BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 16 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 151

Die Griechen litten schlimmer als alle anderen westlichen Opfer der NS-Besatzung.

Erstellt von Poliorketes, 05.07.2013, 14:59 Uhr · 150 Antworten · 8.735 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Da haben wir was gemeinsam ihr zwei (zumindestens) Balkanbrüder.....ich kann mich auch nicht an griechische Verbrechen erinnern!
    Wieso dann diese unnötige Polarisierung?

  2. #62
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.191
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Wieso dann diese unnötige Polarisierung?
    Das versteh ich nun nicht ganz...was Du meinst. Polarisierung? Ihr wollt über albanische Verbrechen nie was wissen und ich eben über griechische. Wo ist das Problem?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Schön und gut aber dennoch würde ich gerne von den angeblichen Verbrechen des albanischen Staates wissen.

    Also einfach mal ...., wenn Du schon so plump fragst, kann ich auch plump antworten. Ihr habts angegriffen....nicht wir. Danach beschwert ihr Euch, dass wir kein Vertrauen zu irgendeinem von Euch gehabt haben und heult dann rum?


    Kannste Dich (mal nur so als Beispiel) erinnern, was am 11.09.2001 mit Muslimen in New Yorg passiert ist? Ich könnt noch mehr Beispiele aufzählen. Wobei das Mulime in New Yorg jetzt nur ein Beispiel war, wie Länder mit Leuten umgehen, deren Nationalität die selbigen angreifen?

  3. #63
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Das versteh ich nun nicht ganz...was Du meinst. Polarisierung? Ihr wollt über albanische Verbrechen nie was wissen und ich eben über griechische. Wo ist das Problem?

    - - - Aktualisiert - - -




    Also einfach mal ...., wenn Du schon so plump fragst, kann ich auch plump antworten. Ihr habts angegriffen....nicht wir. Danach beschwert ihr Euch, dass wir kein Vertrauen zu irgendeinem von Euch gehabt haben und heult dann rum?


    Kannste Dich (mal nur so als Beispiel) erinnern, was am 11.09.2001 mit Muslimen in New Yorg passiert ist? Ich könnt noch mehr Beispiele aufzählen. Wobei das Mulime in New Yorg jetzt nur ein Beispiel war, wie Länder mit Leuten umgehen, deren Nationalität die selbigen angreifen?
    Die Anwort war ja mal ein Griff ins Klo!

    Wann haben wir denn Grichenland angegriffen ???

  4. #64
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Die Anwort war ja mal ein Griff ins Klo!

    Wann haben wir denn Grichenland angegriffen ???
    Okay mal jetzt auf deiner Seite.

    Wäre mir neu gewesen das Albanien Griechenland angegriffen hat. Der Angriff Italiens folte nur über Albanien.

  5. #65
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Albyyy Beitrag anzeigen
    Okay mal jetzt auf deiner Seite.

    Wäre mir neu gewesen das Albanien Griechenland angegriffen hat. Der Angriff Italiens folte nur über Albanien.
    Nicht einmal mit Hilfe Italiens hat Albanien angegriffen. Albanien hatte gar keinen Krieg geführt gegen seine Nachbarländer, vielmehr stellte es sich auf Seiten der Allierten im Kampf gegen die Nazis aus Deutschland und die Faschisten aus Italien. Albanien wurde überreannt und schlussendlich dann auch Griechenland, so wie Albanien zuvor. Dass man jetzt versucht die Schuld für den Angriff der Deutschen und Italiener auf Albanien zu schieben, nur weil der Angriff von albanischem Boden erfolgte, ist mir schleierhaft oder man verfolgt eine bestimmte Tendenz die Albaner in ein bestimmtes Muster einzuordnen

  6. #66
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.895
    Die camen haben genung verbrechen begangen


    On the night of 27 September 1943, Cham militias arrested 53 Greek citizens in Paramythia and executed 49 of them two days later. This action was orchestrated by the brothers Nuri and Mazar Dino (an officer of the Cham militia) in order to get rid of the town's Greek representatives and intellectuals. According to German reports, Cham militias were also part of the firing squad.[20]
    During September 20–29, as a result of serial terrorist activities, at least Greek 75 citizens were killed in Paramythia and 19 municipalities were destroyed.[21] On September 30, the Swiss representative of the International Red Cross, Hans-Jakob Bickel, visited the area and concluded:[22]
    20,000 Albanians, ith Italian and now German support, spread terror to the rest of the population. Only in the region of Fanari 24 villages were destroyed. The entire harvest was taken by them. In my trip I realized that the Albanians kept the Greeks terrified inside their homes. Young Albanians, just finished from school, wandered heavily armed. The Greek population of Igoumenitsa had to find refuge in the mountains. The Albanians had stolen all the cattle and the fields remain uncultivated.





    With the retreat of the Axis forces in 1944, a part of the Cham population fled to Albania and revenge attacks against the remaining Chams were carried out by Greek guerrillas and villagers. When the war ended, special courts on collaboration sentenced 2,106 Chams to death in absentia.[2] However, the war crimes remained unpunished since the criminals had already fled abroad. According to German historian Norbert Frei, the Muslim Cham minority is regarded as the "fourth occupation force" in Greece due to the collaborationist and criminal activities that large parts of the minority committed





    - - - Aktualisiert - - -

    Erst schlachten und Morden und dann feige fliehen!!!!!

    Später heult man einfach rum

  7. #67
    Karim-Benzema
    Paokaras

    In Albanien hatte man es auch nicht leicht.

    Masssaker gegen Albaner gab es auch von Deutschen Wehrmacht.

    Auch ein Grund wieso das Land kommunistisch wurde weil Enver die Nazis gehasst hat weil sie dem Land viel Scheiss ezugefügt haben.

  8. #68
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.788
    Natürlich gab es auch Verbrechen der Camen an die Griechen, nur die werten Albaner wollen dies nicht einsehen. Gehört hier zwar nicht her, aber seis drum. Von meinem Onkel die Frau, die kommt aus dem Epirus. Von ihrem Großvater der Bruder die Frau, wurde während der Invasion der Achsenmächte, von Chamen die Brüste abgeschnitten und die Albaner haben damit Fußball gespielt.Soviel dazu, dass die Chamen doch so unschuldig sind. Die Albaner haben genauso viel Dreck am stecken gehabt. Als sich das Blatt während des zweiten Weltkrieges gewendet, haben die Chamen schiss bekommen und haben sich aus Angst vor Vergeltung in Richtung Albanien verpisst. Ich habe nicht von einem Albaner jemals gehört der die Greueltaten der Chamen kritisiert. Stattdessen hört man immer nur von den "Ach so armen Chamen" die das Land verlassen mussten bzw massakrierten wurden von den bestialischen Griechen. Die Chamen haben mitgemordet, DAS ist ein Fakt.





    FF2/05 Tote im 2. Weltkrieg



    Griechenland: 325.000


    Griechenland hat damals während des 2 Weltkrieges fast 10% seiner Bevölkerung verloren. Auch wurden die Griechen von den Achsenmächte angegriffen. Stattdessen muss man sich von den Nachfahren der Achsenmächte (Albaner-Slawomazedonier/Bulgaren) den Schuh geben, dass wir gemordet haben. Doch eigentlich haben sie die Griechen ANGEGRIFFEN! Naja auf sone Heuchelein habe ich wenig Lust. Glaubt doch an was ihr wollt. Die Wahrheit sieht anders aus.










  9. #69
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.895
    Zitat Zitat von Albyyy Beitrag anzeigen
    Parokaras

    In Albanien hatte man es auch nicht leicht.

    Masssaker gegen Albaner gab es auch von Deutschen Wehrmacht.

    Auch ein Grund wieso das Land kommunistisch wurde weil Enver die Nazis gehasst hat weil sie dem Land viel Scheiss ezugefügt haben.

    Bezweife ich auch nicht,das problem sind aber die Camen!!!

    Das problem ist das die Albaner die Camen darstellen das nur wenige bzw fast keine mit den Nazis Kolaboriert haben.

    Wir Griechen tun es so darstellen das fasl alle Camen mit den Nazis zusammengearbeitet haben,

    Die Wahrheit liegt wie immer irgendwo in der Mitte.

    Das Problem ist das man 70 Jahre später schwer bestimmen kann welche Camen täter waren und welche Opfer

  10. #70
    Karim-Benzema
    Kann sein.

    Kenne einige Chamen welche in Albanien leben. Hab nie über sowas geredet nur das sie aus ihren Dörfern um Filiates und Parga weg mussten. Also ihre Großeltern. Die Enkel haben jedoch mit der Gegend nichts mehr zutun.

Seite 7 von 16 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechen-Neonazi verklagt seine Opfer
    Von Serbian Eagle im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 12:25