BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 16 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 154

Gewährung der Unabhängigkeit an Kosovo ohne Auswirkung auf Situation in BIH

Erstellt von Kozarčanin, 10.07.2007, 16:14 Uhr · 153 Antworten · 5.360 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von Lecter Beitrag anzeigen
    Genau.. als ob nur Albaner Antisemiten wären..

    "Anfang 2001 tauchten in Belgrad Flugblätter mit Hakenkreuzen auf."

    http://www.antisemitismus.net/osteuropa/jugoslawien.htm
    Es ist einfach mit dem Finger auf andere zu ziegen. Fakt ist das im Kosovo keine Juden mehr leben, im restlichen Serbien schon.

  2. #72

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Lecter Beitrag anzeigen
    Genau.. als ob nur Albaner Antisemiten wären..

    "Anfang 2001 tauchten in Belgrad Flugblätter mit Hakenkreuzen auf."

    http://www.antisemitismus.net/osteuropa/jugoslawien.htm
    Ihr jubelt doch die USA ja immer in den Himmel...

    Skinheads USA: Soldiers of the Race War
    1 -
    2 -
    3 -
    4 -
    5 -

    Lansing, Michigan NAZI-Demonstration


    Toledo, Ohio NAZI-Demonstration


    Austin, Texas NAZI-Demonstration



    Missouri NAZI-Demonstration


    Madison NAZI-Demonstration


    In USA soll es 844 militante NAZI und Rassistengruppen geben!!!

    http://www.splcenter.org/intel/map/?...ance-maps-hate

  3. #73

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Das erstaunliche an dieser Diskussion ist doch das du mit: "Du Lügst" Argumentierst. Doch wer vor, wärend und nach dem Krieg gelogen hat wissen ALLE: http://www.wdr.de/online/news/kosovoluege/
    Haha, mein Lieblings-Film, es begann mit einer Lüge. Eine sehr professionelle Art zu argumentieren von dir. Zu diesem Film muss ich nichts sagen, ich hab darüber in anderen Threads alles gesagt, was gesagt werden muss. Wer dem Film Glauben schenkt, soll das machen, ist nicht mein Problem, ich kann nur soviel sagen, es ist nur die halbe Wahrheit und gelogen und manipuliert wird in dem Film auch. Kein Intellektueller, der sich mit dem Kosovo-Konflikt auskennt, würde auf Basis solch eines Filmes argumentieren, denn es begann eben nicht mit Scharping und somit mit einer Lüge, Nein, die Ursachen des Kosovo-Konflikts begannen schon viel früher, aber soweit denken, kannst du wahrscheinlich nicht.

    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Wir sollen unsere Geschichte aufarbeiten? Wie wäre es wenn ihr eure ebenfalls aufarbeitet. Vertreibung, Mord, Vandalismus, Zerstörung. Übergriffe von 1999 - 2004 die Rassistisch und Religiös motiviert waren.
    Nur mal langsam. Zunächst einmal solltest du als Serbe lernen, zuerst vor deiner eigenen Haustüre zu kehren. Danach geschah, Mord, Vertreibung, Vandalismus auf Serben durch albanischer Seite nicht durch den Staat, sondern durch vereinzelte radikale Splittergruppen und diese war nur eine Minderheit. Vor dem Kosov-Krieg stand die Mehrheit der Albaner hinter Rugova und somit hinter einem friedlichen Weg für mehr Rechte. Die Zahl der UCK-Kämpfer, stieg gleichzeitig mit der Unterdrückung der Albaner, die ihren letzten Ausweg nur noch im bewaffneten Kampf sahen. Die Serben hingegen, mordeteten und vertrieben im Namen des Staates. Ich denke nicht, dass man Völkerrecht studieren sollte, wenn man die Fehler seiner eigenen Nation ignoriert und nur auf die Fehler seiner benachbarten Nation schaut. Zu dir passt mein Zitat unten, du bist auf einem Auge blind und auf dem einen Ohr taub...

    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Du ignorierst einfach die Tatsache, dass die Menschenrechte und Grundfreiheiten im Kosovo gewährt waren und gewährt sind.
    Und dies auch bleiben würden in einer Autonomie, umgekehrt jedoch die Charta an mehreren Stellen verletzt werden würde. Ebenso die Helsinki Schlussakte.
    So zu lügen ist schon ziemlich dreisst. Ich frage mich nur, ob du das bewusst tust oder wirklich so dumm bist. Die Menschenrechten und Grundfreiheiten vor dem jüngsten Kosovo-Krieg wurden keineswegs geachtet und endeten unter anderem damit, dass Milos den Albanern ihr Autonomierecht für das Kosovo entzog, seine Rede im Amselfeld hielt und den serbischen Nationalismus heraufbeschwor.

  4. #74

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Dokumente des deutschen Ministeriums von 1999 belegen, dass es kein systematisches vorgehen gegen die albanische Zivilbevölkerung durch serbische Milizen gegeben hat! Die große Flüchtlingswelle der Kosovo-Albaner setzte exakt dann ein, als die NATO begonnen hat, zehntausende Luftangriffe im Kosovo und im restlichen Serbien zu fliegen. Was dann folgte war ein massiver Propaganda-Feldzug um diesen illegalen Angriff auf die FRJ zu legitimieren und Kriegsstimmung unter der nichtsahnenden Bevölkerung in der Heimat zu schüren.
    In den Dokumenten konnte man lesen, dass die serbischen Milizen allein gegen albanische Separatisten und Terroristen vorgegangen sind, die die Clinton-Regierung freimütig unterstützte um das Land zu destabilisieren, und diese UCK hat dann auch nach der Beendigung des NATO-Angriffe über 1000 albanische Frauen und Kinder umgebracht, laut deutschen Medien. Selbst die NATO gab zu, dass diese mörderische UCK den Konflikt im Kosovo provoziert hat.
    Desweiteren werden immer noch über 1500 Nicht-Albaner aus dem Kosovo vermisst, die wahrscheinlich in UCK-Folterlagern ermordet wurden.
    Etwa 350.000 Nicht-Albaner (Roma, Juden, Kroaten, Bosniaken, Torbesh, usw.) wurden seit dem Einmarsch der KFOR gewaltsam von den Albanern aus dem Kosovo vertrieben, um einem späteren ethnisch reinen Großalbanien nicht mehr im Wege zu stehen. Die ganz ethnische Vielfalt im Kosovo wurde von Albanern vernichtet.
    Wer die betreffenden Dokumente lesen will, der soll mir das nur sagen.
    So jetzt könnt ihr weiter in eurer unfundierten Propaganda herumschwelgen.

  5. #75
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Hoffentlich sterben die serbischen Nationalisten vor Verzweiflung

  6. #76
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Bashkim Beitrag anzeigen
    Haha, mein Lieblings-Film, es begann mit einer Lüge. Eine sehr professionelle Art zu argumentieren von dir. Zu diesem Film muss ich nichts sagen, ich hab darüber in anderen Threads alles gesagt, was gesagt werden muss. Wer dem Film Glauben schenkt, soll das machen, ist nicht mein Problem, ich kann nur soviel sagen, es ist nur die halbe Wahrheit und gelogen und manipuliert wird in dem Film auch. Kein Intellektueller, der sich mit dem Kosovo-Konflikt auskennt, würde auf Basis solch eines Filmes argumentieren, denn es begann eben nicht mit Scharping und somit mit einer Lüge, Nein, die Ursachen des Kosovo-Konflikts begannen schon viel früher, aber soweit denken, kannst du wahrscheinlich nicht.



    Nur mal langsam. Zunächst einmal solltest du als Serbe lernen, zuerst vor deiner eigenen Haustüre zu kehren. Danach geschah, Mord, Vertreibung, Vandalismus auf Serben durch albanischer Seite nicht durch den Staat, sondern durch vereinzelte radikale Splittergruppen und diese war nur eine Minderheit. Vor dem Kosov-Krieg stand die Mehrheit der Albaner hinter Rugova und somit hinter einem friedlichen Weg für mehr Rechte. Die Zahl der UCK-Kämpfer, stieg gleichzeitig mit der Unterdrückung der Albaner, die ihren letzten Ausweg nur noch im bewaffneten Kampf sahen. Die Serben hingegen, mordeteten und vertrieben im Namen des Staates. Ich denke nicht, dass man Völkerrecht studieren sollte, wenn man die Fehler seiner eigenen Nation ignoriert und nur auf die Fehler seiner benachbarten Nation schaut. Zu dir passt mein Zitat unten, du bist auf einem Auge blind und auf dem einen Ohr taub...


    So zu lügen ist schon ziemlich dreisst. Ich frage mich nur, ob du das bewusst tust oder wirklich so dumm bist. Die Menschenrechten und Grundfreiheiten vor dem jüngsten Kosovo-Krieg wurden keineswegs geachtet und endeten unter anderem damit, dass Milos den Albanern ihr Autonomierecht für das Kosovo entzog, seine Rede im Amselfeld hielt und den serbischen Nationalismus heraufbeschwor.

    Alles was nicht in die albanische Wahrheit passt wird als Lüge und Propaganda abgetan....nix neues....das Argument langweilt nur noch!

    Jaja....hätten die Serben nicht dies und jenes getan dann hätte die UCK auch nicht solches und jenes getan.....tolle Rechtfertigung....ich bin beeindruckt!


    Ja die Menschenrechte wurden von den Serben im Kosovokrieg nicht geachtet....aber dafür umsomehr von der albanischen Seite....bis heute achten die Albaner im Kosovo die Rechte der Minderheiten.....Schon klar!

    Immer derselbe Scheiss!

  7. #77
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Hoffentlich sterben die serbischen Nationalisten vor Verzweiflung

    Toller Beitrag!Echt!

  8. #78
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Toller Beitrag!Echt!

    Ich freue mich nur, dass diesen RS-Unabhaengigkeitsrufern das Maul gestopft wird.

  9. #79
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Ich freue mich nur, dass diesen RS-Unabhaengigkeitsrufern das Maul gestopft wird.

    Ja das hast du dann ja schön sachlich zu Papier gebracht....dir gebührt mein ganzer Respekt....geht schon!

  10. #80
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ja das hast du dann ja schön sachlich zu Papier gebracht....dir gebührt mein ganzer Respekt....geht schon!

    Ach, komm mal von deinem Ego-Trip runter. Ich weiss, es ist schwer zu verstehen, dass aus euren feuchten Traeumen nichts wird....

Seite 8 von 16 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 20:35
  2. Unabhängigkeit ohne Überwachung
    Von dardani-85 im Forum Kosovo
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 10:34
  3. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 11:11
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 09:40