BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Griechenland: 33-jähriger Deutscher zu acht Monaten Haft verurteilt

Erstellt von MIC SOKOLI, 23.05.2009, 13:39 Uhr · 12 Antworten · 869 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    Griechenland: 33-jähriger Deutscher zu acht Monaten Haft verurteilt

    Griechenland Net - Griechenland auf Deutsch : Griechenland: 33-jähriger Deutscher zu acht Monaten Haft verurteilt

    Griechenland: 33-jähriger Deutscher zu acht Monaten Haft verurteilt

    erschienen am 21.05.2009 um 13:58 Uhr


    Griechenland / Thessaloniki. Am gestrigen Mittwoch verhängte ein Gericht in Thessaloniki gegen den 33jährigen Deutschen Timo B. eine Haftstrafe von acht Monaten. Für schuldig befunden wurde er wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt und gewaltsame Beteiligung an den Studentenprotesten im Februar 2007. Ursprünglich war eine Strafe von drei Jahren gefordert worden, er wurde jedoch von den Vorwürfen, dass sich in seinem Besitz illegale explosive Materialien befunden hätten, freigesprochen. Der Mann war verhaftet worden, als er einen Freund in Thessaloniki besuchte und an einem Studentenkonzert teilnahm. Er bestritt die Anklagepunkte und sagte aus, dass er lediglich Lautsprecher in ein Auto geräumt hatte, als er von der Polizei festgenommen worden war.

    Timo B. kam zunächst für 147 Tage in Untersuchungshaft und war letztendlich gegen Kaution freigelassen worden. Griechische und Deutsche Studenten unterstützen ihn damals, indem sie Geld für seinen Anwalt sammelten. (Griechenland Zeitung / Zjk)

  2. #2

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    Griechenland Net - Griechenland auf Deutsch : Griechenland: 33-jähriger Deutscher zu acht Monaten Haft verurteilt

    Griechenland: 33-jähriger Deutscher zu acht Monaten Haft verurteilt

    erschienen am 21.05.2009 um 13:58 Uhr


    Griechenland / Thessaloniki. Am gestrigen Mittwoch verhängte ein Gericht in Thessaloniki gegen den 33jährigen Deutschen Timo B. eine Haftstrafe von acht Monaten. Für schuldig befunden wurde er wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt und gewaltsame Beteiligung an den Studentenprotesten im Februar 2007. Ursprünglich war eine Strafe von drei Jahren gefordert worden, er wurde jedoch von den Vorwürfen, dass sich in seinem Besitz illegale explosive Materialien befunden hätten, freigesprochen. Der Mann war verhaftet worden, als er einen Freund in Thessaloniki besuchte und an einem Studentenkonzert teilnahm. Er bestritt die Anklagepunkte und sagte aus, dass er lediglich Lautsprecher in ein Auto geräumt hatte, als er von der Polizei festgenommen worden war.

    Timo B. kam zunächst für 147 Tage in Untersuchungshaft und war letztendlich gegen Kaution freigelassen worden. Griechische und Deutsche Studenten unterstützen ihn damals, indem sie Geld für seinen Anwalt sammelten. (Griechenland Zeitung / Zjk)
    Cool.

  3. #3
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    Der Mann war verhaftet worden, als er einen Freund in Thessaloniki besuchte und an einem Studentenkonzert teilnahm. Er bestritt die Anklagepunkte und sagte aus, dass er lediglich Lautsprecher in ein Auto geräumt hatte, als er von der Polizei festgenommen worden war.


    Scheinbar ist in Griechenland noch bis heute eine Diktatur an der Macht. . .

    Sie sollten endlich ihren Polizeistaat überwinden

    und eine Demokratie werden

  4. #4
    Yunan
    @MIC SOKOLI...:Was stresst du hier eigentlich so rum und postest immer irgendwelche Hetzthreads?Zu wenig Sex gehabt oder was?

  5. #5

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Scheinbar ist in Griechenland noch bis heute eine Diktatur an der Macht. . .

    Sie sollten endlich ihren Polizeistaat überwinden

    und eine Demokratie werden
    Wie das Kosovo nicht wahr


  6. #6
    Emir
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wie das Kosovo nicht wahr

    1. Was hat das Kosovo damit zu tun?
    2. Ist es nicht schlimm genug, das es dort so ist?
    3. Rechtfertige das nicht mit dem Kosovo .... !!!

  7. #7

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    6.061
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    @MIC SOKOLI...:Was stresst du hier eigentlich so rum und postest immer irgendwelche Hetzthreads?Zu wenig Sex gehabt oder was?
    So oft wie der idiot hier im bf ist ist er bestimmt noch jungfrau, Titten kennt er nur von dsf

  8. #8
    Prizren
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wie das Kosovo nicht wahr

    MAN MAN MAN da sieht man den NEID gegenüber unserer REPUBLIK KOSOVA

  9. #9
    El Greco
    Zitat Zitat von Prizren Beitrag anzeigen
    MAN MAN MAN da sieht man den NEID gegenüber unserer REPUBLIK KOSOVA
    not rly

    Ist nicht dein ernst oder?

  10. #10
    El Greco
    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Scheinbar ist in Griechenland noch bis heute eine Diktatur an der Macht. . .

    Sie sollten endlich ihren Polizeistaat überwinden

    und eine Demokratie werden
    Warum wurdes du auch in Gr verhaftet wie 1000 anderer albanische verbrecher in Griechenland? und auch abgeschoben ins bettelarme Albanien?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 20:02
  2. Seselj wird zu 15 Monaten Haft verurteilt
    Von Singidun im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 16:52
  3. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 13:23
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 10:33