BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48

Goran Svilanovic verlässt DS

Erstellt von yellena, 24.04.2005, 19:54 Uhr · 47 Antworten · 1.855 Aufrufe

  1. #31
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von yellena
    Ich glaub der Vuk scheints nicht zu kapieren. Okay versuchen wir es mal so. Mal angenommen du würdest jetzt eine Arbeit für die Uni schreiben (ich nehme an du bist Student?), und du würdest diese Aussage als Zitat Djindjics in deine Arbeit bringen: "serbien sollte man sollange bombardieren bis es kapituliert" Dann müsstest du logischerweise eine Fußnote setzen und deine Quelle angeben, woher du dies hast. Da kannst du natürlich nicht reinschreiben Vgl. ZDF-Interview das ich mal gesehen habe, aber nicht aufgenommen
    Sicher müsste ich das. Aber ich habe hier ja auch keine "Arbeit" verfasst. Ich weiß es das so war. Ich kann mich noch gut daran errinnern. Es muss nicht im genauen wortlaut so gewesen sein, aber er hat die NATO-allianz aufjedenfall aufgefordert nicht mit dem bombardement aufzuhören bzw. sich auf keine kompromisse zur beendigung der krise einzulassen. Mit ALbright und Schröder war er oft zu sehen. Vuk Draskovic auch.

    Zitat Zitat von yellena
    Wenn er dies also gesagt haben soll, dann wird es dafür auch eine entsprechende Quelle im Internet geben. Und du brauchst nicht damit abzulenken, ob ich mich über die Bombardierung Serbiens gefreut habe, du Kasper.
    vielleicht lässt sich nach gründlicher suche was finden, aber freut mich heute nicht mehr

    Zitat Zitat von yellena
    Aber um deine Frage zu beantworten, NEIN, ich habe mich nicht gefreut, denn meine ganze Familie lebt unten.
    immerhin :wink: . verurteilst du es denn auch?

  2. #32
    jugo-jebe-dugo

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von Vuk
    Zitat Zitat von yellena
    Sehe ich genauso!! Ich bin froh, dass wir ihn als Präsidenten haben. Nicht auszudenken, wäre jetzt Nikolic an seiner Stelle.
    Wäre Nikolic an seiner stelle, würde er sich mehr um die einhaltung der punkte der Resolution kümmern, und nicht der kosovo immer mehr in die unabhängikeit hineinschlittern.
    Mit Nikolic würde der Kosovo schon unabhängig sein du dummer Trottel.Mit Demokraten haben wir eine Chance das Kosovo Teil Serbiens bleibt und auch bleiben wird.Das der westen die Albaner bei Serbien hält wo ein Radikaler oder Sozialist wie Milosevic regieren das kannst du knicken.Aber du bist zu dumm um das zu wissen.Du denkst wirklich das Nikolic Krieg machen wird falls Kosovo unabhängig wird.Junge dann wird es noch schlimmer sein als 1999.

  3. #33
    jugo-jebe-dugo

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von Vuk
    Zitat Zitat von Car Dusan
    Junge man,du bist blöd.Mit Djindjic wäre Kosovo 101% bei Serbien geblieben,Tadic ist der Mann der in seine Fußstapfen treten kann.
    Für dein kleines spatzenhirn kann ich auch nichts dafür. Djindjic war der Mann der die Angriffe auf serbien befürwortete, er konnte seine kollaboration mit der NATO-allianz nicht verbergen, war es nicht djindjic der gesagt hat "serbien muss so lange bombardiert werden solange wie es für seine kapitulation nötig ist"? Kosovo wird ganz bestimmt nicht bei serbien bleiben.

    Zitat Zitat von Car Dusan
    Tadic ist zur Zeit das beste was Serbien zu bieten hat was den Menschen und Politiker selber angeht.
    über tadic den menschen weiß ich nichts, aber wenn er in die fußstapfen djindjic getreten ist dann weiß ich was ich von ihm zuhalten habe. Den Patriotismus spielte er doch nur um der SRS die stimmen wegzunehmen.
    Das Dindjic das befürwortet hat um so an die Macht zu kommen das kann sein und wurde schon oft diskutiert.Aber man sieht im nachhinein das der Westen Djindjic als Staatsmann mochte,er hätte Serbien locker 2012 in die EU gebracht und Kosovo wäre Teil Serbiens geblieben + wären unsere Truppen zurück gekehrt so wie es in der UN Resolution steht.
    Du kapierst nicht das Djindjic der Mann des westens war genau nach ihrem Bild und wenn er Serbien so nach westlichen Modus gestaltet hätte wie der Westzen sich das vorstellte hätte der westen auch alles für Djindjic getan.
    Und ob du es nun glauben wirst oder nicht,Kosovo wäre da mit 100% unser.Wo bei erst nach seinem Tod raus gekommen ist wie wichtig er war und er im Falle das er noch gelebt hätte die nächsten Wahlen verloren hätte.

  4. #34
    Avatar von yellena

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    942
    Zitat Zitat von Vuk
    immerhin :wink: . verurteilst du es denn auch?
    Kommt mir so vor, als ob ich mich vor dir rechtfertigen müsste!? JEDER Serbe verurteilt das Bombardement!!!

    Übrigens soll Milosevic immer zuvor informiert worden sein, welche Ziele in der kommenden Nacht bombardiert werden sollen. Das habe ich ziemlich oft unten gehört (Quelle: Meine Nachbarn und mein ujak Zika, der Polizist war ). Aber ein Beispiel wäre die Bombardierung von RTS, der damalige Direktor von RTS wußte auch, dass das Gebäude bombardiert werden soll, und hat nichts dagegen unternommen (jetzt mal unabhängig davon ob es nun rechtmäßg war, dass ein Fernsehsender bombardiert wird)

  5. #35
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Mit Nikolic würde der Kosovo schon unabhängig sein du dummer Trottel.
    Bestimmt nicht. Denkst du Nikolic würde den Kosovo jemals hergeben?

    Zitat Zitat von Car Dusan
    Mit Demokraten haben wir eine Chance das Kosovo Teil Serbiens bleibt und auch bleiben wird.
    Null Chance, der Kosovo wird bestimmt nicht teil serbiens bleiben mit den Demokraten.

    Zitat Zitat von Car Dusan
    Das der westen die Albaner bei Serbien hält wo ein Radikaler oder Sozialist wie Milosevic regieren das kannst du knicken.Aber du bist zu dumm um das zu wissen.
    Nikolic würde alle politischen möglichkeiten ausschöpfen, er würde sich dafür einsetzen das der Kosovo bei Serbien bleibt. Er könnte druck ausüben. Und warum sollten die USA oder die EU nicht mit Nikolic zusammenarbeiten? Das würde bedeuten das sie einen demokratisch gewählten präsidenten schlichtweg ablehnen, was ihre anti-demokratische gesinnung zeigen würde. Das könnte Nikolic für sich nützen.

    Zitat Zitat von Car Dusan
    Du denkst wirklich das Nikolic Krieg machen wird falls Kosovo unabhängig wird.Junge dann wird es noch schlimmer sein als 1999.
    Nikolic würde sicher alles tun damit der Kosovo bei Serbien bleibt.

  6. #36
    jugo-jebe-dugo

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von Vuk
    Die eigenstaatlichkeit des kosovo entwickelt sich doch immer mehr, die DS hat nichts dagegen unternommen, sie sorgt sich nicht um die einhaltung der punkte der resolution. Ihre aufgabe besteht darin die macht zu halten und die bevölkerung an den gedanken des unabhängigen kosovo zu gewöhnen, das es realistisch ist und es keine anderen möglichkeiten gibt, whärend sie vorgibt etwas für das kosovo zu tun. In wirklichkeit hat sie aber nichts getan, die eigenstattlickeit des kosovo ist inoffiziell schon ein fakt.
    Nur zu deiner Info.Die DS ist gar nicht an der Macht sondern Kostunica ist Premier(DSS) zusammen mit G-17 Plus,SPO und SPS.
    Tadic ist nur Präsident und kann wenig machen.

  7. #37
    Avatar von yellena

    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    942

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Das Dindjic das befürwortet hat um so an die Macht zu kommen das kann sein und wurde schon oft diskutiert.Aber man sieht im nachhinein das der Westen Djindjic als Staatsmann mochte,er hätte Serbien locker 2012 in die EU gebracht und Kosovo wäre Teil Serbiens geblieben + wären unsere Truppen zurück gekehrt so wie es in der UN Resolution steht.
    Du kapierst nicht das Djindjic der Mann des westens war genau nach ihrem Bild und wenn er Serbien so nach westlichen Modus gestaltet hätte wie der Westzen sich das vorstellte hätte der westen auch alles für Djindjic getan.
    Und ob du es nun glauben wirst oder nicht,Kosovo wäre da mit 100% unser.Wo bei erst nach seinem Tod raus gekommen ist wie wichtig er war und er im Falle das er noch gelebt hätte die nächsten Wahlen verloren hätte.
    Hätte nicht gedacht, dass du sowas mal schreiben würdest

  8. #38
    Hatte mich vorhin auch schon gewundert.Letzter Zeit stimmt eh etwas nicht mit Dejan.Er ist merkwürig tolerant.Steckt da etwa eine Frau dahinter?

  9. #39
    jugo-jebe-dugo

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von Vuk
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Mit Nikolic würde der Kosovo schon unabhängig sein du dummer Trottel.
    Bestimmt nicht. Denkst du Nikolic würde den Kosovo jemals hergeben?

    Zitat Zitat von Car Dusan
    Mit Demokraten haben wir eine Chance das Kosovo Teil Serbiens bleibt und auch bleiben wird.
    Null Chance, der Kosovo wird bestimmt nicht teil serbiens bleiben mit den Demokraten.

    Zitat Zitat von Car Dusan
    Das der westen die Albaner bei Serbien hält wo ein Radikaler oder Sozialist wie Milosevic regieren das kannst du knicken.Aber du bist zu dumm um das zu wissen.
    Nikolic würde alle politischen möglichkeiten ausschöpfen, er würde sich dafür einsetzen das der Kosovo bei Serbien bleibt. Er könnte druck ausüben. Und warum sollten die USA oder die EU nicht mit Nikolic zusammenarbeiten? Das würde bedeuten das sie einen demokratisch gewählten präsidenten schlichtweg ablehnen, was ihre anti-demokratische gesinnung zeigen würde. Das könnte Nikolic für sich nützen.

    Zitat Zitat von Car Dusan
    Du denkst wirklich das Nikolic Krieg machen wird falls Kosovo unabhängig wird.Junge dann wird es noch schlimmer sein als 1999.
    Nikolic würde sicher alles tun damit der Kosovo bei Serbien bleibt.
    Nikolic würde alles tun aber es geht nix mehr du Trottel.Milosevic der mit 50000 Soldaten und schweren Waffen im Kosovo eingebudelt war mußte seine Truppen wegen den NATO Bomben zurück ziehen.
    Was soll dann noch Nikolic machen???? Im Kosovo sind 30000 UNMIK Soldaten + die albanischen Terroristen.Was will er den machen wenn Kosovo Unabhängig wird.Die UNMIK angreifen da mit NATO noch den rest kaput bombt und wir erneut Sanktionen kriegen?

    Du bist einfach nur krank im Kopf wenn du das wirklich denkst.
    Junge,Nikolic nicht Willkommen im Westen,da mit auch geringere Chgancen auf dem verbleib Kosovos bei Serbien.
    Tadic sehr beliebt,wird das Kosovo auch nicht her geben.Bin ich mir sicher.Warum sollte dieser Svilanovic oder wie der heißt zurück terten? Eben wegen der Kosovo Frage da Tadic nein sagt! Ganz klar.

  10. #40
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007

    Re: Goran Svilanovic verlässt DS

    Zitat Zitat von Car Dusan
    Das Dindjic das befürwortet hat um so an die Macht zu kommen das kann sein und wurde schon oft diskutiert.
    Was ist das dann für ein Mann? Einfach nur Abschaum, wenn du ihn befürwortest bist du auch um nichts besser. Wenn ich schon sowas lese kriege ich die krise, du bist echt widerlich junge. Wie kann man die Massenmorde an seinem eigenen volk unterstützen???

    Zitat Zitat von Car Dusan
    Aber man sieht im nachhinein das der Westen Djindjic als Staatsmann mochte,er hätte Serbien locker 2012 in die EU gebracht und Kosovo wäre Teil Serbiens geblieben + wären unsere Truppen zurück gekehrt so wie es in der UN Resolution steht.
    Du bist ein trottel wenn du das glaubst, wer weiß ob sie ihn wirklich mochten? er war nur ein willkommener machtgeiler handlanger, der bereit war ihre interessen zu vertretten als marionette. VOr seinem tod war er nie großartig beliebt bei niemanden. Er ist als getötet wurde, wurde er hochstillisiert. Nochmal als druckmittel gegen serbien (solche barbaren in serbien, das sie schließlich den "einzig guten serben" ermorden") erst da war er der ganz große und ganz gute, aber nur weil er ermodet wurde, vorher hatt neimand viel über ihn gesprochen, er war ein willkommener handlanger mehr nicht. er hätte nichts davon erreicht was du behauptest, unter seiner regierung ist sowieso alles stagniert, er hat gar nichts erreicht ausser eine gay-parade zu planen und stiefel zu lecken.

    Zitat Zitat von Car Dusan
    Du kapierst nicht das Djindjic der Mann des westens war genau nach ihrem Bild und wenn er Serbien so nach westlichen Modus gestaltet hätte wie der Westzen sich das vorstellte hätte der westen auch alles für Djindjic getan.
    Nein, der westen hätte sicher nicht alles für serbien getan, sondern nur von serbien gefordert, djindjic ist ein mann der alles für den westen getan hätte, aber nicht jemand für den der westen alles getan hätte, so einen mann gibt es nicht. wenn du das glaubst bist du wirklich dümmer als ich gedacht hätte. man muss politik machen, eigene politik, nicht die anderer, man kann natürlich nicht die mächtigen ausblenden und sich ihren interessen vollends in den weg stellen, aber man darf auch nie seine eigene souvereignität aufgeben, du glaubst wenn du alles für jemanden tust wird es dir irgendwie danken, aber das ist blödsinn, diese rechnung geht nie auf, er wird nur noch immer mehr von dir fordern, du musst eigenen willen zeigen un kooperieren.

    Zitat Zitat von Car Dusan
    Und ob du es nun glauben wirst oder nicht,Kosovo wäre da mit 100% unser.Wo bei erst nach seinem Tod raus gekommen ist wie wichtig er war und er im Falle das er noch gelebt hätte die nächsten Wahlen verloren hätte.
    Nach seinem tod war er ein willkommenes druckmittel um in serbien "aufzuräumen" und außenpolitisch als druckmittel in den medien. (die serben haben ja schließlich den einzig guten serben ermordet, was für barbaren).... er wurde doch nur so hochstilisiert weil er ermordet wurde. djindjic vertrat die interessen des westens, da hast du recht, aber ob die waren das der kosovo bei serbien bleibt?

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pink+ verlässt Irdeto2
    Von Balkanstyle im Forum Balkan im TV
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 00:17
  2. Kuranyi verlässt Schalke 04
    Von Cobra im Forum Sport
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 15:45
  3. Grizzly verlässt die Höhle ...
    Von Grizzly im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 23:58
  4. Salihamidzic verlässt den FC Bayern
    Von Yugo4ever im Forum Sport
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 11:49
  5. CIAO! UJKO verlässt das BF!
    Von UJKO im Forum Politik
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 17.12.2005, 16:31