BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 16 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 156

Die Goranen in Kosovo. Ein Apel!

Erstellt von Bugarche, 11.02.2008, 12:18 Uhr · 155 Antworten · 8.974 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    ihr serben habt euch mit den griechen,ruämanen und den türken gegen die bulgaren verbündet....

    wie ich gelesen habe, sind die bulgaren nicht besser als die serben gegen die albanische zivilisten vorgegangen (im jetzigen mazedonien).

    allerdings sollen die serben von der bulgarischen armee massenweise hingerichtet worden sein.

    die albaner hat man wegen ihrem glauben als türken angesehen...
    Na ja, die Bulgaren waren halt nicht unsere besten Nachbarn, wann und wo hat man euch als Türken bezeichnet?? Ich dachte euch trennte man nach Gheghen und Tosqen, ansonsten einfach Arnauten (Albaner).

  2. #62

    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    133
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Ihr habt nur etwas gewonnen im 2.Weltkrieg und das war die Dobruschda von Rumänien. Wäret ihr im 1.WK nicht auf der Verliererseite gewesen wären heute Westthrakien, Strumica, Dmitrovgrad und Bosilegrad Bulgarien, aber ihr wart halt mit dem Falschen am Werk.. San Stefano ist auch fehlgeschlagen 1878.

    Die Türken uns den Arsch geretet? hahahaha.
    aber wir haben doch unseren fehler aus dem 1. weltkrieg wiedergutgemacht. wir haben euren freunden von damals einen luftkoridor gegeben.


  3. #63
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Velika Balgariya

  4. #64

    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    133
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    ihr serben habt euch mit den griechen,ruämanen und den türken gegen die bulgaren verbündet....

    wie ich gelesen habe, sind die bulgaren nicht besser als die serben gegen die albanische zivilisten vorgegangen (im jetzigen mazedonien).

    allerdings sollen die serben von der bulgarischen armee massenweise hingerichtet worden sein.

    die albaner hat man wegen ihrem glauben als türken angesehen...
    das soll nicht persoehnlich gemeint sein, aber ich bin schon moede solche unwissende kommentare gegen BG in den balkankriegen und den weltkriegen zu erwiedern.

    Bulgarien bekommt im zweiten weltkrieg von Hitler Mazedonien und Ostserbien zu verwaltung. das heisst die traditionell bulgarischen gebiete. BG hat im zweiten weltkrieg keinen krieg gegen Jugoslavien gefuehrt.

    ja die bulgarische armee hat leute hingerichtet im 2. weltkrieg. Serben ganz bestimmt, vielleicht auch Albaner, aber es ist wichtig zu erwaehnen, was fuer leute das waren - Partizanen und Kriminelle.

    an erster stelle partizanen. und das sollte man als Serbe oder Albaner auch nicht persoehnlich hinnehmen, da die bulgarischen partizanen von der bg armee in Bulgarien genauso hingerichtet wurden, wie auch die serbischen oder albanischen.

    wenn wir doch einfach Serben oder Albaner hinrichteten, dann gaebe es die heute ja nicht.

  5. #65

    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    133
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Velika Balgariya
    ich bin mit deiner aussage nicht einverstanden. wenn man sagt zu einem land "gross..." dann verstehen die leute, dass es ein reich ist, das auch fremde gebiete besitzt. im falle von san stefano ist das nicht so. das gruene zeigt die gebiete die ende 19. jhr von bulgaren bevoelkert waren. also wirklich bulgarisches land. der rote strich ist san stefano - BG. er ist fast gleich, wie das gruene feld.

    wenn man Grossbulgarien sagt (velika balgarija), stellt sich ein Bulgare immer ein Bulgarien, dass von Athen bis Budapest reicht vor.

  6. #66
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Seid wann sind Makedonier Bulgaren?


  7. #67

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Bugarche Beitrag anzeigen
    ja die bulgarische armee hat leute hingerichtet im 2. weltkrieg. Serben ganz bestimmt, vielleicht auch Albaner, aber es ist wichtig zu erwaehnen, was fuer leute das waren - Partizanen und Kriminelle.

    an erster stelle partizanen. und das sollte man als Serbe oder Albaner auch nicht persoehnlich hinnehmen, da die bulgarischen partizanen von der bg armee in Bulgarien genauso hingerichtet wurden, wie auch die serbischen oder albanischen.

    wenn wir doch einfach Serben oder Albaner hinrichteten, dann gaebe es die heute ja nicht.
    die albaner, serben usw haben die osmanen überlebt, die bulgaren waren in diesem gebiet einfach neue besatzer...

    so wie sie gekommen sind, sind sie auch verjagt worden.

    und die ganzen erschießungen von zivilisten damit zu begründen, dass es Partisanen waren, ist sehr unglaubwürdig.

  8. #68

    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    133
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Seid wann sind Makedonier Bulgaren?

    die makedonischen bulgaren haben viel durchmachen muessen, bis sie zu dem geworden sind, was sie heute sind. nichts anderes als zombies. dazu empfehle ich das ins internet veroeffentliche buch eines franzoesischen korrespondenten aus jener zeit.:

    HIC - Knjige

    und besonders diesen teil bezoeglich mazedonien:

    Books: Black Hand Over Europe - The Bulgarian Scene

  9. #69

    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    133
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    die albaner, serben usw haben die osmanen überlebt, die bulgaren waren in diesem gebiet einfach neue besatzer...

    so wie sie gekommen sind, sind sie auch verjagt worden.

    und die ganzen erschießungen von zivilisten damit zu begründen, dass es Partisanen waren, ist sehr unglaubwürdig.
    aussagen ohne quellen. oder besser gesagt nur mit jugoslavische luegenquellen.
    die bulgaren waren keine besatzer, sondern befreier ihres eigenen landes. und sie sind nicht verjagt worden. von wem auch? sondern sie zogen weiter mit der sowjetarmee nach Ungarn und Austria und Tito und Stalin einigten sich, dass diese gebiete an Jugoslavien bleiben.

    erschiessung von zivilisten - ja. damit sind die partizanen und deren haelfer gemeint. nicht unbedingt ein kleiner teil der bevoelkerung. aber du weisst ja, wie es im 2. weltkrieg gewesen ist.

  10. #70
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    @Bugarche

    Die Bulgarn waren Opfer oder was?
    Ich bekenne mich und du?Übertreibs mal net!

    Bulgaren haben in der balkanischen Geschichte immer die Täterrolle übernommen!Oft genug!

    Immer!Erzähl keinen scheiss!

    Ihr seid den serben ne menge schuldig!

Seite 7 von 16 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Goranen
    Von BalkanPrinceOne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 362
    Letzter Beitrag: 03.10.2015, 14:34
  2. Goranen
    Von CCCC im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 08.04.2014, 22:32
  3. Gruppe von serbischen Hools/Rassisten verwechseln Goranen mit Albaner einer sticht zu
    Von Hamëz Jashari im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 19:17
  4. Goranen (Goranci)
    Von Neutralist im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 18:51
  5. Albanija: Apel da se prizna Kosovo
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 20:30