BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Goran Svilanovic verlässt DS

Erstellt von yellena, 24.04.2005, 19:54 Uhr · 47 Antworten · 1.853 Aufrufe

  1. #11
    jugo-jebe-dugo

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von yellena
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Endlich ist dieser Heroin Juncky/Drogenabhängiger weg.Ich weiß nicht was sich Djindjic gedacht hat ihn zu seiner rechten Hand zu machen.
    Ich würde fast wetten du verwechselst Goran Svilanovic mit Ceda Jovanovic
    ja bre,scheisse.Ich dachte das wäre er.hehe Ist den dieser Jovanovic noch bei DS drine?

    Ich meine diesen Drogen-Heroin junky


  2. #12
    Avatar von yellena

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    942

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Zitat Zitat von yellena
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Endlich ist dieser Heroin Juncky/Drogenabhängiger weg.Ich weiß nicht was sich Djindjic gedacht hat ihn zu seiner rechten Hand zu machen.
    Ich würde fast wetten du verwechselst Goran Svilanovic mit Ceda Jovanovic
    ja bre,scheisse.Ich dachte das wäre er.hehe Ist den dieser Jovanovic noch bei DS drine?
    Ich weiß net, ich glaub der ist auch draußen. Der bringt bald ein Buch raus.

  3. #13
    jugo-jebe-dugo

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von Vuk
    Zitat Zitat von Car Dusan
    So wie Tadic ins Kosovo gezogen ist um unsere Landsleute zu besuchen und mit einer riesigen serbischen Fahne das war echt patriotisch.
    Ich glaube nicht das Tadic ein unabhängiges Kosovo will.
    Wenn wir es schaffen das Tadics Partei bei den nächsten Wahlen erster wird und einer von DS Premier wird bin ich zuversichtlich das Kosovo in Serbien bleibt.
    Das hat er nur gemacht um die stimmen der wähler zu gewinnen, die DS führt langsam aber sicher zur unabhängigkeit des kosovo, der kosovo wird bestimmt nicht bei serbien bleiben. Weil die DS und ähnliche organisationen nicht souvereigne serbische interessen vertreten. Sie sind nur marionetten. Aber ich hoffe bei dieser frage sogar das ich mich irre.
    Junge man,du bist blöd.Mit Djindjic wäre Kosovo 101% bei Serbien geblieben,Tadic ist der Mann der in seine Fußstapfen treten kann.

    Tadic ist zur Zeit das beste was Serbien zu bieten hat was den Menschen und Politiker selber angeht.


  4. #14
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von yellena
    Was für ein Müll. Kannst du mir bitte ein öffentliches Statement der DS zeigen, wo sie die Unabhängigkeit des Kosovo befürworten?
    Ein öffentliches statement das würden sie sich doch nicht trauen, dann würden sie doch alle wähler verlieren. Sie steuern aber langsam und sicher auf die unabhängigkeit des kosovo hin, und bereiten die menschen auch psychologisch darauf vor. Das statement von svilanovic gehört da zu dieser politik eindeutig dazu. Merkwürdig, das sich ein Politiker der DS für die unahängigkeit des kosovo ausspricht das sollte uns schon zu denken geben was für leute in dieser partei hervorgebracht werden und sitzen (und wo einer ist da sind auch merhere), er setzt ja auch noch weiter im parlament und vertritt DS positionen.

    Zitat Zitat von yellena
    Ich kanns nicht fassen, dass es immer noch Leute gibt, die das Gefasel von RTS vor 2000. noch für bare Münze nehmen. "Marionetten"
    Es bewahrheitet sich aber leider allmählich immer mehr. Ich bin überzeugt das da einiges dran ist. Wieso verdrehst du die augen über mraionnetten was sind sie denn sonst wenn nicht marionetten? SiCG = solanija.

  5. #15
    Avatar von yellena

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    942

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Zitat Zitat von Vuk
    Zitat Zitat von Car Dusan
    So wie Tadic ins Kosovo gezogen ist um unsere Landsleute zu besuchen und mit einer riesigen serbischen Fahne das war echt patriotisch.
    Ich glaube nicht das Tadic ein unabhängiges Kosovo will.
    Wenn wir es schaffen das Tadics Partei bei den nächsten Wahlen erster wird und einer von DS Premier wird bin ich zuversichtlich das Kosovo in Serbien bleibt.
    Das hat er nur gemacht um die stimmen der wähler zu gewinnen, die DS führt langsam aber sicher zur unabhängigkeit des kosovo, der kosovo wird bestimmt nicht bei serbien bleiben. Weil die DS und ähnliche organisationen nicht souvereigne serbische interessen vertreten. Sie sind nur marionetten. Aber ich hoffe bei dieser frage sogar das ich mich irre.
    Junge man,du bist blöd.Mit Djindjic wäre Kosovo 101% bei Serbien geblieben,Tadic ist der Mann der in seine Fußstapfen treten kann.

    Tadic ist zur Zeit das beste was Serbien zu bieten hat was den Menschen und Politiker selber angeht.

    Sehe ich genauso!! Ich bin froh, dass wir ihn als Präsidenten haben. Nicht auszudenken, wäre jetzt Nikolic an seiner Stelle.

  6. #16
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von Car Dusan
    Junge man,du bist blöd.Mit Djindjic wäre Kosovo 101% bei Serbien geblieben,Tadic ist der Mann der in seine Fußstapfen treten kann.
    Für dein kleines spatzenhirn kann ich auch nichts dafür. Djindjic war der Mann der die Angriffe auf serbien befürwortete, er konnte seine kollaboration mit der NATO-allianz nicht verbergen, war es nicht djindjic der gesagt hat "serbien muss so lange bombardiert werden solange wie es für seine kapitulation nötig ist"? Kosovo wird ganz bestimmt nicht bei serbien bleiben.

    Zitat Zitat von Car Dusan
    Tadic ist zur Zeit das beste was Serbien zu bieten hat was den Menschen und Politiker selber angeht.
    über tadic den menschen weiß ich nichts, aber wenn er in die fußstapfen djindjic getreten ist dann weiß ich was ich von ihm zuhalten habe. Den Patriotismus spielte er doch nur um der SRS die stimmen wegzunehmen.

  7. #17
    Avatar von yellena

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    942

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von Vuk
    Ein öffentliches statement das würden sie sich doch nicht trauen, dann würden sie doch alle wähler verlieren. Sie steuern aber langsam und sicher auf die unabhängigkeit des kosovo hin, und bereiten die menschen auch psychologisch darauf vor. Das statement von svilanovic gehört da zu dieser politik eindeutig dazu. Merkwürdig, das sich ein Politiker der DS für die unahängigkeit des kosovo ausspricht das sollte uns schon zu denken geben was für leute in dieser partei hervorgebracht werden und sitzen (und wo einer ist da sind auch merhere), er setzt ja auch noch weiter im parlament und vertritt DS positionen.
    Kannst du bitte mal versuchen Fakten aufzubringen, anstatt mir hier von deinen Intuitionen zu erzählen. Also konkret, wie steuert die DS Kosovo "langsam und sicher in die Unabhängigkeit". Wie bereitet sie die Bevölkerung psychologisch darauf vor?
    Meinst du in der SPS, DSS oder sonstwo sitzt kein einziger Abgeordneter, der vielleicht die selbe Ansicht vertritt wie Svilanovic? Kann man das auf eine Partei abstempeln und sie dafür Verantwortlich machen? Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung, und die DS beeinflusst sicherlich niemanden in seiner freien Willensäußerung.

    Zitat Zitat von Vuk
    Es bewahrheitet sich aber leider allmählich immer mehr. Ich bin überzeugt das da einiges dran ist. Wieso verdrehst du die augen über mraionnetten was sind sie denn sonst wenn nicht marionetten? SiCG = solanija.
    Was bewahrheitet sich immer mehr? Dass Serbien die 5. Kolonne des Westens ist? Da mi je znati kako bi ti vodio ovu drzavu, kad sve znas da kritikujes. Znam mnogo je bolje bilo pre 2000., dokazali ste sta znate.

  8. #18
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von yellena
    Sehe ich genauso!! Ich bin froh, dass wir ihn als Präsidenten haben. Nicht auszudenken, wäre jetzt Nikolic an seiner Stelle.
    Wäre Nikolic an seiner stelle, würde er sich mehr um die einhaltung der punkte der Resolution kümmern, und nicht der kosovo immer mehr in die unabhängikeit hineinschlittern.

  9. #19
    Avatar von yellena

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    942

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von Vuk

    Für dein kleines spatzenhirn kann ich auch nichts dafür. Djindjic war der Mann der die Angriffe auf serbien befürwortete, er konnte seine kollaboration mit der NATO-allianz nicht verbergen, war es nicht djindjic der gesagt hat "serbien muss so lange bombardiert werden solange wie es für seine kapitulation nötig ist"? Kosovo wird ganz bestimmt nicht bei serbien bleiben.
    Bitte plapper nicht die Rede von Milosevic im Oktover 2000. nach!!!

  10. #20
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von yellena
    Kannst du bitte mal versuchen Fakten aufzubringen, anstatt mir hier von deinen Intuitionen zu erzählen. Also konkret, wie steuert die DS Kosovo "langsam und sicher in die Unabhängigkeit". Wie bereitet sie die Bevölkerung psychologisch darauf vor?
    Die eigenstaatlichkeit des kosovo entwickelt sich doch immer mehr, die DS hat nichts dagegen unternommen, sie sorgt sich nicht um die einhaltung der punkte der resolution. Ihre aufgabe besteht darin die macht zu halten und die bevölkerung an den gedanken des unabhängigen kosovo zu gewöhnen, das es realistisch ist und es keine anderen möglichkeiten gibt, whärend sie vorgibt etwas für das kosovo zu tun. In wirklichkeit hat sie aber nichts getan, die eigenstattlickeit des kosovo ist inoffiziell schon ein fakt.

    Zitat Zitat von yellena
    Meinst du in der SPS, DSS oder sonstwo sitzt kein einziger Abgeordneter, der vielleicht die selbe Ansicht vertritt wie Svilanovic?
    In der SRS bestimmt nicht SPS kann ich mir auch nicht vorstellen.

    Zitat Zitat von yellena
    Kann man das auf eine Partei abstempeln und sie dafür Verantwortlich machen? Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung, und die DS beeinflusst sicherlich niemanden in seiner freien Willensäußerung.
    Natürlich kann man es auf diese partei abstempeln, es ist ja ein abgeordneter dieser partei oder nicht? er sitzt ja noch immer im parlament und vertritt ansichten dieser partei. Das ist doch ein abegartes spiel svilanovic sprichst sich für die unabhängigkeit des kosovo aus und meint es sei realistisch umd die menschen so langsam an diese idee zu gewöhnen und andererseits verurteilt ihn tadic dafür um noch den patriotismus für sich zu vereinahmen aber sie stecken beide unter einer decke, und betreiben dieses falsche spiel.

    Zitat Zitat von yellena
    Was bewahrheitet sich immer mehr? Dass Serbien die 5. Kolonne des Westens ist? Da mi je znati kako bi ti vodio ovu drzavu, kad sve znas da kritikujes. Znam mnogo je bolje bilo pre 2000., dokazali ste sta znate.
    Natürlich ist serbien die fünfte kolonne geworden, serbien ist eine marionneteregierung, mit begrenzter souvereignität vielleicht gar keiner souvereignität. wir werden den kosovo verlieren vielleicht auch noch andere gebiete wie die vojvodina. die nationale identität wird ausgelöscht. südost ist ja ohnehin schon in fremder hand (vorallem deutscher).

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pink+ verlässt Irdeto2
    Von Balkanstyle im Forum Balkan im TV
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 00:17
  2. Kuranyi verlässt Schalke 04
    Von Cobra im Forum Sport
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 15:45
  3. Grizzly verlässt die Höhle ...
    Von Grizzly im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 23:58
  4. Salihamidzic verlässt den FC Bayern
    Von Yugo4ever im Forum Sport
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 11:49
  5. CIAO! UJKO verlässt das BF!
    Von UJKO im Forum Politik
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 17.12.2005, 16:31