BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 23 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 225

Weitere Gewalt in Mazedonien

Erstellt von -ILIRIDA-, 10.03.2012, 21:40 Uhr · 224 Antworten · 11.064 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Du redest hier von Nationalismus aber schreibst Slawo-mazedonier was eindeutig eine Provokation ist obwohl ich dich und die Albaner nicht beleidigt habe.

    Das zeigt auch ein wenig die Doppelmoral in der albanischen Gesellschaft man fühlt dich diskriminiert aber akzeptiert den Staat und die Mehrheit der Bewohner nicht,man will gleichbehandelt werden bei Arbeitsstellen aber man will nicht Mazedonisch reden gleichzeitig verlangt man das Mazedonier albanisch Lernen sollen in Ost-Mazedonien wo nicht 1 Albaner lebt.

    Zum Vertrag selber viele verstehen ich nicht oder wollen ihn nicht verstehen.

    Tatsache ist wen in einer albanischen Gemeinde 70% Albaner leben sind in der Verwaltung Polizei und alles andere 70% Albaner angestellt oder habt ihr etwa Quellen die das widerlegen.

    Zweitens laut Ohrid Vertrag haben die Albaner das Recht überall wo sie mehr als 20% sind das Recht Dokumente auf Albanisch zu verlangen Strassenschilder sind auf ALB und in der Staatlichen Instutionen sind 20% angestellt das ist FAKT.

    Man muss den Vertrag richtig durchlesen den man unterschrieben hat und respektieren wie wir das getan haben und massenhaft Albaner eingestellt würden wie es im Vertrag stand.

    Aber anstatt die Tatsache zu respektieren werden immer mehr Sachen verlangt die gar nicht im Vertrag stehen, es wird immer gesagt der Vertrag wird nicht erfüllt aber niemand kann nur eine Sache nennen die nicht erfüllt würde!!

    Ein Land, dass seinen Minderheiten Rechte durch Verträge aufgrund von Druck zusichern muss, zeigt, dass dieses Land diese Menschen auf tiefste diskriminiert! In jedem normalen Land, in dem Minderheiten nicht diskriminiert werden, sind Verträge überhaupt nicht nötig! Dort wo die Vertretung einer bestimmten Gruppe auf Grund von Quoten gesichert werden muss, kann nicht von Gleichberechtigung und Rechten gesprochen werden. 70% Albaner angestellt, 20 % ein Recht auf Dokumente in albanischer Sprache



    Und dann kommt so eine/r wie du und spricht von Rechten und Akzeptanz

  2. #82
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ein Land, dass seinen Minderheiten Rechte durch Verträge aufgrund von Druck zusichern muss, zeigt, dass dieses Land diese Menschen auf tiefste diskriminiert! In jedem normalen Land, in dem Minderheiten nicht diskriminiert werden, sind Verträge überhaupt nicht nötig! Dort wo die Vertretung einer bestimmten Gruppe auf Grund von Quoten gesichert werden muss, kann nicht von Gleichberechtigung und Rechten gesprochen werden. 70% Albaner angestellt, 20 % ein Recht auf Dokumente in albanischer Sprache



    Und dann kommt so eine/r wie du und spricht von Rechten
    auf tiefste diskriminiert komm Junge mit Fakten wo? Wo werden sie diskriminiert in Tetovo wo sie die Mehrheit bilden von wem werden sie diskriminiert von der Mazedonischen Minderheit das glaubst du doch selbst nicht.

    Das Problem ist ihr könnt kein Beispiel nennen vom Ohrid Vertrag das nicht erfüllt würde,aber trotzdem wiederhollt ihr es immer und immer wieder.

    Seit endlich richtige Männer und schreibt warum es wirklich geht euer Traum von Grossalbanien und nix sonst welche Minderheit hat den Europa mehr Minderheit Rechte als die albanische in MK etwa die albaner in GR?

    Seit mal ehrlich und hört auf zu lügen wie kleine Kinder wie eure Politiker wen sie Interviews haben mit ausländlischen Medien wen die Kamera läuft diskriminierung Minderheit rechte blabla kaum ist die Kamera ausgeschaltet wir wollen unser Grossalbanien blabla richtige Männer die im Namen der Demokratie ihre Ziele erfüllen wollen mit lügen wie kleine feige Kinder

  3. #83
    tetovë1
    Zitat Zitat von flokrass Beitrag anzeigen
    ein land, dass seinen minderheiten rechte durch verträge aufgrund von druck zusichern muss, zeigt, dass dieses land diese menschen auf tiefste diskriminiert! In jedem normalen land, in dem minderheiten nicht diskriminiert werden, sind verträge überhaupt nicht nötig! Dort wo die vertretung einer bestimmten gruppe auf grund von quoten gesichert werden muss, kann nicht von gleichberechtigung und rechten gesprochen werden. 70% albaner angestellt, 20 % ein recht auf dokumente in albanischer sprache



    Und dann kommt so eine/r wie du und spricht von rechten und akzeptanz

    von allen beiträgen, die ich seit tagen hier lese
    wegen den konflikten zwischen albanern
    und mk ist das der beste und intelligenteste danke
    du sprichst das aus was viele von uns denken

  4. #84
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Ohrider Abkommen

  5. #85
    tetovë1
    wir leben im Jahr 2012 und alle Bürger
    Mazedoniens sollten die gleichen Rechte haben.

    Sonst ist bald wieder die Hölle los,
    und das will kein normaler mensch!!

    Tote sind nicht die Lösung, ihr seht ja selber
    kaum passiert was in Skopje dann passiert auch
    was in Tetovo.

  6. #86
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von tetovë Beitrag anzeigen
    wir leben im Jahr 2012 und alle Bürger
    Mazedoniens sollten die gleichen Rechte haben.

    Sonst ist bald wieder die Hölle los,
    und das will kein normaler mensch!!

    Tote sind nicht die Lösung, ihr seht ja selber
    kaum passiert was in Skopje dann passiert auch
    was in Tetovo.
    Erklär uns doch mal von welchen Rechte du genau redest? sag mir eine Minderheit in Europa die mehr Rechte hat!

  7. #87
    tetovë1
    Wir sind keine Minderheit wir sind Bürger Mazedoniens

  8. #88

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    351
    so wie ich das sehe wird es den makedoniern so ergehen wie den serben im kosovo.

  9. #89
    Avatar von Sofija

    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von tetovë Beitrag anzeigen
    Wir sind keine Minderheit wir sind Bürger Mazedoniens
    Wo ist dann das Problem?

  10. #90
    Avatar von Sofija

    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von tetovë Beitrag anzeigen
    wir leben im Jahr 2012 und alle Bürger
    Mazedoniens sollten die gleichen Rechte haben.

    Sonst ist bald wieder die Hölle los,
    und das will kein normaler mensch!!

    Tote sind nicht die Lösung, ihr seht ja selber
    kaum passiert was in Skopje dann passiert auch
    was in Tetovo.
    Zu der Regierung in Skoplje gehört auch eine albanische Partei. Was macht sie? Habt ihr sie gewählt?

Seite 9 von 23 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weitere Soldaten in den Kosovo
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2012, 12:16
  2. weitere religiöse übergriffe in mazedonien
    Von -ILIRIDA- im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 23:28
  3. weitere festnahmen von kriegsverbrechern
    Von SMEKER im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 13:46
  4. Weitere Tumulte im Kroatien
    Von Karadjordje im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 05:37