BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 112

Grčki nacionalisti brane svoju istinu o Srebrenici

Erstellt von Kada, 02.08.2009, 20:41 Uhr · 111 Antworten · 5.719 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Kada Beitrag anzeigen
    Bitte zurück zum Topic. Komisch, dass noch kein Serbe oder Grieche etwas gegen das Massaker gesagt hat.
    Diesen angäblichen "Massaker" könnt Ihr den Genscher(FDP) und der Kohlregierung zuschreiben!
    Die BRD hatte sich damals allgemein auch mit der nahfolgenden "Rot/Grünen" Regierung sehr engagiert, Jugoslawien zu spalten, zu ungunsten der Serben.
    Dann ist es doch wohl selbstvertändlich daß die Griechen ihre orthodoxen Brüder geholfen haben. Genau so wie die Deutschen die Kroaten und Ihre moslemischen Freude unterstützt haben.

    Dieser Krieg war grauenhaft, aber kein Grieche und Kein Serbe hat ihn angezettelt! Fragt lieber mal bei der damaligen deutschen Regierung nach, bevohr Ihr jemanden für manche Schweinereien verurteilt, bei denen wir nichts damit zu tun hatten!

  2. #72

    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    2.278
    Nije BRD vec SRB.

  3. #73
    Magic
    Zitat Zitat von jabdala Beitrag anzeigen
    Diesen angäblichen "Massaker" könnt Ihr den Genscher(FDP) und der Kohlregierung zuschreiben!
    Die BRD hatte sich damals allgemein auch mit der nahfolgenden "Rot/Grünen" Regierung sehr engagiert, Jugoslawien zu spalten, zu ungunsten der Serben.
    Dann ist es doch wohl selbstvertändlich daß die Griechen ihre orthodoxen Brüder geholfen haben. Genau so wie die Deutschen die Kroaten und Ihre moslemischen Freude unterstützt haben.

    Dieser Krieg wahr grauenhaft, aber kein Grieche und Kein Serbe hat ihn angezettelt! Fragt lieber mal bei der damaligen deutschen Regierung nach, bevohr Ihr jemanden für manche Schweinereien verurteilt, bei denen wir nichts damit zu tun haben!
    Ich gebe dir recht das sie einen großen teil dazu beigetragen und angezettelt haben aber die leute die in srebrenica kiddies erschossen haben,hatten serbische uniformen und konnten perfekt serbisch,man hätte trotzdem menschlich bleiben können und kriegsrecht achten also keine wehrlosen erschiessen,zur verteidigung(wie die moslems)ist hilfe akzeptabel,zum angriff(wie die griechischen cetnik unterstützer)ist nicht akzeptabel und die welche am ende gemordet haben für die gibt es keine ausreden denn sie mussten den abzug drücken und nicht Genscher

  4. #74

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Ich gebe dir recht das sie einen großen teil dazu beigetragen und angezettelt haben aber die leute die in srebrenica kiddies erschossen haben,hatten serbische uniformen und konnten perfekt serbisch,man hätte trotzdem menschlich bleiben können und kriegsrecht achten also keine wehrlosen erschiessen,zur verteidigung(wie die moslems)ist hilfe akzeptabel,zum angriff(wie die griechischen cetnik unterstützer)ist nicht akzeptabel und die welche am ende gemordet haben für die gibt es keine ausreden denn sie mussten denn abzug drücken und nicht Genscher
    Ihr habt doch auch sollche Sauereien betrieben! Nur die westlichen Medien haben damals zu gunsten für Euch kaum was darüber berichtet.
    Selbstvertändlich drückt kein Politiker den "Abzug"!
    Jedoch haben Politiker die Macht durch ihre Medien Menschen zu manipulieren! Unsere Politiker entwerfen Gesetze zu gunsten der jeweiligen Grossindustrien! Sie bestimmen heut`zu Tage: welches Land in Armut und im Wohlstand leben soll.

  5. #75
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von jabdala Beitrag anzeigen
    Ihr habt doch auch sollche Sauereien betrieben! Nur die westlichen Medien haben damals zu gunsten für Euch kaum was darüber berichtet.
    Selbstvertändlich drückt kein Politiker den "Abzug"!
    Jedoch haben Politiker die Macht durch ihre Medien Menschen zu manipulieren! Unsere Politiker entwerfen Gesetze zu gunsten der jeweiligen Grossindustrien! Sie bestimmen heut`zu Tage: welches Land in Armut und im Wohlstand leben soll.
    ...und dann wurde die hexe in den backofen geworfen und hänsl und gretel lebten zufrieden bis zu ihrem lebensende.

  6. #76
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von DrugTito Beitrag anzeigen
    Warum kommt ihr eigentlich immer mit dem Gegenargument, dass in Bosnien Mudzahedini auch geschlachtet haben?
    Macht es Srebrenica ungeschehen?
    Es ist für uns alle eine Schande, was auf beiden Seiten passiert ist.

    Die Mudzahedini sind genau die gleichen Arschlöcher wie die Cetniks. Für mich als Bosnier ist es eine Schande, dass diese Schweinehunde angeblich für Bosnien gekämpft haben. Die Armija war eine Armee für die Bürger BiHs und da waren auch Serben und Kroaten. Ein Iraner oder Afghane hat absolut nichts mit Bosnien zu tun. Es ist lächerlich wie sehr sich die Moslems versuchen zu solidarisieren, Muslim brothers etc. Lächerlich. Alle nicht nationalistischen exjugoslawischen Bürger sind meine Brüder. Ein Kosovo Albaner kann mir von der Mentalität, Sprache nie näher sein als ein Kroate oder Serbe.

    Andererseits dann wieder dieses Verharmlosen von Srebrenica auf serbischer Seite. Leute, das war ein riesiges unvorstellbares Schlachten, ähnlich wie es die Nazis praktiziert haben. Es wurden unschuldige Menschen hingerichtet, tausende von ihnen. Und ihr verteidigt diese Menschen die das angeordnet haben??? Ich kann mich doch nicht mit Verbrechern und Mördern solidarisieren, die unbewaffnete Zivilpersonen niedergemetzelt haben, nur weil sie diesselbe Religion bzw. Nationalität aufweisen wie man selbst.

    Es würde einiges an geistiger Reife erfordern die Dinge die geschehen sind zu verurteilen und sie nicht mit einem "Noz, zica, Srebrenica" bzw. mit einem "Mi smo Allahova vojska, allahu ekber" abzufeiern.


    PS: Zivjela Jugoslavija i borba protiv fasizma.

    Sorry musste sein.

    würdest du sie situation damals genau kennen, würdest du anders schreiben.
    es gab ein embargo auf waffenlieferungen nach bosnien, die serben hatten aber die waffen der jna und belagerten etliche städte voller zivilisten und hatten mittlerweile 70% bosniens gesäubert. aber die freunde milosevics, vor allem england, haben die aufhebung des embargos blöckiert.
    um dieses waffenembargo zu umgehen hat man geschäfte mit islamischen ländern gemacht um zu überleben, verstehst du das?
    es war bedingung, dass wir diese leute reinlassen um waffen zu erhalten und in der damaligen situation hat man natürlich nicht lange überlegt, was moralisch gesehen in der damaligen situation absolut o.k. war.

    das hat auch lange zeit nicht wirklich jemanden interessiert, da es keine große sache war, erst nach den anschlägen in new york zieht man überhaupt diese "al-kaida-karte" seitens der cetniks, um irgendwie zu zeigen sie hätten allgemein gegen terroristen gekämpft.

  7. #77

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    würdest du sie situation damals genau kennen, würdest du anders schreiben.
    es gab ein embargo auf waffenlieferungen nach bosnien, die serben hatten aber die waffen der jna und belagerten etliche städte voller zivilisten und hatten mittlerweile 70% bosniens gesäubert. aber die freunde milosevics, vor allem england, haben die aufhebung des embargos blöckiert.
    um dieses waffenembargo zu umgehen hat man geschäfte mit islamischen ländern gemacht um zu überleben, verstehst du das?
    es war bedingung, dass wir diese leute reinlassen um waffen zu erhalten und in der damaligen situation hat man natürlich nicht lange überlegt, was moralisch gesehen in der damaligen situation absolut o.k. war.

    das hat auch lange zeit nicht wirklich jemanden interessiert, da es keine große sache war, erst nach den anschlägen in new york zieht man überhaupt diese "al-kaida-karte" seitens der cetniks, um irgendwie zu zeigen sie hätten allgemein gegen terroristen gekämpft.
    ...und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

  8. #78
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    tja, mir ist schon bewusst, dass die karadzic-kinder das anders sehen wegen ihrer lebenslangen propagandaerziehung.

  9. #79

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    tja, mir ist schon bewusst, dass die karadzic-kinder das anders sehen wegen ihrer lebenslangen propagandaerziehung.
    Richtig konstatiert - und da kommen wir immer zum selben Schluss:

    Bildung gefährdet die Dummheit

    ...allerdings nur solange diese nicht aus Märchenbüchern stammt, an denen sogar Goebbels seine helle Freude gehabt hätte.

  10. #80
    Avatar von DrugTito

    Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    98
    Nein es war moralisch nicht ok. Diese Leute werden in Bosnien noch immer gefeiert. Ein Sehid wird als bosnischer Held verehrt obwohl er für Allah gekämpft hat. Was ist mit den Kroaten, Serben und Jugoslawen die ebenfalls in der Armija ihr Leben ließen?

    Man braucht sich doch nur auf youtube die Videos ansehen wo ein Haufen bosnischer Muslime alles abfeiern was diese Mudzahedin getan haben. Die Armija war ein Armee für alle bosnsichen Völker, sie war keine Armee für den Glauben und Allah.

    Ich verteidige keineswegs die Cetniks und das sollten richtige Serben auch nicht tun. Aber ich bin dagegen das solche Leute wie Alija Izetbegovic als Volkshelden dargestellt werden.

    Ich bin Bosnier falls jemand meint ich verteidige nur meine Landsleute. Sprich meine Mutter ist Kroatin und mein Vater Moslem.

Ähnliche Themen

  1. Da?i? osudio nacionalisti?ke napade
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 14:00
  2. Brisanje nacionalisti?kih grafita
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 18:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 18:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 10:30
  5. Nacionalisti?ki izgred u Temerinu
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 16:00