BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 16 ErsteErste ... 5111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 154

Gewährung der Unabhängigkeit an Kosovo ohne Auswirkung auf Situation in BIH

Erstellt von Kozarčanin, 10.07.2007, 16:14 Uhr · 153 Antworten · 5.345 Aufrufe

  1. #141
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Ich habe in der Zeitung gelesen dass in Albanein jedes Jahr 3000 Albaner von Alabner wegen Blutrache massakriert werden in Kosovo und Albanien. Vorweigend kleine Kinder und immer Unschuldige.

    Jedes Jahr!

    In der ganzen Kosovo-Krise starben etwa 4000 Menschen (UN-Angaben!) von denen etwa 1200 Nicht-Albaner waren. weitere 1500 Nicht-Albaner werden noch vermisst.


    Also was soll das für ein Argument sein?
    Ustascha haben 700.000 Serben massakriert und gehört deswegen den Serben halb Kraotien, sag mal?
    Kannst du Quellen liefern was die Angaben über die Blutrache angeht weil ich hab nur was gelesen wo die Opferangaben bis 2000 gehen?

  2. #142
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    ...definitiv...und es hat sie auch niemand vergessen wie man immer wieder hier sehen kann...

    Es hat nix mit Versionen zu tun die existieren.
    Staaten damals Funktionierten auf ihren damaligen Prinzipien.
    Unsere Serbische betrachtungsweise die von seiten der Serbisch Orthodoxen Kirche ueber den groessten Teil der Glaeubigen ausgeschuettet wird hat nur leider nicht zum Ziel eine realistische Betrachtung der Vorfaelle damals anzuregen sondern ist eine geistige Uniformierung der anhaengerschaft die letztendlich schaedlich ist da kein Ausgleich zwischen Realitaet und Mythos erzeugt wird.

    Sie sind mit vielen nicht zimperlich umgegangen.
    Serben wurden so sehr versklavt das sie scheinbar ohne wirkliche Notwendigkeit die Osmanen zwei mal aus der Scheisse gehauen haben.
    Versuch das doch mal zu erklaeren.

    Nun gut....aber was schlimmeres gibt es, als sich selbst eingestehen zu müssen durch eigenen Verrat....durch Verkauf in den eigenen Reihen eine Schlacht verloren zu haben?Ich glaube nichts!
    Hätten sich die geistlichen da nicht eine viel besser zu verkaufende Story einfallen lassen können!?

    Und es waren die Osmanen selbst die den Evergreen Spruch geprägt haben...."Nedaj boze da se srbi sloze!"
    Und die Geschichte hat sich auch in jüngster Zeit wiederholt....

    Du wirst in jedem Volk auf dem Balkan mehr eintracht finden als im serbischen!Es ist Fakt!

    Während Kroatien ihre Landsleute in der Hercegowina unterstützen und gerne mit kroatischen Reisepässen ausstatten sieht es für die Leute aus der Republika Srpska anders aus....man begegnet dieser Realität in Serbien jeden Tag....es ist fakt!

    Dann erklärt sich Montenegro unabhängig....mit demselben Präsidenten der zu Milosevics Zeiten seinen Allerwertesten gerne geleckt hat!Der aktiv in den jüngeren Kriegsgeschehnissen auf dem Balkan mitgemischt hat!
    Es geht immer nur um Profit und da ist der Verrat eine kleine Sache!

    In Montenegro stellen die grösste Bevölkerungsgruppe Serben....wie konnte es zur Loslösung kommen....man hat sich kaufen lassen und nimmt den Verrat in Kauf!

    Es ist einfach so, daß in der serbischen Vergangenheit der Verrat dazugehört und es wird auch in Zukunft so bleiben!


    Ich bin zwar etwas ausgeschwiffen aber ich versuche meine Meinung damit etwas zu verdeutlichen!

    Und das mit den Osmanen und das wir ihnen 2 mal den Arsch gerettet haben ist mir neu.....aber erzähls mir!

  3. #143

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Niemals!
    Erinnere dich wenn du das alter dazu hast!
    Niemals!
    ...aber bei weitem nicht die mehrheit.
    Das ist doch ein Wunschdenken. Ich kann mir schon vorstellen, dass gewisse Ströme in Serbien aus den Fehlern ihrer Vergangenheit gelernt haben und in eine neue Richtung gehen wollen, aber wie die Mehrheit wählt, hat man ja bei den Wahlen gesehen!

  4. #144

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Die SRS lag zu Milosevic Zeiten nie höher als 4 - 6%. Weist du seid wann die SRS soviele Stimmen kriegt? Seid 2000, nachdem mehr als 250.000 Menschen aus dem Kosovo geflohen sind. Nachdem die NATO sowohl albanische Zivilisten als auch serbische umbrachte und das im Namen der Humanität. War das Human? Bullshit!

    Du denkst in einem Schema das nur die Farben Schwarz und Weiss kennt. Alle die Albanien mögen Weiss die anderen Schwarz. Aber die Welt ist Komplexer. Sie ist Bunt! Begreifst du sowas?

  5. #145
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Bashkim Beitrag anzeigen
    Das ist doch ein Wunschdenken. Ich kann mir schon vorstellen, dass gewisse Ströme in Serbien aus den Fehlern ihrer Vergangenheit gelernt haben und in eine neue Richtung gehen wollen, aber wie die Mehrheit wählt, hat man ja bei den Wahlen gesehen!

    Das ist Wunschdenken
    Bei Wahlbeteiligung von etwas mehr als 50% der serbischen Bevölkerung....vergess die Details nicht und unterlass Unterstellungen die nicht zutreffen und die du nicht belegen kannst.... die du einfach behauptest!

  6. #146
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Nun gut....aber was schlimmeres gibt es, als sich selbst eingestehen zu müssen durch eigenen Verrat....durch Verkauf in den eigenen Reihen eine Schlacht verloren zu haben?Ich glaube nichts!
    Hätten sich die geistlichen da nicht eine viel besser zu verkaufende Story einfallen lassen können!?
    Die waren froh das eine Version so gut Funktioniert.
    Never change a running System.

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Und es waren die Osmanen selbst die den Evergreen Spruch geprägt haben...."Nedaj boze da se srbi sloze!"
    Und die Geschichte hat sich auch in jüngster Zeit wiederholt....
    Jo...aber der Name der Serben ist ans wort "Dienen" gebunden.
    Dem Dienst an Gott, und es waere ein wirkliches Problem gewesen haetten sich alle Glaeubigen des Balkans vereinigt.

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Du wirst in jedem Volk auf dem Balkan mehr eintracht finden als im serbischen!Es ist Fakt!
    Weil in Serbien eintracht erzwungen werden soll.
    Es gibt kein Balkanland in dem sich die Leute wegen Politischer Spielereien mehr gegenseitig bedrohen als in Serbien.
    Es gibt keine Einheit mit dem der mich bedroht...egal ob Landsmann oder Fremder!
    Punkt!

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Während Kroatien ihre Landsleute in der Hercegowina unterstützen und gerne mit kroatischen Reisepässen ausstatten sieht es für die Leute aus der Republika Srpska anders aus....man begegnet dieser Realität in Serbien jeden Tag....es ist fakt!
    Und andere Laender verhalten sich wiederum anders und Laender auf andern Kontinenten wieder anders bei deren ethnischen Problemen.

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Dann erklärt sich Montenegro unabhängig....mit demselben Präsidenten der zu Milosevics Zeiten seinen Allerwertesten gerne geleckt hat!Der aktiv in den jüngeren Kriegsgeschehnissen auf dem Balkan mitgemischt hat!
    Es geht immer nur um Profit und da ist der Verrat eine kleine Sache!
    Meinst du den Verrat an Serbien oder den Verrat unter unseren Politikern die keinerlei Mass kennen wenn sie so tun als wuerden sie in unserm Namen sprechen?

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    In Montenegro stellen die grösste Bevölkerungsgruppe Serben....wie konnte es zur Loslösung kommen....man hat sich kaufen lassen und nimmt den Verrat in Kauf!
    Du meinst die Montenegriner sind Verraeter?
    Denkst du das du mit so einer Einstellung die noetigge offenheit aufbringen kannst deine Brueder dort zu verstehen?

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Es ist einfach so, daß in der serbischen Vergangenheit der Verrat dazugehört und es wird auch in Zukunft so bleiben!
    Es werden immer Leute einfachste meinungsausserungen als Verrat hinstellen...mich wundert aufgrund dessen nicht das Montenegro(und auch die Serben montenegros) hier der gesamtgemeinschaft eine ernste Lektion erteilt haben.
    und nochwas! Nein, der Verrat gehoert nicht dazu!
    Was aber dazugehoert ist eine Kirchliche Institution die in solchen masstaeben kommunizieren und ihre (von Gott) gegebene Verantwortung in diesem Konkreten Punkt nicht gerecht wird.
    Die Folgefehler sind teilweise Katastrophal.
    Das Verrat dazugehoert kommt von unserer Superkirche!
    Die setzten diesen Scheiss in die Welt und ernaehren ihn!

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar etwas ausgeschwiffen aber ich versuche meine Meinung damit etwas zu verdeutlichen!
    und die akzeptier ich auch.
    Alles was ich dir sagen moechte ist das diese einfache Auffasung von Mythos und Geschichte automatisch ein Aussen und Innen generiert was Katastropal ist da die Definition innerhalb der Gemeinschaft stattfindet.
    Also innerhalb des Volkes ein Aussen und Innen erzeugt wird ein Verrater oder Held ein Alles oder Nichts...das muss probleme geben eines Tages..

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Und das mit den Osmanen und das wir ihnen 2 mal den Arsch gerettet haben ist mir neu.....aber erzähls mir!
    Dies ist eine ausgezeichnete Seite.
    http://www.osmanischesreich.com/Gesc...amselfeld.html

    Ich zitiere ein Beispiel:
    Vom Vasallen zum Raya
    Lazar Sohn Stephan Lazarevic (1389 – 1427) wurde nach der Schlacht Vasall des Osmanischen Reiches und seine Pflicht zur Heeresvolge wurde 1396 von den Osmanen eingefordert (21). Dabei ging es um das letzte Kreuzzugsunternehmen gegen die Osmanen durch Kaiser Sigismund. Nach anfänglichen Erfolgen wurde die vereinigten deutschen, französischen, ungarischen und walachischen Kontingente in der Schlacht von Nikopolis vernichtet (22). Letztendlich war das Eingreifen der serbischen Panzerreiter auf Seiten der Osmanen ausschlaggebend für deren Sieg (23). Den gleichen heldenhaften Eindruck hinterließen die serbischen Panzerreiter als Hilfstruppen in der Schlacht bei Angora (Ankara)1402 zwischen Beyazid I und Timur Tamerlan (Timur Leng 1328 – 1405) (24).
    mehr findest du unter dem Link.

  7. #147

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Die SRS lag zu Milosevic Zeiten nie höher als 4 - 6%. Weist du seid wann die SRS soviele Stimmen kriegt? Seid 2000, nachdem mehr als 250.000 Menschen aus dem Kosovo geflohen sind. Nachdem die NATO sowohl albanische Zivilisten als auch serbische umbrachte und das im Namen der Humanität. War das Human? Bullshit!
    Hör doch auf mit diesen Märchen! Ich sag dir wieso die SRS gewonnen hat, weil die demokratischen Kräfte in Serbien es nicht geschafft haben der Bevölkerung ihre Fehler für den Kosovo-Konflikt zu erklären und somit ihre Geschichte aufzuarbeiten. Aber es ist nicht nur der Fehler der Demokraten, ich kann das Verhalten der Serben verstehen, viel lieber gibt man die Schuld für sein Fehlverhalten den anderen und wenn man dann noch Bilder zeigt von leidenden Serben im Kosovo die in Enklaven leben im Zusammenhang mit Verschörungstheorien, dass die ganze Welt (ausser Russland) natürlich sich gegen Serbien verschworen hat, dann kann ich es schon verstehen. SRS verdankt ihren Wahlsieg der Kosovo-Problematik, das wusste sie ganz genau und hat sich somit diesen Stoff zu nutzen gemacht!

    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Du denkst in einem Schema das nur die Farben Schwarz und Weiss kennt. Alle die Albanien mögen Weiss die anderen Schwarz. Aber die Welt ist Komplexer. Sie ist Bunt! Begreifst du sowas?
    Hör doch auf mit dieser Polemik, das hilft deinen schwachen Argumenten auch nicht weiter..

  8. #148
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Bashkim Beitrag anzeigen
    Das ist doch ein Wunschdenken. Ich kann mir schon vorstellen, dass gewisse Ströme in Serbien aus den Fehlern ihrer Vergangenheit gelernt haben und in eine neue Richtung gehen wollen, aber wie die Mehrheit wählt, hat man ja bei den Wahlen gesehen!
    Die Menschen waehlen taktisch.

  9. #149

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Kannst du Quellen liefern was die Angaben über die Blutrache angeht weil ich hab nur was gelesen wo die Opferangaben bis 2000 gehen?
    "Official reports state some 1,600 people have died since January, but Mr. Rakipi says the number may be closer to 5,000. And with the state either unable or unwilling to respond, more look to the Kanun for answers. Rakipi says he and his team of lawyers, sociologists, and psychologists are working to reconcile an estimated 200 to 500 new blood feuds spawned in the past three months alone."

    http://www.csmonitor.com/1997/0807/0...tl.intl.5.html

    Es gibt sehr viel Informationsmaterial zur Blutrache der Albaner.

  10. #150
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    "Official reports state some 1,600 people have died since January, but Mr. Rakipi says the number may be closer to 5,000. And with the state either unable or unwilling to respond, more look to the Kanun for answers. Rakipi says he and his team of lawyers, sociologists, and psychologists are working to reconcile an estimated 200 to 500 new blood feuds spawned in the past three months alone."

    http://www.csmonitor.com/1997/0807/0...tl.intl.5.html

    Es gibt sehr viel Informationsmaterial zur Blutrache der Albaner.

    Alles klar, Danke!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 20:35
  2. Unabhängigkeit ohne Überwachung
    Von dardani-85 im Forum Kosovo
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 10:34
  3. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 11:11
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 09:40