BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 23 ErsteErste ... 101617181920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 225

Weitere Gewalt in Mazedonien

Erstellt von -ILIRIDA-, 10.03.2012, 21:40 Uhr · 224 Antworten · 11.041 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Warum hat diese Rechte keine andere Minderheit in Europa? und warum gibt es nicht einen Albaner das zu schätzen weiss das umgesetzt würde?

    Es wird immer nur Kritisiert aber niemand kann einen konkreten Punkt nennen der nicht erfüllt würde klar hat die Mazedonische Bevölkerung dann das Gefühl mann kann machen und geben was man will es geht am Schluss eh wieder um ein Grossalbanien.

    Warum es nicht früher gegeben würde? die Albanische Minderheit hat sich ja schon immer mit dem Wunsch nach Grossalbanien in der Mazedonischen Bevölkerung zu erkennen gegeben wer will den jemanden etwas geben obwohl es selber sagt das er vor dem Staat nichts hält und gegen sein bestehen arbeitet



    was redest du von rechten man, das ohrid-abkommen wurde nie richtig umgesetzt, stattdessen versucht eurer gruevski das abkommen wo es nur geht auszuhöhlen.
    alles was da vereinbart wurde ist nicht das papier wert, sämtliche schlüsselministerien sind in euren händen, die spezialpolizei agiert völlig ausserhalb der albansichen kontrolle, die aussenpolitik erleidet auf kosten von albanern schiffbruch mit euren antiken wahnvorstellungen.....sämtliche steuergelder die für bildung und kultur vorgesehen sind kommen nur euren slawischen organisationen und eurer kirche zu gute du hund.

    ihr habt dutzende albaner nur der quote halber in die regierung beordert, um ihnen im keller ein büro einzurichten in dem sie den ganzen tag nur makiato trinken und zigaretten qualmen.

    von den investitionen mal ganz abzusehen, alle gehen im osten und in skopje bei euch slawkos.


    und komm mir nicht mit albansichen parteien, denn ihr unterstützt sie bei all der korruption um uns klein zu halten.

    kurz und deutlich du opfer, wir albaner und ihr bulgaren haben tun wir und werden nicht miteinander leben können, seh es ein es kann nur ein miteinander geben ein nebeneinander ist nicht für die ewigkeit....schreib dir das hinter den ohren.

  2. #192
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.965
    Nach den letzen etnischen Ausschreitungen auf den Strassen in Mazedonien, wird der Kapmf auch virtuell weiter geführt. Albanische Hacker knacken die offizielle Seite der mazedonischen Regierung und legen sie lahm.

    This b0x is hacked By Albanian Hackers Zone


    Ebenso wurde die Seite der Partei für Fortschrittlichkeit gehackt:

    www.pdpbl.org

    und die der serbischen orthodoxen Kirche:

    http://www.spc-pans.com/.


    Das selbe ist mit der serbischen und russischen Regierung vor einige Monaten passiert. Die offizielle Seite von der serbischen Regierung und einigen Ministerien der russischen Regierung wurden für einige Tage lahm geleht.

  3. #193
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    warum tito? mazedonien ist seit 1991 unabhängiges Land




    auch wärend tito war es für uns in mazedonien nicht besser, wir hatten nicht das glück eine albanisch dominierte provinz zu sein, wir hatten nie das glück mal für paar jahre wie es im kosovo der fall war glücklich zu sein, die bulgaren aus fyrom hatte tito irgendwie gerne und sie durften sich alles erlauben.

  4. #194
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    was heißt hier hetzer, ich fragte warum die albaner erst im jahr 2001 die rechte bekamen, dein antwort frage tito

    vor was hast du angst?

    Kla, Tito, Makedonien wurde selbstständig aber von seinen Söhnen regiert. Also was ist dein Problem?

  5. #195
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Kla )))


    Deswegen hat er auch makedonische Autonomisten verfolgt, verhaftet, gefoltert, getötet...





    Ach hör doch mit dem Scheiß auf Zoran.. Tito Autonomisten verfolgt, so einen Quatsch. Tito und den Kommunisten habt ihr in Jugoslawien euer Nation Building überhaupt zu verdanken, in der Hoffnung einer späteren Annexion Nordgriechenlands an Jugoslawien. Wäre Tito nicht gewesen, dann wärst du heute immer noch Bulgare - oder sonst halt Südserbe.

    Heraclius

  6. #196
    Pejan
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Nach den letzen etnischen Ausschreitungen auf den Strassen in Mazedonien, wird der Kapmf auch virtuell weiter geführt. Albanische Hacker knacken die offizielle Seite der mazedonischen Regierung und legen sie lahm.

    This b0x is hacked By Albanian Hackers Zone


    Ebenso wurde die Seite der Partei für Fortschrittlichkeit gehackt:

    www.pdpbl.org

    und die der serbischen orthodoxen Kirche:

    Hacked By Kosova Hackers Crew.


    Das selbe ist mit der serbischen und russischen Regierung vor einige Monaten passiert. Die offizielle Seite von der serbischen Regierung und einigen Ministerien der russischen Regierung wurden für einige Tage lahm geleht.
    Geiles Lied.

  7. #197
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    auch wärend tito war es für uns in mazedonien nicht besser, wir hatten nicht das glück eine albanisch dominierte provinz zu sein, wir hatten nie das glück mal für paar jahre wie es im kosovo der fall war glücklich zu sein, die bulgaren aus fyrom hatte tito irgendwie gerne und sie durften sich alles erlauben.
    Red keinen Scheiß, selbst Makedonier wurden von Tito verfolgt, nur weil sie anderer politischer Orientierung gewesen sind

    Damals, spielte die Ethnie noch eine untergeordnete Rolle. Von Großalbanien war bei euch zu der Zeit ja auch nichts.

  8. #198
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Ach hör doch mit dem Scheiß auf Zoran.. Tito Autonomisten verfolgt, so einen Quatsch. Tito und den Kommunisten habt ihr in Jugoslawien euer Nation Building überhaupt zu verdanken, in der Hoffnung einer späteren Annexion Nordgriechenlands an Jugoslawien. Wäre Tito nicht gewesen, dann wärst du heute immer noch Bulgare - oder sonst halt Südserbe.

    Heraclius

    Das Nationbuilding der Makedonier begann schon früher, Tito hat nur die politische Anerkennung geleistet. Danach hatte Tito das building in seine Richtung geleitet.

  9. #199
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Nach den letzen etnischen Ausschreitungen auf den Strassen in Mazedonien, wird der Kapmf auch virtuell weiter geführt. Albanische Hacker knacken die offizielle Seite der mazedonischen Regierung und legen sie lahm.

    This b0x is hacked By Albanian Hackers Zone


    Ebenso wurde die Seite der Partei für Fortschrittlichkeit gehackt:

    www.pdpbl.org

    und die der serbischen orthodoxen Kirche:

    Hacked By Kosova Hackers Crew.


    Das selbe ist mit der serbischen und russischen Regierung vor einige Monaten passiert. Die offizielle Seite von der serbischen Regierung und einigen Ministerien der russischen Regierung wurden für einige Tage lahm geleht.




    Die Regierungswebseite ist online Влада на Република Македонија

  10. #200
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    was redest du von rechten man, das ohrid-abkommen wurde nie richtig umgesetzt, stattdessen versucht eurer gruevski das abkommen wo es nur geht auszuhöhlen.
    alles was da vereinbart wurde ist nicht das papier wert, sämtliche schlüsselministerien sind in euren händen, die spezialpolizei agiert völlig ausserhalb der albansichen kontrolle, die aussenpolitik erleidet auf kosten von albanern schiffbruch mit euren antiken wahnvorstellungen.....sämtliche steuergelder die für bildung und kultur vorgesehen sind kommen nur euren slawischen organisationen und eurer kirche zu gute du hund.

    ihr habt dutzende albaner nur der quote halber in die regierung beordert, um ihnen im keller ein büro einzurichten in dem sie den ganzen tag nur makiato trinken und zigaretten qualmen.

    von den investitionen mal ganz abzusehen, alle gehen im osten und in skopje bei euch slawkos.


    und komm mir nicht mit albansichen parteien, denn ihr unterstützt sie bei all der korruption um uns klein zu halten.

    kurz und deutlich du opfer, wir albaner und ihr bulgaren haben tun wir und werden nicht miteinander leben können, seh es ein es kann nur ein miteinander geben ein nebeneinander ist nicht für die ewigkeit....schreib dir das hinter den ohren.



    Was wurde denn nicht umgesetzt, Fakten Bitte.

Ähnliche Themen

  1. Weitere Soldaten in den Kosovo
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2012, 12:16
  2. weitere religiöse übergriffe in mazedonien
    Von -ILIRIDA- im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 23:28
  3. weitere festnahmen von kriegsverbrechern
    Von SMEKER im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 13:46
  4. Weitere Tumulte im Kroatien
    Von Karadjordje im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 05:37