BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 16 ErsteErste ... 410111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 154

Gewährung der Unabhängigkeit an Kosovo ohne Auswirkung auf Situation in BIH

Erstellt von Kozarčanin, 10.07.2007, 16:14 Uhr · 153 Antworten · 5.358 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Zhan_Si_Min Beitrag anzeigen
    Sag mal kannst du nicht lesen, mich tangiert gar nichts
    Ich hab doch schon geschrieben, dass es mir völlig egal ist, was, wo, wie ihr es feiert aber dafür braucht Ks ja net unter Serbien bleiben oder. Dann kommt ihr eben einmal im Jahr von Serbien in das unabhängige Ks und tut euren Tag halt feiern, wo liegt das Problem?
    Du bist echt, ne total verwirrte Nationalistin, mit dir zu diskutieren hat doch gar keinen Sinn.
    Allein deine Beiträge.....es gibt für dich nur schwarz und weiss und zwar Serben = Gut. Albaner = böse. Wach endlich auf.....
    Du fragst vorher warum wir das Kosovo für unseren Vidovdan brauchen und ich erkläre es dir und nun ist es dir egal....

    Und das einzige was du und dein Freund Bashkim schafft uns als Nationalisten zu bezeichnen wenn euch ne Antwort net passt....Habt ihr nix anderes mehr auf Lager.....


    Ja ich male schwarz weiss.....
    Wenn du das sagst wirds schon passen!

  2. #132
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Von alledem glaube ich nur das Brankovic....kum....das er sich an die Osmanen verraten hat.....an dem Morgen der Schlacht als er hätte kommen müssen mit seinen Truppen einfach nicht erschienen ist!
    ...Ich hab kein Problem damit das er nicht aufgetaucht ist.
    Veruch mal zu verstehen warum Mittelalterliche Staaten so funktioniert haben wie sie Funktionierten.
    Es gab keinen Anspruch auf Brankovics erscheinen..von niemanden!!
    Allerdings kann man ein Problem damit bekommen das er andere aktiv behindert hat bei ihrem Kampf (bspw. Skenderbeg).

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Aber das sind Mythen und Legenden
    ....richtig!...Verkauf doch mal Geschichte als Geschichte und Mythen als Mythen und mix beides nicht ueber mass zusammen...
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    ....aber fest steht das Obilics Kopf und Car Lazars Kopf noch heute gut bewacht in Istanbul im Museum sind!
    Nicht Brankovics!
    NA und...iun vielen Museen weltweit gibt es Koerperteile von Menschen ausgestellt...selbst in Kirchen...

  3. #133
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    ...Ich hab kein Problem damit das er nicht aufgetaucht ist.
    Veruch mal zu verstehen warum Mittelalterliche Staaten so funktioniert haben wie sie Funktionierten.
    Es gab keinen Anspruch auf Brankovics erscheinen..von niemanden!!
    Allerdings kann man ein Problem damit bekommen das er andere aktiv behindert hat bei ihrem Kampf (bspw. Skenderbeg).

    ....richtig!...Verkauf doch mal Geschichte als Geschichte und Mythen als Mythen und mix beides nicht ueber mass zusammen...
    NA und...iun vielen Museen weltweit gibt es Koerperteile von Menschen ausgestellt...selbst in Kirchen...

    Ja schon....aber die beiden waren da und haben Widerstand geleistet und mit ihren Köpfen... bezahlt!

    Man kann sich ne menge Material zu dieser Thematik beschaffen und es gibt soviele Versionen von dieser legendären Schlacht....aber was ist die Wahrheit.....ich glaube nicht das man das wirklich im detail nachvollziehen kann!Man bastelt sich selber eine Geschichte!

    Aber Fakt ist....das war der Beginn von 500 Jahre osmanischem Reiches und Sklaverei und sie sind wahrlich nicht zimperlich mit den Serben umgegangen!

  4. #134

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Zhan_Si_Min Beitrag anzeigen
    Aus deinem Beitrag schließe ich dass du einfach nur ein zurückgebliebener nationalistischer Schwachmat bist. Wie es ist nich soviel vorgefallen....gehts dir noch gut........tote unschuldige Zivilisten, Massaker, Vergewaltigunen, und du willst mir erzählen es ist nichts vorgefallen.......ne es reicht......disskussionen mit euch haben ja echt keinen sinn.

    Gegenargument = Massaker, Vertreibungen, Morde

    Ihr lebt immer noch 1999!

    Mittlerweile (2007!) hat man die meisten dieser Stories als Hirngespinste und dumme Kriegspropaganda entlarvt ("Hufeisenplan", "KZ von Rugovo", "Racak massaker").
    Die Menschen flohen während der Kämpfe zwischen der UCK und serbischen Soldaten (OSZE).
    Exakt bei Beginn der zehntausend NATO-Luftangriffe auf das Kosovo verlassen hunderttausende Kosovo-Albaner das Krisengebiet, 60 000 fliehen nach Montenegro, und weitere 60 000 nach Serbien in den Norden. Die restlichen fliehen nach Mazedonien und Albanien.
    Genau so begann eine große albanische Flüchtlingswelle als die UCK damals maz. Polizisten attackierte und es zu Kämpfen in den maz. Dörfern kam.
    Auch dann waren über hundert tausend Menschen auf der Flucht Richtung Albanien. Die selben Bilder 2001 wie aus dem Kosovo 1999 damals.
    Nur dann hat es nicht so geklappt.

  5. #135

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Zhan_Si_Min Beitrag anzeigen
    Wäre mir ehrlich gesagt scheissegal, wenn Albanien mit den Serben genauso umgehen würde wie Serbien damals in Ks mit den Albanern, dann würde ich zu Albanien sagen "recht geschiehts euch".
    Ich habe in der Zeitung gelesen dass in Albanein jedes Jahr 3000 Albaner von Alabner wegen Blutrache massakriert werden in Kosovo und Albanien. Vorweigend kleine Kinder und immer Unschuldige.

    Jedes Jahr!

    In der ganzen Kosovo-Krise starben etwa 4000 Menschen (UN-Angaben!) von denen etwa 1200 Nicht-Albaner waren. weitere 1500 Nicht-Albaner werden noch vermisst.


    Also was soll das für ein Argument sein?
    Ustascha haben 700.000 Serben massakriert und gehört deswegen den Serben halb Kraotien, sag mal?

  6. #136

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Und das einzige was du und dein Freund Bashkim schafft uns als Nationalisten zu bezeichnen wenn euch ne Antwort net passt....Habt ihr nix anderes mehr auf Lager.....
    Könnte das daran liegen, dass euer Territoriumanspruch auf Mythen aus dem Mittelalter basieren? Als hätte dort die Geschichte der Slawen, ähm sorry, der Serben angefangen! Milos, wusste ganz genau, wieso er gerade dort seine Rede hielt und dann hat er auch noch den Mut von wegen Gleichberechtigung etc. zu quaseln. Er trägt die Mitveranwortung für den neuen serbischen Nationalismus der gerade die Runde macht!

    Die Kosovaren werden keine serbische Herrschaft mehr akzeptieren, wir haben ja gesehen, zu was das führt! Alle Menschen in Kosova sollen in Frieden miteinander leben, egal ob Serben, Albaner oder Bosnier, aber wir werden nicht mehr unter serbischer Herrschaft leben, in dem wir wie vor dem Krieg hilflos ihrer Willkür ausgesetzt sind!

  7. #137
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ja schon....aber die beiden waren da und haben Widerstand geleistet und mit ihren Köpfen... bezahlt!
    ...definitiv...und es hat sie auch niemand vergessen wie man immer wieder hier sehen kann...

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Man kann sich ne menge Material zu dieser Thematik beschaffen und es gibt soviele Versionen von dieser legendären Schlacht....aber was ist die Wahrheit.....ich glaube nicht das man das wirklich im detail nachvollziehen kann!Man bastelt sich selber eine Geschichte!
    Es hat nix mit Versionen zu tun die existieren.
    Staaten damals Funktionierten auf ihren damaligen Prinzipien.
    Unsere Serbische betrachtungsweise die von seiten der Serbisch Orthodoxen Kirche ueber den groessten Teil der Glaeubigen ausgeschuettet wird hat nur leider nicht zum Ziel eine realistische Betrachtung der Vorfaelle damals anzuregen sondern ist eine geistige Uniformierung der anhaengerschaft die letztendlich schaedlich ist da kein Ausgleich zwischen Realitaet und Mythos erzeugt wird.

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Aber Fakt ist....das war der Beginn von 500 Jahre osmanischem Reiches und Sklaverei und sie sind wahrlich nicht zimperlich mit den Serben umgegangen!
    Sie sind mit vielen nicht zimperlich umgegangen.
    Serben wurden so sehr versklavt das sie scheinbar ohne wirkliche Notwendigkeit die Osmanen zwei mal aus der Scheisse gehauen haben.
    Versuch das doch mal zu erklaeren.

  8. #138

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Bashkim Beitrag anzeigen
    Könnte das daran liegen, dass euer Territoriumanspruch auf Mythen aus dem Mittelalter basieren? Als hätte dort die Geschichte der Slawen, ähm sorry, der Serben angefangen! Milos, wusste ganz genau, wieso er gerade dort seine Rede hielt und dann hat er auch noch den Mut von wegen Gleichberechtigung etc. zu quaseln. Er trägt die Mitveranwortung für den neuen serbischen Nationalismus der gerade die Runde macht!

    Die Kosovaren werden keine serbische Herrschaft mehr akzeptieren, wir haben ja gesehen, zu was das führt! Alle Menschen in Kosova sollen in Frieden miteinander leben, egal ob Serben, Albaner oder Bosnier, aber wir werden nicht mehr unter serbischer Herrschaft leben, in dem wir wie vor dem Krieg hilflos ihrer Willkür ausgesetzt sind!
    Das hat nix mit Serben zu tun mein Freund sondern das war die Politik eines herrn Milosevic. Lern das mal!

    Wie war das damals Huitler hat alle 6 Mio. Juden Schwarzen und Zigeuner vergast, (und 3 Mio. russische Kreigsgefangene) und die selebe Dummheit wäre es heute zu sagen ja "der Deusche wird wieder" Millionen Menschen massakrieren und vergasen.
    Aber anscheinend klappt diese Propaganda bei einfachen Leuten.

  9. #139

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Ach komm hör doch auf, der serbische Nationalismus ist jetzt wahrscheinlich noch grösser als vor dem Krieg und das weisst du ganz genau. Es sind nicht alle Serben so, aber schon ziemlich viele!

  10. #140
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Bashkim Beitrag anzeigen
    Ach komm hör doch auf, der serbische Nationalismus ist jetzt wahrscheinlich noch grösser als vor dem Krieg
    Niemals!
    Erinnere dich wenn du das alter dazu hast!
    Niemals!
    Zitat Zitat von Bashkim Beitrag anzeigen
    und das weisst du ganz genau.
    ...ich bin nicht gemeint...
    Zitat Zitat von Bashkim Beitrag anzeigen
    Es sind nicht alle Serben so, aber schon ziemlich viele!
    ...aber bei weitem nicht die mehrheit.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 20:35
  2. Unabhängigkeit ohne Überwachung
    Von dardani-85 im Forum Kosovo
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 10:34
  3. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 11:11
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 09:40