BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 16 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 154

Gewährung der Unabhängigkeit an Kosovo ohne Auswirkung auf Situation in BIH

Erstellt von Kozarčanin, 10.07.2007, 16:14 Uhr · 153 Antworten · 5.357 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Zhan_Si_Min Beitrag anzeigen
    Ja nur schade, dass er sich nicht an alles gehalten hat
    Sprich er die Autonomie von Ks aufgehoben hat
    Mit Slowenien, Kroatien, Bosnien und Kosovo Krieg geführt hat
    Und generell zum Zerfall Jugoslawiens beigetragen hat

    Du kannst hier noch so schöne Reden von ihm hier reinstellen, das ändert nichts daran dass er dann auch nichts wirklich in die Realität von dem ganzen umgesetzt hat, was er von sich gegeben hat......

    Ich versteh auch nicht wieso die Amselfeldschlacht, so ungeheuer wichitg für die Serben ist:
    1. Ihr habt sie verloren
    2. Die Serben waren nicht die einzigen welche an dieser Schlacht teilgenommen haben
    3. wenn diese Schlacht überhaupt wer feiern sollte, dann nur die Türken, weil die diejenigen waren, welche uns einen ordentlichen Arschtritt verpasst haben...
    Ach, die ist eine verblendete Nationalistin!

    Die Amselfeld war für die Serben nicht wichtig, doch sie wurde wichtig gemacht! Das ist der Unterschied! Seine Rede steht total im Widerspruch zu seinen wirklichen Taten, von wegen Gleichberechtigung, Toleranz! Nicht die Worte zählen, die Taten, wie es so schön heisst und seine Taten waren Menschenverachtend, so landete er schlussendlich auch da wo er hingehört, im Gefängnis wo er verreckt ist!

  2. #92
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Zhan_Si_Min Beitrag anzeigen
    Ja nur schade, dass er sich nicht an alles gehalten hat
    Sprich er die Autonomie von Ks aufgehoben hat
    Mit Slowenien, Kroatien, Bosnien und Kosovo Krieg geführt hat
    Und generell zum Zerfall Jugoslawiens beigetragen hat

    Du kannst hier noch so schöne Reden von ihm hier reinstellen, das ändert nichts daran dass er dann auch nichts wirklich in die Realität von dem ganzen umgesetzt hat, was er von sich gegeben hat......

    Ich versteh auch nicht wieso die Amselfeldschlacht, so ungeheuer wichitg für die Serben ist:
    1. Ihr habt sie verloren
    2. Die Serben waren nicht die einzigen welche an dieser Schlacht teilgenommen haben
    3. wenn diese Schlacht überhaupt wer feiern sollte, dann nur die Türken, weil die diejenigen waren, welche uns damals auf dem Amselfeld einen ordentlichen Arschtritt verpasst haben...

    Liebes Mädchen....nicht ich sprach von der Amslfeldrede sonder dein Kollege Bashkim.....so bat ich ihn doch etwas genauer darauf einzugehen....tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil!

    Was deine Theorie über Schuld und Unschuld Milosevics am Zerfall Jugoslaviens angeht, so glaube ich ist die Frage und Antwort darauf viel komplekser als du dir in deinem beschränkten Horizont vorstellen kannst!
    Du hast schon mehrfach bewiesen das du sehr wenig Ahnung vom Bosnienkrieg hast und vom Kroatienkrieg wirst du noch viel weniger wissen!


    Serbien gedenkt an die Schlacht auf dem Kosovo und feiert sie nicht.....

    So ist zum Beispiel die montenegrinische Kappe, mit einem schwarzen Trauerrand umbunden für die verlorene Schlacht auf dem Amselfeld...5 Kränze stehen für 500 Jahre osmanischer Unterdrückung....das Rote in der Kappe für das vergossene Blut und 4 C....


    Es bleibt euch Kosovoalbanern selbst überlassen eure eigen Party steigen zu lassen was das Jahr 1389 angeht....ob ihr feiert oder trauert!

    Desweiteren ist der 28.5 ein grosser Feiertag in Serbien und Montenegro....Vidovdan!

  3. #93
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    ...............Haette Milosevic gewusst das auch die Albaner bei der Amselfeldrede dabei sein wollen haette er bestimmt jedem ne schriftliche Einladung geschickt und kostenlos Albanische Flaggen verteilt..............



    .....war echt unfair....ich gebs zu.....

    Ja....nachträglich von der gesamten serbischen Bevölkerung an das albanische ein grosses SORRY das wir vergassen euch auf diese Party einzuladen!

  4. #94
    GjergjKastrioti
    [quote=Princip_Grahovo;467477]
    Dokumente des deutschen Ministeriums von 1999 belegen, dass es kein systematisches vorgehen gegen die albanische Zivilbevölkerung durch serbische Milizen gegeben hat! Die große Flüchtlingswelle der Kosovo-Albaner setzte exakt dann ein, als die NATO begonnen hat, zehntausende Luftangriffe im Kosovo und im restlichen Serbien zu fliegen.
    Ja schon komisch ne Die Großmächte dürfen sich wirklich alles erlauben Die armen armen Serben Haben mal wieder nichts gemacht, und trotzdem wurden sie bombardiert Wüsste mal zu gern, mit welcher Ausrede bombardiert wurde zumal es ja keine Flüchtlinge, Massaker oder dergleichen in Ks gab alle waren glücklich und zufrieden Eine Frechheit sowas, das Teekränzchen zwischen der albanischen Zivilbevölkerung und der serbischen Armee als Völkermord und humanitäre Katastropeh zu bezeichnen Die wollten Serbien einfach nur fertig machen ganz klar

    Was dann folgte war ein massiver Propaganda-Feldzug um diesen illegalen Angriff auf die FRJ zu legitimieren und Kriegsstimmung unter der nichtsahnenden Bevölkerung in der Heimat zu schüren.
    In den Dokumenten konnte man lesen, dass die serbischen Milizen allein gegen albanische Separatisten und Terroristen vorgegangen sind, die die Clinton-Regierung freimütig unterstützte um das Land zu destabilisieren, und diese UCK hat dann auch nach der Beendigung des NATO-Angriffe über 1000 albanische Frauen und Kinder umgebracht, laut deutschen Medien. Selbst die NATO gab zu, dass diese mörderische UCK den Konflikt im Kosovo provoziert hat.
    Weisst du überhaupt was du schreibst du Spinner. Wieso sollte wer einen Grund haben einzugreifen, wenn die Serben doch nur gegen Terroristen gekämpft haben.


    Desweiteren werden immer noch über 1500 Nicht-Albaner aus dem Kosovo vermisst, die wahrscheinlich in UCK-Folterlagern ermordet wurden.
    Etwa 350.000 Nicht-Albaner (Roma, Juden, Kroaten, Bosniaken, Torbesh, usw.) wurden seit dem Einmarsch der KFOR gewaltsam von den Albanern aus dem Kosovo vertrieben, um einem späteren ethnisch reinen Großalbanien nicht mehr im Wege zu stehen. Die ganz ethnische Vielfalt im Kosovo wurde von Albanern vernichtet.
    Wer die betreffenden Dokumente lesen will, der soll mir das nur sagen.
    So jetzt könnt ihr weiter in eurer unfundierten Propaganda herumschwelgen
    Du tust so als würde es in Ks nur mehr Albaner geben und nichts anderes. Klar gab es von seiten der Albaner auch Vertreibungen. Aber 350 000 ??? So gesehen dürfte es in Ks keine Serben mehr geben. Von den anderen Minderheiten die in einer noch kleineren Zahl vertreten sind ganz zu schweigen.
    Geh mal nach Ks, du wirst sehen es gibt immernoch Roma, Kroaten, Bosniaken, Serben, Torbesch, türken, und was weiss der Geier, was für Minderheiten noch (das ist jetzt nicht negativ gemeint)....angeblich soll es ja auch Ägypter als Minderheit in Ks geben
    Du siehst also von einem "ethnisch reinen Kosovo" kann hier wohl kaum die Rede. Mal abgesehen davon, dass sich die meisten Menschen in Ks eine Unabhängigkeit wünschen und keinen Anschluss an Albanien. Es wird also auch kein Großalbanien geben, falls Ks unabhängig wird.

  5. #95
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Bashkim Beitrag anzeigen
    Ach, die ist eine verblendete Nationalistin!

    Die Amselfeld war für die Serben nicht wichtig, doch sie wurde wichtig gemacht! Das ist der Unterschied! Seine Rede steht total im Widerspruch zu seinen wirklichen Taten, von wegen Gleichberechtigung, Toleranz! Nicht die Worte zählen, die Taten, wie es so schön heisst und seine Taten waren Menschenverachtend, so landete er schlussendlich auch da wo er hingehört, im Gefängnis wo er verreckt ist!

    Natürlich bin ich eine verblendete Nationalistin.....


    Was du aus seiner Amselfeldrede zitiert hast war ja auch wirklich der Oberburner....ganz klar Menschenverachtend und Kriegstreiberei!
    Du hast mich überzeugt!

    Diese Rede war das allerletzte!

    Und noch viel wichtiger ist ja das du weisst warum Serben die verlorene Schlacht auf dem Amselfeld für sie historisch wichtig empfinden und so!

    Wenn wir dich nicht hätten!

  6. #96

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ja....nachträglich von der gesamten serbischen Bevölkerung an das albanische ein grosses SORRY das wir vergassen euch auf diese Party einzuladen!
    Kein Problem, die Rechnung habt ihr kriegt, eine weitere Schlacht, die ihr verloren habt! Umso erstaunlicher ist es, dass ihr sogar diese Niederlage versucht heraufzubeschwören, die Verräter des serbischen Reiches sind Schuld...

  7. #97
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Desweiteren ist der 28.5 ein grosser Feiertag in Serbien und Montenegro....Vidovdan!
    ....28.6!!....



    ....hab dich.........

  8. #98

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Was du aus seiner Amselfeldrede zitiert hast war ja auch wirklich der Oberburner....ganz klar Menschenverachtend und Kriegstreiberei!
    Du hast mich überzeugt!Natürlich bin ich eine verblendete Nationalistin.....
    Hab ich nicht behauptet, doch seine nationalistische Auswirkungen vom Mythos auf dem Schlachtfeld waren Menschenverachtend!

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Und noch viel wichtiger ist ja das du weisst warum Serben die verlorene Schlacht auf dem Amselfeld für sie historisch wichtig empfinden und so!
    Ach komm doch, Serbien hat einen Krieg nach dem anderen verloren, immer sind die anderen Schuld, die Verräter! Einmal die bösen Kroaten, die bösen Bosnier, jetzt die bösen Albaner, die Nato und überhaupt die ganze Welt, natürlich Russland nicht. Dabei merkt ihr nicht, dass ihr euch selber belogen und betrogen habt mit euren Mythen, die einzigen die euch verraten haben, seit ihr selbst und die Quittung habt ihr bezahlt für diesen Verrat!

  9. #99
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Bashkim Beitrag anzeigen
    Kein Problem, die Rechnung habt ihr kriegt, eine weitere Schlacht, die ihr verloren habt! Umso erstaunlicher ist es, dass ihr sogar diese Niederlage versucht heraufzubeschwören, die Verräter des serbischen Reiches sind Schuld...
    ...Menschen die ihr Leben, in guten Glauben und aus korrekter Moralischen Motivation fuer die gemeinschaft der Sie angehoeren geben sollten immer geehrt werden fuer das was sie taten auch wenn sie das selbstgesteckte Ziel nicht erreicht haben...


  10. #100
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    [quote=Zhan_Si_Min;467610]
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen

    Ja schon komisch ne Die Großmächte dürfen sich wirklich alles erlauben Die armen armen Serben Haben mal wieder nichts gemacht, und trotzdem wurden sie bombardiert Wüsste mal zu gern, mit welcher Ausrede bombardiert wurde zumal es ja keine Flüchtlinge, Massaker oder dergleichen in Ks gab alle waren glücklich und zufrieden Eine Frechheit sowas, das Teekränzchen zwischen der albanischen Zivilbevölkerung und der serbischen Armee als Völkermord und humanitäre Katastropeh zu bezeichnen Die wollten Serbien einfach nur fertig machen ganz klar



    Weisst du überhaupt was du schreibst du Spinner. Wieso sollte wer einen Grund haben einzugreifen, wenn die Serben doch nur gegen Terroristen gekämpft haben.




    Du tust so als würde es in Ks nur mehr Albaner geben und nichts anderes. Klar gab es von seiten der Albaner auch Vertreibungen. Aber 350 000 ??? So gesehen dürfte es in Ks keine Serben mehr geben. Von den anderen Minderheiten die in einer noch kleineren Zahl vertreten sind ganz zu schweigen.
    Geh mal nach Ks, du wirst sehen es gibt immernoch Roma, Kroaten, Bosniaken, Serben, Torbesch, türken, und was weiss der Geier, was für Minderheiten noch (das ist jetzt nicht negativ gemeint)....angeblich soll es ja auch Ägypter als Minderheit in Ks geben
    Du siehst also von einem "ethnisch reinen Kosovo" kann hier wohl kaum die Rede. Mal abgesehen davon, dass sich die meisten Menschen in Ks eine Unabhängigkeit wünschen und keinen Anschluss an Albanien. Es wird also auch kein Großalbanien geben, falls Ks unabhängig wird.


    Stimmt....du hast ja sooooooooooooooooo recht mit deinen Aussagen Mädel.....weil das ja alles so glasklar aufm Kosovo....die albanische Bevölkerung massakriert wurde von serbischer Armee....genau aus diesem Grund hat sich die UN sofort gesagt...."NEIN!!!!!!!!!!!....von der UN wird es kein Mandat an die NATO zur bombardierung Serbiens geben"Weil weder UN oder OSZE oder sonstiger humanitärer Verein im Kosovo von einer drohenden humanitären Katastrophe sprach!

    Ergo....es war ein illegaler Krieg der NATO....PUNKT!

    Minderheiten in Kosovo leben in Enklaven, in angst und furch und werden von internationalen Truppen bewacht und erzähl bitte keinen scheiss!
    200 000 serbische Flüchtlinge in Serbien....alles klar Mädel!

Seite 10 von 16 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 20:35
  2. Unabhängigkeit ohne Überwachung
    Von dardani-85 im Forum Kosovo
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 10:34
  3. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 11:11
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 09:40