BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 16 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 151

Die Griechen litten schlimmer als alle anderen westlichen Opfer der NS-Besatzung.

Erstellt von Poliorketes, 05.07.2013, 14:59 Uhr · 150 Antworten · 8.728 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357
    Damals gab es die Westen-Osten Teilung in Europa nicht, in diesem Sinne ist der Thread-Titel schon problematisch. Wenn man aber ausschließlich die Länder des späteren West-Blocks betrachten will (ich sehe keinen Grund, warum man das machen sollte, aber egal), dann ist die Aussage an sich nicht falsch. Aus diesen Ländern ist schon sehr möglich dass Griechenland am meisten gelitten hat.

    Zur Frage Nazi-Kollaborateure: ist leider wahr, dass es in Griechenland eine ganze Menge davon gab (wie in jedem besetzten Land, würde ich sagen), wie auch dass sie viele davon nicht bestraft wurden, sondern im Gegenteil sogar im staatlichen Apparat integriert wurden. Das hat vor allem mit dem späteren Bürgerkrieg zu tun: im Prinzip haben die Briten in Griechenland mit einem Model experimentiert, das man später bis zu einem gewissen Grad in allen West-Block-Ländern anwenden würde.

    Trotzdem ist in meiner Meinung falsch, Nazi-Kollaborateure generell als Nazis abzustempeln. Für die Kollaboration gab es verschiedene Gründe, nicht unbedingt ideologisch. Ich denke, ist sogar falsch Faschisten mit Nazis gleichzusetzen. Metaxas war z.B. ein faschistischer Politiker, ich würde aber ihn nicht als Nazi bezeichnen (ähnliches gilt wahrscheinlich für Mussolini).

  2. #32
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.531
    Das Albaner und Slawomaze über das Thema 2WK reden naja.

  3. #33
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Und trotzdem zeigte man den Achsenmächte den Mittelfinger.

    Richtig, und das gebührt Respekt aber schmälert das andere trotzdem nicht

  4. #34
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.066
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Richtig, und das gebührt Respekt aber schmälert das andere trotzdem nicht
    Angenommen Du hättest recht, dann bombt ja Achillis Posting so richtig rein. Was reden den dann die Landsmänner unserer Nachbarländer dann über den II WK denn überhaupt mit? Die müssten sich dann in Grund und Boden schämen, dass Deren Nationen sogar den Deutschen die Eier schauckelten.

  5. #35
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Die Griechen sind schon krasse Opfer, das stimmt

  6. #36

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ist das eure Antwort darauf, wenn ihr mit Gleichem konfronitert werdet?

    wen meinst mit ihr ? hattest du nicht vorhin etwas zu heulen gehabt,wegen verallgemeinerung irgendwelche camen läuse?

  7. #37
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012

    AW: Die Griechen litten schlimmer als alle anderen westlichen Opfer der NS-Besatzung.

    Jeder unserer verfickten Länder hatte Nazikollabateure, aber auch tapfere Menschen die sich dem dreckspack entgegenstellten.

  8. #38
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.361
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Richtig, und das gebührt Respekt aber schmälert das andere trotzdem nicht
    Welches "andere" denn, du Bengel??
    Das du Metaxa auf fast eine Stufe mit Hitler stellst??
    Das du uns von irgentwelchen kolabotören erzählst ??
    Metaxa ist in kein Land eingefallen und hat gemordet!
    Zu der Zeit GabsFranko in Spanien stallin in Russland mussolini in Italien in Portugal war auch ein Diktator usw.


    Der Griechische Widerstand gegen die Nazis war einer der heftigsten in Europa da kannst du jeden Historiker Fragen du kleiner Nazi sympatisierender bengel.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Jeder unserer verfickten Länder hatte Nazikollabateure, aber auch tapfere Menschen die sich dem dreckspack entgegenstellten.
    OMG ein normaler Mensch in diesem Forum

  9. #39
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    6.361
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Damals gab es die Westen-Osten Teilung in Europa nicht, in diesem Sinne ist der Thread-Titel schon problematisch. Wenn man aber ausschließlich die Länder des späteren West-Blocks betrachten will (ich sehe keinen Grund, warum man das machen sollte, aber egal), dann ist die Aussage an sich nicht falsch.
    Den Thread-Titel hab ich direkt aus dem Tagesspiegel rauskopiert.
    Griechen und Deutsche: Historiker Fleischer: Doppelmoral gibt es auf beiden Seiten - aber die deutsche wiegt schwerer - Politik - Tagesspiegel

  10. #40

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357
    Habe ich schon gedacht, war auch keine Kritik an dich.

    Medien machen oft solche gedankliche Fehler. Wie gesagt, wenn man spezifisch die späteren Westblock-Länder als Gruppe betrachtet, dann stimmt die Aussage wahrscheinlich schon, ich kenne kein anderes Land daraus, das mehr als Griechenland gelitten hat. Nur dass es wenig Sinn macht, eine Gruppe zu betrachten, die es damals nicht gab und heute auch nicht mehr.

    Das alles ist aber nebensächlich. Fakt ist, dass Griechenland im 2. WK viel gelitten hat, niemand kann das bestreiten.

Seite 4 von 16 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechen-Neonazi verklagt seine Opfer
    Von Serbian Eagle im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 12:25