BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 154

Gewährung der Unabhängigkeit an Kosovo ohne Auswirkung auf Situation in BIH

Erstellt von Kozarčanin, 10.07.2007, 16:14 Uhr · 153 Antworten · 5.365 Aufrufe

  1. #11
    bosmix
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Die meisten Menschen argumentieren mit populistischen Phrasen. Das Internationale- bzw. VölkerRecht sprechen eine andere Sprache.
    Dies fällt jedem normal denkendem Menschen sofort ins Auge doch sieht man an diesem Beispiel, dem Beispiel Kosovos dass die Welt nicht von Recht und Ordnung sondern vom Prinziep: Auge um Auge, Zahn um Zahn regiert wird.

    klar wird den serben ein 15% gebiet weg genommen, aber wollt ihr jetzt deswegen versuchen bosnien zu zerstören?

    ich weiß nur eins, wenn belgrad was versucht richtung RS, dann werden sie nicht mehr so leichtes spiel haben, denn die bosnische armee ist jetzt in gegensatzt zu 92 vorbereitet.

  2. #12
    bosmix
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Die meisten Menschen argumentieren mit populistischen Phrasen. Das Internationale- bzw. VölkerRecht sprechen eine andere Sprache.
    Dies fällt jedem normal denkendem Menschen sofort ins Auge doch sieht man an diesem Beispiel, dem Beispiel Kosovos dass die Welt nicht von Recht und Ordnung sondern vom Prinziep: Auge um Auge, Zahn um Zahn regiert wird.



    Wenn du 18+ wirst oder anfängst zu studieren werde ich wieder mit dir Reden. Denn deine Argumente sind Kindisch. Weist du warum das Baskenland nicht Unabhängig wird? Weil seid der Absetzung Francos Spanien sehr auf Autonomie bezogen ist und weil es dem Land wirtschaftlich gut geht.

    Eroberung? Wovon redest du? Glaubst du ernsthaft Kroatien würde seine Soldaten für EUCH sterben lassen? Du redest von Krieg und Populismus wenn andere von Politik, Demokratie und Recht reden.

    hahahahaha

    du narr, es gibt viele kroatische politiker die die RS an bosden sehen wollen, denn das ist auch ein kroatisches problem, den die kroaten erhoffen sich so nie wieder ein angriff einer vorstellung der serben in belgrad nach großserbien, also würden die kroaten mitspielen, was strategisch der tod für banja luka heißt.

    und es gibt viele kroaten aus kroatien, die in der hercegowina selbst gekämpft haben, im auftrag der damals von tudjman regierten regierung.

  3. #13

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    klar wird den serben ein 15% gebiet weg genommen, aber wollt ihr jetzt deswegen versuchen bosnien zu zerstören?

    ich weiß nur eins, wenn belgrad was versucht richtung RS, dann werden sie nicht mehr so leichtes spiel haben, denn die bosnische armee ist jetzt in gegensatzt zu 92 vorbereitet.
    Nochmal: Hier geht es nicht um Krieg, Konflikte oder sonstiges. Hier geht es um die Einheiltung des Dayton abkommens und der UN Charta. Wenn die Zentralregierung in Bosnien die RS abschafft hat das Abkommen von Dayton keine Gültigkeit mehr, de facto kein Frieden und kein Bosnien.

    Wenn dazu kommt dass das Kosovo Unabhängig wird bedeutet dies auch dass bestimmte Punkte der UN Charta und Helsinki Schlussakte an gültigkeit verlieren: Daher Unabhängigkeit, da gleiches Recht für alle.

    Und damit hat weder die Republik Kroatien, Serbien usw. zu tun.

    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    hahahahaha

    du narr, es gibt viele kroatische politiker die die RS an bosden sehen wollen, denn das ist auch ein kroatisches problem, den die kroaten erhoffen sich so nie wieder ein angriff einer vorstellung der serben in belgrad nach großserbien, also würden die kroaten mitspielen, was strategisch der tod für banja luka heißt.

    und es gibt viele kroaten aus kroatien, die in der hercegowina selbst gekämpft haben, im auftrag der damals von tudjman regierten regierung.
    Kroatien verfolgte und verfolgt eigene Interessen und diese Sind Schaffung einer dritten, kroatischen Entität. Du redest noch immer wie ein kleines Kind über irgendwelche strategischen Tote und Kriege. Hier geht es um Diplomatie und Politik, verstehst du diese Worte? Nimm dir meine Postings zu Herzen und studiere die UN Charta und die Helsinki Schlussakte. Wenn du dort eine Möglichkeit findest dass das Kosovo Unabhängwird ohne dass selbige Akte ungültig wird, sag mir bescheid.

  4. #14
    bosmix
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Nochmal: Hier geht es nicht um Krieg, Konflikte oder sonstiges. Hier geht es um die Einheiltung des Dayton abkommens und der UN Charta. Wenn die Zentralregierung in Bosnien die RS abschafft hat das Abkommen von Dayton keine Gültigkeit mehr, de facto kein Frieden und kein Bosnien.

    Wenn dazu kommt dass das Kosovo Unabhängig wird bedeutet dies auch dass bestimmte Punkte der UN Charta und Helsinki Schlussakte an gültigkeit verlieren: Daher Unabhängigkeit, da gleiches Recht für alle.

    Und damit hat weder die Republik Kroatien, Serbien usw. zu tun.



    Kroatien verfolgte und verfolgt eigene Interessen und diese Sind Schaffung einer dritten, kroatischen Entität. Du redest noch immer wie ein kleines Kind über irgendwelche strategischen Tote und Kriege. Hier geht es um Diplomatie und Politik, verstehst du diese Worte? Nimm dir meine Postings zu Herzen und studiere die UN Charta und die Helsinki Schlussakte. Wenn du dort eine Möglichkeit findest dass das Kosovo Unabhängwird ohne dass selbige Akte ungültig wird, sag mir bescheid.

    warum gäbe es kein bosnien mehr?
    dann erst recht, ich sehe es schon vor mir, die serben versuchen banja luka zu verteidigen aber schaffen es nicht, und viele bosnische panzer fahren als befreier der orthodoxen bosnier in die hauptstraße zur parade.



    ich scheisse auf deine UN-charta.

    lass bosnien in ruhe du karadzic fan.

    wenn du die RS ok findest, dann findest du auch die taten in srebrenica ok, denn so entstand diese sogenante republik.

  5. #15

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    warum gäbe es kein bosnien mehr?
    dann erst recht, ich sehe es schon vor mir, die serben versuchen banja luka zu verteidigen aber schaffen es nicht, und viele bosnische panzer fahren als befreier der orthodoxen bosnier in die hauptstraße zur parade.



    ich scheisse auf deine UN-charta.

    lass bosnien in ruhe du karadzic fan.

    wenn du die RS ok findest, dann findest du auch die taten in srebrenica ok, denn so entstand diese sogenante republik.
    Bosnien existiert nur weil es das Dayton abkommen gibt. Ein Verteidiger von Recht und Ordnung ist für dich ein Karadzic fan? Schlimme Sache!
    Es wird keinen Krieg geben, das weisst du so gut wie ich, die Menschen haben diesen Satt. Wenn du auf die UN Charta scheißt dann scheißt du auf den Weltfrieden!

  6. #16
    bosmix
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Bosnien existiert nur weil es das Dayton abkommen gibt. Ein Verteidiger von Recht und Ordnung ist für dich ein Karadzic fan? Schlimme Sache!
    Es wird keinen Krieg geben, das weisst du so gut wie ich, die Menschen haben diesen Satt. Wenn du auf die UN Charta scheißt dann scheißt du auf den Weltfrieden!


    dayton hatt nichts mit den waren frieden zu tun, dayton jeißt nur waffenstillstand.

    und bosnien gibt es schon seit tausend jahren, verleugne kein land , was du nicht kennst.

  7. #17

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    dayton hatt nichts mit den waren frieden zu tun, dayton jeißt nur waffenstillstand.

    und bosnien gibt es schon seit tausend jahren, verleugne kein land , was du nicht kennst.
    Oh man, du kommst auf die Ignorelist.

  8. #18
    bosmix
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Oh man, du kommst auf die Ignorelist.

    du kannst nicht die warheit ertragen, das bosnien den bosnier gehört.

  9. #19
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Eigentlich ist dem was LaLa sehr gut beschrieben und erklärt hat nichts mehr hinzuzufügen....

    bosmix....die Föderation zwischen Kroatenund Moslems gibt es nur auf dem Papier...die Realität sieht doch ganz anders aus...eine Zweckföderation...nichts anderes....ihr schafft es nichtmal in Mostar friedlich zusammenzuleben....die historische Brücke wurde in die Luft gesprengt, symbolisch finde ich!

    Die Kroaten in Bosnien in der Hercegowina wünschen sich doch nichts lieber als sich an Kroatien anzuschliessen....das dürfte dir wohl auch bekannt sein!Sollte z.B. die RS nach unabhängigkeit streben wäre das für die Kroaten nur ein Grund eure Föderation für beendet zu erklären und selbiges zu tun!

    Weder Kroatien noch Serbien müssten militärisch in einen erneuten Bosnienkrieg eingreifen, warum auch....beide haben mit Bosnien nichts zu tun und es wäre illegal....also wäre die bosnische Armee auf sich alleine gestellt....

    Aber wir wollen doch mal hoffen das sowas nicht passiert...

    Die RS hat ihre Existenzberechtigung durch Dayton genauso wie die Föderation.

  10. #20
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    dayton war/ist nur ein friedensvertrag,der aus damaliger sicht den krieg beenden sollte. er war aber nicht für alle ewigkeit gedacht,sondern sollte durch eine neue gemeinsame verfassung abgelöst werden.die realität sieht heute natürlich anders aus.....

Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 20:35
  2. Unabhängigkeit ohne Überwachung
    Von dardani-85 im Forum Kosovo
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 10:34
  3. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 11:11
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 09:40