BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 95

Godišnjica stradanja u Bratuncu

Erstellt von Gast829627, 13.07.2010, 11:32 Uhr · 94 Antworten · 3.999 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von terrorzicke Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Quellen die Srebrenica runterrechnen. Und überhaupt wurden in Srebrenica doch nur wehrfähige Männer erschossen. Und wieviele Kinder waren denn nun unter diesen 119?
    Wer erzählt dir denn bitte so eine 'Scheisse?

  2. #22
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von terrorzicke Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Quellen die Srebrenica runterrechnen. Und überhaupt wurden in Srebrenica doch nur wehrfähige Männer erschossen. Und wieviele Kinder waren denn nun unter diesen 119?
    1. ist das absoluter Bullshit
    2. macht es dein "nur" nicht harmloser
    3. scheinst du nicht ganz dicht zu sein

  3. #23
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Ludjak Beitrag anzeigen
    1. ist das absoluter Bullshit
    2. macht es dein "nur" nicht harmloser
    3. scheinst du nicht ganz dicht zu sein
    Selbst jemandem mit begrenztem Denkvermögen müsste klar sein, das bei einem Massaker bei dem über 8000 Menschen bestialisch abgeschlachtet wurden, sicher die Mörder nicht vorher gefragt haben ob man wehrfähig ist! Zudem sollte man sich fragen wo die Toten Frauen und Kinder herkamen!

    Verstehe nicht wo man solche kaputten Infos herholt!

  4. #24
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von dobrinje Beitrag anzeigen
    Selbst jemandem mit begrenztem Denkvermögen müsste klar sein, das bei einem Massaker bei dem über 8000 Menschen bestialisch abgeschlachtet wurden, sicher die Mörder nicht vorher gefragt haben ob man wehrfähig ist! Zudem sollte man sich fragen wo die Toten Frauen und Kinder herkamen!

    Verstehe nicht wo man solche kaputten Infos herholt!
    Es ist das alte Prinzip: "Wir glauben halt einfach an die Version, die weniger weh tut". Und ich möchte wetten, dass eine Userin mit dem Nick Terrorzicke nicht wirklich alt genug ist, um mit dem nötigen Abstand und einer objektiven, sachlichen Sichtweise, an so ein heikles Thema heran zu gehen. Schlimm sowas, wenn junge Menschen vollgestopft sind bis an die Augenbrauen mit einem Gedankengut, welches krankhaft versucht zu relativieren, aufzuwiegen und zu verschleiern, statt endlich mal die Eier in der Hose zu haben und nach vorne zu blicken. Auch mit dem schweren Erbe jener, denen sie das schlechte Image zu verdanken haben.

  5. #25
    Avatar von austausch

    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    102
    [h1]Gedenken an Massaker von Srebenica[/h1]
    Verzweiflung bei den Angehörigen während der Beerdigung von neu identifizierten Opfern des Massakers von Srebenica. (© AP / Amel Emric)



    Von WZ Online


    775 Opfer wurden beigesetzt.

    Srebrenica. Zehntausende Menschen haben am Sonntag im ostbosnischen Potocari an einer Gedenkfeier für die Opfer des Srebrenica-Massakers vor 15 Jahren teilgenommen. Bei glühender Hitze eröffnete ein Jugendchor mit dem Oratorium "Srebrenica-Inferno" die Trauerfeier auf dem Erinnerungsfriedhof.
    Spitzenpolitiker der EU und der Region gaben 775 erst jetzt identifizierten Opfern die letzte Ehre. Gekommen waren unter anderem der belgische EU-Ratspräsident Yves Leterme, der französische Außenminister Bernard Kouchner, der türkische Premier Recep Tayyip Erdogan sowie der serbische Präsident Boris Tadic.
    Das jüngste am heutigen Sonntag beigesetzte Opfer war im Juli 1995 erst vierzehn Jahre alt, das älteste 78 Jahre. Bosnisch-serbische Truppen hatten nach der Einnah............................................ .................................................. ..
    .................................................. .................................................. ......
    .................................................. ..............................

  6. #26
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Es ist das alte Prinzip: "Wir glauben halt einfach an die Version, die weniger weh tut". Und ich möchte wetten, dass eine Userin mit dem Nick Terrorzicke nicht wirklich alt genug ist, um mit dem nötigen Abstand und einer objektiven, sachlichen Sichtweise, an so ein heikles Thema heran zu gehen. Schlimm sowas, wenn junge Menschen vollgestopft sind bis an die Augenbrauen mit einem Gedankengut, welches krankhaft versucht zu relativieren, aufzuwiegen und zu verschleiern, statt endlich mal die Eier in der Hose zu haben und nach vorne zu blicken. Auch mit dem schweren Erbe jener, denen sie das schlechte Image zu verdanken haben.
    Genau das ist es was mir Angst, das sich solche Ereignisse irgendwann wiederholen!

  7. #27
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von austausch Beitrag anzeigen
    [h1]Gedenken an Massaker von Srebenica[/h1]
    Verzweiflung bei den Angehörigen während der Beerdigung von neu identifizierten Opfern des Massakers von Srebenica. (© AP / Amel Emric)



    Von WZ Online


    775 Opfer wurden beigesetzt.

    Srebrenica. Zehntausende Menschen haben am Sonntag im ostbosnischen Potocari an einer Gedenkfeier für die Opfer des Srebrenica-Massakers vor 15 Jahren teilgenommen. Bei glühender Hitze eröffnete ein Jugendchor mit dem Oratorium "Srebrenica-Inferno" die Trauerfeier auf dem Erinnerungsfriedhof.
    Spitzenpolitiker der EU und der Region gaben 775 erst jetzt identifizierten Opfern die letzte Ehre. Gekommen waren unter anderem der belgische EU-Ratspräsident Yves Leterme, der französische Außenminister Bernard Kouchner, der türkische Premier Recep Tayyip Erdogan sowie der serbische Präsident Boris Tadic.
    Das jüngste am heutigen Sonntag beigesetzte Opfer war im Juli 1995 erst vierzehn Jahre alt, das älteste 78 Jahre. Bosnisch-serbische Truppen hatten nach der Einnah............................................ .................................................. ..
    .................................................. .................................................. ......
    .................................................. ..............................

    Kollege, es gibt Srebrenica Threads, in denen deine Beiträge besser aufgehoben sind. Hier wird auf ein anderes Ereignis aufmerksam gemacht, welches zwar mit Srebrenica zu tun hat, aber nicht dazu missbraucht werden sollte jetzt hier eine Aufschaukelung durchzuführen.

  8. #28
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von dobrinje Beitrag anzeigen
    Genau das ist es was mir Angst, das sich solche Ereignisse irgendwann wiederholen!
    Da gibts nur eins: Aufklären, Aufklären, Aufklären! Und zwar nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, ohne jegliche Stigmatisierung (du bist Serbe, ergo böse), ohne Vorhaltungen. Pure, einfache, hemmungslose und rücksichtslose Aufklärung. Und wenn diese Generation merkt, dass man ihnen und dem Volk nichts Böses damit will, dann wird sich auch in den Köpfen was bewegen.

    Zumal -wie ich schon Millionen Male zuvor gesagt habe - die Diasporas um einiges schlimmer drauf sind als die Serben, die unten leben.

  9. #29
    Avatar von austausch

    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Kollege, es gibt Srebrenica Threads, in denen deine Beiträge besser aufgehoben sind. Hier wird auf ein anderes Ereignis aufmerksam gemacht, welches zwar mit Srebrenica zu tun hat, aber nicht dazu missbraucht werden sollte jetzt hier eine Aufschaukelung durchzuführen.

    Ich dachte der Satz in rot hat mit dem letzten 3-4 posts etwas zu tun !

    Ich habe es kopiert damit zu zeigen dass es nicht nur wehrfaehige waren.

    aber mit dem Topic-Titel hat es nichrs vieles zu tun hast recht

  10. #30
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Da gibts nur eins: Aufklären, Aufklären, Aufklären! Und zwar nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, ohne jegliche Stigmatisierung (du bist Serbe, ergo böse), ohne Vorhaltungen. Pure, einfache, hemmungslose und rücksichtslose Aufklärung. Und wenn diese Generation merkt, dass man ihnen und dem Volk nichts Böses damit will, dann wird sich auch in den Köpfen was bewegen.

    Zumal -wie ich schon Millionen Male zuvor gesagt habe - die Diasporas um einiges schlimmer drauf sind als die Serben, die unten leben.
    Die Diaspora Kids würden es ja auch in einem Luftballon-Thread schaffen ihre dämliche Ideologie darzustellen !
    Wer hat mehr Opfer gehabt . . . wessen Opfer waren jünger . . . wer hat zuerst geschossen . . . wer welchen Glauben hat . . . usw usw usw
    Ich würde denen allen mal empfehlen an einer Ausgrabung eines Massengrabes teilzunehmen, da können sie ihre "Härte" beweisen !

    Zum Topic:
    noch einmal R.I.P. - egal welcher Volksgruppe oder Religion die Toten angehört haben, sie haben alle eine Ruhe in ihrem Tod verdient.
    Umso trauriger, daß sich "Patrioten" hier darüber streiten bzw diese als Argumente benutzen !
    Schande !!!

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Obeležavanje pomena u Bratuncu
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 10:00
  2. Godišnjica stradanja Srba u Bradini
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:30
  3. 18. godišnjica stradanja Srba
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 19:00
  4. Godišnjica stradanja u Skelanima
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 18:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 17:07