BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 69

grab vom tschetnikführer gesucht.....

Erstellt von rockafellA, 26.04.2009, 02:20 Uhr · 68 Antworten · 3.465 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von baduglyboy Beitrag anzeigen
    genau DU nämlich!!
    Sie meinte sicherlich Serben?

  2. #32

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Zagorec Beitrag anzeigen
    Also wenn man einen Cetnik verehrt aber gegen Ujos ist, ja da stimmt doch was nicht.

    Und Pavelic wurde erst nach Radics Ermordung so radikal. Draza war radikal weil er geil drauf war.
    also nicht mal im scherze dulde ich es mich als cetnik verehrer zu nennen. mihailovic wurde zu recht von kommunisten zum tode verurteilt, als ob er antifaschist wäre, der war genauso geil auf töten wie pavelic auch. alles der gleiche dreck. pavelic ist aber in keinster weise schön zu reden was der und seine ustasa veranstalteten, war sogar für die deutschen soldaten widerwertig. cetniks stehen dem in keinster weise nach.

  3. #33
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    also nicht mal im scherze dulde ich es mich als cetnik verehrer zu nennen.
    Der Spruch galt nicht dir, aber ich sehe weder YU noch Cedo in dir, ist aber eh subjektive Wahrnehmung.
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    mihailovic wurde zu recht von kommunisten zum tode verurteilt, als ob er antifaschist wäre, der war genauso geil auf töten wie pavelic auch. alles der gleiche dreck.
    Sehr gut.

    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    pavelic ist aber in keinster weise schön zu reden was der und seine ustasa veranstalteten, war sogar für die deutschen soldaten widerwertig. cetniks stehen dem in keinster weise nach.
    Niemand redet ihn schön. Ich benutze ihn nur als schönes Beispiel für minderbemittelte Serben damit die verstehen was ich sage.

  4. #34

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Zagorec Beitrag anzeigen
    Also wenn man einen Cetnik verehrt aber gegen Ujos ist, ja da stimmt doch was nicht.
    Oh mein Gott. So was Blödes hab ich noch nicht lesen dürfen.

  5. #35

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    also nicht mal im scherze dulde ich es mich als cetnik verehrer zu nennen. mihailovic wurde zu recht von kommunisten zum tode verurteilt, als ob er antifaschist wäre, der war genauso geil auf töten wie pavelic auch. alles der gleiche dreck. pavelic ist aber in keinster weise schön zu reden was der und seine ustasa veranstalteten, war sogar für die deutschen soldaten widerwertig. cetniks stehen dem in keinster weise nach.
    Man kann Cetniks und Ustasas nicht miteinander vergleichen... beide Gruppierungen haben massig Verbrechen begangen... aber ich finde sie sind dennoch nicht vergleichbar.

  6. #36

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Man kann Cetniks und Ustasas nicht miteinander vergleichen... beide Gruppierungen haben massig Verbrechen begangen... aber ich finde sie sind dennoch nicht vergleichbar.
    vergleichen kann man alles, ob man gemeinsamkeiten findet ist die andere frage.


    doch im laufe der zeit wurden sich die einst verfeindeten cetniks und ustasas immer ähnliche, bis sie schließlich in der realität fast gleich agierten. es waren beides undurchdachte systeme die sich selbst beseitigten.

  7. #37

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Nerven tut ihr mit eurem Mutter Theresa verhalten!Wir wissen wer die grössten Faschisten und Nazis am Balkan sind! Nur dumme ignorieren diese Tatsache.....



    dein draza und slobo gehören zu den grössten.

  8. #38

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Du kannst Draza und Pavelic niemals vergleichen denn Draza hatte keine Kz´s für Kinder eingerichtet!



    nein eure cetniks haben die leute gleich an ort und stelle hingerichtet.

  9. #39

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    vergleichen kann man alles, ob man gemeinsamkeiten findet ist die andere frage.


    doch im laufe der zeit wurden sich die einst verfeindeten cetniks und ustasas immer ähnliche, bis sie schließlich in der realität fast gleich agierten. es waren beides undurchdachte systeme die sich selbst beseitigten.
    Die Cetniks kann man nicht mit den Ujos vergleichen. Vor allem weil es Cetniks auch schon früher gab.
    Aber weiterhin war es auch eine andere Ausgangsposition, die Ustasas hatten die Unterstützung der Nazis.
    Die Cetniks hatten die Ustasas, die Partisanen und die Nazis zum Feinde.
    Daher haben sie sich auch immer weiter den Nazis zugewandt, wahrscheinlich weil sie dachten, dass die Nazis im Vergleich zu den Kommunisten das kleinere Übel waren.
    Dass beide Verbrechen begangen haben ist klar.
    Aber gingen die Cetnikverbrechen vom Staat Serbien aus, wollten sie eine Volksgruppe ausradieren, wie die Ustasa?

  10. #40

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Die Cetniks kann man nicht mit den Ujos vergleichen. Vor allem weil es Cetniks auch schon früher gab.
    Aber weiterhin war es auch eine andere Ausgangsposition, die Ustasas hatten die Unterstützung der Nazis.
    Die Cetniks hatten die Ustasas, die Partisanen und die Nazis zum Feinde.
    Daher haben sie sich auch immer weiter den Nazis zugewandt, wahrscheinlich weil sie dachten, dass die Nazis im Vergleich zu den Kommunisten das kleinere Übel waren.
    Dass beide Verbrechen begangen haben ist klar.
    Aber gingen die Cetnikverbrechen vom Staat Serbien aus, wollten sie eine Volksgruppe ausradieren, wie die Ustasa?
    wie gesagt vergleichen kann man alles, bloß findet man nicht immer gemeinsamkeiten.

    wenn cetniks freiheitskämpfer sein wollten, hätten sie sich den antifaschisten anschließen sollen. sie haben sich wohlwollend den nazis angeschlossen, das macht sie allesamt (wer sich mit nazis verbündet) zu dreckigen schweinen. so ist das...

    sie hätten ja nicht kommunisten werden müssen, aber nazis als kleinere übel, niemals.

Ähnliche Themen

  1. Krach am Grab
    Von Grobar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 17:13
  2. Grab des kroatischen Königs
    Von st0lzer kr0ate im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 13:13
  3. Nachrichten aus dem Grab
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 18:16
  4. Antikes Grab entdeckt
    Von El Greco im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 11:15
  5. Holzpfahl in Milosevics Grab gerammt
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 20:56