusage den Parlamentarier eine "5000 Euro Zuschuss für PC-Erschaffung" beschaffen, wo zum Teufel gibts 5000 € PC? nicht mal ein Apple-PC kostet so viel.


    Einsicht ist der erste Schritt zur Heilung.


    alter ich verstehe gar nichts

  2. #42
    Yunan
    Na und, dann sollen sie eben kein Geld mehr geben. Sie müssen dann mit einem Land am Rande ihrer Clowns-Union leben, dass so einen Hass ggü. der EU aufbaut weil die EU nicht anderes als ein Vampir ist, der kleine Geberländer aussaugt, gesteuert von Deutschland, Frankreich und den skandinavischen Staaten.

  3. #43
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Nein, mittlerweile auch nicht mehr. Die besagten Banken haben griechische Staatsanleihen zum größten Teil abgestoßen und die EZB hat diese aufgekauft. Und von wem wird die EZB finanziert? Vom europäischen Steuerzahler.
    Kurz und knapp. Du hast es auf dem Punkt gebracht Yunan.

  4. #44
    Avatar von MisterC

    Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    26
    Provokant mag sein, aber irgentwann wird die alte Nazikiste auch langweilig.

  5. #45
    economicos
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    das größte Problem dabei ist die mangelnde Einsicht der Bevölkerung in Griechenland. Sie sollen diese Korrupte Politiker die es seit der EU gibt es nicht in der Lage waren eine stabile Wirtschaft dort zu etablieren, die Ganzen Jahren am Arsch der EU gefressen und jetzt wo es globale Krise gab, wurde nichts den Griechen in den Arsch geschoben und jetzt ist Deutschland schuld für die Krise in Griechenland.

    Keiner will es bestreiten dass dadurch Deutschland auch den Einfluss Deutschlands erhöhen möchte aber wenn es Deutschland nicht gäbe, wer würde Griechenland noch Geld geben? Frankreich etwa? oder Spanien bzw Italien die selbst mit dem Banktrott kämpfen??


    Die einzige Möglichkeit ist diese 2 Regierungklans in Griechenland abzuschaffen und die neuen können es vielleicht was dran ändern, aber nur dann, und nicht die Wählen die "Hamam fürs Griechische Parlament" versprechen und nicht welche die gleich nach nach ersten Kredit-Zusage den Parlamentarier eine "5000 Euro Zuschuss für PC-Erschaffung" beschaffen, wo zum Teufel gibts 5000 € PC? nicht mal ein Apple-PC kostet so viel.


    Einsicht ist der erste Schritt zur Heilung.
    Nimm es nicht persönlich Ooops, aber du hast keine Ahnung von wo du redest. Ich kann auch einige Quellen/Medien nehmen und aus den eine Zusammenfassung basteln, so wie es der deutsche Bürger sehen will.
    Wenn du schon so ein Interesse zeigst, dann fahr nach unten und mach dir ein genaueres Bild. Sprech mit Einheimischen von Athen, du kannst sogar Deutsche fragen, dort leben welche. Fakt ist, dass was jetzt abläuft hilft niemanden in Griechenland, nur das europäische Finanzsektor bekommt mit solchen Maßnahmen Hilfe bzw. satte Gewinnne!

    Das in Griechenland in den letzten Jahren was schief gelaufen ist (Vetter Gesellschaft, Korruption, Beamten etc.), dass wissen wir schon seit 5 Jahren. Aber aus dem Fehler kann man nur lernen, wenn man auch die Gelegenheit dazu bekommt und die bekommt Griechenland nicht!

  6. #46
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Na und, dann sollen sie eben kein Geld mehr geben. Sie müssen dann mit einem Land am Rande ihrer Clowns-Union leben, dass so einen Hass ggü. der EU aufbaut weil die EU nicht anderes als ein Vampir ist, der kleine Geberländer aussaugt, gesteuert von Deutschland, Frankreich und den skandinavischen Staaten.
    Hm war Griechenland jemals ein Geberland?

  7. #47
    Avatar von Charlie

    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    2.522
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Gegenfrage, bei welchem Land sind die Deutschen beliebt?
    Albanien.

  8. #48
    Avatar von BRZO

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    2.569
    Geht mir ehrlich gesagt ziemlich am Arsch vorbei weil diese "Idioten" recht haben.

  9. #49

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Pleite gehen wäre aber sinnvoller. Wäre man vor 2 Jahren umgeschult wurden, hätte man das schlimmste hinter sich. Man hätte wieder die Wirtschaft langsam angekurbelt.

    Deshlab ist meine einzige Hoffnung die Slowakei, die gegen eine "Rettung" sind. Für mich mit Abstand das klügste Volk zur Zeit!!
    Die Griechen hier haben Recht siehe mein Video unten.,
    Das wird sogar jeder Türke bestätigen.
    Nichtsdestotrotz geschieht es diesen Griechen Recht in so eine missliche Lage geraten zu sein.
    Sie lernen etwas Demut und sehen wie es ist ungerecht behandelt zu werden.
    Das haben sie bitter nötig, man braucht sich nur den Konflikt um Zypern und aktuell um die Gasfelder anschauen.

    #!

  10. #50
    Yunan
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Hm war Griechenland jemals ein Geberland?
    Das tut doch bei dieser Frage nichts zur Sache. Und ja, während der deutschen Besetzung wurde Griechenland gezwungen, Kredite an Hitler zu geben.

    Hat Europa Griechenland jemals beigestanden? Zur Zeit der Osmanen? Im Befreiungskrieg? In den Balkankriegen? In den Weltkriegen? Während der Diktatur?

Seite 5 von 24 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 23:55
  2. Kardinal Meisner steht nach Nazi-Vergleich wieder in der Kritik
    Von Bambi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 12:45
  3. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 01:32
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 12:43
  5. Buddha war ein Nazi genauso wie die antiken griechen
    Von cizero im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 21:19